Nächste Xbox mit ATI-Chip?

Bild von CH64
CH64 1665 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

14. Oktober 2009 - 17:35 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Einem Artikel von Fudzilla zufolge haben sich ATI und Microsoft schon geeinigt. Microsoft soll mit den Chips der Xbox 360 zufrieden sein und für den Nachfolger wieder bei ATI den Grafikchip ordern. Dieser soll dann eine Strukturbreite von nur 28nm aufweisen und zur Xbox 360 abwärtskompatibel sein. 

Ob es wirklich so kommt, bleibt abzuwarten. Die Gerüchte auf Fudzilla waren in der Vergangenheit teilweise frei erfunden.  

ATI liefert derzeit für die Xbox 360 und die Wii Grafikprozessoren. Auch für den GameCube lieferte ATI die GPU. nVidia Grafikprozessoren finden sich in der PS3 und der ersten Xbox.

   

 

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 14. Oktober 2009 - 19:08 #

Den zweiten Absatz verstehe ich nicht ganz. Was hat Larrabee mit Microsoft zu tun?

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 14. Oktober 2009 - 19:18 #

Nichts, ich habe nur etwas wenig Geschlafen.

Spitz 05 Spieler - 53 - 14. Oktober 2009 - 20:51 #

Ist zwar kleinlich aber wenn schon denn schon das Ding heißt "Xbox".

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 15. Oktober 2009 - 0:22 #

Das ist eine interessante Nachricht für mich. Vielen Dank. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 15. Oktober 2009 - 5:11 #

Gut so, hoffentlich ändert sich auch bald mal was an der Physix-Monopolstellung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit