Bulletstorm - Full Clip Edition: Remastered-Version mit Duke Nukem als spielbaren Charakter

PC 360 PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160065 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

2. Dezember 2016 - 11:10 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Bulletstorm ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gearbox Software und People Can Fly haben im Rahmen der Game Awards 2016 eine grafisch und spielerisch aufpolierte Full Clip Edition von Bulletstorm (Testnote: 8.5) für PC und Konsolen angekündigt. Diese soll nicht nur mit hochauflösenden Texturen, verbesserten Charaktermodellen, detaillierteren Umgebungen, flüssigeren Animationen, überarbeiteten Soundeffekten und 4K-Support aufwarten, sondern auch inhaltliche Neuerungen bieten.

Neben dem Hauptspiel und allen bereits veröffentlichten Zusatzinhalten versprechen die Macher einen „New Overkill Campaign Mode“. In diesem könnt ihr die Kampagne direkt mit uneingeschränkten Fähigkeiten und vollem Waffenarsenal beginnen. Darüber hinaus wird das Spiel sechs neue Karten für den scorebasierten Echo-Modus umfassen.

Das Highlight dürfte aber die „Duke Nukem’s Bulletstorm Tour“ sein. Hier übernimmt der Duke den Job von Grayson Hunt und ihr bekommt die Gelegenheit, die komplette Kampagne als Duke zu spielen. Laut den Entwicklern wurde extra für diese ein neuer Skript verfasst. Die Ereignisse im Spiel soll Duke zudem mit neuen Sprüchen kommentieren, die von Jon St. John, dem Originalsprecher der Figur, aufgezeichnet wurden. Die Duke Nukem’s Bulletstorm Tour wird als kostenpflichtiger DLC erhältlich sein. Vorbesteller bekommen den Modus gratis. Steve Gibson, Head of Gearbox Publishing sagte in seinem Statement zur Ankündigung:

Wir freuen uns mit People Can Fly zusammenzuarbeiten, um Bulletstorm auf die neuen Plattformen zu bringen und den Titel so neuen Zielgruppen zugänglich zu machen. Die Bulletstorm Full Clip Edition erweitert das von den Kritikern gefeierte Spiel um zahlreiche neue Inhalte, umfasst alle bisher separat erhältliche DLCs und bringt die visuelle Präsentation des Spiels auf ein Niveau, das mit der früheren Technologie nicht möglich gewesen wäre. Wir hoffen, dass sowohl alte, als auch neue Fans des Franchises den Titel lieben werden.

Bulletstorm Full Clip Edition wird ab dem 7. April des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein. Auf dem Event in Los Angeles wurde auch ein erster Trailer präsentiert, den wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten wollen:

Video:

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7705 - 2. Dezember 2016 - 11:14 #

Ein neuer Bulletstorm-Teil wäre mir zwar lieber, aber das kommt genau zur richtigen Zeit :) Ich hatte in letzter Zeit immer wieder Lust das mal wieder einzulegen. So muss ich keine alte Konsole rauskramen und die neue Grafik nehm ich auch noch mit.

Und zum Duke DLC: Gonna rip 'em a new one! :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12925 - 2. Dezember 2016 - 11:22 #

Na so kommt der Duke nach 20 Jahren auch mal wieder in nem guten Spiel unter.

LabolgSremag (unregistriert) 2. Dezember 2016 - 11:27 #

nett, letztens in meiner Steam Liste wiedergefunden und gemerkt dass ich das Spiel zwar uncut gekauft hatte aber nur 20min lange gespielt habe.

aber hey, 4k ist ja "nett" aber VR ist doch der neue heiße Scheiss!

Ganon 23 Langzeituser - P - 39815 - 2. Dezember 2016 - 11:30 #

Da ich das ursprüngliche Bulletstorm nie gespielt habe, wäre das mal eine gute Gelegenheit, den kauf nachzuholen. Aber dass der Duke zusätzlich kostet, na ja... Hätte man als Bonus im Remaster doch direkt einbauen können.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5897 - 3. Dezember 2016 - 11:07 #

Dürfte in Deutschland etwas kompliziert werden, das Original ist noch indiziert. Und zu jung, um es schon streichen zu lassen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 3. Dezember 2016 - 12:21 #

Könnte man vorzeitig beantragen, aber das remastered ist glaube eh nicht automatisch inhaltsgleich, sodass sie es einfach prüfen lassen können und heute garantiert auch die Freigabe kriegen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5897 - 3. Dezember 2016 - 12:29 #

Da ist eher die Frage, wer zuständig ist. Wenn es die USK ist, bekommt es wohl problemlos ein Rating. Wenn es weiterhin die BPjM ist (was ich glaube), wird es einfach direkt wieder indiziert, da praktisch inhaltsgleich.

Das war doch auch das Problem bei Gears of War 2 neulich, oder?

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 3. Dezember 2016 - 12:40 #

Die BPjM kann erst aktiv werden, wenn die USK die Freigabe verweigert. Die sind aber auch locker geworden, beim neuen Mortal Kombat wurde etwa die Indizierung abgelehnt, woraufhin es dann doch noch die USK bekommen hat.
Bei Gears 2 fehlt noch die Listenatreichung, dürfte 2018 erfolgen, 10 Jahre müssen rum sein.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5897 - 3. Dezember 2016 - 15:54 #

Das wird die USK bei einem praktisch unveränderten Spiel aber ja vermutlich auch tun. Bulletstorm ist von 2011, also weit von zehn Jahren entfernt.

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 3. Dezember 2016 - 17:54 #

Die Frage ist, ob die Neuauflage automatisch gleichgesetzt wird. Mit ein paar Veränderungen/Erweiterungen könnte man sie halt als neues,eigenständiges Spiel prüfen lassen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4897 - 3. Dezember 2016 - 21:58 #

Dazu müsste aber das raus, was zur Indizierung geführt hat, sonst ist es im wesentlichen Inhaltsgleich.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67387 - 4. Dezember 2016 - 10:13 #

Bloss nichts rausschneiden. Was daraus wird, hat man ja bei der katastrophalen deutschen Version gesehen :(

casiragi 10 Kommunikator - 482 - 2. Dezember 2016 - 11:49 #

Piece of cake

Onomatopoesie 11 Forenversteher - 770 - 2. Dezember 2016 - 11:50 #

Bulletstorm ist bezüglich der Spielmechanik eine absolute Perle, kann das Spiel nur empfehlen. Ich hab es letztens nochmal kurz gezockt, hat mich aber nicht mehr so gekickt wie beim ersten Mal. Aber wer es noch nicht kennt, sollte es mal zocken :)

Man kann sicherlich auch zur alten Version greifen, so schlimm sieht es selbst heute nicht aus. Es sei denn, man besteht auf den Duke.

Berthold 15 Kenner - - 3063 - 2. Dezember 2016 - 16:10 #

Yup, dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte mit Bulletstorm auf der Xbox360 eine Menge Spaß! Aber bitte nicht die USK18-Version kaufen!
Ob jetzt das Remaster nochmal spielen will... nur wenn es billig ist ;-)

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4062 - 2. Dezember 2016 - 11:54 #

"Wir bringen ein bereits vor Jahren veröffentlichtes Spiel nochmal als etwas aufpolierte GotY Edition neu raus, und die werbewirksamste und größte Änderung gegenüber dem Original dürft Ihr euch nochmal extra dazu kaufen."
Super, ich habe keine Ahnung über die tatsächlichen Änderungen, wie umfangreich die sein werden und wie nun die Preisgestaltung aussehen wird, aber PR können sie bei Gearbox echt nicht. Ich kenne keine Fakten und habe schon keinen Bock mehr sie zu erfahren.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7705 - 2. Dezember 2016 - 12:45 #

Willkommen im Kapitalismus: wer es will kauft es, wer es für überzogen hält kauft es eben nicht :) In meinem Fall: Shut up and take my money

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4062 - 2. Dezember 2016 - 13:17 #

Ich bin eigentlich ein Mensch, der durchaus mit dem Kapitalismus zurecht kommt. Der auch mal was liegen lassen kann, wenn es nicht gerade von Nintendo kommt -.-
Aber hier kenne ich die die Details noch nicht, weiß nicht in welchem Umfang Anpassungen gemacht wurden, wie stark der Unterschied zur alten Version ausfällt (mich interessiert vor allem PC->PC) und vor allem wie viel Geld sie haben wollen. Vielleicht kostet das ganze ja nur 15€ und 2€ für den DLC. Wäre selbst ohne Änderungen für mich ein günstiger Preis. Ich wette auf einen höheren, aber ich weiß es halt nicht.
Rein die Präsentation einer neuen Version eines alten Spiels, bei dem an den gezeigten tollen neuen Inhalten zwei Preisschilder hängen ist doch grunddämlich.

Green Yoshi 21 Motivator - 25383 - 2. Dezember 2016 - 13:41 #

Es soll 50€ kosten.

Stolzer Preis. Die 360-Version hab ich 2013 für 5€ im Sale auf dem Schweizer Xbox Live Marktplatz gekauft.

Aber es muss eben auch Verlierer im Kapitalismus geben.

Just my two cents 16 Übertalent - 4897 - 2. Dezember 2016 - 14:31 #

Bei Gearbox auch nicht anders zu erwarten und eine wirklich "witzige" Preisvorstellung. Naja, die alte Version läuft noch...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7705 - 2. Dezember 2016 - 14:56 #

Meh, 50€ sind mir zu viel. Ich werde dann zum einen mal schauen ob der schwache Pfund da hilft. Oder eben dann warten, bis der Preis sinkt. So ist es eben, Angebot, Nachfrage und persönliches Präferenzbündel bestimmen den Preis oder die Absatzmenge. Zumindest hat man mir das damals in den fürchterlichen VWL-Vorlesungen beigebracht ;)

Green Yoshi 21 Motivator - 25383 - 2. Dezember 2016 - 12:06 #

Die deutsche Version ist stark beschnitten und hat deswegen in der Fachpresse nicht gut abgeschnitten.

Also vielleicht lieber importieren.

Duke Nukem ist ein cooler Bonus, das könnte mir das Spiel nochmal schmackhaft machen. Das Original konnte mich nicht lange fesseln.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7705 - 2. Dezember 2016 - 12:45 #

Definitiv, die Originalversion ist ein Muss. Ergibt ansonsten so viel Sinn wie die 16er Version eines Splatterfilms :)

Just my two cents 16 Übertalent - 4897 - 2. Dezember 2016 - 13:10 #

Habe die Originalversion damals bei Gamersgate gekauft. Netterweise hat mir die EA dann auch bei Origin freigeschaltet. Wäre da nur das olle GfWL nicht wäre alles schick und ich bräuchte da kein Remaster...

gamalala2017 (unregistriert) 2. Dezember 2016 - 12:07 #

Also braucht der Duke doch kein Exoskelett *zu toxic schiel* :D

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4475 - 2. Dezember 2016 - 12:31 #

Always bet on Duke!

Wo bleibt Bulletstorm 2? Gearbox, mach hin!

Denis Michel Freier Redakteur - 160065 - 2. Dezember 2016 - 12:36 #

Die Rechte liegen bei People Can Fly, Gearbox hat damit nichts zu tun (außer die Partnerschaft für den Duke-Bonus). :)

Just my two cents 16 Übertalent - 4897 - 2. Dezember 2016 - 13:27 #

Übernimmt Gearbox nicht das Publishing für den Titel?

Denis Michel Freier Redakteur - 160065 - 2. Dezember 2016 - 14:20 #

Jap. Aber die Rechte gehören trotzdem People Can Fly. :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38116 - 2. Dezember 2016 - 14:01 #

Vielleicht hol ich das Spiel dann mal nach.

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 2. Dezember 2016 - 14:23 #

Fand den gar nicht schlecht, aber das ist doch damals vor 6 Jahren schon untergegangen. Wird jetzt alles remastered?^^

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2549 - 2. Dezember 2016 - 20:13 #

jo, finde ich auch komisch. das spiel war super, aber iirc ein flop. jetzt versuchen sie's mit minimalen änderungen halt nochmal...

Loco 17 Shapeshifter - 8692 - 2. Dezember 2016 - 14:38 #

Was für ein Bockmist ist das denn? Gearbox zeigt noch nichts neues vom Duke (wo sie die Marke doch gekauft haben) und Bulletstorm wird einfach nur neu aufgelegt, statt einem verbesserten zweiten Teil zu liefern, der die Kritikpunkte des ersten ausmerzt? WTF!!!

PS: Die Grafik ist echt mal beschissen, auch für eine "Neuauflage".

gamalala2017 (unregistriert) 3. Dezember 2016 - 10:23 #

Das ist kein Bockmist! Es ist die korrekte Antwort darauf das alles zu verkompliziert wird. Einfach den Duke rein und der regelt das alles auch ohne Episch-Anzug wie das von Crysis. Ich kann´s ihm nicht verübel, denn ich wollte auch nicht das mein Schickes wegen eines Amored Anzugs kleiner wird. ;)

Das Storytelling ist so derart direkt, dass man die Action quasi hautnah miterlebt. Mitsamt Gameplay ist das Game wie ein HL2 auf Steroiden zu bewerten. Mit Figuren die allesamt ein paar Figuren anderer Games platt machen könnten; das ist so genial Klischee dass es wiederum schon wieder gut ist.

Obendrauf steht hier eher das Game und abwechslungsreiche Maps in Vordergrund. Games wie z.B. Hitman kommen bzgl. Mapdesign zwar nach, aber sind leider keine Shooter und haben auch keine Figuren zum Helden von denen man sich wünscht selbst die Sixpacks zu haben. Da darf die Grafik ruhig sekundär sein.

In den 90er war man froh das es neue Maps gegeben hat. Das man hier aber quasi eine neue Duke Nukem Episode hat das übersieht jeder!? Schade!

Statt zu meckern sollte man sich die Sache erst einmal anschauen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39815 - 3. Dezember 2016 - 11:08 #

Das Problem ist, dass man das Remaster und dann zusätzlich die Duke-Nukem-Levels als DLC kaufen muss.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2523 - 2. Dezember 2016 - 16:41 #

Hab das alte damals wirklich gern gespielt, mal sehen was sie aus dem Remaster machen. Die Kombi mit dem Duke ist zwar nette Dreingabe, aber hätte so auch eher lieber einen komplett neuen zweiten Teil gesehen, als das hier jetzt.

Mal abwarten...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67387 - 2. Dezember 2016 - 23:53 #

Auf die dlc hätten sie verzichten können, war eh nur MP. Und der war bei Bulletstorm schlecht.

Scando 24 Trolljäger - P - 46174 - 4. Dezember 2016 - 11:46 #

Vielleicht gibt es bei Erfolg dann doch noch einen Nachfolger.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)