CD Projekt: Witcher-Reihe durchbricht Marke von 25 Millionen verkauften Exemplaren // Geschäftszahlen

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132160 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

30. März 2017 - 16:54 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 22,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie CD Projekt meldet, wurden seit der Veröffentlichung von The Witcher im Jahr 2007 mehr als 25 Millionen Spiele der Reihe rund um Hexer Geralt verkauft. Die Verkündung dieses Meilensteins erfolgte im Rahmen der heutigen Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen, die alles in allem nicht weniger beeindruckend sind.

Im Geschäftsjahr 2016 konnte das polnische Studio einen Umsatz von 584 Millionen Polnischen Zloty (etwa 138 Millionen Euro) erzielen, der Nettogewinn liegt bei 251 Millionen Zloty (59 Millionen Euro). Darüber hinaus lagen die kumulierten Umsätze zu The Witcher 3 (im Test, Note: 9.0) und der beiden Erweiterungen Hearts of Stone (im Test) und Blood & Wine (im Test) in den vergangenen eineinhalb Jahren bei mehr als einer Milliarde Zloty (236 Millionen Euro). Piotr Nielubowicz, Vice President for Financial Affairs, zeigt sich entsprechend erfreut:

Diese großartigen Ergebnisse der letzten Jahre erlauben uns, neue ambitionierte Pläne in Angriff zu nehmen und unser Unternehmen zu erweitern.

Schon 2016 flossen demnach 56 Millionen Zloty (13 Millionen Euro) in aktuelle Projekte. Derzeit arbeitet CD Projekt an dem Rollenspiel Cyberpunk 2077 und an dem Kartenspiel Gwent (zur Preview).

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3460 - 30. März 2017 - 16:59 #

Haben sie sich verdient! Glückwunsch!

Toxe 21 Motivator - P - 28436 - 30. März 2017 - 17:10 #

So erfolgreich, daß sie mittlerweile sogar Bücher dafür schreiben lassen!

Roboterpunk 16 Übertalent - 4430 - 30. März 2017 - 19:21 #

Tatsache, und die sind gar nicht mal so schlecht. Allerdings beschleicht mich beim Lesen das Gefühl, dass der Autor die Spiele gar nie gespielt hat. Keine Ahnung, wie man so jemanden da ranlassen konnte.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11169 - 30. März 2017 - 20:12 #

Naja, finde Mal einen Autor, der gut schreiben kann und Zocker ist.

HamuSumo 10 Kommunikator - 473 - 30. März 2017 - 20:11 #

Huch? Beispiel?

Toxe 21 Motivator - P - 28436 - 30. März 2017 - 20:38 #

Ich würde ja danach suchen, aber ich kenne den Namen des Autoren nicht.

Strangelove 14 Komm-Experte - P - 2351 - 30. März 2017 - 21:42 #

Du meinst jetzt aber nicht Andrzej Sapkowski, den Autor der Buchvorlage? :-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10764 - 31. März 2017 - 0:06 #

http://i2.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/992/401/e37.png

Strangelove 14 Komm-Experte - P - 2351 - 31. März 2017 - 0:11 #

Die Absicht schwer zu erkennen manchmal ist... :-)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9326 - 30. März 2017 - 23:02 #

Ich hoffe das ist Ironie...

Toxe 21 Motivator - P - 28436 - 31. März 2017 - 12:27 #

Sowas würde ich doch nie wagen! ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31209 - 30. März 2017 - 17:22 #

Ich gönne es ihnen :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1890 - 30. März 2017 - 17:28 #

Das klingt super ich hoffe sie bleiben noch lange unabhängig und gehen keinen Deal mit EA oder ActivisionBlizzard ein.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3226 - 30. März 2017 - 17:33 #

mmm
25 Millionen Spiele der Reihe => also alle drei Teile (oder gibt es da noch Ableger?)
.
Wie sieht das im Vergleich ui BF oder CoD aus?
So mal als Vergleich.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10764 - 30. März 2017 - 17:39 #

Es gibt Ableger, aber ich denke nicht, dass die dazu zählen. (Die Versoftung des Board-Games bspw.. Oder eben das kommende Gwent Spiel.)

Außerdem darfst Du nicht vergessen, dass vor allem Teil 1, aber auch noch zum Teil der zweite Hexer halt doch sehr nischige Titel waren. Am erster Hexer wäre CD Projekt Red sogar beinahe Bankrott gegangen, hab ich neulich irgendwo gelesen. Die haben sich sicherlich nicht im entferntesten so gut wie Teil drei verkauft.

Elfant 16 Übertalent - P - 4708 - 31. März 2017 - 9:50 #

Das "beinahe" kannst Du streichen. Die "alte" Firma wurde damals von einem polnischen Internetdienstanbieter gerettet / aufgekauft.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10764 - 31. März 2017 - 14:13 #

Da es CD Projekt Red immer noch gibt, würde ich behaupten, gilt das "beinahe" durchaus. ;)

Eine Insolvenzverwaltung ist auch hierzulande noch lange nicht das Ende ;)

Elfant 16 Übertalent - P - 4708 - 31. März 2017 - 15:13 #

Jein. Auch dann ist man bankrott / insolvent, aber jenes heißt nicht, dass man später nicht wieder auf die Füße kommen kann. Der Volksmund sieht es nur anders.

Ob es die selbe Firma noch gibt oder ob es eine neue Firma selben Namens mit demselben Personalstamm ist, wäre alleine schon diskutabel (und ja man kann zu beiden Schlüssen kommen).

MicBass 19 Megatalent - 14431 - 31. März 2017 - 20:36 #

War mir gar nicht bewusst dass CDPR mal gerettet werden musste. Haben sie sich mit Teil 1 so übernommen?

Elfant 16 Übertalent - P - 4708 - 31. März 2017 - 21:16 #

Jein. Witcher 1 war (viel) teuer als erwartet und hat sich schlecht (schlechter als erwartet?) verkauft. Die Kriegskasse / der Spargroschen für schlechte Zeiten war damit weg.
2008/2009 brachen (plötzlich?) das geschäftliche Rückgrat in Form des lokalen physische Verlegergeschäft weg und Gog war wohl gerade einmal kostendeckend.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 30. März 2017 - 20:25 #

gegen BF, CoD oder auch GTA und Fifa stinken doch alle auf dem markt ab. nicht nur das polnische CDP sondern auch größen wie Blizzard, Bethesda, Nintendo oder Bioware. da stellt auch Witcher keine ausnahme dar.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10764 - 31. März 2017 - 0:09 #

...die wiederum gegenüber F2P Spielen wie League of Legends und andere abstinken.

Merke: Es gibt immer einen größeren Fisch im Teich ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33255 - 31. März 2017 - 8:55 #

Nintendo darfst du da raus nehmen, denn die halten doch einige Plätze in den Top 10 der meistverkauften Spiele/Franchises aller Zeiten. ;-)

Und z. B. Diablo 3 mit weit über 30 Millionen und Overwatch mit über 25 Millionen bestätigten Verkäufen lässt Blizzard auch locker oben mitspielen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 31. März 2017 - 9:24 #

ich nehme sie aber gerne mit rein, danke ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33255 - 31. März 2017 - 9:43 #

Ach so, wolltest keine realen Zahlen mit rein nehmen? ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 31. März 2017 - 20:27 #

nein, nur rationale ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36650 - 30. März 2017 - 17:42 #

Glückwünsche zum verdienten Erfolg.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23496 - 30. März 2017 - 17:43 #

Verdammt gute Neuigkeiten. Den Erfolg hat sich das Studio wahrlich verdient.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199494 - 30. März 2017 - 18:02 #

Ein toller Erfolg, Glückwunsch an CD Projekt. :)

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1646 - 30. März 2017 - 18:05 #

Aktuell spiel ich Witcher 3 und finde es macht guten Spaß.
Aber die ersten beiden Teile kann ich mir nicht antun, die sehen zu alt aus.

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1280 - 30. März 2017 - 18:24 #

Wo sieht Witcher 2 zu alt aus?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23496 - 30. März 2017 - 18:36 #

Keine Ahnung. Hab's vor etwa eineinhalb Jahren gespielt und fand es ziemlich ansehnlich.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10764 - 30. März 2017 - 18:54 #

Jo, The Witcher 2 sieht immer noch gut aus. Und hat damals zum Release die Messlatte für gute Grafik definitiv um einiges hoch gesetzt.

Der erste Teil ist zugegeben nach aktuellem Maßstab nicht mehr sehr ansehnlich (aber IMHO immer noch nicht "hässlich"). Der war auch zum Release aus grafischer Sicht nur "Standardkost".

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2554 - 31. März 2017 - 7:34 #

Auf einer GTX 770 war der "Ansehnlich-Modus" allerdings kaum spielbar. Die Grafik war schon selten schlecht programmiert.

Maryn 13 Koop-Gamer - 1285 - 30. März 2017 - 18:38 #

Für gute Grafik gehst du am besten nach draußen.
Gutes Gameplay ist das, was hier zählen sollte.

