Modern Warfare 2: Steampflicht und keine Verschiebung (Update)

PC 360 PS3
Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

18. Oktober 2009 - 0:38 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Modern Warfare 2 ab 16,16 € bei Amazon.de kaufen.

Update:
Im Forum von Infinity Ward gab es seit der Bekanntgabe der Steampflicht und der nicht vorhandenen dedicated Server mehrere Diskussionen. Eine Forumsthread erreichte knapp 1.500 Beiträge, wurde aber vom Moderatorenteam gelöscht, ohne Kommentar, wieso dieser Thread gelöscht wurde.
Einer der gelöschten Threads wurde mittlerweile wieder hergestellt und ist dauerhaft erreichbar.

Ursprüngliche News:
In den letzten Wochen haben sich die Gerüchte um eine Verschiebung der PC-Version des Actionkrachers Call of Duty - Modern Warfare 2 gemehrt (wir berichteten). Um diese endgültig zu beenden, hat Robert Bowling, Creative Strategist bei Infinity Ward, nun klargestellt, dass die PC-Version nicht verschoben wird.

Heute gab es auch einen neuen Podcast zum Spiel, wo ebenfalls Robert Bowling anwesend war. Dort erklärte er, dass es in Modern Warfare 2 keine Dedicated Server geben wird und das Spiel eine Steam-Pflicht besitzt. Darüber hinaus entfällt Punkbuster als Anti-Cheat Methode und VAC (Valve Anti Cheat) wird genutzt. Nebenbei scheint damit sogar beschlossen, dass kommende DLCs kostenpflichtig sein werden.

Für viele Clans ist es ein herber Rückschlag, da aufgrund der fehlenden Möglichkeit von Dedicated Servern keine Clan-Server mehr möglich sind. Es bleibt spannend, wie die Community diese Nachricht aufnimmt.

Lolo1887 10 Kommunikator - 501 - 17. Oktober 2009 - 23:42 #

steam?
allet klar, vorbestellung storniert

Creasy (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 1:30 #

dein pech. viel spass mit durchschnittlichen spielen ohne steam. :lol:
aber mal im ernst: wir beide wissen doch, dass du in wahrheit die vorbestellung natürlich nicht storniert hast.
bzw. wahrscheinlich lädst du es dir eh illegal runter, und schiebst den preis oder sonstwas als ausrede vor.

prax 11 Forenversteher - 575 - 18. Oktober 2009 - 1:32 #

Fanrage?

Wiking 12 Trollwächter - 842 - 18. Oktober 2009 - 2:20 #

Definetly :D

maddccat 18 Doppel-Voter - 11446 - 18. Oktober 2009 - 6:29 #

Wäre schön, wenn du dich mal etwas zurückhalten würdest. Solche provokanten Beiträge braucht niemand.

Lolo1887 10 Kommunikator - 501 - 18. Oktober 2009 - 11:48 #

Mein Pech ist es bestimmt nicht, geht schließlich nicht MIR der Umsatz flöten.

Mal ganz im Ernst: Ich leite dir gerne die Bestätigungsmail der Stornierung weiter.

Irgendwie müsste man denen dafür ein Denkzettel verpasssen, dass sie Steam zu Pflicht machen.

Preis als Ausrede? Nach den ganzen Trailern zu urteilen wäre es mir auch die deutschen 60€ wert gewesen, obgleich ich die UK-Version für 30€ vorbestellt hatte.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 18. Oktober 2009 - 14:23 #

Was sollen eigentlich immer diese unqualifizierten, provokanten und unbegründeten Kommentare von deiner Seite? Für viele Menschen ist Steam nun mal ein Grund ein Spiel nicht zu kaufen. Lass denen doch ihre Meinung! Das kann doch jeder für sich selbst entscheiden!

Und ihn zu beschuldigen, er würde es dann ja eh illegal herunterladen, ist unter aller Sau. Was treibt dich dazu?

@Topic: Ich persönlich habe kein Problem mit Steam. Aber eines mit Mini-Content, der als DLC teuer verkauft wird. Und auch sehe ich es als Fehler, für ein, auf Multiplayer ausgelegtes Spiel, keine dedicated Server bereitzustellen. Damit fällt grad schon Dragon Rising darauf, wo es wehtut.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1600 - 18. Oktober 2009 - 15:50 #

@creasy
Du hast dir deine Medaille wirklich verdient. Schön dass du sie mit Stolz trägst...
(Achtung Ironie)

prax 11 Forenversteher - 575 - 17. Oktober 2009 - 23:44 #

Keine Dedicated Server? LoL, epic fail. Denen ist schon klar das der MP dadurch sterben könnte? Zumindest auf dem PC.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 17. Oktober 2009 - 23:45 #

Steam und keine Dedicated Server?

Damit baut man sich doch noch in ein Spiel, welches kaum kommerziell scheitern konnte, einen super GAU ein...ganz groß -.-

prax 11 Forenversteher - 575 - 17. Oktober 2009 - 23:47 #

Eigentlich müssten alle die die PC Version vorbestellt haben aus Protest stornieren. Unglaublich.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 17. Oktober 2009 - 23:48 #

Ich bin kurz davor. Ich warte noch mal 1-2 Tage...

Lolo1887 10 Kommunikator - 501 - 17. Oktober 2009 - 23:51 #

Mach, kost ja nix die stornierung zu stornieren, falls die nen rückzieher von steam machen...

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 17. Oktober 2009 - 23:52 #

Schon passiert. Ich krieg ja schon die Krätze wenn ich an das Theater das ich mit Empire hatte denke, das brauch ich mir nicht nochmal antun.

Anon (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 0:00 #

das ist ja ein witz? unglaublich. cod lebt vom guten multiplayer. aber was soll man machen, man wird halt überall verarscht, warum sollte es bei den spielen anders werden.

prax 11 Forenversteher - 575 - 18. Oktober 2009 - 0:17 #

Vielleicht ist es ihnen auch egal da sie ja eh mit den Konsolenpendants den meisten Schotter machen. Dazu kommt das sie ja jetzt dank Steam die PCler auch für DLC zur Kasse bitten können anstatt wie bisher die Packs kostenlos anzubieten.

*Edit
Anscheinend wird es ebenfalls "keinen Modsupport", "keine Serverliste" und nur Matchmaking geben. Ich hatte zwar eh nicht vor in nächster Zeit MW2 zu kaufen aber am liebsten würde ich jetzt sogar für mein CoD4-MW mein Geld zurückverlangen.

Sephix 13 Koop-Gamer - 1452 - 18. Oktober 2009 - 0:18 #

Steampflicht? Für mich ein K.O.-Kriterium... So was wie Steam werde ich im Leben nicht nutzen.

bam 15 Kenner - 2757 - 18. Oktober 2009 - 0:23 #

Hat das ganze denn einen LAN-Modus? Wohl auch nicht, wenn man schon keine dedizierten Server erstellen kann.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 18. Oktober 2009 - 0:24 #

Und am Ende wird wieder gejammert, wie schlecht sich die PC-Version verkauft hat..

prax 11 Forenversteher - 575 - 18. Oktober 2009 - 0:32 #

Genau das!

Vipery (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 0:35 #

Sehr sehr schade, dass es keine dedicated Server gibt.
Ich wollte mit meinem Clan wieder eine CoD:MW2 Abteilung aufbauen (genau wie wir es bei CoD4 gemacht haben) und wieder aktiv in der ESL spielen.
Ohne die dedicated Server wird das wohl nichts.
Public macht mir das Game keinen Spaß also werde ich wohl diesen CoD-Teil nicht spielen.
Ich habe mich über ein halbes Jahr auf MW2 gefreut aber nun werde ich es mir wohl nicht mehr kaufen.

Azzi (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 0:43 #

Omg keine dedicated server damit keine Möglichkeit E-Sport mässig was zu machen, das iss doch epic fail. Gerade MW1 ist durch den Multiplayer dauerhaft so populär geblieben warum wird daran jetzt was verändert. Vor allem für was zahlt man den Mehrpreis im Vergleich zu andren Spielen, für die 8 Stunden Kampange ?!

Steam ist ne gute Sache weiss nicht wie man in Zeiten von DRM und Securom und den ganzen Spässen über ein praktisches Portal wie Steam jammern kann, ich persönlich find das sehr benutzerfreundlich...

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 18. Oktober 2009 - 0:48 #

Ich auch...wenn ich mal wieder 5-10min warte, bis Steam gestartet ist und meine Spieleliste anzeigt...wird mir immer sofort klar, wie benutzerfreundlich die Software ist.
Dabei ist es natürlich nicht ansprechbar und wirkt wie abgestürzt...schon ein tolles Stück Software. ;)

Jeriblabla 09 Triple-Talent - 311 - 18. Oktober 2009 - 0:52 #

Also ich habe keine Probleme mit Steam und finde es auch allgemein sehr gut

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 18. Oktober 2009 - 7:45 #

Aber dafür muss man doch keine Updates mehr selber runterladen. Das war doch immer so kompliziert, den richtigen Patch im Netz zu finden und zu einem selbst gewählten Zeitpunkt zu installieren (oder eben nicht). So hat man immer diese freudige Ungewissheit ob Steam nun wirklich lädt, ob es auch wirklich den Patch installiert hat, ob es beim nächsten Mal starten wird ohne einzufrieren... ganz klar, Steam ist ein tolles Programm, ich hoffe in Zukunft laufen alle Spiele darüber.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2203 - 18. Oktober 2009 - 12:13 #

Ja es ist aufgrund des Multiplayers so lange populär gewesen. Aber was interessiert das Activision-Blizzard. Es geht nur darum dass das Spiel gekauft wird. Ob dus dann auch spielst ist dem gierigsten Publisher der Welt doch egal. Und der Weiterverkauf des Spiels ist über Steam diesmal auch unterbunden. Ist die Welt nicht schön? :D

Ich sag mal ein Stichwort für alle die das nervt: Garena

Azzi (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 0:54 #

Ka ich hatte nie ein Problem mit Steam und benutze es mehr oder weniger seit Release... immerhin muss man die Games nicht mehr manuell updaten und das ist schonmal sehr gut. Ausserdem gibts manchmal Schnäppchen übern Steam Shop...und der beste Raubkopiererschutz ist es auch weil man Steam für Multiplayer zwingend braucht...und die praktische Freundesliste und den Ingame Browser...eigentlich alles nette Spielereien.

Creasy (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 1:31 #

äh jo, steam ist der beste dienst seit langem. das sollte außer frage stehen. und als raubkopierschutz wie du schon sagtest sehr gut.
also sehr gute entscheidung. in zukunft wird hoffentlich eh alles über steam und co laufen.

Vipery (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 1:35 #

Lese ich da ein ganz kleines bisschen Sarkasmus?^^

prax 11 Forenversteher - 575 - 18. Oktober 2009 - 1:46 #

Sein roter Name erklärt eigentlich schon das er gerne zu trollen scheint.

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 18. Oktober 2009 - 12:06 #

Steam ist auch der einzige Dienst dieser Art, da fällt ein Vergleich mit anderen... schwer.

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1600 - 18. Oktober 2009 - 15:52 #

Ein Fisch! Ein Fisch für den Troll: <:oo><

SamFischer 11 Forenversteher - 646 - 18. Oktober 2009 - 1:08 #

Ich finde auch die spinner immer mehr. Aber falls es gut wird werde ich es vielleicht doch kaufen mal schauen.

Wiking 12 Trollwächter - 842 - 18. Oktober 2009 - 2:20 #

Ich werd's mir nun definitiv nicht holen.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2490 - 18. Oktober 2009 - 2:40 #

naja... schlechte entschedung...
ich hab nix gegen steam... nutz es sogar selber wegen HL2 und so...
aber OHNE dedicated server...
außerdem ist steam echt ein LAN-Killer, weil es bei 3 von 4 personen genau bei der lan ohne internet genau an dem tag updaten will oder den offlinemodus ablehnt... aus eigener erfahrung... (aber hab ja mittlerweile ne lösung... phew)

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 18. Oktober 2009 - 3:39 #

Also das mit Steam finde ich persönlich jetzt nicht so schlimm, das mit den Dedicated Servern hingegen schon. Zumal Steam das ja nicht ausschließt, schließlich gibt es ja auch bei den Valve-Titeln (Team Fortress 2 usw.) die Möglichkeit zum Erstellen eines Dedicated-Server. Hoffentlich werden sie das noch ändern...

Neon 10 Kommunikator - 388 - 18. Oktober 2009 - 6:19 #

Das ist wohl die Konsequenz daraus, dass bei CoD 4 der vollste Server immer der "***+++Cracked 1.7.XXX+++***"-Server ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 18. Oktober 2009 - 9:05 #

na wenn am ende die server schrott sind ist der multiplayer schneller tod als er gekommen ist....

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10783 - 18. Oktober 2009 - 9:07 #

Ich persönlich finde Steam in ordnung - auch wenn ich die Spiele nicht weiter verkaufen kann. Ich kaufe da eben auch keine teuren Spiele.

Allerdings ist das für Spiele, die mehrere GB download haben keine Lösung. Ich hatte letztens mal wieder Lust Empire zu spielen und wollte es mal eben installieren - downloadzeit weit jenseits mehrerer Stunden.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2687 - 18. Oktober 2009 - 10:27 #

Also ich habe kein Problem mit Steam, es lädt nur verdammt lange.

Und das Spiel hole ich mir trotzdem, aber für PS3.^^

Anonymous (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 11:17 #

Was meinen die mit keine dedicated server?
Man kann nur auf deren d.servern spielen oder es gibt nur von clients erstellte server?

OMG (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 11:43 #

so eine Schwachsinn,
das Game über steam zu zocken lass ich mir ja noch eingehen, dass es keine dedicated Server gibt ist das Hirn rissigste was ich jemals in der Gamer Welt gehört habe. Sag mal gehts noch???

Danke Vavle (habt geld wie heu, was wollt ihr? noch mehr geld)
Danke Activsion (verkauft euch selbst an vavle)
Danke infinity ward (verkauft euch selbst an vavle)

und wenn ihrs genau wissen wollt: LMAA

gott ich könnte nur noch kotzen, ihr Blutsauger habt mir mein Wochenende versaut ! ! !

ich bleib bei Modern Warfare 1

Cocain (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 12:08 #

Wie wurde im Vorfeld immer wieder betont, "Wir werden uns bei der Entwicklung immer auch an die Wünsche der Comunity halten"

mhm das war dann wohl eher gelogen...ein scheiß kümmern die sich um die Spieler..Steam und Vavle ist scho Strafe genug aber ohne dedizierte Server hat das Spiel nicht den geringsten Wert...

Und nen Singleplayer aus ner Konsolenportierung ist nichtmal 20€ auf nem PC wert, wer will schon eine solche ätzend schwammige Steurung und selten häßliche Grafik haben..

Ligatauglichkeit ohne dedizierte Server = NUllkommanix

Also warum bitte verkauft ihr euch an die Aasgeier von Valve???

Da sieht man wieviel euch die Comunity wirklich wert ist...CoD4 FTW and 4ever

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 18. Oktober 2009 - 12:08 #

Ich habe nichts gegen Steam, finde das sogar recht praktisch, allerdings ist das Fehlen der Dedicated Server-Unterstützung für einen FPS im Jahre 2009 absolut unverständlich und zeugt von wenig Rücksicht, auf das was der Kunde sich wünscht. Das gleiche ist gerade bei OFP2 der Fall und verhindert momentan massiv die Bildung eines ansatzweisen Servernetzwerks, das für den Erfolg eines Spiels unverzichtbar ist.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 18. Oktober 2009 - 12:23 #

Rein aus Interesse, was findest du an Steam praktisch?

Das man keine Titel weiterverkaufen kann, kann es wohl nicht sein.

Jeriblabla 09 Triple-Talent - 311 - 18. Oktober 2009 - 12:51 #

Man braucht keine DVD mehr im Laufwerk, Updates werden automatisch heruntergeladen, man hat eine Friendlist usw.
Ich verstehe gar nicht, was immer alle mit dem weiterverkaufen haben, ich selbst habe noch nie ein Spiel weiterverkauft und habe es auch in Zukunft nicht vor.

Lolo1887 10 Kommunikator - 501 - 18. Oktober 2009 - 12:58 #

DLCs werden automatisch runtergeladen, Geld wird automatisch abgebucht, für friendslisten gibt es archievements, ingame browser für das kanonenfutter, stundenlange offlinezeiten, "usw.", etc

Das alles verpasst man, wenn man einfach nur aufs Spiele-Icon doppelklickt und dann sofort starten kann.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 19. Oktober 2009 - 10:53 #

"DLCs werden automatisch runtergeladen, Geld wird automatisch abgebucht, für friendslisten gibt es archievements, ingame browser für das kanonenfutter, stundenlange offlinezeiten, "usw.", etc"

Ich glaube Du hast nie wirklich Steam benutzt oder doch? Weil das was Du hier behauptest ist mal BS und nicht war. Wo wird bitte Geld automatisch abgebucht? Wo bitte gibt es Stundenlange offlinezeiten? Und seit wann werden DLCs solange man sie nicht gekauft hat automatisch runtergeladen? Wenn Du da aus eigener Erfahrung sprechen solltest machst DU aufjedenfall was mit Steam falsch.

Lolo1887 10 Kommunikator - 501 - 19. Oktober 2009 - 12:52 #

No shit Sherlock, das wa(h)r "BS"?!
Hätte es ja markiert, aber mal abgesehen davon, dass HTML-Tags hier nicht funktionieren, gibt es für Hyperbeln als literarische Stilmittel auch noch keine.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 19. Oktober 2009 - 14:55 #

Alles klar... Du bist also zu vernümpftigen Diskussionen nicht in der Lage, ok dann brauch man auf deinen Kommentar halt nichts geben.

Hyperbel heisst ja übertreiben... tust Du sicher aber nich sinvoll und erstrecht nicht mit stil. Schönen Tag noch :)

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 18. Oktober 2009 - 13:00 #

Ich schon. Ich kaufe gerne mal gebrauchte Spiele, weil sie günstiger sind oder verkaufe Spiele, die mir nicht gefallen einfach weiter.
Empire Total War z.B. fand ich mies, obwohl es überall gelobt wurde. Weiterverkaufen kann es dank Steam nicht, dass nervt!

Das gibt es sonst nirgends. Aber hier bei Steam muss ich mir das gefallen lassen.

Anonym (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 13:41 #

Gut, damit fällt der kauf aus. Ich werde auch ohne das Spiel überleben können.
Und für die schlechten Verkaufzahlen werden dann wieder die Raubkopierer verantwortlich gemacht, anstatt dass sich die Entwickler mal überlegen warum niemand so etwas kaufen will...der Anforderungen an Software und das drumrum ändern sich eben sehr schnell, das ist das besondere an Software. Und bemerkenswert ist auch, dass, trotz der nötigen Flexibilität, es keine andere Branche so gut versteht, die Bedürfnisse der User zu ingorieren...

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 18. Oktober 2009 - 13:58 #

Wenn es bloß irgendein Medium gäbe, mittels dessen die Publisher schnell in Erfahrung bringen könnten, was die potentiellen Käufer denn gerne in den Spielen sehen würden und was nicht...

redux 05 Spieler - 44 - 18. Oktober 2009 - 17:28 #

Da ich das Spiel hauptsächlich für den Competition-Bereich (ESL, etc.) kaufen wollte, kann ich bei einer solchen Produktpolitik nichts mehr mit dem Game anfangen.

Schade eigentlich, weil ich hatte mich wirklich auf den Nachfolger gefreut. Nun wird erstmal weiter CoD4 gezockt.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 18. Oktober 2009 - 18:19 #

Ich gehöre auch zu den Leuten die MW2 eigentlich nur wegen dem Multiplayer kaufen. Mit unserem Clan haben wir dann immer nen Dedicated laufen wo man sich drauf trifft und daddelt. Wenn das nur über Steam mit Matchmaking-System geht, sehe ich keinen Grund darin mir das Game zu kaufen. Vorallem kann man damit League-Spiele ja auch komplett über den Haufen werfen.

Sollte es dabei bleiben, werde ich bei CoD4 bleiben.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 18. Oktober 2009 - 18:20 #

Ist diese P2P statt dedizierter Server eigentlich Bandbreiten gieriger?
Aktuell spiele ich mit DSL368 und das klappt gut, kann es nun sein, dass meine Leitung dies nicht mehr schafft?

Joulupukki 09 Triple-Talent - 346 - 18. Oktober 2009 - 18:34 #

Ich hab irgendwo gelesen,dass die Dedicated Server "wahrscheinlich nachgereicht werden".

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 18. Oktober 2009 - 19:06 #

"wahrscheinlich" reicht für mich nicht um ein Spiel zu kaufen^^. Reichen sie die Dedicated-Server nach, okay. Vorher spiel ich nicht mit dem Gedanken.

Spot710 05 Spieler - 58 - 18. Oktober 2009 - 19:56 #

Hallo,

ich kann es durchaus nachvollziehen, wenn diese Entscheidungen Käufer vergrätzt.
Aber Ihr müsst doch auch sehen, dass der PC Markt nicht mehr der Ausschlaggebende Grund für die Produktion eines solchen Titels ist.
Einfach, weil er eine nicht so große Käuferschicht anspricht (die Raupkopien lasse ich jetzt einmal außen vor).

Nun bliebe also zu prüfen, welch großer Aufwand es gewesen wäre, eine Dedicated Server Unterstützung einzubauen. Hierbei kann ich nur spekulieren, aber ich denke, dass dieser im Verhältnis zum restlichen Spiel eher gering ausgefallen wäre.

Somit kann ich die Haltung von ActBliz zwar nachvollziehen, gutheißen kann ich sie aber nicht.

Die Anbindung an Steam hingegen ist doch ein ganz normaler Prozess und hat mit der Suche eines wirkungsvollen Kopierschutzes zu tun.
Wir haben gemosert bei Aktivierungen... und das zu Recht wie ich finde.
Nun dürfen wir uns doch nicht wundern, wenn die Hersteller nach anderen Lösungen suchen, um ihre Produkte abzusichern.

In Anbetracht dessen finde ich, dass Steam noch die angenehmste Lösung ist.

Der Preis sei mal dahingestellt, ich kann diesen aber voll unterschreiben.
Ich für meinen Teil bin in beiden Lagern zu Hause und empfinde eine Preispolitik jenseits der 50€ als normal. Wenn einem das Spiel/Produkt es wert ist, dann kauft man es zu diesem Kurs. Wenn nicht, dann lässt man es.

Gruß,

Spot

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 18. Oktober 2009 - 22:32 #

Wenn du dir mal anschaust, welche Unannehmlichkeiten aktuell mit vielen verschiedenen "Top"-Spielen verbunden sind, da wunderst du dich noch um rückläufige Verkaufszahlen?

Spot710 05 Spieler - 58 - 19. Oktober 2009 - 0:40 #

Wo steht denn, dass es mich wundert?
Ich habe lediglich geschrieben, dass sich PC Spieler leider nicht wundern müssen, wenn "ihre" Spiele eher an den größeren/profitableren Markt angepasst werden.

Und die rückläufigen Verkaufszahlen sehe ich nicht bei den umsatzstarken und gewinnträchtigen Konsolen. Beim PC, ja, da gebe ich dir Recht.

Doch meiner Meinung nach wird der Umschwung (Preis, kostpfl. DLC, Matchmaking) auch mit absoluter Kaufverweigerung vollzogen werden. Hier entscheidet halt der Markt mit seinen Anteilen.

Das ist vielleicht traurig aber Realität.

Gruß,

Rene

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 18. Oktober 2009 - 20:19 #

Ich freu mich weiterhin auf Modern Warfare 2, für mich spielt eh der Singleplayerteil eine größere Rolle. Dennoch liegt irgendwie die Vermutung nahe, dass Infinity Ward der Modern-Warfare-Ruhm nicht ganz so gut bekommt (oder Activision? man weiß es nicht). Recht viele zweifelhafte Entscheidungen in letzter Zeit.

Aber mal ganz abgesehen davon, dass der Verzicht auf Dedicated Server wirklich nur mit *facepalm* kommentiert werden kann und, wenn sie das so durchziehen, ein astreiner Schuss ins eigene Bein ist: Steam ist dennoch eine Onlineplattform, der ich nach anfänglicher Skepsis inzwischen sehr milde gegenüber stehe.

Das nur als Lanzenbruch für Steam aka gern genommener Sündenbock.

prax 11 Forenversteher - 575 - 18. Oktober 2009 - 22:58 #

Ich verstehe immernoch nicht warum hier in den News Steam als Hauptthema angegeben wird. Dabei geht es doch hauptsächlich darum das es keine Dedicated Server geben wird. Zumindest ist das der Grund warum die Spieler im Infinity Ward Forum ausrasten.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 18. Oktober 2009 - 23:01 #

Willst du die News-Headline noch weiter ausschreiben? Ich denke, dass es kurz&bündig es besser trifft.

Azzi (unregistriert) 19. Oktober 2009 - 1:44 #

[Quote] Ich empfinde Preise jenseits der 50€ als normal [/quote]

Komisch dass Spiele aber nur hier in Deutschland und Ösiland so teuer sind. Kuck mal USA oder GB was da Spiele kosten umgerechnet sind das für Neuerscheinungen unter 30€ und dann erklär mir mal warum ich für ne geschnittene Fassung hier 20€ mehr für genau das gleiche zahlen soll das is doch nur Abzocke.
Mittlerweile importiere ich nur noch Spiele man spart mindestens 20€ udn kann sogar oft per Paypal zahlen.

Spot710 05 Spieler - 58 - 19. Oktober 2009 - 1:52 #

Spiele in Amerika sind anhand des schwachen Dollars so günstig.
Spielpreise in England sind völlig kaputt... Das versuchen ja auch schon einige zu ändern und wird auch auf Kurz oder Lang wieder einen "normalen" Level erreichen.

Ich für meinen Teil importiere auch, doch muss man auch ein Auge für die Realität haben.

Gruß,

Spot

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2009 - 10:12 #

juckt mich alles nit, will nur zocken und spass haben.
jammert nicht rum, und kauft das verdammte Spiel (60€ baby!), je mehr von euch Opfer das Spiel zocken desto schneller steige ich auf :-)

allerdings ist das dann wieder so ein Spiel das dank Steam nicht LAN tauglich ist!

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2009 - 12:47 #

Wenn du so dumm bist, dafür 60€ zu zahlen, bist du wohl eher das "Opfer", Baby.

Porter 05 Spieler - 2981 - 19. Oktober 2009 - 12:50 #

hey Feigling, zu deiner Information, ich zahl nur etwas über 30€ ;-)

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 19. Oktober 2009 - 11:07 #

Also ich hab auf AreaGames mal die 3 Plattformen gecheckt... und das nicht nur bei einem Spiel und mir ist aufgefallen das immer gut 5 Leute mehr bei "Ich warte auf den Titel" für XBox angeklickt haben anstatt für PC oder PS3, dies bestätigt weiterhin meine vermutung/annahme das die XBox es sowieso geschaft hat den Hardcore anteil die auch für Spiele zahln auf diese Plattform zu bringen. Ich hab leider nur eine PS3 und muss bei verschiedenen Games irgendwann Spieler mangel beklagen... ab und zu leere Server zur Hauptzeit. Zu dem bietet XBox Live mehr und schneller Inhalte in Ihrem Store was PS3 schon wieder runter drückt. Der US Markt kriegt da eh alles hinten rein weil bei uns die Regeln so hart geworden sind das Sony sich nichts mehr traut.

Ambesten zu sehen wars bei Battlefield 1943... wieviele XBox Spieler es in kürze sich gekauft hatten und wie die PS3 Community hinter her hinkte.

Mein Fazit daraus... ich werd mir das XBox 360 Elite Bundle für 329 Euro holn für CoD MW2 - 2 Controller, 1 Headset, 250GB Platte anstatt einer 120GB und halt CoD MW2 drin und die Box in dem Design.

Und ich schliesse mich da Porter an... ich kanns nicht verstehen das sich alle so aufregen wenn die so viel Blut und Schweiss in den Singleplayer gesteckt haben. Sicher ist der Multiplayer auch entscheidend, aber ich seh nur 90% die über den MP rumjammern. Da kommt bei mir die Frage auf ob die Leute sich CoD MW überhaupt Orginal gekauft haben oder nicht einfach nur eine Cracked Version mit dem MP, das sind keine vorwürfe... aber wundert mich schon. Zu mal... beschweren sich die Konsolen Leute... ich glaube nicht... irgendwie nur die PCler und es gibt doch genauso bei XBox und PS3 Ligen oder seh ich das falsch. Lass mich gern koorigieren.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 19. Oktober 2009 - 11:18 #

Bei Konsolen gibts auch kein Steam und keine Dedicated Server, du Held. Mich wundert viel eher, dass es dich bei einer reinen PC-News wundert, dass sich nur PC-Spieler melden...

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 19. Oktober 2009 - 12:03 #

Weil... erstens das Thema nicht als PC ONLY Thema gekennzeichnet ist... ich PC Spieler bin und überlegte mir XBox Version und PC Version zu holn weil ein paar Kumpels keine Konsole haben.

Und nun der wichtigste Grund... wie Du schon sagst... weil ich ein Held bin und Du nicht. Find ich eine nette Bezeichnung... aber anstelle über mich zu flamen der hier angeblich falsch ein Kommentar bei bringt hast Du null zu dem Thema gesagt und erstrecht hier fehl am Platz.

Ausserdem kann man als Konsolennutzer sicher dazu eine Äusserung bringen, ich bezahl für das Game mehr als Du... der wohl es sich für PC holt/holen wollt und Du Kostenlose Inhaltet kriegst für die ich wohl bezahl... geht Dir langsam ein licht auf... wenn nein dann tuts mir nicht leid... dann merk man das Du noch nicht gemerkt hast das es mehr als eine Plattform für Games gibt.

HF

PS: Nicht ein sinvoller Beitrag ist von Dir in den Kommentaren... nur beschwerden und sarkasmus... von daher, bleib mal auf dem Boden. Du willst das Game doch eh nicht mehr, hast es laut einem Kommentar eh schon storniert.

PSS: Magst zwar recht haben das man bei Konsole keinen Ded Server hat... aber daher hofft man auch auf verbessertes MatchMaking bei den MP Einstellungen das man halt auch als Clan dort Agieren kann(Und ich spiel ihn keinem... aber gern mit meinem Bruder zusammen und will solche Optionen sicher auch in irgendeiner Form haben). Solange man nicht durch Ränge des Spieles eingeschrängt ist beim Beitritt von Servern kann man dort genauso als Clan die Server unsicher machen. Battlefield Bad Company konnte man auch wenigstens als kleines Squad schon mal gemeinsam in ein Spiel einsteigen, solche Sachen sollten einfach ausgebaut werden um es Community freundlicher zu gestalten. Und sorry aber ich halt auch nichts von den XP Boost Servern die da durch entstehen, genauso wenig die Server-Politik bei solchen Clan-Servern. Manche sind vieleicht ganz nett... aber sobald man mal nicht so wie diese zockt kommt der Admin auf den KickButton... oft schon gesehen und auch persönlich erfahren weil man mal ne weile nicht gezockt neue Karten da sind und man nicht gleich so klar kommt wie als wenn man das Game jeden Tag zockt.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 19. Oktober 2009 - 12:43 #

Und jetzt lassen wir alle mal ein bisschen die Gehässigkeit weg, okay?

Diese News mag zwar nicht als PC-only getagt sein, aber inhaltlich richtet sie sich nun mal primär an die PC Spieler. Das es keine Dedicated Server geben wird ist für Konsolenspieler bei CoD schon seit Jahren Standard, erwartungsgemäß gestalten sich da natürlich die Proteste aus jener Fraktion bei so einer Meldung eher gering.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 19. Oktober 2009 - 15:15 #

Herr Red... falls Ihnen aufgefallen ist, werde ich mir das Spiel wohl in 2 Formen holen.. einmal für die XBox mit dem Bundle und einmal als PC Version, von daher kann ich nicht wirklich erkennen/nachvollziehen das ich hier falsch bin und von Ihnen genauso angemacht werden muss, wie von einem vorher gehenden User der es noch niveauloser gemacht hat.

Es geht mir generell um den MP und genauso SP in dem Spiel... anderen nur um den MP. Jeder sagt hier das spiel ist mist nur weils keine Ded-Server gibt... bin ich anderer ansicht und habs auch dargestellt.

Also danke für deine 2 cp... kannste wieder einstecken...

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 19. Oktober 2009 - 16:37 #

@Russvik

Meine Aussage richtete sich an euch beide, euch bitte nicht gegenseitig anzustacheln.

Zum anderen: ich widerspreche Dir nicht, ich habe lediglich meine Vermutung geäußert, weshalb dieses Thema von vielen "Konsoleros" wahrscheinlich eher gleichgültig wahrgenommen wird und hier eher Vertreter der PC Fraktion schreiben. Wo Du da einen Angriff meinerseits siehst, mit dem ich dich angemacht hätte, entzieht sich meiner Kenntnis. Einen Grund für Deinen aggressiven Unterton mir gegenüber kann ich da erst recht nicht erkennen.

prax 11 Forenversteher - 575 - 19. Oktober 2009 - 16:08 #

@Alex Hassel
Einfach nicht den Troll füttern. Hat mal ein weiser Mensch gesagt.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 20. Oktober 2009 - 9:38 #

Ahh... und der Kommentarsammler(prax) muss noch einen drauf setzen. Und falls Du es nicht wusstes... ein Troll schreibt nix zum Thema oder Flamed nur rum, dies machst Du gerad und Flo genauso... also Troll Du Dich mal mein Guter!
Klugscheissen kannst bei wem anderes... danke sehr!

Und ich fühl mich angegriffen weil das angriffe sind und ich nur sinvoll über das Thema reden wollt und meine Ansicht als PC und Konsolen Spieler breit getreten wird in dem man mich als Held bezeichnet und ein Mitglied der Comm hier im Rang eines Reds dies anscheinend unterstützt.

Naja... machts euch halt weiter lustig.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 20. Oktober 2009 - 10:19 #

Ist bei dir eigentlich was falsch verdrahtet? Scroll doch nochmal hoch und lies was ich geschrieben hab, und sag mir dann inwiefern das nichts mit dem Thema zu tun hat.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 20. Oktober 2009 - 14:31 #

Das "Sinnvolle Reden über das Thema" hast du doch selber beendet als auch du angefangen hast nicht ganz nett über die anderen zu reden.

Und der Redakteur unterstützt das nicht, sondern hat EXPLIZIT in seiner 2. Antwort geschrieben, dass er EUCH BEIDE gemeint hat. Das einzige was hier Unterstützt wird ist die Ruhe und der Frieden in den Comments. Atmet mal tief durch und überlegt ob es der "friedlichen Diskussion" fördernd ist, wenn ihr BEIDE eure Meinungen UNBEDINGT mit der Faust aufm Tisch durchbringen wollt - mit dem Beigeschmack das ihr BEIDE die Kommentare nur noch Angriffsmöglichkeiten ablest, ohne aber euch genau Gedanken über den Inhalt zu machen.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 21. Oktober 2009 - 9:49 #

@Russvik

Du unterstellst mir jetzt zum zweiten Mal, dass ich dich angegriffen hätte bzw. ich es unterstützen würde, dass hier jemand andere User verbal anmacht. Das ist haltloser Quatsch im Quadrat. Ich habe dich und Flo gebeten, die Gehässigkeiten einzustellen. Was in deinem Fall nur dazu führte, dass du einfach weitermachst. Du schaltest auf stur und reagierst gereizt gegenüber anderen, das ist nicht Sinn und Zweck eines Kommentarbereichs.

Du kannst dich bitte entweder sinnvoll an der Diskussion beteiligen oder ihr einfach Fernbleiben, wenn du nicht willens bist, weniger gereizt und aggressiv auf Meinungen von anderen zu reagieren. Deutlich genug?

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 19. Oktober 2009 - 19:29 #

Das Spiel runtergeladen mit MP Hack. Lol. Eigentlich ist es doch eher andersrum: Geld wird nur ausgegeben wegen MP, wenn man nur SP will, reicht ein illegaler Download. Da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken.

Ich kenne Leute die haben Starcraft in der Bundesliga gespielt. Aber wenn man diese Personen nach Hilfestellungen zum SP gefragt hat, habe die mit einem "Ich habe die Kampagnen nie gespielt" geantwortet. Es ist halt bei jedem anders.

Und ich glaube das es seeeehr viele Menschen gibt, die sich hauptsächlich für den MP Interessieren, weil sie Aktiv eSport betreiben, und den SP vielleicht mal anschauen. Anhand der Reaktionen hier und mittlerweile 66.xxx Unterschriften in der Petition fühle ich mich da eigentlich nur bekräftigt.

Spot710 05 Spieler - 58 - 20. Oktober 2009 - 12:12 #

Da gebe ich dir Recht.

Trotz dessen, dass ich die Haltung von Activision zwar verstehen jedoch keineswegs gutheißen kann, denke ich auch, dass der MP Modern Warfare diesen Erfolg beschert hat.

Auch die Preisstabilität des Titels hängt wohl mit seiner Beliebtheit im MP zusammen.

Und mal ehrlich, bei diesem AAA Titel hätte man ruhig mal vier Menschen dazu abstellen können eine Dedicated Server Unterstützung einzubauen. Das dürfte ja nun nicht zu viel verlangt sein, vor allem, da es ja schon öfters gemacht worden ist.

Steam ist in meinen Augen aber völlig okay und gerechtfertigt. Da hat Actvision meiner Ansicht nach den richtigen Weg eingeschlagen.

Gruß,

Spot

ShoxX (unregistriert) 20. Oktober 2009 - 19:38 #

Hmm, das ist schon doof, trotzdem werd ich meine Bestellung nicht stonieren, ich hab mich jetzt solange auf das Game gefreut, okay, das mit Steam is schon doof, aber das lass ich ja noch gehn, aber dann das mit den Dedicated-Servern regt mich auf, das hat immer mal Fun gemacht auf ModMaps etc zu zocken, und dann das mit Matchmaking, dann hat man ja voll keine Kontrolle mehr darüber, welche Maps etc man zocken will, das ist voll wie auf einer Konsole, naja Steam ist ansich nich so schlecht, Kopier schutz etc ist schon gut, Key klauen ist auch unmöglich, sofern man nich die Steam Accs hackt, nur das mit VAC wird glaub ich schief gehn, is ja nun nicht das sicherste, wahrscheinlich war das ne Bedingung von Vlave, das die PB abschaffen sollen -.-
diese typen regen mich auf, und wenn die DLC's auch kostenpflichtig werden dann werd ich verrückt, das spiel is schon so Teuer genuch -.-

ShoxX

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)