Borderlands: PS3-Version mit Koop-Problemen

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

21. Oktober 2009 - 21:07 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gearbox Softwares 3D-Shooter mit Rollenspielelementen und ungewöhnlichem Grafikstil, Borderlands, muss sich als neue Marke diesen Herbst gegen die etablierte Genre-Konkurrenz behaupten.

Als wäre dies nicht schon schwer genug, häufen sich nun Meldungen von Erstkäufern der PS3-Version in den USA und andern Ländern, in denen das Spiel schon seit gestern erhältlich ist, die von massiven Problemen mit dem Koop-Mehrspielermodus berichten. So sollen andere Borderlands-Spieler nicht auf der PS3-Freundesliste angezeigt werden und 30 Minuten und länger vergehen, bis eine Liste der verfügbaren öffentlichen Spiele angezeigt wird. Und wenn doch einmal eine Verbindung zu Stande gekommen ist, soll es während des Spielens häufige Lags geben.

Gearboxs Softwareentwickler Scott Velasquez hat auf die Beschwerden im offiziellen Borderlands-Forum reagiert und verspricht Abhilfe:

"Wir habe das Problem identifiziert und arbeiten an einem Fix. Glaubt es oder nicht, das Freundes-Feature wurde von Gearbox und 2K ausgiebig getestet. Doch dieses spezielle Problem, das wir gefunden haben, hätte sich niemals in unseren oder 2Ks Testumgebungen manifestieren können."

"Wir werden sehr bald herausfinden, ob das Problem auch bei den internationalen PS3-Versionen von Borderlands existiert. Wenn es dies tut, hoffen wir, einen Fix implementiert zu haben, bevor es diese Kunden beeinträchtigt."

Viel Zeit bleibt nicht, denn hierzulande erscheint Borderlands am nächsten Freitag. Allen interessierten PS3-Besitzern sei daher empfohlen, mit dem Kauf so lange zu warten, bis feststeht, ob die hiesige Version von dem Problem betroffen ist oder nicht.

 

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. Oktober 2009 - 22:06 #

Hat die Redaktion das Spiel eigentlich schon zum Testen vorliegen und kann dazu vielleicht schon etwas sagen?

PS: Wie schreibt man "Koop"? Koop, Ko-Op oder Ko-op?

bersi (unregistriert) 21. Oktober 2009 - 22:12 #

Koop kommt vom englischen coop, was wiederum von cooperative abgeleitet ist. Insofern würde ich es "Koop" schreiben, wobei ich persönlich die englische Schreibweise mit "C" bevorzuge.

Die Schreibweise mit Bindestrich ist mir nur aus der Half-Life Mod Sven Co-Op bekannt. Sonst habe ich sie noch nirgends gesehen.

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Koop-Modus

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 21. Oktober 2009 - 22:54 #

Ko-op ist bei uns die redaktionelle Schreibweise.

SynTetic (unregistriert) 22. Oktober 2009 - 8:37 #

Obwohl eine gewisse Angleichung an die deutsche Sprache ("Koop") mir persönlich besser gefällt (ebenso: "Addon").

SynTetic (unregistriert) 22. Oktober 2009 - 8:38 #

Das scheint sich ja zu häufen mit den Mehrspielerproblemen, vor allem auch auf den Konsolen. Operation Flashpoint - Dragon Rising war/ist ein weiteres Negativbeispiel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit