Retro Börse in Wien

Bild von andima
andima 1793 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

16. Oktober 2009 - 14:44 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Leser, die bei PC Engine nicht an einen Intel PC denken und bei einem aus 25 Pixel bestehenden Superhelden keinen Augenarzt aufsuchen, sei die Retro Börse empfohlen. Eine Börse, die sich den klassischen Videospielen verschrieben hat.

Am 24. Oktober findet die Veranstaltung von 11 bis 16 Uhr in Wien statt. Wer sich für Space Invaders und weitere alte Videospiele interessiert, hat an diesem Wochenende die Möglichkeit, in alten Erinnerungen zu schwelgen. Aussteller aus ganz Europa präsentieren dafür alte Spielautomaten, Spiele und Zubehör.

Als Rahmenprogramm kann anschließend noch die Retro-Party besucht werden, auf der laut Veranstalter nicht auf „klassische“ Musik aus den 80er Jahren verzichtet wird. Mit dabei ist auch der „gameboymusicclub“, eine Gruppe, die mit Hilfe des Nintendo Gameboys Musik spielt.

Infos zur Anreise finden sich auf der verlinkten Seite. Darauf sind weiterführend Links zu vergangenen Retro Börsen abrufbar.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noir