Toxe 21 Motivator - P - 28436 - 30. März 2017 - 19:21 #

Wobei man fairerweise sagen muss, daß gerade Teil 1 hier auch nicht punkten kann. War aber trotzdem super.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6204 - 30. März 2017 - 18:42 #

Witcher 2 ist grafisch top, es sei denn Du spielst es auf der 360. Da siehts nur gut aus. ;-)

Roboterpunk 16 Übertalent - 4430 - 30. März 2017 - 19:24 #

Ich empfehle wirklich, zumindest Teil 1 mal zu spielen. Die Unterschiede bei Umfang und Präsentation sind zwar markant, aber der erste Witcher hatte so einen kantigen Charme, der mich nach dem holprigen Einstieg sehr gepackt hat.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1646 - 30. März 2017 - 20:28 #

Okay, Teil 1 habe ich nach 12 Stunden ausgeschaltet. Ging nicht mehr.
Das wirkte mir alles zu steril, leer und linear.
Witcher 2 hab ich dann auch nicht mehr angeschaut, von daher stimmt meine Aussage wohl nicht. War wohl zu voreilig und unüberlegt.

Roboterpunk 16 Übertalent - 4430 - 31. März 2017 - 7:58 #

Das kann ich verstehen, ich hatte nach ein paar Stunden auch plötzlich massive Motivationsprobleme. Irgendwann nach längerer Pause, ich glaube in Vizima, hat es dann aber Klick gemacht. Das war aber auch 2008.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 4823 - 30. März 2017 - 20:12 #

Absolut verdient, Glückwunsch nach Polen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58575 - 30. März 2017 - 20:26 #

Ja, verdient. Fand alle drei Teile toll. Allerdings bin ich noch bei Cyberpunk 2077 etwas skeptisch, sagt mir vom Setting nicht so zu. Aber noch gibt es ja nicht viel dazu (eigentlich gar nichts). Mal schauen, ob mich ein Preview oder die ersten bewegten Bilder umstimmen.

zz-80 12 Trollwächter - 943 - 30. März 2017 - 20:29 #

Ich dürfte locker meine 25h Spaß mit Witcher 3 gehabt haben - und nichts außer Gwent gesehen. :) Meine Frau hat es dafür 3x durchgespielt, das restliche Spiel muss wohl also auch ein Kracher sein. ;) Glückwunsch!

Tasmanius 16 Übertalent - P - 4823 - 30. März 2017 - 20:31 #

Gwent gibts jetzt übrigens auch ohne das angepflanschte Rollenspiel :-)

Lencer 14 Komm-Experte - P - 2609 - 31. März 2017 - 7:09 #

Ich hab in bisher 50h noch nicht eine Minute Gwent gesehen ... Das reizt mich überhaupt nicht.

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2554 - 31. März 2017 - 7:56 #

Genauso. Dafür sind Frau und Junior die Gwent Profis ... theoretisch kann es da ja gar nicht so schlecht sein ;)

Lencer 14 Komm-Experte - P - 2609 - 31. März 2017 - 9:24 #

Schlecht bestimmt nicht, es reizt mich einfach nicht. Es reißt mich aus dem Spiel, hab so schon zu wenig Zeit zum Spielen ;-)

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2554 - 31. März 2017 - 10:24 #

Schon verrückt: Früher hat man ein Spiel einfach durchgespielt. Heute setzt man Prioritäten ...

Lencer 14 Komm-Experte - P - 2609 - 31. März 2017 - 12:06 #

*heul* ja

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34268 - 31. März 2017 - 14:37 #

Ich habs einmal in Weißgarten in der Kneipe gespielt, danach nie wieder. :D Dabei spiel ich eigentlich gern mal solche Kartenspiele in Spielen (z.B. das in Rage mochte ich), aber Gwent hat mich irgendwie null gereizt.

TheRaffer 15 Kenner - - 2717 - 30. März 2017 - 21:00 #

Glückwunsch dazu. Ist schon eine Leistung.

Rainman 16 Übertalent - P - 5465 - 30. März 2017 - 21:26 #

Gönne ich denen sehr! Nicht zuletzt auch wegen ihrem gog.com-Projekt. Hoffentlich läuft das alles weiter so gut.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4065 - 30. März 2017 - 22:45 #

Find ich gut. Die liefern ab :)

chrabbe 12 Trollwächter - 956 - 31. März 2017 - 11:10 #

Beachtliche Zahlen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)