Shiness - The Lightning Kingdom: JRPG aus Frankreich erscheint am 18. April

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 377797 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

23. März 2017 - 14:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Shiness - The Lightning Kingdom ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Shiness - The Lightning Kingdom ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie der französische Publisher Focus Home Interactive heute im Rahmen eines Trailers bekannt gab, hat das Japano-artige Actionrollenspiel Shiness - The Lightning Kingdom nun einen offiziellen Release-Termin. Konkret soll das Spiel des französischen Indie-Entwickler Ynnis Interactive ab dem 18. April für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Das zuständige Studio hatte zuvor vor allem Erfahrungen bei der Entwicklung von iOS-Spielen gesammelt. Im Mai 2014 hatten sie ihr Projekt Shiness bei Kickstarter erfolgreich finanziert und später mit Focus einen Publisher gefunden. Das JRPG können Interessierte bei Steam vorbestellen. Aktuell wird dort noch ein Rabatt von 15 Prozent auf den finalen Verkaufspreis von 29,99 Euro gewährt. Den Preis für die Konsolenversionen auf PS4 und Xbox One nannte Focus noch nicht. Auf beiden Plattformen dürfte er sich jedoch in einem ähnlichen Rahmen bewegen.

In Shiness schlüpft ihr in die Rolle verschiedener Spielfiguren, mit denen ihr die Welt erkundet. Die Kämpfe finden, wie bei JRPGs üblich, in einer Arena-ähnlichen Umgebung und rundenbasiert statt.

Video:

Renraven 14 Komm-Experte - 2232 - 23. März 2017 - 15:04 #

Freu mich drauf! Mitfinanziert und seitdem jedes Update verfolgt :) Muss nur vielleicht etwas warten bis ich Persona 5 durch hab :D

LeeRobo 16 Übertalent - P - 4231 - 23. März 2017 - 15:44 #

Hatte ich bisher nicht auf dem Schirm.
Sieht auf jeden Fall gut aus.
Behalte ich im Auge.

Olphas 24 Trolljäger - - 50263 - 23. März 2017 - 15:47 #

Da bin ich ja wirklich sehr gespannt drauf, aber genau dann hab ich gar keine Zeit dafür *hust*Persona5*hust*. Aber wenn es nicht zum Totalausfall wird, ist es danach bestimmt dran :)

Steffi Wegener 15 Kenner - 3861 - 23. März 2017 - 16:48 #

Franzosen kreieren ein Japano-Rollenspiel. Wenn da mal kein Kandidat für einen neuen 'Skurrile Spielideen'-Artikel bei rauskommt...

Todesglubsch 07 Dual-Talent - 114 - 24. März 2017 - 3:04 #

Wieso soll das skurril sein? Animes sind in Frankreich ganz groß. Wenn ein Anime nicht aus Japan kommt, kommt er in der Regel aus Frankreich. Dass mal ein JRPG aus Frankreich das Licht der Welt erblickt, ist da doch nur naheliegend.

contraspirit 11 Forenversteher - 679 - 23. März 2017 - 17:03 #

Sieht ziemlich gut aus, grafisch zumindest besser als alle bisherigen Tales of-Teile. Das Design der Tiermenschen gefällt mir allerdings nicht sonderlich.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22902 - 23. März 2017 - 18:17 #

Warum schreibt ihr JRPG? Das ist nicht aus Japan. Im Text selber steht dann korrekt Japan-artig, denn so ist es. Bei einem JRPG erwarte ich, dass es in Japan produziert wird. In diesem Fall trifft das nicht zu.

contraspirit 11 Forenversteher - 679 - 23. März 2017 - 18:22 #

JRPG beschreibt schon eher ein Subgenre und einen Designstil als nur das Herkunftsland. Ginge man nach deiner Methode, wäre auch Dark Souls ein JRPG, was es aber eher nicht ist.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29522 - 23. März 2017 - 22:49 #

Das sehe ich genau so.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34633 - 23. März 2017 - 18:32 #

Kann man schon mal machen, denn "JRPG" bezieht sich mittlerweile auf das Genre bzw. die Mechanik und hat nicht mehr so viel mit dem Herkunftsland zu tun. Und Spiele eines Genres auf das Land ihrer Entwicklung zu reduzieren war eh von Anfang an eine blöde Idee, aber vor 30 Jahren konnte man das vielleicht noch rechtfertigen.

Rainman 20 Gold-Gamer - - 20105 - 23. März 2017 - 18:23 #

Immerhin, rundenbasierte Kämpfe. Aber ohne Test oder zumindest Erfahrungsberichte bin ich mir unsicher, ob das was für mich sein könnte.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 116840 - 23. März 2017 - 19:43 #

Da bin ich echt gespannt drauf. Die Optik gefällt mir.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29522 - 23. März 2017 - 22:50 #

Oh, davon hatte ich noch gar nichts mitbekommen, aber der Trailer macht Bock auf mehr. Direkt auf die "To-buy"-Liste gesetzt. Fein :)

EDIT:
Irgendwie hatte ich wohl doch schon was davon mitbekommen. War jedenfalls schon in der besagten Liste. Naja, ich werde nicht jünger und die Löcher im Gedächtnis werden größer :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit