Hellblade - Senua’s Sacrifice: Ninja Theorys Actionspiel erst irgendwann 2017

PC PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

1. Dezember 2016 - 14:10 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert

Man konnte es bereits mehr als ahnen, dass Ninja Theorys Actionspiel Hellblade - Senua’s Sacrifice nicht mehr wie ursprünglich angekündigt noch dieses Jahr für PC und PS4 erscheinen wird. Nun haben die Macher, die zuvor unter anderem für Capcoms Serienreboot DmC - Devil May Cry (im Test: Note 8.5) oder Heavenly Sword verantwortlich zeichneten, die Verschiebung ins kommende Jahr bestätigt und in einem YouTube-Video zudem die Gründe für diese Entscheidung näher beschrieben.

Geschuldet sei die Verzögerung nicht zuletzt einem anderem Projekt, das kürzlich eingestellt werden musste und zu gewissen Umstrukturierungen beim in Cambridge ansässigen Studio geführt habe. Die Entwicklung selbst verlaufe zwar gut, allerdings nicht ganz so schnell wie Ninja Theory gehofft hatte. Da man einen hohen Anspruch an die finale Produktqualität habe, gäbe es keine Alternative dazu, Hellblade - Senua's Sacrifice ins nächste Jahr zu verschieben.

Ob nun eher in der ersten oder der zweiten Jahreshälfte 2017 mit der Veröffentlichung zu rechnen ist, lässt Ninja Theory offen. Die Rede ist lediglich von einem Termin irgendwann im nächsten Jahr. Fest vorgesehen ist für das Spiel, das das Studio ohne Publisher realisiert, der parallele Release für PC und PS4.

Video:

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35528 - 1. Dezember 2016 - 14:13 #

Hauptsache es wird gut. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12712 - 1. Dezember 2016 - 14:26 #

Wirklich überraschend, dachte wirklich es kommt als überraschungsrelease noch in den nächsten 2-3 Wochen.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2212 - 1. Dezember 2016 - 14:37 #

Das 360-VR Kurz-Video von diesem Spiel hatte mich damals sehr beeindruckt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24113 - 1. Dezember 2016 - 19:35 #

War ja zu erwarten. Ich bin guter Dinge bei dem Spiel.

stylopath 16 Übertalent - 4371 - 4. Dezember 2016 - 13:49 #

Solange es gut wird, dürfen sie gerne länger machen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)