Sonntagsfrage: Was haltet ihr von Torment? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355669 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

19. März 2017 - 8:45 — vor 35 Wochen zuletzt aktualisiert
News-Update (Ergebnis):

Der größte Teil der Umfrageteilnehmer, die sich eine Meinung zum Spiel gebildet haben, halten Torment für einen würdigen Erben des Klassikers Planescape Torment (knapp 29 Prozent), weitere 24 Prozent halten es gar für ein herausragend gutes RPG. Als erzählerisch gut, spielerisch jedoch eher durchwachsen empfinden es gut 27 Prozent, insgesamt als mittelmäßig stufen es 13 Prozent ein. Als schwach (knapp 3 Prozent) oder sogar mies (knapp 4 Prozent) stufen es jedoch nur die wenigsten ein. Die Prozentangaben beziehen sich allerdings lediglich auf 40 Prozent aller Umfrageteilnehmer, denn nahezu zwei Drittel davon haben gar kein Interesse am Spiel oder keine Meinung darüber.
 
Kein Interesse am Spiel/ keine Meinung.                                                                                                                                                                                                         60%
 
Ein guter und würdiger Erbe zu Planescape Torment.                                                                                                                                                                                                         11%
 
Erzählerisch stark, spielerisch sehr durchwachsen.                                                                                                                                                                                                         11%
 
Ein herausragend gutes Rollenspiel.                                                                                                                                                                                                         10%
 
Nicht schlecht, aber alles in allem nur mittelprächtig.                                                                                                                                                                                                         5%
 
Ein absolut miserables Spiel.                                                                                                                                                                                                         2%
 
Es hat gute Seiten, insgesamt aber ein schwaches RPG.                                                                                                                                                                                                         1%
 

Ursprüngliche News:

Vor ein paar Wochen veröffentlichte inXile mit Torment - Tides of Numenera (im Test: Note: 8.0) seinen Kickstarter-finanzierten "geistigen Erben" zu Planescape Torment für PC und Konsolen. Ähnlich wie im Vorgänger fällt das Rollenspiel sehr textlastig aus und geizt nicht mit erzählerisch außergewöhnlichen und bisweilen grotesken Ideen. Moderne Elemente sucht man in Torment allerdings eher vergebens – viel klassischer hätten Entwicklungsleiter Colin McComb und sein Team bei Brian Fargos Spieleschmiede das Abenteuer jedenfalls nicht gestalten können.

In unserer heutigen Sonntagsfrage möchten wir von euch erfahren, was ihr von Torment - Tides of Numenera haltet. Gefällt euch das Rollenspiel mit seinem klassischen Ansatz besonders gut oder seid ihr letztlich sogar eher enttäuscht von dem, was inXile auf PC, PlayStation 4 und Xbox One abgeliefert hat? Vielleicht liegt eure Meinung zum Spiel auch irgendwo dazwischen, da Torment euch zwar erzählerisch gefallen hat, euch spielerisch jedoch nicht begeistern konnte. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montagmorgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das entstandene Meinungsbild.

Wie üblich bitten wir euch nicht bloß, an der Umfrage teilzunehmen, sondern eure Meinung in den Kommentaren ausführlicher zu schildern und mit der Redaktion sowie den anderen Usern zu diskutieren. Was hat euch an Torment - Tides of Numenera besonders gut gefallen, was hingegen überhaupt nicht?

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

 

Was haltet ihr von Torment - Tides of Numenera?

Ein herausragend gutes Rollenspiel.
10% (50 Stimmen)
Ein guter und würdiger Erbe zu Planescape Torment.
11% (59 Stimmen)
Erzählerisch stark, spielerisch sehr durchwachsen.
11% (57 Stimmen)
Nicht schlecht, aber alles in allem nur mittelprächtig.
5% (27 Stimmen)
Es hat gute Seiten, insgesamt aber ein schwaches RPG.
1% (6 Stimmen)
Ein absolut miserables Spiel.
2% (8 Stimmen)
Kein Interesse am Spiel/ keine Meinung.
60% (307 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 514
euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 19. März 2017 - 8:53 #

Die letzte Option. Hab es nicht gespielt und werde es wohl auch nie tun.

Airmac 14 Komm-Experte - 2127 - 19. März 2017 - 15:08 #

Worin besteht der Sinn, die Beantwortung der Sonntagsfrage nochmal in aller Redundanz ohne informellen Mehrwert als Kommentar unter den Beitrag zu schreiben?
Es reicht deine Stimme abzugeben, deine Meinung darüber ist ohne Relation zum Gesamtbild auch eher irrelevant.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15729 - 19. März 2017 - 15:17 #

Der Mehrwert deines Kommentars, sprengt jetzt nicht gerade die Skala. Nach seinem weiss ich zumindest, wie euph abgestimmt hat.

Aladan 23 Langzeituser - - 39727 - 19. März 2017 - 15:28 #

Wie du dem dritten Absatz der Umfrage entnehmen kannst, möchte die Redaktion auch Kommentare zur Auswahl..

Stabn 12 Trollwächter - P - 849 - 20. März 2017 - 18:28 #

Nur irgendwie ist euphs Statement gar kein Kommentar, sondern er wiederholt noch mal das Item, für das er gestimmt hat. Wir erfahren nicht, warum er kein Interesse am Spiel hat oder warum er das "wohl auch nie" entwickeln wird. Insofern - redundant und ohne Mehrwert, was denn sonst?

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 19. März 2017 - 16:04 #

Ich bevorzuge allemal Euphs Meinung, als dein unreflektiertes, was ist das eigentlich, den Text nicht lesen und rumnölen?

Calidann 13 Koop-Gamer - P - 1264 - 20. März 2017 - 12:36 #

Wenn der Kommentar im Sichtbereich der Abstimmung ist finde ich Meinungen eher nachteilig und beeinflussend.

Ist der Kommentar ausserhalb des sichtbaren Bereiches dann ist es ok bzw. sogar nötig um Diskussionen anzuregen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 20. März 2017 - 20:31 #

STRG und + oder ein 21:9 Monitor können dir helfen.
Bei einem 16:9 Monitor mit dank Pivot um 90 Grad gedrehten Schirm wird es aber schwer

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. März 2017 - 9:07 #

Herausrdagend und ein guter Kontrast zu den "modernen" RPG Spiele.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22224 - 19. März 2017 - 9:08 #

Ich habe zwar Interesse, aber aktuell bin ich mit Zelda und Yakuza gut ausgelastet. Und bald kommen ja auch Mario Kart und Persona... Irgendwann werd ich es mir aber bestimmt trotzdem zulegen (ein Switch Version könnte das deutlich beschleunigen).

eksirf 15 Kenner - P - 3177 - 19. März 2017 - 9:40 #

Aus dem gleichen Grund noch nicht gekauft. Bei mir steht sogar noch das nicht ganz durchgespielte Dishonored 2. Und das Jahr ist auch wirklich gut gestartet...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 19. März 2017 - 9:11 #

Ich habe Interesse daran aber einfach keine Zeit dafür das ganze Zeitnah zu spielen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 19. März 2017 - 9:28 #

Ich habe es durchgespielt und gebacken. Für mich ist T:ToN ein gutes Spiel mit einigen Macken. Die Wertung und der Test hier bei GG bringen es ganz gut auf den Punkt.
Tides of Numenera ist kein Überflieger und kann sich nicht mit dem geistigen Vater messen. Ich spiele gerade das Original mit HD Mod. Kein Vergleich.

