Quake Live mit wöchentlichem Turnier?

PC
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

21. Oktober 2009 - 0:06 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wer Quake Live gerne spielt, der liebt es auch, sich mit anderen Spielern zu messen. Jedenfalls geht es einem Großteil der Shooter-Community so. Mit Quake Live hat id Software eine perfekte Plattform geschaffen, um den Wettbewerb in der Community zu fördern. Der kostenlose Shooter ist durch seine Integration im Browser quasi jedem Internet-User zugänglich. Seit kurzem werden sogar Versionen für Mac OS und Linux angeboten. Integrierte Ranglisten und ausführliche Statistiken über Siege, Niederlagen, Lieblingsmaps, Waffennutzung und vieles mehr motivieren zum spielen und besser werden. Um den Wettbewerbsgedanken weiter zu fördern, soll jetzt von offizieller Seite aus ein wöchentliches Turnier ausgerichtet werden.

Ab Montag, dem 26. Oktober, soll es losgehen, wenn man einem Twitter-Eintrag auf dem offiziellen Quake-Live-Account glauben schenken darf, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch für kurze Zeit erreichbar war. Gepostet wurde ein Plakat, das alle Informationen zu den anscheinend geplanten Turnieren verrät.

Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, muss man dem Quake-Live-Account auf Twitter folgen. An einem zufällig ausgewählten Wochentag wird das Quake Live-Team einen Link mit Passwort zu einem privaten Turnierserver über den Twitter-Account verteilen. Wenn der Server bis zum Rand gefüllt ist, werden die Spiele für eröffnet erklärt. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird Duel, als eins gegen eins, Spielmodus der Wahl sein.

Laut der Ankündigung auf dem mittlerweile wieder aus dem Netz verschwundenen Plakat werden außerdem Preise für die Sieger und Teilnehmer in Aussicht gestellt. Solltet ihr es nicht aufs Siegertreppchen schaffen, könnt ihr euch zumindest über einen Teilnehmeraward freuen, den jeder auf eurem Nutzerprofil sehen kann. Die jeweiligen Gewinner dürfen sich ebenfalls über einen besonderen Award freuen und werden außerdem zu einem großen Finalturnier eingeladen. Dort soll es "Quake Live swag" zu gewinnen geben. Um was es dabei sich genau handelt, ist nicht bekannt. Um es mit den Worten des Quake-Kommentators zu beenden: 3... 2... 1... FIGHT!

SynTetic (unregistriert) 22. Oktober 2009 - 7:58 #

Egal, wie viel Mühe id sich mit Quake Live gibt: Mich fesselt das Teil gar nicht mehr, denn ich habe bereits damals Quake 3 Arena gespielt und heute ist der Titel zwar immer noch gut (weil schnell), aber es gibt Interessanteres. Trotzdem schön, dass sich um die Community gekümmert wird.

Porter 05 Spieler - 2981 - 22. Oktober 2009 - 10:35 #

joar, die Zeit wo simple Deathmatch Spiele noch begeistern konnten sehe ich auch als beendet an, aber für Q3A Freaks sicher ganz interessant.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)