E3 2017: Microsoft-PK bereits Sonntag, Scorpio im Zentrum

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 343141 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

16. Februar 2017 - 11:23 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox ab 399,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie in jedem Jahr wird Microsoft auch 2017 eine Pressekonferenz auf der E3 abhalten. Während die Veranstaltung bislang immer am Montag, also am Tag, bevor die eigentlichen Messehallen ihre Pforten öffnen, stattfand, werden die Redmonder sie dieses Jahr bereits am Sonntag durchführen. Konkret ließ Microsofts Larry Hryb wissen, dass die Veranstaltung im Galen Center in Los Angeles am 11. Juni um 14:00 Uhr beginnt, also in Deutschland am 11.6. um 23:00 Uhr.

Das parallel zur Terminbekanntgabe getwitterte Bild legt nahe, dass im Zentrum der PK die neue, im vergangenen Jahr als Project Scorpio angekündigte neue Konsole stehen wird. Da diese bereits im Laufe dieses Jahres den Handel erreichen soll, dürfte Microsoft dort neben dem finalen Namen auch mehr zu Hardware-Details, VR-Support und Spielen bekannt geben. Eher unwahrscheinlich, so der Veröffentlichungstermin nicht deutlich früher liegt als das sogenannte Weihnachtsgeschäft, wäre auch die Nennung eines konkreten Release-Termins und des Preises in den USA und Europa.
 

Golmo 16 Übertalent - P - 4726 - 16. Februar 2017 - 11:27 #

Am meisten gespannt bin ich auf den Namen der Konsole!

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Februar 2017 - 11:36 #

XBOX OneThousandAndTwo - ich bin ja eher gespannt, welche Lehren sie aus dem vergurkten One-Launch gezogen haben.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14489 - 16. Februar 2017 - 11:40 #

Ja sehe ich auch so. Bin gespannt was Spielen angekündigt wird. Wenn sie nichts neues bringen sehe ich da auf für die Scorpio keine Schnitte gegen Sony und Nintendo.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 11:45 #

Meine Glaskugel sagt: Halo, Forza, Gears of War, 2 Indiespiele und eine Überraschung! ;-)

st4tic -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11741 - 16. Februar 2017 - 11:52 #

Puhhh, das ist ja mal eine gewagte These ;-)

Golmo 16 Übertalent - P - 4726 - 16. Februar 2017 - 11:56 #

Die Überraschung könnte Kinect 3.0 sein! :-)

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2033 - 16. Februar 2017 - 12:05 #

Kinect 2.0 / 3.0 als "Tiefenraumscan" für VR Brille. Nuff said!

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Februar 2017 - 12:17 #

Hm ein vergleichsweise günstiges VR-System mit Kinect als Roomscale-Ersatz hätte was, zumindest vom Konzept.

Aber irgendwie kann ich mir kaum vorstellen, dass MS a) wieder auf Kinect setzt und b) bei den grandiosen Verkaufszahlen von VR hier einen eigenen Vorstoß starten wird.

conny127 10 Kommunikator - P - 382 - 16. Februar 2017 - 12:35 #

Star Citizen ;-)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1938 - 16. Februar 2017 - 14:10 #

Das soll wohl ein Witz sein! Das ist doch das nebensächlichste überhaupt!!
Von mir aus kann die "blauer Gurkensalat" heissen. Sorry, blauer Gurkensalat One.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 14:11 #

Hm, ich finde ja, das Grün oder Schwarz besser passen würde!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24608 - 17. Februar 2017 - 0:44 #

Grün-schwarzer Gurkensalat One. Hammer.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 17. Februar 2017 - 9:51 #

Gekauft!

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1938 - 17. Februar 2017 - 14:10 #

Hammer gehört aber zum Namen dazu !

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39838 - 17. Februar 2017 - 18:33 #

Da hat der MC das Copyright drauf, und das kann teuer werden. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19352 - 17. Februar 2017 - 18:32 #

The Green AwsomeBox!

Khronoz 14 Komm-Experte - 1891 - 18. Februar 2017 - 20:05 #

Spiele-Büchse 360 deluxe 4k

Specter 16 Übertalent - 5755 - 16. Februar 2017 - 12:07 #

Korrekturhinweise: "da Veranstaltung ", "Centre", "VR-Support und" (zwei Leerzeichen)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12822 - 16. Februar 2017 - 12:11 #

Wird die Konsole dann Namensgerecht auch mit Flammenwerfer präsentiert?

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1650 - 16. Februar 2017 - 12:35 #

Ohne Preisangabe wäre es leider nur halb so interessant. Immerhin hängt ja davon doch so ziemlich alles ab. Ich würde da durchaus Geld für ausgeben, wenn aber absehbar ist, dass das Ding 99,9% der Spieler zu teuer ist, muss man sich ja fragen, ob ein Kauf echt lohnt. Immerhin müssen sie das Ding ja lange unterstützen und für sowas ist de Anzahl an Käufern ja durchaus wichtig.

mouche volante 09 Triple-Talent - 298 - 16. Februar 2017 - 18:36 #

Entwickelt wird für UWP, nicht für die Scorpio direkt. Also sollte die Unterstützung selbst bei mäßigen Abverkäufen gegeben sein. Ist doch annähernd die PC Version.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 16. Februar 2017 - 12:38 #

Ich würde vermuten, dass die Konsole nur bei treuen Xbox-Fans ein Erfolg werden wird und die breite Masse mit den aktuellen Konsolen zufrieden ist bzw. im Laufe des Jahres auf die PS4 Pro wechseln wird. Die sicher nochmal im Preis gesenkt wird Ende des Jahres, damit der Abstand zur Scorpio noch größer wird.

stylopath 16 Übertalent - 4477 - 16. Februar 2017 - 12:49 #

Ich denke auch das es so laufen wird...

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Februar 2017 - 12:53 #

Abwarten was sie sich einfallen lassen. Eigentlich sind sie dank dem Vorsprung von Sony im Zugzwang, nicht nur was die Hardware angeht und müssen einen coolen USP bieten. Ich könnte mir vorstellen, dass der neue Head of XBOX-Kram das auch weiss. Die prognostizierten 6,x TFLOPS liegen ja immerhin schon im Bereich einer GTX1070 so sie denn stimmen... dank der Basis des OS und der Hardware wäre damit - theoretisch - auch ein echter Windows 10-Modus drin, in dem man dann z.B. Steam installieren kann. Das würde wahrscheinlich 90% der Spiele-PCs da draussen überflüssig machen. Will nicht sagen, dass das kommt aber - Möglichkeiten haben sie sehr viele, wenn sie was cooles machen wollen. Mal schauen, was sie draus machen. Ich hoffe wirklich, dass sie sich nicht NUR auf die "Leistungsstärkste Konsole"-Nummer verlassen, Sony kann durchaus wieder mal ein wenig Konkurrenz vertragen, tut dem Markt nur gut.

mouche volante 09 Triple-Talent - 298 - 16. Februar 2017 - 19:03 #

Die breite Masse wird wie immer mit dem billigsten zufrieden sein. Ich glaube aber nicht, dass eine Premiumkonsole die breite Masse anpeilt. Wichtig für Premium ist, dass die Konkurrenz deklassiert wird und vor allem Multiplattform hier deutlich besser performt. Dann wird sich erst zeigen, ob die Leute denen sowas wichtig ist, nur zum Kompromiss PS Pro wechseln. Die Enthusiasten haben die doch wahrscheinlich eh schon.

xan 16 Übertalent - P - 4567 - 16. Februar 2017 - 13:19 #

Ich bin ja überzeugter Xboxianer und bin dementsprechend gespannt. Ich hatte zwar nicht mit so einer langen Halbwertszeit wie bei der Xbox 360 gerechnet, aber mindestens ein Jahr länger schon.

Microsoft macht momentan so viel neues Zeug (Surface-Reihe und auch der neue Desktop zum Zeichnen), dass ich wirklich gespannt bin.

Grumpy 16 Übertalent - 5391 - 16. Februar 2017 - 13:25 #

es ist doch keine neue gen

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1394 - 16. Februar 2017 - 13:34 #

Bei der fünffachen Leistung zu one finde ich das schon. Entspricht auch den früheren Leistungssprüngen. Zumal was macht denn eine neue gen aus? Da MS u Sony nur noch PC Architektur anbieten, werden zukünftige Konsolen alle in die Richtung gehen u volle Kompatibilität anbieten können.

Grumpy 16 Übertalent - 5391 - 16. Februar 2017 - 13:39 #

neue exklusive spiele beispielsweise

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1394 - 16. Februar 2017 - 15:15 #

Da warte ich auf meiner One bis heute drauf.

steever 17 Shapeshifter - P - 6551 - 17. Februar 2017 - 7:47 #

Bzw. Spiele, die auf dem Vorgänger nicht mehr spielbar sind.

Golmo 16 Übertalent - P - 4726 - 16. Februar 2017 - 13:44 #

Microsoft hat wohl schon fest vorgegeben das Spiele die für die Xbox erscheinen auf beiden Konsolen laufen müssen! Es wird also keine exklusiven Scorpio Games geben - ähnlich halt wie bei der PS4PRO aktuell! Eine komplett neue Gen kommt dann wohl in 3-4 Jahren! Trotz PC Architektur ist es wohl alles andere als leicht eine Abwärtskompatiblität zu schaffen, daher ja auch diese Butterfly Spiegelung bei der PS4 PRO mit nur leicht erhöhter CPU statt komplett neuer.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 13:51 #

Bei MS wird das lustig. Da die Skorpio auf keinen Fall mehr den ESRAM nutzen wird, wird das etwas mehr Arbeit, als bei der PS4/PS4 Pro. Da bin ich gespannt, welche Lösung sie dafür gefunden haben.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Februar 2017 - 14:31 #

Wahrscheinlich eine relativ einfache - die Games laufen einfach ab Werk in nativen 720p/810p und werden hochskaliert auf der One. Dafür reichts dann auch ohne den ESRAM. Sie haben ja nie gesagt, dass die Spiele in vergleichbarer grafischer Qualität erscheinen sollen... oder sie lassen das irgendwie im SDK abfrühstücken. Was Entwicklungsumgebungen und Compiler angeht ist MS ja nun nicht auf den Kopf gefallen.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 16:05 #

Der ESRAM ist halt ein echt kompliziertes Stück Technik, den sie zwingend nutzen müssen, um sich der PS4 zumindest anzunähern.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Februar 2017 - 16:18 #

Was sie dann ja vielleicht nicht mehr müssen... oder wollen... ? I dunno, aber ich hoffe arg dass sie sich was dabei gedachte haben, das so zu machen, wie sie es gemacht haben. :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 16. Februar 2017 - 19:56 #

Die Xbox 360 hatte doch auch schon ESRAM. Und da hat niemand gestöhnt. Der Speicherbedarf war natürlich auch kleiner für ein 720p-Bild.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 16. Februar 2017 - 13:57 #

"Microsoft hat wohl schon fest vorgegeben das Spiele die für die Xbox erscheinen auf beiden Konsolen laufen müssen!"

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? ^^

Hieß es nicht auch mal, dass Kinect ein integraler Bestandteil der One sei und nicht entfernt werden kann?

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 13:58 #

Wenn Microsoft die Xbox One plötzlich nicht mehr unterstützen würde, könnten sie Ihre Xbox Sparte wohl direkt schließen. Das würde in der heutigen Zeit nicht mehr nur einen Shitstorm auslösen, sondern etwas größeres..noch böseres.. ;-)

Thysbe 15 Kenner - P - 2712 - 16. Februar 2017 - 18:21 #

Squitstorm?

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 19:57 #

Hm.. Vielleicht ;-)

Tidus 10 Kommunikator - 471 - 17. Februar 2017 - 10:52 #

Ich vertraue Microsoft hier ebenfalls nicht.
Ich erinnere mich noch gut wie die XBox 360 rauskam und Microsoft von einer Sekunde auf die andere die Original XBox fallen lies wie eine heiße Kartoffel. Auch in anderen Bereichen war es Microsoft schon immer egal, ob sie treue Kunden vor den Kopf stoßen oder nicht.
Die Spreizung zwischen XBox One und Scorpio ist dermaßen groß... ich bleibe skeptisch.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1394 - 16. Februar 2017 - 15:13 #

Ja, das hatte ich auch gelesen. Aber für mich macht eine neue gen Leistungssprung (Xbox) oder neue Ideen und Techniken aus (Nintendo). Ich denke es wird nie wieder eine klassische neue gen geben wie früher.

justFaked 16 Übertalent - 4428 - 16. Februar 2017 - 13:33 #

Schon im Kalender markiert :) Hoffentlich gibt's den ein oder anderen "Wow-Effekt".

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 13:40 #

Die Jungs und Mädels sollten sich vielleicht erst einmal auf das konzentrieren, was am wichtigsten ist..neue Spiele abseits der Franchises, denn da ist MS für mich momentan mit Abstand der letzte Platz. :-/

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1938 - 16. Februar 2017 - 14:19 #

Komisch, gerade da sehe ich MS ganz ganz weit vorne, denn der PC führt da seit vielen Jahren, und MS macht bekanntlich das OS. ;)

Jetzt kommen bestimmt gleich einige, die mich als Konsolenhasser abstempeln...3...2...1....

Zur Info: stimmt nicht, hab da so einige.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24951 - 16. Februar 2017 - 15:17 #

Aber für den Erfolg von Steam kann man kaum Microsoft verantwortlich machen. PC-exklusive Spiele gibts ja nicht mehr von Microsoft, wird alles "Play Anywhere" sein in Zukunft.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 16. Februar 2017 - 15:32 #

Und das ist schlimm, weil...? Vielleicht verstehe ich dich falsch, aber mich nerven inzwischen diese EXKLUSIV EXKLUSIV-Geschichten nur noch, insofern empfinde ich "Play Anywhere" als Schritt in die richtige Richtung, auch wenn mir natürlich klar ist, das Sony da nicht mitspielen wird, ausser es ist ein kalter Tag in der Hölle. Wenn einfach jeder auf seinem Lieblingssystem das spielen kann was ihm gefällt... mei, wie entspannt wäre das.

Genauso würde ich systemübergreifenden Multiplayer bevorzugen (zumindest zwischen den Konsolen) aber auch das wird nicht passieren. :(

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36946 - 16. Februar 2017 - 17:20 #

Exklusiv-Titel werden halt als Schwanzvergleich gebraucht, da gönnt man dem anderen nix. ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 16. Februar 2017 - 16:11 #

Dir ist bewusst, wie wenig Spiele momentan von MS kommen, oder?

Zu deinem Thema: Ich habe meine Xbox weg, weil ich ja alles am PC spielen kann, falls mal was gutes dabei raus kommt. DR4 war ja leider nix :-/

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1938 - 17. Februar 2017 - 16:21 #

Nein, falsch verstanden. Ich meinte nicht, dass MS selbst neue Spiele entwickeln soll. Ich sehe die XBox als Plattform nicht hinter der PS4 was besondere Spiele angeht, das meinte ich! Besondere Spiele: da gibt's auf dem PC am meisten. Und diese Plattform dominiert eben MS, da sie das OS machen. SteamOS ist da nichtmal ein Tropfen auf dem heissen Stein. Steam hilft aber auch, auch wenn Valve nur mal hier und da ein Spiel in die Masse wirft.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 17. Februar 2017 - 19:00 #

Empfinde ich ehrlich gesagt überhaupt nicht so. Die Genre, die auf dem PC groß sind interessieren mich wenig bis gar nicht (Strategie, MMO, Moba etc). Für mich ist die Playstation und Nintendo meilenweit voraus.

Xathros 09 Triple-Talent - 243 - 16. Februar 2017 - 14:30 #

bei der 6-fachen Leistung zur Xbox one, könnten sie vermutlich die xbox one spiele einfach emulieren, wie sie das auch schon zu den xbox 360 games gemacht haben und fertig. Dann haben sie zwei fliegen mit einer Klappe geschlagen.

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12861 - 16. Februar 2017 - 15:47 #

Stimmt und wenn man mit der Scorpio die XBox One emuliert, kann man auf der Emulation, dann die Xbox360 emulieren.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1938 - 16. Februar 2017 - 20:57 #

Jupp, wenn man keine Ahnung hat, dann ist alles ganz einfach! :)
Bitte nicht persönlich nehmen, aber der Kommentar war einfach... zu einfach... lol.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 16. Februar 2017 - 14:35 #

Warum nicht gleich eine Konsole mit Windows 10 Betriebssystem. Ist dann zwar ein PC, aber was solls? Für die meisten Konsolen Spieler ist das eine neue Erfahrung. Zumal hätte die Scorpio dann ein alleon Stellungsmerkmal und wäre auch abseits von Games zu gebrauchen

Xathros 09 Triple-Talent - 243 - 16. Februar 2017 - 14:36 #

dual boot ?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 16. Februar 2017 - 15:08 #

Nein das wäre zu kompliziert für den 0815 Anweder. Warum nicht einfach die runde Xbox Taste in der Mitte des Gamepads drücken und die Oberfläche wechseln

Xathros 09 Triple-Talent - 243 - 16. Februar 2017 - 14:40 #

Es ist jedenfalls sehr interessant was Microsoft vor hat, gerade weil ihre Games in letzter Zeit auch alle Win10 + Xbox spielbar sind, wenn es das ist was sie wollen, dann wird es in Zukunft sehr gut sein für PC Spieler und für diejenigen die dann eben keinen eigenen PC zusammen stellen wollen, für die ist dann die neue Xbox. Im Grunde das was Valve hätte machen sollen, anstelle ihrer ver** Steam Machines. Aber ich warte das mal ab, bleibt ja nix anderes übrig.

Marulez 15 Kenner - 3470 - 16. Februar 2017 - 18:04 #

Freue mich drauf. Mal sehen welche Überraschungen sie rausholen

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 16. Februar 2017 - 18:24 #

Mal sehen, was das wird. Werde mir auf jeden Fall den Stream ansehen, wenn ich dran denke.

Kotanji 12 Trollwächter - 1278 - 17. Februar 2017 - 9:18 #

Im Zentrum, lach.
Was genau geht in Köpfen vor von Menschen, die an ner Konsole ohne Spiele interessiert ist?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 17. Februar 2017 - 20:52 #

Wir reden hier aber schon von der Scorpio? Die hat doch das gesamte Portfolio der One.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21917 - 18. Februar 2017 - 10:29 #

Für ihn hat die Xbox keine (guten) Spiele.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 19. Februar 2017 - 2:04 #

Ahja. Naja, so kann man natürlich auch durchs Leben rennen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24608 - 19. Februar 2017 - 2:13 #

Manche mögen's halt simpel ;)

Desotho 16 Übertalent - P - 4260 - 17. Februar 2017 - 13:27 #

Ohne die passenden Exklusiv-Titel für mich relativ uninteressant zumal ich einen brauchbaren PC habe.

roxl 11 Forenversteher - P - 745 - 18. Februar 2017 - 23:47 #

Warum nicht gleich ein vollwertiges win10 auf diese (PC-)Konsole packen? Hardwaretechnisch ist doch die Scorpio auch (nur) ein potenter PC mit Controller im Bundle. Wenn dann noch Sony MS dazu zwingt die Hardware unter Gewinn zu vermarkten, ergebe sich ein echtes PC-Schnäppchen.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 19. Februar 2017 - 0:42 #

Und was genau hätte MS davon? Dir ist bewusst, daß die Firma Geld verdienen möchte und ihr aktueller Chef nicht gerade dafür bekannt ist, Abteilungen ohne Gewinn zu halten.

Punisher 19 Megatalent - P - 15914 - 19. Februar 2017 - 11:30 #

Man würde die Gaming-Sparten zusammenführen. Eine Scorpio mit alternativem Windows-Modus wäre durchaus eine Alternative zu einem "normalen" Windows-PC, die ich mir gut vorstellen könnte zu benutzen, abhängig vom Preis der Scorpio wäre das bei der angepeilten Leistung u.U. sogar für den Käufer wirtschaftlich ein guter Deal - letztlich wäre das eine zu Ende gedachte SteamBox. Why not. Wäre natürlich nur perfekt, für Microsoft, wenn man Gabe Newell noch eben einen Teil der letztjährigen Gewinne in die Hand drückt und Steam als Windows Gamestore integriert. ;-)

Im Ernst, völlig abwegig finde ich die Idee nicht - sie gäbe aber Microsoft eine Gaming-Marktmacht in die Hand, die ich persönlich lieber auf mehrere Anbieter verteilt sehe - gesunder Wettbewerb und so.

Aladan 23 Langzeituser - - 38370 - 19. Februar 2017 - 14:46 #

Da gibt es keine Macht, denn kostendeckend arbeiten wäre da niemals möglich.

MN 16 Übertalent - 5215 - 22. Februar 2017 - 7:01 #

Die alte muss wohl weiterhin für mich reichen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)