Phoncible 17 Shapeshifter - P - 6605 - 19. März 2017 - 9:28 #

Es ist sicher nicht ganz uninteressant, aber Zelda lässt mir einfach keine Ruhe (oder Spielzeit für anderes, geschweige denn ein weiteres RPG).

keimschleim 15 Kenner - 3119 - 19. März 2017 - 9:39 #

Das einzige von mir per Crowdfunding unterstütze Spiel. Hab aber nur kurz reingespielt, da aktuell keine Zeit.

bsinned 17 Shapeshifter - 7247 - 19. März 2017 - 9:44 #

Meine ersten paar Stunden waren noch voller Begeisterung, aber dann baute diese beständig ab und nach dem Ende war ich eher enttäuscht.

Die Welt war für mich noch das Beste am Spiel. Die Hauptstory hat mich alles in allem leider nicht wirklich gepackt. Partymember waren im Vergleich zu Baldur´s Gate 2 und vor allem dem geistigen Vorgänger eher blass (und deren Story am Ende hastig aufgelöst) und die Kämpfe, auch wenn man die meisten umgehen konnte, ein absoluter Graus.
Für mich hat das gesamte Skillsystem nicht so recht funktioniert. Ähnlich einem Mass Effect 2, in dem man jeweils die gute (blau) oder böse (rot) Antwort wählt, ging es hier all zu oft nur darum, ob man mit irgendeinem Charakter genug Punkte aus Stärke, Intelligenz ect. investieren kann, um das jeweilige Gegenüber von seiner Sache zu überzeugen. Sind die Punkte verbraucht, geht man halt rasten.
Dazu hatte ich vermehrt mit kleinen Bugs und auch Abstürzen zu kämpfen.
Schade!

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4895 - 19. März 2017 - 12:00 #

Das mit der nachlassenden Begeisterung war bei mir ähnlich - oder ist es immer noch, da ich derzeit wegen eines Bugs nicht weiterkomme und erstmal einen alten Spielstand laden und fortsetzen müsste und irgendwie dafür grade zu faul bin. Ich kann daher auch nicht sagen, wie weit ich im Spiel bin (Erfahrung Tier 4). Das ist bei mir aber der erste (mir aufgefallene) Bug bisher.

Das Skillsystem ist irgendwie seltsam, ganz richtig. Viele Intelligenzherausforderungen - oder das, was angeblich welche sein sollen - löst mein Hauptcharakter mittlerweile auf 100% ganz ohne zusätzlichen Punkteeinsatz. Und irgendwie sind andere Herausforderungen eher selten. Von einigen Herausforderungen habe ich gelesen, dass die Resultate besser sein sollen, wenn man sie nicht schafft. Nichts gegen alternative Entwicklungen, aber Bestrafung für Erfolg sollte nicht sein. Und ich war selten genötigt, mal extra zu rasten, geschätzt vielleicht 6-8 Nächte bisher.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36438 - 19. März 2017 - 9:46 #

Noch nicht gekauft.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 19. März 2017 - 9:50 #

Ich spiele momentan während der Mittagspausen den ersten Teil, den find ich ziemlich gut. Vom "aktuellen" Teil hört man ja oft negative Stimmen, viele davon hängen aber mit nicht kommunizierten Streichungen von Inhalten und Bugs zusammen. Kann mich dazu nicht äußern, weil ichs selbst noch nicht angespielt hab. Möchte es aber irgendwann spielen.

Daher habe ich "keine Meinung" gewählt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279283 - 19. März 2017 - 9:55 #

Noch nicht gespielt, ich habe es aber vor. ;)

xan 16 Übertalent - P - 5051 - 19. März 2017 - 10:02 #

Geht mir ähnlich.

vgamer85 15 Kenner - 3356 - 19. März 2017 - 10:03 #

Hab zum Spiel bisher keine Infos gesehen oder gehört, ein für mich eher unbekanntes Spiel. Letzte Option.

Zudem hole ich mir Mass Effect Andromeda und Horizon Zero Dawn. Spiele derzeit Dishonored 2. Dann kommt noch eventuell Ghost Recon und NieR ins Haus.Genug Spiele.

Sciron 19 Megatalent - P - 17760 - 19. März 2017 - 10:22 #

Kann ich nicht wirklich was passendes ankreuzen. Für mich ist Planescape: Torment zwar auch ein Highlight aus früheren Tagen, habe Numenera aber weder gekauft, noch gebackt, besitze aber grundsätzlich Interesse.

Die eher durchwachsene Resonanz bisher macht mich aber recht skeptisch und lässt mich von nem Kauf in naher Zukunft eher absehen. Knifflige Sache. Vielleicht gibt's noch ne kleine Patch-Nachgeburt, auch wenn die am bestehenden Fundament nicht mehr viel ändern dürfte.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1491 - 19. März 2017 - 10:25 #

Beim Vorgänger habe ich schon nach kurzer Zeit die Lust verloren, aufgrund der positiven Tests habe ich mich trotzdem an ToN heran gewagt aber es ist nicht mein Ding. Ich lese gern Bücher, sogar sehr gern, aber das Lesen am Computermonitor ist dann während eines Spiels doch sehr ermüdend und langweilig für mich. Der Funke will bei diesem Spiel einfach nicht zu mir überspringen. Die vielen bizarren Begriffe der Spielwelt machen es mir zudem schwer, am Anfang das nötige Verständnis für die Umgebung und die Aufgaben zu entwickeln. Aus dem Stoff hätte man wohl besser ein Buch machen sollen. Noch habe ich es nicht von der Platte gelöscht, vielleicht starte ich noch einen Versuch aber ich befürchte, dass dies mein erster Fehlkauf in 2017 war.

v3to 13 Koop-Gamer - P - 1581 - 19. März 2017 - 10:31 #

Das Spiel steht bei mir in Wartestellung. Habe bislang erst kurz reingeschaut, zu früh, um eine Meinung zu bilden. In der Abstimmung fehlt mir eine entsprechende Option.

Oranje 13 Koop-Gamer - 1427 - 19. März 2017 - 10:59 #

Mir fehlt auch die "Möchte es noch spielen und kann es daher nicht bewerten" Antwort.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 8447 - 19. März 2017 - 10:32 #

Oh mann, wieder eine der Umfragen, bei denen ich Schwierigkeiten habe etwas Auszuwählen. Ich werd mich mal für Option B entscheiden "ein guter und würdiger ..." obwohl das meine Sicht auf Numenera nicht unbedingt wiederspiegelt. Ich denke, dass der Titel für Fans des Vorgängers und Freunde anspruchsvoller Unterhaltung, die gerne Lesen, wirklich Ausgezeichneter Stoff ist aber viele andere dürften bei der Menge an Text wohl das zieperlein kriegen.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 19. März 2017 - 10:32 #

Für mich ist es bislang ein würdiger Erbe.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15729 - 19. März 2017 - 10:57 #

Für mich auch.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. März 2017 - 12:45 #

Schließe mich an. Ich hatte sofort das Gefühl einen wirklichen Nachfolger zu spielen.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2107 - 19. März 2017 - 10:42 #

hervorragendes spiel.
konnte es leider noch nicht ganz zu ende spielen(geralt kam mal wieder dazwischen:D ), bin aber immer noch begeistert.

Aladan 23 Langzeituser - - 39727 - 19. März 2017 - 10:47 #

Nicht meine Art Spiel, von daher kein Interesse :-)

stylopath 16 Übertalent - 4522 - 19. März 2017 - 10:56 #

Hab zwar den quasi Vorgänger damals gespielt, aber das neue Torment interessiert mich nicht...

Mantarus 16 Übertalent - P - 5511 - 19. März 2017 - 10:59 #

Leider noch nicht gespielt.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4477 - 19. März 2017 - 11:08 #

Hab es gekickstartet, installiert, angespielt und nach 10 Minuten wieder geloescht. Diese Textwueste hat mich so abgeschreckt, mein Gott...

