CryEngine 3 für Entwickler veröffentlicht

Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

14. Oktober 2009 - 17:39 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Grafikveteranen der Crytek GmbH waren fleißig und veröffentlichten heute ihre neueste Version der CryEngine. Die CryEngine 3 ist nach Angaben der Entwickler die erste Plattform zum Entwickeln von Spielen für die Xbox 360, die Playstation 3 und DirectX 9 und 10. Zukunftssicher sei die CryEngine 3 obendrein, um so auch die nächste Generation der Konsolen bedienen zu können.

Neben der reinen Grafikengine enthält die CryEngine 3 den Level-Editor Sandbox und Live-Create, um Spiele in Echtzeit aus dem Editor heraus auf dem PC, der Playstation 3 oder der Xbox 360 antesten zu können. Frei nach dem beliebten WYSIWYP-Prinzip: "What you see is what you play".

"Mit der CryEngine 3 veröffentlichen wir die beste Lösung für Entwickler, die es heute und morgen gibt. Mit seiner skalierbaren Grafik und der Tatsache, dass die Engine auf für die next-gen Konsolen bereit sind, ist unsere Engine die beste Wahl für Entwickler."

ist sich Crytek-Firmenchef Cevat Yerli sicher. Mit den Vorgängern der Engine wurden unter anderem Spiele wie Far Cry, Crysis oder Aion entwickelt. Auf der Basis der CryEngine 3 wird von Crytek derzeit an Crysis 2 gewerkelt. Weitere technische Details und Beispiele verrät die offizielle Homepage (unsere Quelle).

Video:

melone 06 Bewerter - 1512 - 14. Oktober 2009 - 18:22 #

Schon cool!

Khayet 13 Koop-Gamer - 1300 - 14. Oktober 2009 - 18:52 #

Boah, lädt die Seite langsam..

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 14. Oktober 2009 - 19:23 #

Wie ist denn deine Internetverbindung? Bei mir lädt die Seite nur 2 Sekunden. Ist doch nicht langsam.

Joulupukki 09 Triple-Talent - 346 - 14. Oktober 2009 - 21:18 #

Ich hoffe, das wird von vielen Entwicklern genutzt. Zumindest sehen die Screenshots sehr hübsch aus. ;)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 15. Oktober 2009 - 0:20 #

Diese genannten drei Titel (davon nur ein externer) sind bisher leider keine reiche Ausbeute für die Lizenzgeber der Engine. Ich würde mich brennend dafür interessieren, welche Entwickler mittlerweile die Cry Engine bzw die Cry Engine 2 und 3 nutzen.

Wie ist es mit der Unterstützung von DX11?? Lässt sich sowas problemlos nachträglich implementieren oder wird die Engine das in den nächsten Jahren nicht bieten? Kann ich mir kaum vorstellen, oder??

Wird gamersglobal das mal recherchieren und evtl ein feature/ Interview oder ähnliches zu dem Thema machen?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 15. Oktober 2009 - 7:53 #

das ist auch keine Neuentwicklung!
kann mich noch anfang des jahres erinner da hat Crytek auf iner messe gesagt die CryEngine3 kommt frühestens mit den neuen Konsolen im jahr 2011/12 und paar monate später wurde die CE3 angekündigt xD

aber DX11 wird bestimmt noch eingefügt wenn es die alte Stalker engine unterstützt dann auch die CE3 allerdings wahrscheinlich wirds nicht sonderlich davon Profitieren

SynTetic (unregistriert) 15. Oktober 2009 - 0:54 #

So beeindruckend fand ich schon die CryEngine 2 nicht, obwohl sie natürlich alle bekannten optischen Effekte beherrscht und zeigt. Aber die Fernsicht (in Crysis) ist einfach grottig - trotz maximaler Details.

Porter 05 Spieler - 2981 - 15. Oktober 2009 - 11:06 #

naja es kommt halt drauf an was man damit macht, was nützt ein ultimatives Werkzeug wenn man damit nicht umgehen kann...

die einzige Szene in Crisis die wirklich gut war ist die als man sich dem Berg nähert und dann ständig was von dort runterfällt und dort sich was langsam "rausschält"... ansonsten wars ein laaaaangweiliges, überbewertetes Spiel.

melone 06 Bewerter - 1512 - 15. Oktober 2009 - 6:28 #

Für die Spiele, die man gut mit der CryEngine machen kann, ist sie neben der Funktionalität und Optik vor allem im Aspekt Workflow beeindruckend.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 15. Oktober 2009 - 10:10 #

Also ich hoffe mal, dass weitere Spiele die CryEngine nutzen werden, da diese Klasse aussieht.

Porter 05 Spieler - 2981 - 15. Oktober 2009 - 11:50 #

sieht doch gut aus, hoffentlich wird auch die volle Power von den zukünftigen Lizenznehmern genutzt

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 15. Oktober 2009 - 11:28 #

Ich habe das Video mal hinzugefügt, hoffe, das ist ok.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit