Nintendo: Neue Amiibo erhältlich (mit Zelda - Breath of the Wild kompatibel) & weitere Amiibo angekündigt

Switch WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139005 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. Januar 2017 - 3:46 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Nintendo auf der offiziellen Homepage bekannt gab, sind ab sofort neue Amiibo aus der „The Legend of Zelda Collection“ im Handel erhältlich. Neben dem bereits im März vergangenen Jahres erschienenen Wolf-Link könnt ihr jetzt auch Link (The Legend of Zelda), Link (Ocarina of Time), Toon-Link (The Wind Waker) und Zelda (The Wind Waker) als weitere Figuren erwerben. Alle fünf Amiibo sind mit dem kommenden Action-Rollenspiel The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Preview) kompatibel und bringen folgende Gegenstände ins Spiel:

  • Link (Ocarina of Time): Zufällige Anzahl an Fleisch
  • Link (The Legend of Zelda): Zufällige Anzahl an Fässern, die Rubine enthalten können
  • Toon-Link (The Wind Waker): Zufällige Anzahl an Fischen
  • Wolf-Link: Kämpft an eurer Seite und hilft versteckte Gegenstände aufzuspüren
  • Zelda (The Wind Waker): Zufällige Auswahl an Pflanzen

Darüber hinaus hat Nintendo mit Bokblin, Link (Bogenschütze), Link (Reiter), Wächter und Zelda weitere Amiibo vorgestellt, die zeitgleich mit dem Launch der Nintendo Switch am 3. März dieses Jahres im Handel erscheinen. Was diese im Spiel bewirken, ist noch nicht bekannt.

Video:

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34025 - 14. Januar 2017 - 8:31 #

Zelda hole ich mir auf jeden Fall, schöne Figur.

Grombart 15 Kenner - P - 2868 - 14. Januar 2017 - 10:00 #

Hab schon den Wolf Link aus der Twilight Princess Special Edition und mir ausserdem noch die beiden Wind Waker amiibos gekauft weil ich die so knuffig finde (und ich Wind Waker auch spielerisch sehr mochte). Jetzt muss ich nur noch schauen ob ich das neue Zelda auf WiiU oder Switch spielen werde...

TheRaffer 15 Kenner - - 3332 - 14. Januar 2017 - 10:11 #

Also wenn man die Dinger selber nicht sammelt wirkt es auf einen immer ein bisschen komisch...
Mich erinnert das ein wenig an Ü-Eier-Figuren sammeln. ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3290 - 14. Januar 2017 - 13:37 #

Sind halt Spielzeug. Da müsste mal ein echter Figurenmaler ran. Das Mädel hat die Langohren echt drauf:

http://www.puttyandpaint.com/projects/11484

;)

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5173 - 14. Januar 2017 - 11:58 #

Bin mittlerweile bei 60 Stück angekommen und brauche ein neues Regal. :) Die Zelda Figuren sind in jedem Fall extrem gelungen.

Lipo 14 Komm-Experte - 2095 - 14. Januar 2017 - 13:00 #

Wegen meinem Toad Amiibo habe ich sogar wieder angefangen Treasure Tracker zu spielen . Schön finde ich aber , das die Amiibo Funktionen im Spiel optional sind . Oder das Nintendo keine DLC´s bringt , die nur per Amiibo freigeschaltet werden .

steever 16 Übertalent - P - 5733 - 14. Januar 2017 - 13:13 #

Bringt Nintendo nicht ständig DLCs bzw. Inhalte, die nur per Amiibo freigeschaltet werden können? Z.B. den Original-Starwing und einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad bei Starfox Zero, einen ganzen zusätzlichen Dungeon bei Twilight Princess, Kostüme und Co. bei anderen Spielen, das alles jeweils nur mit einem entsprechenden dafür vorgesehenem Amiibo freizuschalten?

Kann mich auch täuschen und man kann alles auch so freischalten, aber dachte dem wäre so.

Novachen 19 Megatalent - 13025 - 14. Januar 2017 - 19:48 #

Also exklusive Level in Treasure Tracker, die man nur mit Amiibo spielen kann, sind für mich soweit schon exklusive Inhalte. Statt ein DLC ist das alles ein HBC - Hardware-bound Content. Nur sind diese Figuren nicht nur teurer als der handelsübliche DLC, sondern brauchen halt auch irgendwie echten Platz im Regal und sind darüber hinaus auch wirklich zahlenmäßig limitiert, mit dem Ergebnis, dass man vielleicht gar nicht an diese exklusiven Levels heran kommt, selbst wenn man es wollte.

Ich weiß nicht, ich mag dieses Vorgehen überhaupt gar nicht.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4316 - 15. Januar 2017 - 10:33 #

Mal sehen ob die neuen Figuren beim UVP von 15€ bleiben. Vor allem der Spinnenroboter" ist deutlich grösser als alle bisherigen Amiibos. Die Figuren waren ja schon auf der Gamescon zu sehen.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 5770 - 15. Januar 2017 - 14:12 #

Offensichtlich gibts bei Amazon gerade einen amiibo-Sale mit Figuren teilweise für 3 €:
https://www.mydealz.de/deals/div-amiibo-zwischen-270eur-und-5eur-bei-amazonde-prime-rob-palutena-pit-etc-938738

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2487 - 15. Januar 2017 - 18:49 #

Gibt es nicht schön genug Link-Figuren? :D
Die von Zelda gefällt mir aber :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit