Spieleveteranen-Podcast #93: Mick Schnelle, Maniac Mansion

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 156070 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

13. April 2017 - 17:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der Spieleveteranen-Podcast #93 war 24 Stunden exklusiv für Patreon-Spender zum Download verfügbar.  Ab sofort ist er für alle abrufbar.

Ergänzend zum Podcast #92, für den sich die Spieleveteranen Ron Gilberts neuestes Spiel Thimbleweed Park angesehen hatten, reisen sie für diese Ausgabe 30 Jahre in die Vergangenheit, um sich Gilberts erstes großes Adventure Maniac Mansion anzuschauen. Jörg und Heinrich blicken mit vielen Erinnerungen an Telefonate zur Lösungsbeschaffung und Besuchen bei Freunden zurück und bringen euch allerhand Anekdoten und Informationen zur Entstehungsgeschichte des Klassikers näher. Als Stargast haben sie dieses Mal Mick Schnelle eingeladen, mit dem sie über ihre letzten Spieleerlebnisse plaudern und anschließend auf Zeitschriften-Zeitreise gehen.
0:00:14  Smalltalk

  • 0:00:14  Heinrich, Jörg und Gastveteran Mick sagen Hallo und sinnieren über das anstehende Osterfest
  • 0:03:47  Und schon sind wir mitten im Smalltalk. Mick hat den Wälzer Römische Geschichte von Theodor Mommsen (Amazon-Produktseite, GG-Partnerlink) gelesen...
  • 0:08:11  ... und Spellforce erneut ausgepackt, dessen Abspann er sich damals vom Entwickler per E-Mail beschreiben lassen musste. Außerdem im Mick-Spotlight: Euro Truck Simulator 2 und der Roman 1813 - Kriegsfeuer von Sabine Ebert
  • 0:17:37  Jörg berichtet vom Rome-Addon Barbarian Invasion auf iOS, er und Heinrich haben Persona 5 gespielt, und die Enhanced Edition von Planescape Torment steht an,
  • 0:25:59  Die Designpläne von Asteroids sind aufgetaucht, Jörg empfiehlt ein Interview zu Star Control

  0:30:44  Zeitreise: April 2007, 1997, 1987

  • 0:30:57  GameStar 5/2007, u.a. mit Silent Hunter 4, Command & Conquer 3 und Spiele-Online-Shops im großen Test
  • 0:39:26  PC Player 5/1997, u.a. mit 20 Jahre Star Wars, Spielen im Internet, Bazooka Sue und Magic the Gathering
  • 0:50:38  Happy Computer 5/1987, u.a. mit P.H.M. Pegasus, Cholo, Short Circuit (Nummer 5 lebt), Arkanoid + Klonen

1:00:14  Das alte Spiel: Maniac Mansion

  • 1:00:44  Im Vergleich zur damaligen Konkurrenz war Maniac Mansion eine ganz neue Spieledimension in Sachen Inszenierung, Wirkung und Unterhaltung
  • 1:06:53  Erinnerungen an den ersten Kontakt mit Maniac Mansion, an Charaktere mit zu großen Köpfen, eine neue Eingabemethode, die nichtlineare Geschichte und die guten, teils Timing-basierten Rätsel
  • 1:11:39  Dafür, dass es kein Sierra-Adventure sein sollte, gab es erstaunlich viele Sackgassen. Aber worum geht es überhaupt in Maniac Mansion?
  • 1:20:02  Zak McKracken war der reifere Nachfolger, trotzdem war Maniac Mansion, auch aufgrund seines Settings, das bessere Spiel
  • 1:22:57  Ein gewisser Ron Gilbert fängt 1985 bei Lucasfilm Games an und freundet sich mit Gary Winnick an: Die Entstehungsgeschichte von Maniac Mansion
  • 1:34:21  So schlagen sich die Steuerung, die Charaktere und der Humor aus heutiger Sicht
  • 1:40:48  Das Fazit: Kann man Maniac Mansion heute noch spielen oder sollte man lieber zu einer Alternative greifen?
  • 1:43:07  Der Pressespiegel

1:48:41  Vorschau

  • 1:48:41  Der Spieleveteranen-Express und der nächste Patreon-Milestone
  • 1:50:00  Podcast 94 (für Patreon-Unterstützer), zweite April-Hälfte.
  • 1:54:04  Podcast 95 (für alle), erste Mai-Hälfte.
  • 1:55:09  Tschü-üss
 

Viel Spaß beim Anhören!

euph 25 Platin-Gamer - P - 57805 - 13. April 2017 - 18:01 #

Klingt interessant. Werde ich mir anhören.

Simonsen 16 Übertalent - 4426 - 13. April 2017 - 18:03 #

Liest sich durchgehend interessant, vor allem "Spiele-Online-Shops im großen Test" aus 2007er Sicht macht mich neugierig!

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9418 - 13. April 2017 - 18:10 #

Danke, kommt genau richtig! :)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42282 - 13. April 2017 - 18:36 #

Schöne Sache. Danke!

zfpru 16 Übertalent - P - 4718 - 13. April 2017 - 18:42 #

Maniac Mansion muss auch nochmal spielen. Stichwort DotT Version.

Zwetschgenfleck 14 Komm-Experte - P - 1915 - 13. April 2017 - 19:32 #

Ich freu' mich schon auf's Hören...

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 13. April 2017 - 20:17 #

Oh, Command & Conquer 3... schöne Erinnerungen, tolles Spiel. War das nicht der Teil, wo sich eine bestimme Menge an Spielern furchtbar über geschönte Screenshots aufgeregt hat? ;-)

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 7298 - 13. April 2017 - 21:20 #

Hier gehts um Tiberian Wars. Also dem echten C&C3. Tiberian Sun war ja nur in Deutschland der 3. Teil.

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 15. April 2017 - 21:10 #

Na ja, was heißt "nur"? Wir befinden uns in Deutschland. Daher ist C&C: Tiberium Sun eben C&C 3.

Mit Tiberium Wars begann meiner Ansicht nach auch schon klar der Abstieg der Serie. Mit Alarmstufe Rot 2 kam für mich das letzte wirklich gute Command & Conquer auf den Markt. Alles, was dann in 3D-Grafik kam, hat mir persönlich nicht mehr gefallen.

Wolfen 15 Kenner - P - 2816 - 17. April 2017 - 14:48 #

Tiberian wars heißt halt in dem fall auch cnc 3 und ganz ehrlich, man sollte sich von der 3D grafik nicht abschrecken lassen. Tiberian wars und alarmstufe rot 3 sind beides wirklich gute teile der serie! Unbedingt mal anspielen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 44115 - 17. April 2017 - 22:16 #

Ich fand Tiberium Wars nicht so toll. Teil 2 (also Tiberian Sun) hat wenigstens versucht, ein bisschen was neu zu machen, auch wenn es nicht immer so gut funktioniert hat. Tiberium Wars wirkte dagegen eher wie ein Remake von Teil 1 als wie eine Fortsetzung, und entsprechend etwas altbacken. Wie auch das erste Zitat im Podcast besagt: Die KI hatte sich praktisch nicht weiterentwickelt. Die Sammler waren immer noch blöd und der Gegner in der Kampagne griff immer auf die gleiche, fest geskriptete Weise an.

Soulman 15 Kenner - 2921 - 13. April 2017 - 23:27 #

Wo kann ich Karotten für Mick spenden?

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 5998 - 14. April 2017 - 11:02 #

Sehr schön! Hab' ihn gestern wunderbar beim PES-Zocken gehört.

blobblond 19 Megatalent - 19821 - 14. April 2017 - 18:57 #

Irgendwas ist schief gelaufen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 367713 - 14. April 2017 - 19:08 #

So, ab sofort für alle!

blobblond 19 Megatalent - 19821 - 14. April 2017 - 19:11 #

Juhu, danke!

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41109 - 14. April 2017 - 19:22 #

Wow, cool! Frohe Ostern! Höre ich mir jetzt parallel zum Stellaris spielen an.

Übrigens sehr sympathisches Cover.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9418 - 17. April 2017 - 18:07 #

Danke! Toller Podcast :)

SaRaHk 16 Übertalent - 4925 - 14. April 2017 - 19:40 #

Ahhh, endlich. Ich war gestern Abend schon hier und hab den Download-Link gesucht. Ich Tröte. Bis mir dann einfiel: Heute ist erst der 14.

Danke.

_XoXo_ 14 Komm-Experte - P - 1951 - 14. April 2017 - 21:07 #

Danke.

Michel07 15 Kenner - 3535 - 14. April 2017 - 21:36 #

Was für eine schöne Folge, Gruß an Mick Schnelle!

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 6539 - 14. April 2017 - 22:26 #

Gruß zurück und frohe Ostern! :-)

Viamala_eigentlich (unregistriert) 14. April 2017 - 22:26 #

Ich sitzte gerade auf der Treppe im Flur von unserem Hotel in Höxter, damit ich genug Wlan habe. Meine Reisegefährten schlafen alle und ich freue mich so :) gleich in Ruhe Duschen und co und dabei diesen tollen Podcast zu hören. Morgen gehts weiter...70km mit dem Fahrad. Hilfe :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 367713 - 15. April 2017 - 0:02 #

Na dann wenig Muskelkater!

doomkarloff 16 Übertalent - P - 4648 - 15. April 2017 - 14:01 #

Wunderbar, perfekt zum entspannen nach der Nachtschicht. Ist vielleicht ein bisschen merkwürdig nach Spoilern für so einen ehrenhaft ergrauten Klassiker wie Maniac Mansion zu fragen, aber ich wollt das Teil zum ersten Mal seit meinen C64 wieder anfangen und endlich mal durchspielen, also den Podcastteil lieber meiden oder gefahrlos anhören ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 367713 - 15. April 2017 - 15:37 #

Also wenn du es wie neu erleben willst, solltest du das alte Spiel eher meiden. Gefahrlos ist glaube ich alles ab "Heutzutage spielen?" und Pressespiegel.

doomkarloff 16 Übertalent - P - 4648 - 15. April 2017 - 18:25 #

Danke für die schnelle Antwort und schönes Wochenende.

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 621 - 15. April 2017 - 14:43 #

Sehr schöner Podcast, aber schade, dass die Gäste nicht in allen Segmenten dabei sind.

startup 10 Kommunikator - 520 - 15. April 2017 - 20:14 #

Ja das fand ich früher auch schöner, wenn die Gäste den kompletten podcast mitgestalten durften.

Xentor (unregistriert) 17. April 2017 - 19:17 #

Ich finde man kann Maniac Mansion und Zak Mc Kracken nicht miteinander vergleichen.
Sind 2 total andere Handlungsthemen.
(Mir gefällt ZMK nebenbei viel besser)

v3to 14 Komm-Experte - P - 2225 - 20. April 2017 - 18:29 #

Es gibt inzwischen einen Hack von Maniac Mansion auf dem C64 mit Maussteuerung für das Easyflash-Cartridge (wird auch vom VICE-Emulator unterstützt). Wer googlen mag, das Teil nennt sich Maniac Mansion Mercury.

Simonsen 16 Übertalent - 4426 - 3. Mai 2017 - 12:48 #

Komme jetzt erst zum Hören, wieder ein sehr schöner Podcast. Gerade bei drei Personen trauere ich etwas der größeren Runde von früher hinterher.
Ich hoffe, dass Mick euch trotz seiner Vorsätze bzgl. Podcasts möglichst häufig beehren auf.

Eins kann ich mir nicht verkneifen:
In Minute 44 erscheint bei zwei von drei Teilnehmern dringend ein als-wie-Bootcamp notwendig zu sein ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)