Ghost Recon - Wildlands: Update 2.0 soll vor allem PC-Version aufwerten

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

22. März 2017 - 19:49 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert
Ghost Recon - Wildlands ab 38,98 € bei Amazon.de kaufen.
Ubisoft stellte heute für PC das Update 2.0 für das Open-World-Actionspiel Ghost Recon - Wildlands (im Test) zur Verfügung. Im Rahmen dessen sollen verschiedene Exploits zum Farmen von Erfahrungspunkten abgestellt, vor allem jedoch die Online-Anbindung verbessert werden. Beim Koop-Spiel kam es nämlich bislang immer wieder zu Verbindungsabbrüchen. Der Patch soll außerdem ein Lag bei Treffern bereinigen sowie die Ursache für eingefrorene Bildschirme im Koop-Modus beseitigen.

Darüber hinaus können Spieler nun manuell wählen, mit welcher Art von Fahrzeug sie beim Abwurf durch die Rebellen versorgt werden wollen. Hinzu kommen diverse Bugfixes, die sowohl spielmechanische als auch technische Fehler von Wildlands ausbügeln sollen. Das Update ist auf PC circa 5 GB schwer. Die morgen erscheinende Version des Updates für PS4 und Xbox One soll maximal 3 GB in Anspruch nehmen.
Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10560 - 22. März 2017 - 19:57 #

mit welcher Art von Fahrzeug sie beim Abwurf durch die Rebellen sie versorgt werden wollen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283676 - 22. März 2017 - 20:05 #

Ist korrigiert, danke für den Hinweis. ;)

Grumpy 16 Übertalent - 5514 - 22. März 2017 - 19:58 #

es gibt jetzt schon einen versions 2.0 patch? Oo

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1361 - 23. März 2017 - 10:23 #

also quasi Wildlands 2 für umme? ich hab den ersten Teil noch gar nicht durch... :(

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2126 - 22. März 2017 - 20:54 #

naja paar viele Verbindungsabrüche hatten wir schon, hoffe doch es wird nun besser. Hat uns aber meistens nicht den Spielspaß verdorben ;)

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2545 - 22. März 2017 - 22:06 #

Also wir hatten bei unseren Partien immer wieder mit Lags zu kämpfen, allerdings nur minimal, lief eigentlich bisher sehr gut. (Was ich z.b. von ME: Andromeda nicht behaupten kann...)

Die Änderung mit den Rebellenfahrzeugen ist sehr sinnvoll, sehr unverständlich wieso das nicht von Anfang an ging.

Punisher 19 Megatalent - P - 16321 - 22. März 2017 - 23:15 #

Vielleicht auch mal das Fahr/Flugverhalten der Fahrzeuge überarbeiten... das ist echt ein schlechter Witz wie das im Moment ist.

SirVival 16 Übertalent - P - 5711 - 23. März 2017 - 0:26 #

Du kannst in den Einstellungen die Empfindlichkeit des Ansprechverhaltens der Fahrzeuge ändern. Ich habe das selber um ca. 40% zurückgenommen und komme damit nun gut zurecht...

Punisher 19 Megatalent - P - 16321 - 23. März 2017 - 7:30 #

Werd ich mal probieren, danke. Dürfte allerdings nicht die generellen Probleme lösen - z.B. das seltsame Verhalten des Hubschraubers, die unglaubliche Geländegängigkeit selbst von Kleinwagen, die seltsame "Flugphysik" nach Crashes... bin gar nicht draufgekommen, da in den Settings zu schauen.

Mersar 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 23. März 2017 - 15:12 #

Den Hubschrauber kann man relativ leicht in den Griff bekommen, wenn man sich von den sonst üblichen Steuerungen gedanklich verabschiedet.

Den rechten Trigger gedrückt halten, dann Stick nach vorne um zu beschleunigen. Sobald der Hubschrauber nach ein paar Sekunden dann nach unten weg sackt, den Stick einfach gehen lassen, aber weiterhin den rechtern Trigger gedrückt halten. Dann fliegt man quasi mit konstanter Geschwindigkeit und kann mit dem Stick die Richtungs- und Höhenänderungen vornehmen.

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1280 - 23. März 2017 - 8:20 #

Helikopter geht eigentlich . Das Flugzeug bohre ich immer unangespitzt in den Boden :-D

stylopath 16 Übertalent - 4552 - 23. März 2017 - 12:08 #

Bei ALLEN Ubisoft-Spielen ist die Verbindungsqualität "beschi**en" (sorry)...egal ob For Honor oder Crew oder Wildlands, alles was ich gespielt hab von "denen" ist von der Verbindung her eigentlich untragbar.

Marius.K (unregistriert) 23. März 2017 - 15:31 #

Also ich spiele es nur im Coop und hatte bisher nur einen einzigen Disconnect. Kann mich also nicht beschweren. Läuft auch alles flüssig, sogar schon vor dem neuen Patch.

Marius.K (unregistriert) 24. März 2017 - 10:34 #

Mal ne Frage:

Wenn man nur zu Zweit den Coop spielt, wird da die Gegnerzahl angepasst als wenn man mit 4 Leuten am Start ist? Weil das ist ja schon ein großer Nachteil.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit