Letzte Chance: Gewinnt ein EyePet + Kamera

PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 369174 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

18. Oktober 2009 - 19:37
Eye Pet ab 16,90 € bei Amazon.de kaufen.

Wer sich bis Sonntag, 18.10.2009, 23:59 Uhr (als registrierter oder anonymer User) für den GamersGlobal-Newsletter anmeldet, kann das im Video gezeigte EyePet-Presskit inklusive Spielesoftware und PS3-Kamera gewinnen!

In diesem knapp 10minütigen Video seht ihr nicht nur, wie so ein Pressetermin bei Spielejournalisten abläuft, sondern erlebt auch das neue Sony EyePet in Aktion: Die PS3-Kamera filmt eine Fläche vor dem Fernseher, dies kann auch ein Boden sein, und baut in das Bild dann ein Knuddelwesen ein, mit dem ihr interagieren könnt. Etwa durch "Streicheln" oder Wedeln mit den Händen, aber auch durch eine "Magic Card", mit der ihr Objekte wie einen Föhn oder ein Trampolin in der Welt des EyePets (sprich: auf dem Bildschirm) herumschiebt. Auch die Steuerung mit dem normalen PS3-Controller ist mögich, im Video zu sehen, als Jörg versucht, mit seinem selbstgemalten Auto vor dem EyePet zu fliehen
.
Viel Spaß beim Anschauen!

Rob (unregistriert) 15. Oktober 2009 - 15:36 #

Interessante Technik,
wie vorher bei Ps2 auch eher an eine jüngere Zielgruppe gerichtet,
auf den ersten Blick eher ein Spiel für Mädchen, oder wenn man so will eine Art Technik-Demo,
mal sehen was die Zukunft bring, wenn gute Eye-Toy Nachfolger kommen und Sony den Party-Spiel-Bereich weiter ausbauen, kann Sony vieleicht einige Wii-Spieler auf seine Seite ziehen!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 369174 - 15. Oktober 2009 - 16:11 #

Ich bin ja nun kein Casual Gamer, aber einer gewissen Faszination kann ich mich bei dem Ding nicht entziehen. Du solltest vielleicht deine Zielgruppenumschreibung noch um "erwachsene Kinder" und "Väter" erweitern...

Mister Y 10 Kommunikator - 448 - 20. Oktober 2009 - 23:40 #

Also für die Väter, die ihrem Sohn eine elektrische Eisenbahn oder Carrerabahn schenken, nur um dann als erster damit zu Spielen...

hoern 08 Versteher - 198 - 15. Oktober 2009 - 19:34 #

naja ich glaub ja nicht das das ding so toll wird die können froh sein wenn sie ne 1/2 mille davon verkaufen das ding is einfach zusehr auf kinder zugeschnitten und ich das is die ps3 nicht aber vielleicht wird es ja doch ganz lustig

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30220 - 15. Oktober 2009 - 21:01 #

Naja, man sollte nicht vergessen, wie viele junge Erwachsene eine PS3 haben und sich das Eyepet dann für ihren Nachwuchs kaufen, der bislang strengstes PS3-Verbot hatte :) ..

Anti 11 Forenversteher - 751 - 16. Oktober 2009 - 1:34 #

Auch so ist es ganz Interessant, das Ding erinnert mich irgendwie an diese Roboter Hunde. Da war ich als ich kleiner war auf der Weltmeisterschaft, und musste mir ein anderes T-Shirt anziehen (vom Veranstalter geliehen), weil Orange die Roboter verwirrt hat. oO

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Tierspiel
3
SCE London
23.10.2009
Link
6.4
PS3PSP
Amazon (€): 16,90 (PS3)