MoMoCa am 2.1.2017: Mick Schnelle, Jörg Langer, Helene Fischer & Winnetou
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 347316 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

2. Januar 2017 - 8:00

Hallo und herzlich Willkommen zum ersten GamersGlobal-Podcast im Jahr 2017 -- und dem 194. überhaupt. Das heißt wir werden bald 200! Ungefähr so alt fühlen sich auch die beiden Veteranenspieletester, die die heutige (in Wahrheit bereits vergangenen Freitag aufgenommene) Folge bestreiten: Mick Schnelle erbarmt sich eurer, sodass ihr nicht einem einstündigen Monolog Jörg Langers lauschen müsst.

Die ungefähren Themen in der ungefähren zeitlichen Abfolge:

  • Begrüßung
  • Wir schweifen ab, von Helene Fischer über Roger Waters bis Chris de Burgh
  • Was hast du gespielt, lieber Mick? So einiges, darunter Final Fantasy 9
  • Brettspiel-Freuden bei Jörg: Pandemic Legacy und Axis and Allies (2004)
  • Vorschau auf die aktuelle GG-Woche
  • Thema der Woche: Die missratene Winnetou-Neuverfilmung von RTL
  • Viele schöne User-Fragen
  • Ende im Gelände

Wir wünschen viel Spaß beim Anhören!

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6539 - 2. Januar 2017 - 8:10 #

Guten Morgen, und ein frohes neues Jahr!
Danke für eure tolle Arbeit im letzten Jahr, und für diesen Podcast, der mir die nächste längere Autofahrt verkürzt...

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 1891 - 2. Januar 2017 - 8:38 #

War das auch ein Spendenziel zu Weihnachten, MoMoCa schon zum Frühstück ?-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7369 - 2. Januar 2017 - 9:06 #

Etwas spät. Mein Frühstück war schon um halb sechs, zum die Zeit hocke ich schon eine Stunde im Büro.

mho 08 Versteher - 196 - 2. Januar 2017 - 9:19 #

Du frühstückst um halb sechs aber bist um 7:00 schon eine Stunde im Büro ? Na da stimmt doch was nicht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7369 - 2. Januar 2017 - 9:41 #

Um viertel vor sieben im Büro. Eine Stunde vor dem Vorkommentar.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 2. Januar 2017 - 11:45 #

Nee, das schaffen wir auch nur in den vorfabrizierten Fällen. Normalerweise fangen wir um 9 an am Montag, dann sind 30 bis 45 Minuten Redkonf, dann wird der Podcast aufgenommen.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1970 - 2. Januar 2017 - 9:08 #

Abgesehen davon das ich Schlager Schrecklich finde. Bleibt es die Freiheit des Künstlers was er auf der Bühne performt. Ich erinnere mich an Bob Dylan der damals richtigen Hass abgekommen hat. Als er die E-Gitarren raus geholt hat. Aber Schlager Fans sind vermutlich etwas Konservativ ;-)

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 6161 - 2. Januar 2017 - 10:11 #

Falsch! Wer Leute mit einer bestimmten Vorgabe ins Konzert lockt, muss liefern. Sonst soll er vorher Bescheid sagen. Was würdest du sagen, wenn die Rolling Stones ohne Vorwarnung deutsche Volksmusik spielen? Wäre ärgerlich für alle, die ne Karte bezahlt haben...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7369 - 2. Januar 2017 - 10:16 #

Da stimme ich zu. Nichts gegen neue Alben, in denen sich ein Künstler mit neuen Ideen austobt, aber wer jahrelang Schema A liefert, bei dem erwarten die Fans gerade bei einem Konzert auch dieses und nicht plötzlich neue Ideen. Anders wäre es, wenn es vorab mit o.g. neueren Platten einen neuen Kurs gibt.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4588 - 2. Januar 2017 - 11:53 #

Diese Helene Weihnachtsshow ist aber nun mal kein normales Konzert.
Ich bin sicher in einem Tour Konzert darfst du 3x hintereinander Atemlos hören. ;-)

Ich habe beim rumzappen mal ein paar Minuten reingeschaut und mir hat Bill Ramsey leid getan der dort vorgeführt wurde.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1970 - 2. Januar 2017 - 12:20 #

Du hast natürlich recht das ich mich wundern Würde wenn die Stones Volksmusik Spielen. Aber Probiert Helene Fischer nicht schon seit ein Paar Jahren immer mal wieder was anderes hat sie nicht auch schon mal Queens We Will Rock You Versucht zu Performen...? Ich kenne Fischer nicht gut genug aber ich hatte bei der Werbung den Eindruck das es in den Weinachtkonzerten ey ein wenig anders zugeht viele Gäste usw.

Eric Psczolla 19 Megatalent - - 13707 - 2. Januar 2017 - 13:19 #

Oder man heißt Bob Dylan ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 251040 - 2. Januar 2017 - 9:14 #

Und der nächste frühre MoMoCa. ^^

Gleich mal reinhören, habe ja noch Urlaub. :)

st4tic -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11743 - 2. Januar 2017 - 10:38 #

Die Heimfahrt ist gerettet. Das nächste mal, wenn ihr den Cast schon Vorproduziert: Um halb 7 online stellen, dann kann ich ihn auf der Hinfahrt zur Arbeit hören ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 2. Januar 2017 - 11:56 #

Helene Fischer? Chris de Burgh?
Die beiden Herren sind deutlich jünger als ich, aber definitiv vergreister ;-)

Die Winnetou-Schimpfe kann ich allerdings nur unterstreichen, das war wirklich extrem grausig!

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 2. Januar 2017 - 12:14 #

Schade. Ich kann leider nicht über die Neuverfilmung schimpfen... Ich habe den Quatsch nur bis zur ersten Schlägerei in der Kneipe ertragen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 2. Januar 2017 - 13:56 #

Wie, der de Burgh auch? Der ist doch steinalt!

Simonsen 16 Übertalent - 4164 - 2. Januar 2017 - 15:06 #

Bei Helene Fischer und "die beiden Herren" ist der Zusammenhang fraglich formuliert und wohl eher auf die beiden Redner bezogen.
ODER
GamersGlobal - Das Spielemagazin für Erwachsene ... und Rentner!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 2. Januar 2017 - 15:24 #

Um das mal klarzustellen: mit "die beiden Herren" sind Mick und Jörg gemeint...^^

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 2. Januar 2017 - 16:36 #

Ach komm...! ^^

Despair 16 Übertalent - 4967 - 2. Januar 2017 - 21:26 #

Hey, Chris de Burgh hat immerhin von 1974 bis 1984 einige sehr gute Alben mit Songs wie "Spanish Train", "Crusader", "Patricia The Stripper", "A Spaceman Came Travelling" oder "Don't Pay The Ferryman" fabriziert. Da sind einige echte Gassenhauer drauf. Aber irgendwann kam dann die "Lady In Red"... o.O

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39841 - 2. Januar 2017 - 21:57 #

Zum Glück habe ich in beides nicht reingeschaut. ;)

Desotho 16 Übertalent - P - 4263 - 3. Januar 2017 - 16:37 #

Als ich las, dass RTL das neu verfilmt dachte ich: Kann nur schief gehen.
Auf stern.de oder so gab es dann eine überschwängliche Lobhymne.
Also habe ich mir mal den Trailer angeschaut, musste aber nach der Hälfte abbrechen, da der Schmerz zu stark wurde.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 2. Januar 2017 - 12:14 #

Habe den Podcast noch nicht gehört, aber das einzige, was mich an Helene Fischer stört, ist die Musik. Singen kann sie, gut aussehen tut sie auch, jetzt müsste man ihr nur noch einen ordentlichen Songschreiber und Produzenten besorgen, und wir hätten vielleicht mal wieder eine richtige deutsche Popqueen. Um die Damen von Silbermond und Juli ist es ja leider eher ruhig geworden.
Im Ausland funktionieren weibliche, vor allem hervorragend produzierte Soloacts ja gerade hervorragend, wie man an Damen wie Sia, Katy Perry, Ellie Goulding etc. sehen kann.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 2. Januar 2017 - 12:19 #

Naja, der Altersdurchschnitt der deutschen Bevölkerung liegt aber offenbar zur Zeit so, dass sich die Musik, die Frau Fischer macht, besser verkauft als andere - sonst würde man ihr schon das passende Schreiben. Und, was man auch nicht vergessen darf - vernünftige Künstler, und dazu zähle ich sie jetzt einfach mal, ohne auch nur ansatzweise irgendetwas über sie zu wissen - machen die Musik, die ihnen gefällt. Und wenn ihr halt das gefällt, was sie seit Jahren singt, dann ist das so. Da musst Du, glaube ich, nicht auf eine großartige Veränderung warten...

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 2. Januar 2017 - 12:56 #

Nun ist der Begriff Schlager etwas schwierig zu definieren ähnlich wie bei der Pop - Musik. Am ehesten trifft es wohl "Musik für die deutsche Masse" und ist auch für jede Altersklasse geeignet und nicht vom Altersdurchschnitt abhängig.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24954 - 2. Januar 2017 - 14:51 #

Musik von Dummen für Dumme. ;-)

Vielleicht war das irgendwann mal anders, aber was da im Fernsehen läuft (manchmal zappt man ja einfach nur rum) ist nur schwer zu ertragen im nüchternen Zustand. ^^

Das ist genauso wenig Volksmusik wie Pegida im Namen des Volkes spricht.

Aber es lohnt sich für die Produzenten, die meisten Musiker verdienen in ihrem ganzen Leben nicht so viel wie Michael Wendler in einem Jahr.

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5956 - 3. Januar 2017 - 17:06 #

Schlager ist Pop für Rentner. Und nachdem Pop schon ein Produkt für die Masse ist, ist Schlagermusik entsprechend noch schlimmer.

Da bin ich echt froh, dass ich mich mit über 40 noch an neuen Dingen erfreuen kann (z.B. an Babymetal) und wahrscheinlich nie bei Schlager-Pop ankommen werde, auch wenn die Begeisterung für "Neues" natürlich auch bei mir nachlässt.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 3. Januar 2017 - 17:41 #

Ob Babymetal jetzt ausgerechnet ein Beleg für "kein Produkt für die Masse" ist? :P

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 3. Januar 2017 - 21:43 #

Naja, auf den deutschen Markt bezogen mit Sicherheit! Und auch so ist weder Metal noch J-Pop etwas für die Massen (bei J-Pop natürlich bezogen auf Nicht-Asien), von daher passt das schon. Mir gefällt allerdings reiner J-Pop besser ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 5. Januar 2017 - 3:31 #

"Und auch so ist weder Metal noch J-Pop etwas für die Massen". Vielleicht nicht "Mainstream", aber sie sind ihre eigenen Massen. Für mich sind das beides eigentlich Gelddruckmaschinen par excellence. Daher ist die Verschmelzung zu Babymetal eigentlich der einzig logische Schritt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21987 - 5. Januar 2017 - 8:43 #

Es gab schon etliche Versuche Jpop und Metal zu vereinen, doch erst die exzellente Produktionsarbeit der Babymetal-Schreiber hat zum Durchbruch geführt. Ich finds toll und kann mich jeden Tag daran berauschen. :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21921 - 5. Januar 2017 - 11:41 #

Naja, deutscher Schlager sind demnach ja auch kein Produkt für die Masse (zumindest bezogen auf den nicht deutschen Markt) ;)

Despair 16 Übertalent - 4967 - 3. Januar 2017 - 22:05 #

Wie erklärt es sich dann, dass viele Leute im Rentenalter noch gute Musik hören/machen? ;)

Und Babymetal ist ja wohl Kommerz und Kalkül pur und somit von der Intention her dem Schlager recht ähnlich. Musikalisch ist beides nicht für meine Ohren geeignet.^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21987 - 5. Januar 2017 - 8:39 #

Endlich sagt mir mal jemand, dass ich als Babymetal-Fan also nur Schlager höre. ;)

Despair 16 Übertalent - 4967 - 5. Januar 2017 - 12:53 #

Hey, auch Schlager können rocken:

https://www.youtube.com/watch?v=ReiAGVoJFkc

:D

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 4. Januar 2017 - 10:45 #

Blödsinn. Zum Beispiel zählt auch die ganze Neue Deutsche Welle zum Schlager, die jenes schon damals genauso wenig hören wollten wie ihre heutigen Nachfolger des Deutsch - Pops.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24954 - 4. Januar 2017 - 14:03 #

Ist halt die Frage, wie man Schlager definiert. Ist "99 Luftballons" noch Schlager? Oder "Schrei nach Liebe" von den Ärzten? Lyrics und Musik sind in beiden Songs ja durchaus elaboriert verglichen mit einem "Atemlos".

Wikipedia schreibt:

"Als Schlager werden allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke der Popmusik mit oft deutschsprachigen, weniger anspruchsvollen, oftmals auch sentimentalen Texten bezeichnet."

Tr1nity 28 Endgamer - 101086 - 4. Januar 2017 - 14:09 #

Niedlich, daß trifft im Grunde auf jede Musikrichtung zu, die mit Instrumenten begleitet werden, dabei gesungen wird und mehr oder weniger anspruchsvolle Texte hat. Wer verfaßt so einen Schmarren auf Wikipedia?

Anyway, eine Helene Fischer macht halt den eher eintönigen Schlager, eine Nena mit ihren 99 Luftballons Pop, was entsprechend poppiger klingt und die Ärzte rocken mit ihrer (Punk-)Rockmusik mehr.

Ergo, geht es um den musikalischen (Klang-)Stil der "instrumentalbegleiteten Gesangstücke", weniger um deren Texte.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21987 - 5. Januar 2017 - 8:41 #

In Frankreich nennt man das Chanson und die Nachbarn sind unheimlich stolz darauf.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4322 - 10. Januar 2017 - 19:49 #

Ist dort aber meiner Erfahrung nach aber nicht alles nur Mitklatschmusik im 4/4-Takt mit Drumcomputer. Schlager ist austauschbar.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 5. Januar 2017 - 15:54 #

Ja. Schlager ist eben kein Genre sondern eine recht willkürliche Einteilung.
Wikipedia:"Eine eindeutige Definition von Schlager gibt es in der Musikwissenschaft nicht und wird von einzelnen Autoren als „schwierig“ und „nicht möglich“ bezeichnet. Eine systematische Abgrenzung zu anderen Genres erweist sich ebenso als schwierig. Im Jahre 1870 lässt sich der Begriff erstmals für besonders erfolgreiche Operettennummern und volkstümliche Singspiele nachweisen.[3]"
Von Operettennummern über "Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt …" zu "Atemlos" ist es ein weiter Weg über mehrere Genres hinweg. Die These "Soll / Gefällt der deutschen Masse / gefallen" ist sicherlich nicht richtig, aber eine bessere Näherung habe ich nicht.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 5. Januar 2017 - 12:37 #

Deine pauschalisierende Aussage ist kompletter Blödsinn.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 5. Januar 2017 - 15:56 #

Elaboriere der dieses.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5234 - 2. Januar 2017 - 13:59 #

So schauts aus. In DE gibts kein Genre das sich besser "verkauft". Schlager und Volksmusik hatten auch damals beim MP3 Boom und nachfolgender Raubkopiererei kaum Probleme gehabt, da die Zielgruppe nunmal älter und die technische Affinität demnach zumeist nicht sooo ausgeprägt war (da war man ja schon froh, von der Schallplatte weg, den Umgang mit den kleinen silbernen Dingern zu verstehen^^).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24954 - 2. Januar 2017 - 14:42 #

Sie sieht weder besonders jugendlich aus, noch hat sie eine schöne Stimme. Von daher sollte sie lieber im Schlager-Milieu bleiben.

Nena hat ne coole Stimme, aber ihre aktuellen Alben treffen nicht meinen Geschmack.

Von Ivy Quainoo, der ersten Voice of Germany Gewinnerin, hat man leider schon lange nix mehr gehört.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4588 - 2. Januar 2017 - 16:13 #

Ich war völlig geschockt als es vor einem Jahr (oder sind es mittlerweile schon zwei Jahre) hiess, sie wäre 30 geworden. Ich hatte sie vom Styling und Auftreten her eher für 40 gehalten!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23893 - 3. Januar 2017 - 16:33 #

Nena ist doch wesentlich älter :-P

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15465 - 3. Januar 2017 - 16:50 #

Und sieht besser aus!

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4588 - 3. Januar 2017 - 19:02 #

Ich habe natürlich das Helenche gemeint.

Nena sieht für ne Oma noch ganz gut aus.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 2. Januar 2017 - 13:05 #

Mick ich bilde mir ein, daß ich Dich damals schon richtig verstanden habe: Die Grundprobleme von vor rund 30 Jahren bestehen doch immer noch. Warum sollte es sich jetzt durchsetzen im Massenmarkt?

Akki 12 Trollwächter - 887 - 2. Januar 2017 - 14:21 #

Chris de Burgh hat 2016 überlebt? oO

Thomas Schmitz Freier Redakteur - 5184 - 2. Januar 2017 - 15:19 #

Er ist halt hi-i-i-i-i-gh on emooootioooooon.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 2. Januar 2017 - 16:05 #

Du doch auch. Humor in allen Ehren.

Akki 12 Trollwächter - 887 - 2. Januar 2017 - 16:14 #

Na komm, wenn man bedenkt, wer 2016 alles gegangen ist...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21921 - 2. Januar 2017 - 17:51 #

Laut Wikipedia zumindest deutlich weniger als 2015...

Olphas 24 Trolljäger - - 48532 - 2. Januar 2017 - 14:50 #

"Es gibt da die Ace Ventura-Dinger" ... Wie bitte? Ihr meint Ace Attorney, oder? :D

Johannes 23 Langzeituser - P - 39072 - 2. Januar 2017 - 15:46 #

Sowie Jörg glaube ich auch nicht die Switch-Version von Winnetou meint, sondern die von der Bully-Parade, oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 2. Januar 2017 - 15:58 #

Ähm, ich sage nichts ohne meinen Anwalt.

Despair 16 Übertalent - 4967 - 2. Januar 2017 - 21:34 #

Waren das nicht die Dinger mit dem Helene Fischer-Soundtrack?^^
https://www.youtube.com/watch?v=0aIUZKrw_zA

Ghusk 15 Kenner - P - 2958 - 6. Januar 2017 - 16:39 #

An der Stelle musste ich unwillkürlich lachen. Danke dafür :)

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11218 - 2. Januar 2017 - 15:36 #

@Mick&Winnetou:
Das sehe ich ziemlich genauso, die Filme waren wirklich mies. Aber das Making-Of war ganz interessant. Ich hab dann auf BR und RBB (da kommen jetzt die Tage Karl May Filme) wieder die Dosis der alten, besseren Filme angeschaut. :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7369 - 2. Januar 2017 - 16:39 #

Früher kamen sonntags viele ältere Schinken gegen spätmittag auf den Dritten. Ich hab das echt gemocht.

Olphas 24 Trolljäger - - 48532 - 2. Januar 2017 - 17:05 #

Und noch früher (frühe 80er) war das regelmäßiges Samstag-Abendsprogramm um 20:15! Ich mochte Karl May - Filme nie besonders, aber ich durfte dafür länger aufbleiben! Da hab ich mir die natürlich dann doch angeschaut :D

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 1891 - 2. Januar 2017 - 17:27 #

Klingt auf den ersten Blick nicht sehr logisch, aber ich gucke überhaupt kein RTL mehr, auch nicht live, weil ich es mit meinem Online-VCR nicht aufnehmen kann.
Um das mal mit dem Sterne-System zu erklären, im Sinne von "gefällt mir":
4-5 Sterne: gucke ich live. Aber selbst wenn ich es live gucke, muss ich es aufnehmen, weil es ja immer passieren kann, dass ich während der Werbung wegzappe und nicht rechtzeitig wiederkomme. Weil ich bei RTL kein Backup mitschneiden kann, gucke ich gar nicht mehr. Ja, auch keine tollen FreeTV-Premieren (sonst muss ich ja dauernd am nächsten Tag für 8 Euro die DVD kaufen, um die letzten 5 Minuten zu sehen ...).
3-4 Sterne: während der Sendung fallen mir dringendere Dinge ein, als sie weiter live zu verfolgen ( Spiele haben für so etwas eine Pause-Taste ). Also muss ich den Rest mitschneiden und dann ansehen, wenn mir wirklich langweilig ist und ich wissen will, wie es weitergeht ( was in 80% der Fälle wohl heißt, es nie mehr zu gucken. Ist halt so ...).
1-3 Sterne: das Leben ist zu kurz ...

Myxim 15 Kenner - P - 3055 - 2. Januar 2017 - 17:43 #

Das ganze Werbedingsda ist der Grund warum ich nur noch Streamingdienste nutze für Serien und Filme :) Und dank kommender Abschaltung des DVBTs bzw. Umschaltung des DVBT-IIs - wo bei dann die privaten Sender für Ihre Angebote wohl noch Kohle sehen wollen (oder war das nur bei den HD) wird es also eher weniger :)

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 77712 - 2. Januar 2017 - 17:36 #

A-tem-los durch den Podcast...

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35555 - 2. Januar 2017 - 20:43 #

Bin vor Schreck auf den Baum gerast *träller*

Philipp aus Schwabing 08 Versteher - - 187 - 2. Januar 2017 - 21:56 #

Hatte zuerst gelesen: "Mit dem A-Team (Herr Langer und Herr Schnelle) durch den Poscast...danach hatte ich ein Kopfkino, wer von denen Hannibal ist und wer Face, mit dem wunderschönen Titelsong *träum...
und als ich sicher gehen wollte, ich ich wirklich träume und nochmal deinen Komment gelesen habe, hatte ich einen "anderen" Song im Kopf :/

blobblond 19 Megatalent - 18450 - 2. Januar 2017 - 18:57 #

Ok, wenn Helene Fischer mitdabei ist. wird dieser Podcast nicht angehört!

steever 17 Shapeshifter - P - 6551 - 2. Januar 2017 - 19:02 #

wollt es auch erst nicht hören, hatte befürchtet, dass sie als Special Guest dabei ist. Dem ist aber nicht so und Mick singt auch keine Lieder von ihr, sie wird nur erwähnt. Kannst ruhig reinhören. :)

FEUERPSYCHE (unregistriert) 2. Januar 2017 - 20:25 #

Puh, harte Kost so früh im Jahr. Winnetou und Fischer...brrrr. Mir ging es da ganz anders - ich habe diese ständigen Indiander-Filme (derer mein Vater ein Fan von war) gehasst. Ich meine, was hat so ein doofer Western schon in der Hand gegen A-Team, Knight Rider und He-Man?
Na? Richtig, gar nix! ;-)

Und volkstümliche Musik sowie Schlager in allen Ehren (auf der Wies´n ist sie ja zugunsten von Schicki-Micki-Mucke leider weitgehend ausgestorben - immerhin auf der alten Wies´n gabs das noch) aber Fischer kann nicht einmal das.

...und jetzt merke ich gerade, dass ich mir den Rest des Casts glatt nochmal anhören muss, da meine Ohren durch die beiden Anfangsthemen derart in Schock-Zustand versetzt worden seien müssen, dass sie alles, was danach kam, offenbar nicht mehr an´s Gedächtnis weiterleiten konnten.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38403 - 2. Januar 2017 - 20:27 #

Jörgs Brettspielmonolog war tatsächlich etwas ermüdend. Aber Micks Winnetou-Rant hat es wieder rausgeholt. :D Schöner Neujahrspodcast (ja, ich weiß, Neujahr war gestern, egal).

kurzerjörg (unregistriert) 2. Januar 2017 - 21:37 #

und schon wieder ein unnötiges geschwafel

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6263 - 3. Januar 2017 - 15:09 #

Selbsterkenntnis ist der richtige Weg zur Besserung. Weiter so!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 2. Januar 2017 - 22:16 #

Ich fürchte mich ja schon richtig vor der Tour im nächsten Jahr. Fünf Tage lang marodierende Horden von Helene-Fischer-Ultras in der Stadt. Ich habe ein bisschen Angst. O.o

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39841 - 2. Januar 2017 - 22:23 #

Ärgere die Fans doch mit der eindeutig besseren Parodie von Karolin Kebekus, Atemnot gefällt mir auch schon vom Titel deutlich besser. ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49676 - 2. Januar 2017 - 22:27 #

Atemnot bekomme ich dann garantiert schon jeden Tag in der Straßenbahn! :P

Claus 30 Pro-Gamer - - 134130 - 2. Januar 2017 - 22:23 #

Mir persönlich tut es in der Ohren weh, wenn ich Jörg Axis & A - lies sagen höre.
Arrrgh.
:)

Rainman 18 Doppel-Voter - - 10354 - 3. Januar 2017 - 5:09 #

@Mick
Hoffentlich noch viele, viele Podcasts mit Dir in 2017! ;)

Fands echt unterhaltsam, allerdings mit Längen beim Brettspielthema. Somit ein guter Start ins neue Jahr, danke! :)

Was Pandemic betrifft: Die Android-Version kostet zur Zeit 1,99 €. Hat im Shop gute Bewertungen, aber ob es vergleichbar unterhaltsam wie die Brettspiel-Version ist, kann ich nicht beurteilen.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 1036 - 3. Januar 2017 - 11:47 #

Ich habe den Podcast erst heute morgen gehört. Dieser war eigentlich sehr schön zu hören, beim Thema Winnetou-Neuverfilmung gehe ich aber nicht ganz konform mit Micks, sehr polemisch ausgefallener, Kritik.
Ich habe mit meiner Familie alle drei Teile gesehen. Uns gefällt die Neuverfilmung, wenn auch einige Dinge anders dargestellt wurden bzw. interpretiert wurden als in die Büchern respektive der klassischen Verfilmung. Dem Gesamteindruck hat das in meinen Augen nicht geschadet.
Der Kritikpunkt den ich allerdings auch habe ist der, dass das Ganze für meinen Geschmack zu brutal ausgefallen ist. Ich persönlich hätte manche Erschießungen aus kürzester Distanz etc weggelassen beziehungsweise nicht in so buntem Couleur dargestellt.
Das gehört so nicht in diese Sendezeit.

Aber dass ich da mit meiner Meinung alleine stehe kann man daran sehen, dass ich auch Probleme hatte beim Durchschalten der Kanäle in den Werbepausen nicht auf "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" zu schalten und meinen Kindern einen Schock zu verpassen. Dieser Murksstreifen lief nämlich ebenfalls um 20.15 Uhr auf Pro7 zur besten Sendezeit.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38403 - 3. Januar 2017 - 12:16 #

"Aber dass ich da mit meiner Meinung alleine stehe kann man daran sehen, dass ich auch Probleme hatte beim Durchschalten der Kanäle in den Werbepausen nicht auf "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" zu schalten und meinen Kindern einen Schock zu verpassen. Dieser Murksstreifen lief nämlich ebenfalls um 20.15 Uhr auf Pro7 zur besten Sendezeit."

Ja, aber stark gekürzt: http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=438468

Und so murksig fand ich den gar nicht. Ist natürlich gewollter Trash, aber gut gemacht. Muss aber natürlich nicht jedem gefallen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 3. Januar 2017 - 14:17 #

Richtig, Hänsel und Gretel ist gut gemachter Trash. Sehr unterhaltsam, durchaus gute Gags, spannend, und alle (guten) Charaktere sind sehr sympathisch. Hat mir damals im Kino immerhin gut genug gefallen, um dann auch in meine Blu-Ray Sammlung aufgenommen zu werden :)

PS: Ungeschnitten ist er aber definitiv nix für kleine Kinder. Und geschnitten dürfte doch so einiges fehlen, was den Film letztlich ausmacht.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 1036 - 3. Januar 2017 - 17:45 #

Ich finde, dass dieser Film auch geschnitten nicht kleinen Kindern zugemutet werden kann.
Aber die TV Verantwortlichen sehen das eh nicht mehr so eng...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 3. Januar 2017 - 18:44 #

Für Kinder gibt es speziell ausgewiesene Kindersendungen - ansonsten sind Eltern für das verantwortlich, was ihre Kinder sehen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38403 - 3. Januar 2017 - 20:18 #

Kleine Kinder sollten nach 20 Uhr auch kein TV mehr gucken. ;-)
Was um die Uhrzeit läuft, darf maximal ab 12 freigegeben sein.

Der Marian 19 Megatalent - P - 19414 - 3. Januar 2017 - 13:33 #

Schöner Stargast-Podcast.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 3. Januar 2017 - 14:25 #

Hehehe!
Ungefähr Jörg: Du verschießt dein ganzes Pulver Mick...
Mick: Das muss jetzt noch raus!!!

Das war mal echt unterhaltsam für einen MoMoCa ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 4. Januar 2017 - 4:37 #

Mein lieber Herr Gesangsverein, nostalgischer ging es wohl nicht?! Wie alt soll man sich denn noch vorkommen, wenn man Winnetou und Ficki Leandros noch kennt?? Drei Psychiater wegen akuter Midlifecrisis verschlissen und mit einem einzigen Podcast ist alles wieder für die Katz! Eine Flasche Whiskey später traue ich mich dann endlich, mir den Rest des Casts anzuhören und es folgt... Helene Fischer mit ihren Wundertüten! OMG!! --- Naja, dass sie ein Konzert in Las Vegas gegeben hat, erklärt zumindest all die Trump-Protestwähler hier. Danke!!! :\
PS: Habe ich erwähnt: Bester Cast seit Langem!

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10281 - 4. Januar 2017 - 10:30 #

Hmmm also falls Ficki kein Schreibfehler ist, würde ich mir eher darum Sorgen machen. ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 4. Januar 2017 - 11:37 #

Midlifecrisis? Ach ja, das ist doch diese ulkige Unruhe, die junge Leute ergreift, wenn sie merken, dass sie nicht mehr zur Schule gehen. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 4. Januar 2017 - 12:10 #

In meinem Bekanntenkreis ist das der Moment wo sich Porsche und Harley angeschafft oder geschieden wird ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 4. Januar 2017 - 12:17 #

Genau, und 25 Jahre später werden sie dann wirklich alt ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 4. Januar 2017 - 12:26 #

Alter findet im Kopf statt ;-) Da hab ich junge Kollegen...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 4. Januar 2017 - 12:44 #

Es kommt der Tag, da werden dir deine Knochen sehr deutlich zeigen, wo du überall alt bist :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 4. Januar 2017 - 14:02 #

Sag ich doch ^^

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 4. Januar 2017 - 13:24 #

Ich finde, Harley und Porsche kann man auch sehr gut schon ohne Midlife-Crisis fahren. Zumindest die Harleys gefielen mir schon, Porsche hab ich noch nicht probiert ^^

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 4. Januar 2017 - 14:01 #

Wird alles überbewertet ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 4. Januar 2017 - 15:01 #

Natürlich tut es auch eine nicht-Harley ;) Und Porsche wird gefühlt eh in >90% der Fälle nur gekauft, weil es halt chic und teuer ist - eben gut geeignet, um seinen Status und ein bestimmtes Image nach außen zu zeigen (jung und dynamisch...). Der allergrößte Teil der Porschefahrer dürfte die fahrdynamischen Möglichkeiten der Fahrzeuge nicht mal im Ansatz ausnutzen, von der Höchstgeschwindigkeit vielleicht mal abgesehen. Dabei gibt es für das Geld spannendere und/oder praktischere Fahrzeuge, je nach tatsächlichem Bedarf. Naja, kann ja jeder machen wie er will :)

Despair 16 Übertalent - 4967 - 4. Januar 2017 - 17:30 #

Ich assoziiere Porsche tatsächlich eher mit den oben genannten älteren Herrschaften. Könnte daran liegen, dass hier immer ein Kerl in seinem 911er-Cabrio unterwegs ist, der optisch eher an Mr. Burns als an "jung und dynamisch" erinnert...

RoT 18 Doppel-Voter - 10123 - 4. Januar 2017 - 13:23 #

Userfrage:
wie werden (technisch) eigentlich die gewinner der feiertage verlosungen ermittelt?
und wäre das nicht in einer art spannend in einem twitch event zu realisieren?

schließlich gibt es ja oft auch nach auflösung noch interpretations-meinungsverschiedenheiden.
aber vielleicht begibt man sich damit dann auch in teufels küche :D

Ganon 23 Langzeituser - P - 38403 - 4. Januar 2017 - 14:06 #

Userfrage: Kontrolliert ihr manchmal Userwertungen zu bestimmten Spielen im Vergleich zur Redaktionswertung und zieht ihr daraus Konsequenzen, wenn sie oft weit auseinander liegen?

Die Idee zu der Frage kam mir übrigens beim Lesen der Top Ten 2016, wo die Wertungen oft nah beieinander lagen, aber z.B. bei Inside auch sehr deutlich auseinander.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3232 - 5. Januar 2017 - 14:01 #

Frag an Jörg:
In einem Kommentar zum Flopten-Post bezeichnest Du 2001 -zu Recht- als erzählerisches, philosophisches und technisches Meisterwerk.
Gibt es aus Deiner Sicht im -vergleichsweise- jungen Medium Videospiel Werke, die den gleichen Status haben, die man auch als junger Spieler kennen oder gar gespielt haben sollte, so wie jeder Filmfan 2001 kennen sollte?

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 5. Januar 2017 - 14:48 #

Cool, der nächste MoMoCa dauert mindestens 2 Stunden ;-)

timkwj 08 Versteher - P - 179 - 8. Januar 2017 - 20:57 #

Userfrage an Jörg:

Angenommen: Aufgrund von Jörgs Popularität bekommt er das Angebot von RTL am nächsten Jungelcamp teilzuhnemen. Das Honorar ist ein niedriger sechsstelliger Betrag. Wie würde Jörg reagiern? ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 9. Januar 2017 - 11:30 #

Vermutlich würde er fragen, was ein "Jungel" ist...^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 347316 - 8. Januar 2017 - 22:47 #

Habe leider keinen Partner für morgen gefunden, der Podcast fällt aus.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38403 - 8. Januar 2017 - 22:58 #

Dabei gibt's für die Partnersuche doch so viele Websites. :-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36955 - 8. Januar 2017 - 23:01 #

Warum? Da hättest du endlich mal monologisieren können, ohne dass dich jemand unterbricht. ;)

steever 17 Shapeshifter - P - 6551 - 8. Januar 2017 - 23:16 #

Montag Morgen Monolog. Hat was. ^^

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39841 - 8. Januar 2017 - 23:08 #

Schade, hätte aber auch wie Noodles nichts gegen einen Langer-Monolog am Montag-Morgen gehabt. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 30905 - 9. Januar 2017 - 13:30 #

Hmm aber wäre doch nicht schlimm, wenn Du ihn einfach alleine machen würdest. Kann ja durchaus kürzer ausfallen. Denke nicht, daß da irgendwer (ernsthaft) meckern würde.

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 9. Januar 2017 - 13:42 #

Wollte keiner? ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17400 - 15. Januar 2017 - 13:44 #

Userfrage:
Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr gefasst, und habt ihr die Vorsätze vom letzten Jahr erfüllen beziehungsweise einhalten können?

Nuwanda 10 Kommunikator - P - 466 - 16. Januar 2017 - 2:21 #

Userfrage:
Hat Jörg oder Heinrich nach der SdK und dem sehr positiven Feedback zr Titanfall 2 Kampagne das Spiel dann doch noch weiter gespielt? Falls ja wie war es oder habt ihr es doch noch vor?

(Zur Info: Jörg wollte weiter spielen und Heinrich nicht)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10850 - 16. Januar 2017 - 9:55 #

Userfrage:
Ich liebe den SVP mit den vielen Spieleveteranen bis Folge 86 sehr und habe die Folgen auch schon mehrmals gehört. Allerdings freue ich mich nun auf die neue Staffel mit Heinrich und Jörg.

Wie haben es die anderen Spieleveteranen aufgenommen, dass ihr nur noch zu zweit den SVP aufnehmen werdet?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)