Report: Spiele-Importe

Bild von Administrator
Administrator 3583 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

27. Oktober 2009 - 16:23 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Unser User Nico Hertel hat, von der Redaktion tatkräftig unterstützt, einen spannenden Report über Spiele-Importe geschrieben. Darin geht er auf Fragen zu Zoll und Einfuhrumsatzsteuer ein, stellt 18 Shops mit ihren wichtigsten Eckdaten vor, geht auf einige davon nochmal näher ein und nennt nützliche Links rund um die Themen Import sowie geschnittene Versionen ein.

Viel Spaß beim Lesen!

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 5. November 2009 - 17:32 #

News laufen unter dem Usernamen und Reports und Artikel unter dem Realname, da hab ich überhaupt nichts gegen, Echtnamen wirken seriöser, aber nicht jeder Newsschreiber will das dies unter seinem Namen erscheint, das macht schon Sinn.
Es wäre aber schon wenn bei den Reports und Artikeln wo der Echtname benutzt wird, zumindest im Text der Username fällt, da man die meisten Leute hier ja nicht beim Namen kennt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit