EA-Access: Mirror's Edge, Mirror's Edge Catalyst und UFC 2 ab nächster Woche in der Vault [Update]

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 164484 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

3. November 2016 - 1:10 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mirror's Edge Catalyst ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 4. November 2016 um 15:32 Uhr

Wie Electronic Arts jüngst via Twitter bestätigte, wird das MMA-Spiel EA Sports UFC 2 nur einen Tag nach den beiden Mirror's Edge-Spielen, am 10. November 2016, in das EA-Access-Programm aufgenommen.

Originalmeldung vom 3. November 2016 um 1:10 Uhr

Wie Electronic Arts bereits Anfang Oktober bekannt gab, werden bis Ende dieses Jahres mit Mirror's Edge Catalyst (Testnote: 8.0), Star Wars - Battlefront (Testnote: 8.5) und EA Sports UFC 2 noch ein paar hochwertige Spiele in der EA-Access-Vault landen (siehe unsere News: EA Access: PopCap-Arcade-Games aufgenommen // Mirror's Edge Catalyst, SW - Battlefront & UFC 2 noch 2016 in der Vault). Nun hat der Publisher auf Twitter schon mal einen konkreten Termin für das aktuelle Abenteuer der flinken Parkour-Läuferin Faith bekanntgegeben.

Mirror’s Edge Catalyst wird demnach schon nächste Woche, am 9. November für die Abonnenten verfügbar sein. Auch das ursprüngliche Mirror’s Edge wird an dem Tag in das kostenpflichtige Abo-Programm aufgenommen. Wann die anderen Spiele dazustoßen ist derzeit noch nicht bekannt. Zumindest der Termin für Star Wars - Battlefront soll aber „schon bald“ folgen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38587 - 3. November 2016 - 1:23 #

Hat ja nicht lang gedauert, lohnt sich bald ja gar nicht mehr, EA-Spiele zu kaufen. ;)

gamalala2017 (unregistriert) 3. November 2016 - 3:52 #

EA muss ja irgendwie mit Ubisoft in Konkurrenz stehen (machen auch gerade ein paar gute games for free) :D

Noodles 23 Langzeituser - P - 38587 - 3. November 2016 - 14:18 #

Die sind aber schon Jahre alt und nicht erst ein paar Monate. ;)

gamalala2017 (unregistriert) 3. November 2016 - 16:29 #

An das einst schnelle for-free-release des "vierten" Deponia von Springer kommen die Zeitlich aber alle nicht dran :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38587 - 4. November 2016 - 15:43 #

10 € sind für mich nicht "for free". :P Auch wenn es natürlich ein Spottpreis für ein neues Spiel ist.

Green Yoshi 21 Motivator - 25529 - 3. November 2016 - 1:30 #

Die PS4-Version hat gerade mal 33 Kundenrezensionen bei Amazon.de (zum Vergleich: Uncharted 4 hat 711, The Division 341) . Das deutet auf einen ziemlich großen finanziellen Flop hin. Auf der Xbox One sind es sogar nur 7 Rezensionen.

Wäre schön wenn EA Access bald auch seinen Weg auf die PS4 findet. Wenn man PS Plus braucht, dann stimmt Sony vielleicht doch noch zu.

Sciron 19 Megatalent - P - 18020 - 3. November 2016 - 2:19 #

Ist zwar nicht von EA, aber wird bei Beyond Good & Evil 2 genauso laufen. Da seh ich auch ständig Leute mit Pipi in den Augen von Teil 1 reden, wie's schon bei Mirror's Edge der Fall war. Trotzdem wird sich der Nachfolger erbärmlich verkaufen.

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1290 - 3. November 2016 - 2:59 #

Darum geht es nur nicht, es darum das die Leute zur Konsole zu locken, sofern es ein exklusiver Titel wird.
Ebenso bezweifle ich das The Last Guardian oder ein anderes Spiel dieses Studios wirklich Geld gemacht hat.

KornKind 13 Koop-Gamer - P - 1354 - 3. November 2016 - 7:57 #

Zumindest bei Mirror's Edge ist der Nachfolger leider auch nicht sonderlich gut gelungen. Das Open World-Prinzip funktioniert nicht.

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13090 - 3. November 2016 - 13:55 #

Sehe ich 2 x komplett anders. Auch wenn ich Teil 1 mag, waren es dort nur Schlauchlevels, dass ist in Teil 2 was völlig anderes. Erst wenn du alle Time-Trails und Platin geschafft weißt du wo man überall abkürzen kann oder was es für Tricks gibt.

Sciron 19 Megatalent - P - 18020 - 3. November 2016 - 12:23 #

Hä? Es handelt sich bei ME und BG&E jeweils um zwei Titel, die von einer vokalen Minderheit hochgejubelt werden, aber sich jeweils grottig verkauft haben. Und das wird bei den Nachfolgern nicht anders aussehen, wie Catalyst ja schon bewiesen hat. Darum ging's mir zumindest.

casiragi 10 Kommunikator - 544 - 3. November 2016 - 9:32 #

Mal davon abgesehen ist Uncharted 4 ein völlig überhyptes Durchschnittsspiel geworden.... Mirrors Edge 1 war auch nicht unbedingt erfolgreich, aber die Spieler, die es zocken durften liebten es. Das ist bei Teil 2 ähnlich, wobei ich diese time Trial Missionen verfluche ^^ The Division ist eigentlich nur Müll mit einem großen Budget... Aber wir Spieler sind überhaupt nicht leicht zu beeindrucken...Wow, ein blaues Auto!

roxl 12 Trollwächter - P - 1011 - 3. November 2016 - 3:02 #

Was ist 'Vault'? Wie fühlt es sich an 'darin' zu sein?
Ps: userfragen!!!

Aladan 23 Langzeituser - - 39994 - 3. November 2016 - 6:58 #

Schade darum, dass das Spiel so schnell verramscht werden muss, aber es ist auch kein Wunder. Meiner Meinung nach ist es ein gutes Spiel, aber einfach nicht für die Massen gedacht. Ich denke mal, so hatte EA es aber eh schon geplant.

Mirror´s Edge ist damit ja auch nicht allein. Mafia 3 geht es ja z. B. genauso. ;-)

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2132 - 3. November 2016 - 7:57 #

Na ja, was heißt denn verramscht.
Für EA werden sich die Access-Programme durchaus rechnen, sonst würde es sie nicht geben.
Ich persönlich greife auch sehr gerne auf das Angebot zurück, weil es für den Preis wirklich viel Leistung bietet.

Gerade im Bezug auf die zehn Stunden Demos. Dadurch kann ich Battlefield 1 ausgiebig spielen ohne den Vollpreis zu zahlen. Und zehn Stunden Battlefield 1 reichen mir durchaus.

Ich jedenfalls freue mich über Catalyst, da mir das Spiel bisher viel Spaß gemacht hat. Da ich jedoch noch keine Zeit hatte weiterzuspielen, habe ich auch hier noch die ein oder andere Freistunde.

Aladan 23 Langzeituser - - 39994 - 3. November 2016 - 9:28 #

Verramscht in dem Sinne, das man Catalyst teilweise schon für 10 und weniger Euro zu haben war/ist ;-)

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13090 - 3. November 2016 - 13:58 #

Jup, ist definitiv nicht für die Massen gedacht. Ich persönlich finde auch rückwirkend betrachtet, dass es sich Jörg in der SdK echt schwer gemacht hat.

Punisher 19 Megatalent - P - 16337 - 3. November 2016 - 9:20 #

Naja, vielleicht mal anschauen... wenn nur alles so schnell in die Vault käme. ;-) Dann bräuchte man den EA-Kram gar nicht mehr spielen. Aber zumindest wurde ich von einigen Titeln positiv überrascht, z.B. BF Hardline war im Singleplayer besser als ich nach den Tests erwartet habe

michael2011 13 Koop-Gamer - 1723 - 3. November 2016 - 10:16 #

Gibt noch die PayPal aktion, 1 Monat kaufen, einer 4free. *händereib*

Marulez 15 Kenner - P - 3579 - 4. November 2016 - 16:23 #

Wow, die hauen auf den putz

Ganon 23 Langzeituser - P - 40413 - 5. November 2016 - 20:26 #

Hey, mein ehemaliger Desktop-Hintergrund im Teaserbild. :-)
War es aber nur so lange, bis ich Mirror's Edge dann mal gespielt hatte. Das gefiel mir nämlich gar nicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283976 - 6. November 2016 - 7:13 #

Die Vault füllt sich, nächstes Jahr werde ich mal mir nen Monat Mitgliedschaft holen. ;)

justFaked 16 Übertalent - 4455 - 7. November 2016 - 21:50 #

Mass Effect 1-3 sind auch ab sofort in der Vault und per Abwärtskompatibilität auf der One spielbar.

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 23. April 2017 - 9:43 #

EA Access gefällt mir total gut. Ich habe mir aktuell Star Wars: Battlefront (zum Ballern für zwischendurch) und Dragon Age: Inquisition geladen. Mirror´s Edge 2 und PVZ 2 stehen danach auf dem Plan. Pro Monat zwei Spiele und das für knapp 4€. Wenn ich nichts mehr zu spielen habe, geht die Kündigung raus. Wenn wieder was tolles drin ist, abonniere ich wieder. Ich kenne aktuell kein Spiel (außer MMOs), das man nicht in einem Monat durch hätte. Unter 6€ gibt aber auch keine noch so alten Spiele zu kaufen. Access ist also ein absolut geiles Angebot - sofern man kein Jahresabo abschließt. Das gibt´s zwar für 25€ aber da ist man halt fest an den Output von EA über ein Jahr gebunden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)