Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Trailer und Musiksamples für den Switch-Titel

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 163651 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. April 2017 - 2:56 — vor 34 Wochen zuletzt aktualisiert

Während die Nintendo-Switch-Besitzer sich bis zum Release von Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers noch etwas in Geduld üben müssen, versorgt Capcom die Fans fleißig mit Videomaterial zum Spiel. In einem neuen Trailer könnt ihr einen weiteren Blick auf das Gameplay, die Remastered- und Klassik-Grafik, sowie die verschiedenen Modi werfen.

Passend dazu haben die Entwickler noch ein weiteres Video online gestellt, das allerdings keine Gameplay-Szenen zeigt, sondern euch einen Vorgeschmack auf den Soundtrack des Spiels liefert. In dem rund fünfeinhalb Minuten langen Clip bekommt ihr jeweils zwei verschiedene Musiksamples von Ken, Ryu, Chun Li, Vega, Sagat und anderen zu hören (inklusive der Themen für Akuma, Evil Ryu und Violent Ken). Das Video könnt ihr euch auf YouTube zu Gemüte führen.

Video:

Smoove Move 11 Forenversteher - 577 - 19. April 2017 - 6:42 #

Im Tabletmodus bestimmt ganz nett - ob das jetzt 40 Euro wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, ich finde es persönlich extrem teuer.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 19. April 2017 - 20:05 #

ich würde da auf einen release für andere systeme warten, der zweifelsohne kommen wird. immerhin sprechen wir von Capcom.

Smoove Move 11 Forenversteher - 577 - 19. April 2017 - 20:41 #

Ich besitze keine Switch, bin auch vermutlich der schlechteste Beat em Up Spieler der Welt :), aber der Preis ist meiner Meinung nach unverschämt... Die Grafik wurde aufpoliert, es gibt einen Ego-Modus den die Leute vielleicht 15 Minuten spielen, man kann zu zweit gegen einen CPU spielen, das alles überzeugt mich nicht... Wenn es 20 kosten würde ich sagen okay, klingt fair. Aber das sprengt dann doch den Rahmen. Genau wie The Binding of Isaac: Afterbirth+: Habe nur den US Preis von 39,90 digital und bei uns 59,99 Retail... Das ist einfach zuviel, aber vermutlich kaufen es sich die Leute trotzdem, damit sie nach Zelda dann doch noch was zum spielen haben.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 20. April 2017 - 1:22 #

die grafik wurde nicht aufpoliert. tatsächlich handelt es sich hierbei einfach nur um eine inhaltlich erweiterte neuauflage von Super Street Fighter 2 Turbo HD Remix von 2008. die grafik entspricht dieser version, daran wurde nichts geändert. neu sind die beiden figuren Evil Ryu und Riot Ken. und, interessant für die veteranen, die spielmechanik wurde neu gebalanced und überarbeitet. so lassen sich jetzt etwa würfe abwehren, was bisher in keinem SF2-teil ging.

wie gesagt, auf andere systeme warten. auf denen wird es wohl dann auch günstiger sein. Marvel vs Capcom 3 wurde etwa neulich für aktuelle systeme released und kostet 25€. so in dem dreh erwarte ich das auch für USF2.

Aladan 23 Langzeituser - - 39947 - 19. April 2017 - 13:01 #

Die Version hat mich in den letzten Tagen wirklich überzeugt. Wird es neben Injustice 2 ein weiterer Prügler :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 19. April 2017 - 20:29 #

Street Fighter 2 war so ziemlich eines der letzten 2D-Prügelspiele, bei denen ich noch ansatzweise was geblickt habe, die Move-Liste der Charaktere kannte... danach ging es für mich bergab. :D

Freue mich jedenfalls auf nächsten Monat.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2232 - 19. April 2017 - 20:49 #

Ich bin echt kein Hardcore-Zocker von Versus Fightern, aber damit so ein Spiel in der Szene ernst genommen wird, muss ja wohl ein vernünftiger Fightstick her. Ich habe zwar gehört, dass einer für Switch entwickelt werden soll, aber dass die Konsole in dem Genre mitreden wird, sehe ich nicht kommen. Gut, vielleicht als alleinige Konsole, die das nächste Smash Bros. spielt, aber die Serie ist soweit ich das verstehe sowieso ein Sonderfall.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 20. April 2017 - 1:25 #

jup, die smash-spieler bilden eine eigene community. die interessieren sich größtenteils nicht für andere fighting games. während umgekehrt der rest der FGC auch wenig interesse an smash hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)