Dragon Age: Ableger im Browser

Browser
Bild von Imbazilla
Imbazilla 2964 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

18. Oktober 2009 - 8:45 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Origins ab 7,07 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler BioWare tüftelt noch fleißig an Dragon Age - Origins, immerhin soll der Rollenspiel-Epos am 3. November für PC und Xbox 360 und am 17. November für die PS3 erscheinen. Der inoffizielle Nachfolger des RPG-Klassikers Baldurs Gate ist nun fast fertig und die ersten Tests wurden bereits veröffentlicht, mit rundum positiven Ergebnissen (wir berichteten).

Doch nun sucht sich BioWare mit Unterstützung von Mutterkonzern und Publisher Electronic Arts ein neues Projekt: Sie wollen Dragon Age für den Browser entwickeln, so schreibt es zumindest Entwickler Ethan Levy im BioWare-Entwicklerblog.

Das Projekt trägt den Titel Dragon Age Journeys, ist bereits seit November 2008 in Entwicklung und soll noch vor dem großen Bruder im Internetbrowser deiner Wahl zu Spielen sein. Dragon Age Journeys soll den Spieler in einer 2D-Isometrischen Ansicht durch die riesige Welt Orzammar führen, alles in Flashgrafik. Dafür hat sich BioWare Unterstützung von talentierten Flash-Künstlern aus der Indie-Szene geholt.

Dragon Age Journeys soll in Episodenform erscheinen, insgesamt seien vier davon geplant. Die erste Episode The Deep Roads erscheint wohl bereits nächste Woche und ist in drei Kapitel unterteilt, die es für den Spieler zu bewältigen gibt.

Für mehr Informationen über Dragon Age Origins siehe unser Angetestet-Preview und das Interview mit einem der beiden BioWare-Gründer.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 18. Oktober 2009 - 17:46 #

Werden Entwickler und Publisher nicht mehr gefettet?

Armin Luley 19 Megatalent - 13655 - 18. Oktober 2009 - 18:00 #

Es wird normalerweise nur die erste Nennung des Titels gefettet. Nicht alle in der News vorkommenden Titel.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32186 - 18. Oktober 2009 - 20:26 #

Entscheidet mal bitte wann das Spiel erscheinen soll. Im Text steht 3. November, rechts im Kasten 6. November und die meisten Läden sagen 5. November ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335988 - 23. Oktober 2009 - 12:04 #

Das wurden sie, mit Verlaub, noch nie.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit