For Honor: Testvergleich deutscher Spielemagazine [8/8]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134119 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

17. Februar 2017 - 12:39 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
For Honor ab 26,90 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem Update des Testvergleichs kamen die Wertungen von 4Players, Gamona und GameStar / GamePro hinzu. Der Testvergleich ist damit komplett.

In unserem Noten-Vergleich zu For Honor führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: For Honor

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 81
v. 100
19.200 Z. Schade, dass die Kampagne so erzählerisch dröge und spielerisch langweilig ist. [...] Trotz der Schwächen lege ich [es] jedem ans Herz, der von Online-Gefechten mehr erwartet als herumzulaufen und die Angriffstaste zu malträtieren!
Computer Bild Spiele 2,19
(Schulnote)
10.300 Z. Ubisofts Schwertkampfspiel lebt von der grandiosen Kampfmechanik und den facettenreichen Kämpferklassen. [...] Leider [gibt es] hin und wieder Probleme mit dem Matchmaking; und die teils langen Ladezeiten nerven.
Gamona 8
v. 10
10.900 Z. Im Multiplayer-Modus ist For Honor eine große, blutige Wundertüte, chaotisch in wuseligen Team-Spielen, fantastisch in direkten Duellen. Wenn euch die Kampagne ohnehin egal ist, [...] addiert gerne was zur Wertung hinzu.
GameStar /
GamePro
82
v. 100
27.100 Z.
1 Video
Ja, die Kämpfe in For Honor machen ebenfalls unheimlich viel Spaß, ihnen fehlt jedoch die Genialität, die mich noch in Monaten vor den Bildschirm fesseln wird. Das ist zumindest meine jetzige Prognose.
GIGA 7
v. 10
9.900 Z. [...] For Honor [hätte] problemlos zum großen Online-Hit werden können. Leider fehlt es den Mehrspieler-Gefechten an genügend spielerischer Abwechslung. Die gegenstandslose Einzelspieler-Kampage bedarf keines weiteren Kommentars.
PC Games /
Videogameszone.de

 
83
v. 100
20.400 Z.
1 Video
For Honor bietet einen vollwertigen Singleplayer-Modus mit Story und starker Inszenierung. Dass die Kampagne mit sechs Stunden recht kurz und linear ist und die erzählte Geschichte keinen Preis gewinnt, hat mich nicht weiter gestört.
Spieletipps 82
v. 100
9.000 Z. Auf der anderen Seite punktet For Honor mit ausgefuchsten Online-Duellen. Seinen Reiz zieht es letztlich aus dem Wunsch, meine Spielfiguren mit immer besseren Rüstungen, Waffen und Gaben auszurüsten.
GamersGlobal 6.0 / 7.0
v. 10
33.100 Z.
1 Video
Ich erkenne das enorme Potential, das alleine schon im komplexen Kampfsystem steckt. Das allein reicht aber nicht aus, um oben im Multiplayer-Zirkus mitzuspielen, dafür hat For Honor zu viele Schwächen.
Durchschnittswertung 7.8 *Zuletzt überprüft: 22.2.2017, 10:00 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34060 - 17. Februar 2017 - 12:52 #

Danke für die Übersicht.

LeeRobo 15 Kenner - P - 3829 - 17. Februar 2017 - 13:01 #

Sind die Wertungen der anderen Magazine jeweils für Single- und Multiplayer zusammen?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 17. Februar 2017 - 13:30 #

An der von Giga liest es sich so, als ob es ein Test ist wo alles zusammen gefasst wurde

Elfant 16 Übertalent - P - 4793 - 17. Februar 2017 - 13:36 #

Ja das ist scheinbar bei allen so (nur kurz quergelesen).
Aber der Hesse verlässt Spieletipps?!

euph 23 Langzeituser - P - 42184 - 23. Februar 2017 - 9:37 #

Der Hesse hat bereits letzte Woche Spieletipps verlassen.

TheRaffer 15 Kenner - - 3332 - 17. Februar 2017 - 16:27 #

Ich nehme an ihr habt eure Multiplayer-Note für den Durchschnitt genommen, oder?

Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 17. Februar 2017 - 16:46 #

Richtig.

TheRaffer 15 Kenner - - 3332 - 17. Februar 2017 - 19:37 #

Sorry, war zu faul meinen Taschenrechner zu bemühen. Multiplayer macht Sinn. :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37724 - 17. Februar 2017 - 19:24 #

4Players hat den Test jetzt auch veröffentlicht:

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/Allgemein/Test/Fazit_Wertung/Allgemein/36800/82335/For_Honor.html

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37724 - 18. Februar 2017 - 1:31 #

Auch der GameStar Test ist da:

http://www.gamestar.de/spiele/for-honor/wertung/52444.html

Baumkuchen 15 Kenner - 3495 - 18. Februar 2017 - 19:19 #

Bei mir war während der Beta schon nach 3 Matches die Luft raus. Da brauch ich keine Noten. Aber trotzdem danke ;)

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1195 - 22. Februar 2017 - 13:15 #

kann ich absolut zustimmen, war auch nicht meins!

anderseits bin ich auch super froh und Ubisoft dankbar dafür die Möglichkeit bekommen zu haben das
Spiel(prinzip) testen zu dürfen vor dem (Ver)Kauf.

shazed88 11 Forenversteher - 668 - 22. Februar 2017 - 13:58 #

Fand das Kampfsystem irgendwie erfrischend anders, aber irgendwie wusste ich nicht wie das auf Dauer motivieren soll. Klar man bekommt neue Ausrüstung usw. aber irgendwie fehlte da was.

Also ich kann mich dem nur anschließen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 22. Februar 2017 - 11:39 #

"Dass die Kampagne mit sechs Stunden recht kurz und linear ist und die erzählte Geschichte keinen Preis gewinnt, hat mich nicht weiter gestört." Wenn das eine objective Testmeinung sein soll, dann gute Nacht. Ist ja schön, wenn den Autor das nicht gestört hat, aber objektiv und gut ist in meinen Augen was anderes!

Christoph Vent Redakteur - P - 134119 - 22. Februar 2017 - 11:45 #

Das Zitat stammt allerdings auch aus dem Meinungskasten.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 22. Februar 2017 - 11:52 #

Ok, das war von hier nicht ersichtlich.

ganga Community-Moderator - P - 16281 - 22. Februar 2017 - 12:16 #

Wobei ich trotzdem finde dass die PC Games recht unkritisch ist. Höre zwar ihren Podcast ganz gerne aber mit ihren Wertungen stimme ich selten überein.

Rockhount 10 Kommunikator - 403 - 22. Februar 2017 - 12:26 #

Wie kann ein Test, der von einer Person verfasst wird, objektiven Anspruch haben? Es gibt keine objektiven Kriterien an denen das gemessen werden kann, man kann im Grunde in den Tests nichts MESSEN, außer FPS etc.
Spiele sprechen in weiten Teilen ihre Spieler auf einer emotionalen Ebene an, da sind wir dann automatisch im Bereich der Subjektivität.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 22. Februar 2017 - 12:36 #

Aber ich kann erwarten, dass er als Tester einen möglichst objektiven Blick hat. Das der nie ganz unsubjektiv ist, ist mir schon klar. Aber so hat diese Aussage da oben doch gar keinen Wert, würde sie nicht im Meinungskasten erscheinen.

Elfant 16 Übertalent - P - 4793 - 22. Februar 2017 - 14:25 #

Das ist gleich in mehrerer Hinsicht Blödsinn. Zum Einen hast Du nicht verstanden, daß Objektivität ein Ideal und damit unerreichbar ist. Ein Mensch kann sich dem nur nähren durch kritische Selbsthinterfragung. Objektiv zu sein heißt also praktisch seine Subjektive soweit wie möglich zu reduzieren. Zum Anderen kann man hunderte von Kriterien aus anderen Medien wie der Literatur und Technik wie Interface - Gestaltung auch auf Spiele anwenden.

stylopath 16 Übertalent - 4350 - 22. Februar 2017 - 16:13 #

Danke. Wollte ich grade schreiben. :)

Elfant 16 Übertalent - P - 4793 - 22. Februar 2017 - 14:28 #

Dafür müsste ich die Geschichte samt Inszenierung und Präsentation kennen, aber es besteht die Möglichkeit, daß die Geschichte keinen Zweck hat, außer die Kampange zusammenzuhalten. Dieses ist zwar in vielen Spielen so, aber leider tritt die Narration heute oft derart gewollt in den Vordergrund, daß sie mehr erfüllen müsste und dann jämmerlich versagt.

PS: Daß die Zitate aus dem Meinungskasten stammen, ist nichts neues und selbst wenn es so wäre, sollte man sich vor so einer Äußerung erst die originale Quelle zu Gemüte führen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 22. Februar 2017 - 14:36 #

Ach, dafür guck ich zu selten in die Dinger rein. Hab das heute nur mal überflogen und da ist mir das Geseier aufgefallen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)