Desotho 16 Übertalent - P - 4455 - 19. März 2017 - 11:13 #

Wobei es doch eigentlich klar war, dass das textlastig wird :D

Proto (unregistriert) 19. März 2017 - 12:16 #

Deshalb liest man normalerweise, was man so kickstartet ...

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. März 2017 - 12:47 #

Haha...geil. Das war doch klar dass das Spiel mehr text als gameplay bietet.

Tr1nity 28 Endgamer - 101259 - 19. März 2017 - 11:41 #

Das ist wieder mal so eine Sonntagsfrage, wo ich genau weiß, wie sie ausgeht :).

eksirf 15 Kenner - P - 3177 - 19. März 2017 - 15:44 #

Eindeutig uneindeutig?

Tr1nity 28 Endgamer - 101259 - 20. März 2017 - 12:42 #

Eindeutig eindeutig.

Edit: Siehste :).

purple lithium 10 Kommunikator - 373 - 19. März 2017 - 11:47 #

Kein Meinung, weil noch nicht gekauft. Ist aber fest eingeplant.

supersaidla 16 Übertalent - 4155 - 19. März 2017 - 12:01 #

Ich hab auch den Vorgänger nie gespielt, geschweige denn die Baldurs Gate-Reihe oder sonst irgend ein D&D-Spiel. Niewinter ne zeitlang aber irgendwie fand ich Schwert+1 immer bescheuert ;)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 19. März 2017 - 23:13 #

Als ich jünger war, hatte ich damals viel Diablo 2 gespielt und mich kurz danach an Baldur's Gate versucht, weil es halt so ähnlich aussah. :D Von Diablo war ich supertolle Waffen mit zusätzlichem Schaden im dreistelligen Bereich gewohnt und fand es dann total seltsam, dass eine Waffe mit +1 was Tolles sein soll. :D Naja, aber bin dann allgemein nicht so gut mit Baldur's Gate klargekommen, hatte halt doch nicht so viel von nem Diablo. :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 19. März 2017 - 23:33 #

Zum Glück. ;)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 19. März 2017 - 23:37 #

Ich war aber damals zu blöd für diese Art Spiel. :D

supersaidla 16 Übertalent - 4155 - 20. März 2017 - 1:22 #

Ja irgendwie war man imposanteres gewohnt :D

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 20. März 2017 - 1:54 #

Von Baldur's Gate gabs auf Konsolen auch einen Hack&Slay Ableger ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 20. März 2017 - 9:14 #

Der mir im lokalen Koop sehr viel Spaß gemacht hat! Wird leider irgendwie immer schlecht geredet :/

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 20. März 2017 - 16:38 #

Ich hatte auch solo jede Menge Spaß damit.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6943 - 20. März 2017 - 11:42 #

Diablo war toll, aber es stimmt schon, dass die Werte (Hits etc.)inflationär waren. Bei BG war jede Steigerung im Wert eines Gegenstandes spürbar. eine Rüstung -3, das war schon herausragend.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 20. März 2017 - 16:39 #

Ob inflationär oder nicht, ist ja egal. Ändert ja nichts dran, dass alle x Werte ein deutlicher Anstieg spürbar ist.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 19. März 2017 - 12:01 #

Interessiert mich, aber ich will vorher noch Planescape Torment nachholen und beim momentanen Spielestapel hier dürfte ich dann so gegen 2030 bereit für Tides of Numenera sein. :-)

worobl 14 Komm-Experte - P - 2141 - 19. März 2017 - 12:04 #

Hab's gebackt, aber noch nicht gespielt.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. März 2017 - 12:50 #

Mich verwundert wie viele Leute heutzutage von "viel" Text in einem Spiel abgeschreckt sind oder werden. Einfach mal entspannt hinsetzen, Kaffee trinken und ein gemächliches Rpg zocken. Geht das nicht mehr. ..

eksirf 15 Kenner - P - 3177 - 19. März 2017 - 15:51 #

Bei mir jedenfalls nicht mehr so wie früher. Vor allem, wenn die Texte nicht sonderlich gut, langweilig, abstrus usw. sind neige ich heute dazu die Texte "wegzuklicken".

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 20. März 2017 - 20:37 #

Ich liebe Visual Novels aber hier versagt es, weil das einfach mit demn RPG Teil nicht zusammenpasst. Da lese ich lieber einen Fantasy Roman.

zfpru 16 Übertalent - P - 4312 - 19. März 2017 - 12:53 #

Für mich persönlich ist es uninteressant

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9948 - 19. März 2017 - 12:54 #

Noch nicht gespielt, steht aber auf der Wishlist.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78000 - 19. März 2017 - 12:59 #

Wurde schon mit Planescape nicht warm. Deshalb lasse ich dieses aus.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1909 - 19. März 2017 - 13:46 #

Was ist das denn für ne blöde Sonntagsfrage? Erstens gibt es momentan weitaus interessantere Themen (Mass Effect: Andromeda-Puppengesichter-Animationshölle) und zum Zweiten ist das Spiel so nischig, dass es doch ganz logisch ist, was da am Ende rauskommt.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 19. März 2017 - 16:02 #

"Animationshölle"

Gehts denn noch ne Stufe gewaltiger?

Wenn ich mir die gesammelten Grafikbugs der letzten Jahrzehnte vor Augen führe - mir fällt da nur spontan der Treiberbug in Mafia ein, der einige Figuren bzw. den halben Bildschirm bis zur Unkenntlichkeit entstellte, oder schwebende Leichen in Elder Scrolls Spielen, oder vom Himmel fallende Schiffe in AC4 ... - dann kannst du noch nicht viel grafisch "wundersames" in Spielen erlebt haben ;)

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1909 - 19. März 2017 - 17:01 #

Beim neuen Mass Effect ist es aber kein Bug, der mal auftritt, sondern einfach schlampige Arbeit und die miesen Gesichtsanimationen ziehen sich durch´s ganze Spiel. Das hat ja nichts mit Bug zu tun.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 19. März 2017 - 20:25 #

Mich würde mal interessieren wieviele Käufer da jetzt tatsächlich eine so katastrophal schlampige Designarbeit zu erkennen glauben. Ich werde es erst zum Release spielen, aber was ich bisher gesehen habe wirkte auf mich eigentlich nicht abstoßend.

Aber ok: Das spricht dann auch wieder für eine Sonntagsfrage. Allerdings wäre es dann doch ganz nett, wenn auch normale Leute ME vorher selber spielen dürfen, und nicht nur EA Access Kunden bzw. Access Ausprobierer.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 20. März 2017 - 9:28 #

Da bin ich auch mal auf meine offizielle Kaufversion gespannt.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. März 2017 - 20:22 #

Oh ja, bitte noch ne Sonntagsfrage zum Thema Mass Effect. Die Seiten u Foren haben sich noch nicht ausgiebig damit beschäftigt.

Rainman 18 Doppel-Voter - - 10390 - 19. März 2017 - 14:30 #

Da ich es wegen Zeitmangel noch nicht gespielt habe (dieses aber unbedingt noch nachholen will), musste ich notgedrungen die letzte Option auswählen. :(

Es fehlt hier eindeutig die Auswahl: noch nicht gespielt, aber ich freu mich darauf.

*grummel*

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1991 - 19. März 2017 - 14:40 #

Bitte fragt in 6 Monaten nochmal... bis dahin bin ich vielleicht durch :)

NoRd 11 Forenversteher - P - 653 - 19. März 2017 - 14:55 #

"herausragend gutes Rollenspiel gewählt"

Ich habe momentan viel Spass mit dem Spiel und plane im Anschluss Planescape nachzuholen, dort habe ich bisher nur mal ein wenig Probe gespielt.

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2099 - 19. März 2017 - 15:11 #

Leider fehlt mir als Antwort ein ,"Noch nicht gespielt, daher kann ich noch nix dazu sagen."

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 19. März 2017 - 15:18 #

Kann leider noch keine Aussage zu dem Spiel treffen. Also erstmal "Keine Meinung"

zombi 10 Kommunikator - P - 420 - 19. März 2017 - 15:23 #

Adventures,die ihre Story hauptsächlich als Text zum lesen vermitteln, sind für mich seit Infocom Zeiten vorbei. Ohne Sprachausgabe geht bei mir gar nichts...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 19. März 2017 - 15:37 #

Kein Spiel, welches mich sonderlich interessiert.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31810 - 19. März 2017 - 16:35 #

Habe es 13 Stunden auf der PS4 gespielt, dann kam Zelda und danach habe ich es bisher nicht mehr angefasst.

Wirklich umgehauen hat es mich bis dahin nicht. Den meisten Spass hat vermutlich, wer den Vorgänger nicht kennt. Kennt man PS:T, wirkt Torment in meinen Augen ein wenig wie Fan Fiction: Nicht schlecht aber eben auch nicht das Original.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1982 - 19. März 2017 - 17:15 #

Erzählerisch stark - stimmt, da können alle anderen mMn einpacken.
Spielerisch durchwachsen - stimmt leider auch, gerade die Kämpfe sind nicht das gelbe vom Ei. Aber zum Glück sind die meisten ja vermeidbar.
Die Charakterentwicklung spricht mich jetzt auch nicht an, ist aber halt dem System/Setting geschuldet. Vielleicht ist Numenara einfach nicht für ein Computerspiel als Umsetzung geeignet.

Ich kann allerdings nur von der ersten Stadt sprechen, weiter bin ich bisher nicht gekommen und ich will jetzt erstmal den Patch der u.a. das "Toy" wieder einbaut, abwarten.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 19. März 2017 - 17:31 #

[x] Keine Meinung.

Einfach, weil ichs (noch) nicht gespielt habe.

Bastro 15 Kenner - P - 3803 - 19. März 2017 - 17:55 #

Ich hatte mir die PS4-Version zum reinschnuppern in der Stadtbibliothek ausgeliehen, aber für die Masse an Lesestoff ist mein 43"-TV zu klein. Echt zu anstrengend, möglicherweise habe ich auch eine Skalieroption übersehen. Fand es auch spielerisch eher mittel. Aber sicher hole ich mir irgendwann nochmal die PC-Variante für günstiger.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 19. März 2017 - 21:28 #

Du kannst von der Standardeinstellung noch zwei weitete Stufen hochskalieren.

Bastro 15 Kenner - P - 3803 - 20. März 2017 - 10:11 #

Oh danke, dann schau ich heute Abend nochmal rein, muss erst morgen zurückgeben.^^

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1978 - 19. März 2017 - 18:02 #

Herausragend wenn man sich darauf einlassen will und kann.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5315 - 19. März 2017 - 18:50 #

? Kenne ich nicht, schaus mir mal an

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 19. März 2017 - 23:07 #

Ich will es irgendwann mal spielen, weiß nur selber noch nicht, wie ich mit so extremen Textmassen klar kommen werde. Die Shadowrun-Spiele, wo man ja auch viel lesen muss, haben mir gut gefallen, aber Torment ist da sicher nochmal ne andere Nummer, was das Lesen angeht.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31810 - 20. März 2017 - 0:01 #

Gefühlt habe ich 2/3 meiner bisherigen 13 Torment Stunden in Gesprächen bzw. mit Lesen verbracht. Und das ist schon konservativ geschätzt. ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 20. März 2017 - 0:02 #

Oh, warte mal. War Torment nicht das Spiel, in dem die Kämpfe eine SEHR untergeordnete Rolle haben, da kaum vorhanden?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31810 - 20. März 2017 - 11:28 #

In meinen 13 Stunden mit Torment hatte ich bisher nur einen simplen Kampf im Tutorial. Bei einer anderen Konfrontation konnte ich mich rausreden. Aber ich habe gehört, daß es später wohl mehr Kämpfe geben soll, was in meinen Augen eher negativ ist, denn das Kampfsystem soll wohl nicht so dolle sein.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 20. März 2017 - 12:35 #

Hab gestern ein Review zu Torment auf SPON gelesen (ja, jetzt nicht die erste Adresse für Spielebesprechungen ^^). Und da schrieb die Autorin, dass sie quasi keine Kämpfe schlagen musste, und dennoch im Spiel voran kam, weil man das meiste mit den Gesprächen lösen konnte.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31810 - 20. März 2017 - 12:57 #

So sollte es in meinen Augen in einem guten RPG auch sein. Oder zumindest, daß man einen Grossteil der Kämpfe umgehen kann, wenn man möchte. Das nehme ich Pillars of Eternity auch immer noch etwas krumm, daß das so extrem auf Kämpfe fokussiert war.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 20. März 2017 - 13:07 #

Finde das auf jeden Fall einen sehr spannenden Ansatz, weil es mal was ganz anderes zum restlichen (dann doch irgendwie) Einerlei ist. Allein deshalb will ich Torment auch irgendwann probieren, trotz der zugrundeliegenden, mir nicht wirklich liegenden Mechanik, Perspektive usw. Wohingegen ich Pillars und Konsorten getrost links liegen lassen werde.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 20. März 2017 - 16:45 #

Vielen Dank für eure Rückmeldungen!
Dann muss ich meine obige Aussage, dass mich das Spiel nicht interessiert, doch noch revidieren. Den Ansatz, Kämpfen aus dem Weg gehen zu können finde ich nämlich genauso wie Du ziemlich spannend und (für mich) ungewöhnlich. Ähnliche "PC-Rollenspiele" wie Pillars of Eternity interessieren mich hingegen überhaupt nicht - auch hier ebenso wie Du^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15729 - 20. März 2017 - 16:23 #

ich hab mich sogar im Endkampf rausgequatscht.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 21. März 2017 - 8:18 #

Grats!
Dann ist ja die GG-Moderation für dich nur Pippifax ;-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15729 - 21. März 2017 - 19:08 #

Ich werde das Ende aber nochmal angehen, will wissen, was Rhin so drauf hat ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 20. März 2017 - 8:35 #

Ist mir glaube zu leselastig, vielleicht später irgendwann mal.

HAL9000 12 Trollwächter - P - 1102 - 20. März 2017 - 8:35 #

[x] Interessanter Titel, wird direkt im Anschluss von Zelda, Nier: Automata, Horizon Zero Dawn, Yakuza 0 und Planescape Torment gekauft/gespielt. Allerdings nur, wenn ich Mass Effekt wirklich auslasse. Ach und Nioh würde ich mir noch gerne ansehen... und Dishonored 2 abschließen. Bis dahin ist aber auch Shenmue 3 draußen. Und Yakuza: Kiwami. Und Mario Odyssey. Und Red Dead Redemption 2, dessen Vorgänger noch durchgespielt werden will...

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 20. März 2017 - 12:04 #

Ja so sieht es eben auch bei mir aus.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 20. März 2017 - 16:42 #

Ich glaub ja nicht, dass wir RDR2 dieses Jahr noch sehen werden...

Stabn 12 Trollwächter - P - 849 - 20. März 2017 - 22:05 #

Hätte nicht gewusst, wofür ich stimmen soll, da mir "Bin interessiert / Habe fest vor, es zu spielen" als Antwort fehlte. Ich habe nur wegen der VÖ von T:TON nochmal P:T rausgekramt - und mein Timing hat mich verlassen, will sagen, ich bin gerade mal in Verdammnis angekommen. Generell scheint das Spiel meine Kragenweite zu sein. Ich lese gerne und die Kombination aus gut geschriebenen Texten und Interaktivität ist ein Alleinstellungsmerkmal. Allein deswegen ist das Spiel für mich ein Pflichtkauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)