Playstation VR: Tutorial-Videoreihe hilft euch bei der Einrichtung des Gerätes

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108441 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. Oktober 2016 - 23:02
Playstation VR ab 399,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Sony Anfang vergangener Woche einen umfangreichen Übersichtsartikel zum kommenden Virtual-Reality-Headset Playstation VR veröffentlichte (siehe auch unsere News: Playstation VR: Sony veröffentlicht das „ultimative FAQ“), wurde nun auf YouTube eine Tutorial-Videoreihe online gestellt, die euch beim Einrichten des gekauften Produktes hilft.

Das erste Video, das ihr euch im Anschluss an diese Meldung zu Gemüte führen könnt, beschäftigt sich lediglich mit dem Auspacken des Gerätes und zeigt, was alles in dem Paket enthalten sein muss. Habt ihr alle nötigen Komponenten beisammen, erklärt euch das zweite Video, wie ihr das System an eure PS4 anschließt, während es im dritten und letzten Video um das Einrichten der Play Area und die Kalibrierung des VR-Headsets geht.

Playstation VR wird bereits ab dem kommenden Donnerstag, den 13. Oktober 2016, zum Preis von 399 Euro exklusiv für die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 10. Oktober 2016 - 23:58 #

Also man muss es den jungs von Sony schon lassen, aber das haben sie fein hinbekommen. Wer mit den Videos nicht weiss, wie er sein VR da ranbekommt, der scheitert auch beim öffnen einer Mineralwasserflasche. ;)

Ich würd so nen Ding ja mal testen wollen, mal schauen wann das in Techmärkten möglich ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13888 - 11. Oktober 2016 - 2:04 #

Ok, dann bin ich endgültig raus aus der VR-Nummer, Mineralwasser muss ich regelmäßig aufwischen :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 11. Oktober 2016 - 2:14 #

Hmmm... du könntest dir natürlich auch für das Geld von PS VR so um die 500-600 Flaschen kaufen und trainieren? Na? :)

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 4:54 #

Mit der richtigen Musikuntermalung könnte daraus eine 80iger Jahre Trainingsmontage werden ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 5:09 #

Kommt natürlich auf die Sorte an, aber bei rund 500 Euro für alles, könnte er locker die doppelte Menge Wasserflaschen kaufen :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13888 - 11. Oktober 2016 - 21:45 #

Ich überlege noch ;)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2274 - 11. Oktober 2016 - 5:39 #

Wenn ich allein schon die ganzen kabel sehe, hab jetzt schon dank 7 angeschlossener konsolen nen kabeloverkill im zimmer.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 11. Oktober 2016 - 11:08 #

Also eigentlich ist nur 1 einziges Kabel später sichtbar und zwar das vom VR Headset zur Empfänger Box. Mehr nicht. Die meisten Kabel bleiben im Hintergrund verborgen. Wenn man sich etwas Mühe gibt die Dinger schön zu verlegen ist das eigentlich gar kein Thema. Kabelbinder und kleine Beschriftungszettel dran und fertig! :-)

shazed88 10 Kommunikator - 484 - 11. Oktober 2016 - 6:02 #

Ich bin ja immer noch gespannt ob das der mega Kracher wird. Ich kann mich einfach nicht zum vorbestellen hinreißen lassen. Mir fehlt auch irgendwie noch das Zugpferd als Spiel. Überall gefühlt nur kleine Ableger und nichts berauschendes (außer der Preis).

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 11. Oktober 2016 - 6:30 #

RE7 ist für mich das große zugpferd. Allgemein sollte man VR aber eher als Zusatz für neue Erfahrungen begreifen und nicht erwarten, dieselben Spiele wie auf dem TV zu bekommen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 11. Oktober 2016 - 6:27 #

Sieht ja aus wie kinect auf dem bild. Dabei sitzt man ja doch auf dem sofa.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 6:29 #

Nicht unbedingt. Habe schon ein paar Spiele gespielt, bei denen man sich z. b. in Deckung bewegt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 11. Oktober 2016 - 6:31 #

Mit PS VR? Alles, was ich probiert habe, war im Sitzen.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 6:34 #

Weiß jetzt nicht wie es heißt. Es gab da diesen Deckungs-Shooter und natürlich auch noch mehr solche Spiele, wie z. B. Far Point.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:41 #

Na auch in Farepoint kannst du sitzen, bewegen tust du dich da nur durch den Controller.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 6:48 #

Also ich weiß jetzt nicht, wie ich das im Sitzen spielen soll. Auf der Messe war ich auch gestanden. Wie soll ich mich denn im Sitzen ducken? Dazu kommt, dass der Gewehr Controller auch relativ groß ist.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:53 #

Ich hab das auch im stehen gespielt - grundsätzlich würde das IMO aber auch im sitzen funktionieren - trotz ducken und der recht großen Knarre.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 6:54 #

Ich hoffe, da macht jemand ein Video davon. :-D

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:55 #

Leider hat Farpoint bisher ja kein Release-Datum.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 11. Oktober 2016 - 6:53 #

Das muss man ja nicht mit dem Gewehr spielen, das eh kein Mensch hat/extra kauft. Kannst mit Sicherheit auch auf Tastendruck ducken.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 6:57 #

Wenn ich mir das Spiel (und evtl. andere Shooter) für die PSVR hole, kommt natürlich auch der Controller ins Haus. Ist doch alles schönes Spielzeug. Für meine NES-Lightgun hatte ich auch nur 2 Spiele, wen interessiert das schon ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 11. Oktober 2016 - 7:01 #

Das Move-Gewehr gibt es schon seit 5 Jahren für Killzone 3 und 1-2 andere kompatible Spiele. ;)

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 7:09 #

Ist dass das gleiche oder eine andere Form?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 11. Oktober 2016 - 7:12 #

Dasselbe meine ich, ist ja auch das gleiche move.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 11. Oktober 2016 - 7:14 #

Ah die ist voll an mir vorbei gegangen. Ich mag solche Spiele vor allem in einer netten Runde echt gerne. Hoffe mal, dass Farpoint nicht zu lange auf sich warten lässt.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 7:19 #

Bist du dir da sicher? Ich kenne nur den Sharp-Shooter für PS3-Move. Der sieht schon ein bisschen anders aus, als der für Farpoint (mag aber auch funktionieren).

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 7:01 #

Wenn schon, denn schon. Ein entsprechender Controller macht das Erlebnis schon deutlich besser. Werde also auch den Controller holen, wenn Farpoint ins Haus steht.

Golmo 15 Kenner - P - 3281 - 11. Oktober 2016 - 7:38 #

Bei einigen PSVR Spielen wird sogar dazu geraten im Stehen zu spielen! Die Erfahrung ist dann besser! Und man kann sich sogar ein wenig durch den Raum bewegen! Alles Sachen die im Sitzen wegfallen.

Gumril 10 Kommunikator - 539 - 11. Oktober 2016 - 6:53 #

Schöne Videos, im US-PSN Store kann man sich übrigens wenn man nach VR sucht die amerikanische Demodisc runterladen.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 6:53 #

PlayroomVR gibt es auch seit gestern im deutschen Store bereits kostenlos zum download.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9967 - 11. Oktober 2016 - 8:04 #

passend zum thema:
https://www.youtube.com/watch?v=7_h6GYI8ddA

Virtual Real Talk (The Jimquisition) - Jim Sterling

hat auf seiner seite PSVR getestet und einige spiele und stellt in der jimquisition folge so seine gedanken zur dem VR-hype dar und die aussichten der technik und problem.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23320 - 11. Oktober 2016 - 11:34 #

Wenn wir schon dabei sind. Gibt auch eine nette Diskussionsrunde der Digital-Foundry-Typen zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=RnhfBOaeNmA

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9967 - 11. Oktober 2016 - 18:18 #

stimmt, die hatte ich auch gesehen.

furzklemmer 15 Kenner - 3111 - 11. Oktober 2016 - 17:03 #

Ziemlich cool gemachte Video-Reihe. Das Headset ist rein ergonomisch schon sehr beeindruckend. Da stinken Vive und Oculus schon hart gegen ab.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 11. Oktober 2016 - 20:31 #

Hmmm, also die Vive ist schon etwas hakeliger, ja, aber die Oculus? Die ziehste doch auch nur wie ein Basecap auf.

Oculus ist quasi wenn es einmal eingerichtet ist, innerhalb von ner Minute einsetzbar. Aufsetzen und fertig (Gut, ich starte vorher noch den Oculus-Dienst, weil ich den aus habe, wenn ich die Brille nicht nutze). Sitzt auch bequem... Wo stinkt da was?

Die Vive - das nen andere Spiel... Lighthouses anwerfen, SteamVR Starten, warten, evtl Controller mit neuer Firmware bespielen, dann aufsetzen, Kopfhörer ranmachen, festclippen, Kabel über die Schulter werfen... und dann beten das die Lighthouses nicht spinnen und aus/eingeschaltet werden müssen (hat sich gebessert mit dem letzten Update, immerhin).

furzklemmer 15 Kenner - 3111 - 11. Oktober 2016 - 20:59 #

Ich meine nicht nur das Handling, sondern auch den Tragekomfort. Das macht Sony einfach schlau, indem das Ding nicht wie ein Propfen auf dem Gesicht klebt, sondern das Gewicht offensichtlich auf der Stirn lastet. Dazu kommt die einfachere und robustere Verstellbarkeit der Größe und des Abstands zum Auge. Oculus löst ersteres z.B mit Klettverschlüssen. Nicht so geil.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 12. Oktober 2016 - 2:20 #

Solange du nach dem ersten Kletten nicht ständig jemand anderes ranlässt, musst du das aber auch nur einmal machen.

Die Oculus ist vom Tragekomfort auch sehr gut, da lastet das Gewicht auf dem Hinterkopf, sprich du kannst Stundenlang spielen ohne Schwitzanfälle oder Nackenstarre.

That said: Ich will gar nicht sagen, dass der Komfort der PS VR schlecht ist, aber deine Aussage war ja gleich so: "Omg, da kommt Weltraumtech gegenüber den Neanderthaler-Steinäxten". ;) Und so isses ja dann doch nicht.

Vive ist was Komfort angeht das Schlusslicht, jo, macht auch am meisten arbeit - dafür hats zZt noch den besten Roomscale Bonus - der für Partys oder Vorführung bisher jedes sitzende Erlebnis übertroffen hat (zumindest was VRigins angeht).

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 12. Oktober 2016 - 8:45 #

Es ist allgemein bekannt, das die Ergonomie der PSVR wesentlich besser ist, als bei den Konkurrenten. Das ist ein Aspekt, den Sony einfach gut gelöst hast.

Und ich kann da nur den ganzen Experten im Internet zustimmen. Von allen 3 trägt sich die PSVR mit Abstand am bequemsten.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 12. Oktober 2016 - 11:15 #

Ja, es ist auch "Allgemein bekannt" dass die Optik der Oculus um welten besser ist, als das der Vive, da stimmen alle "Experten" ein. Was natürlich BS ist, ich hab beide und sag dir, da liegen keine Welten dazwischen.

Wird jetzt jeder zum Experten, der so ein Ding einmal aufgehabt hat in einer 15 Minuten Session? Weil wenn man die rausrechnet, sinds plötzlich nicht mehr soviele.

Und auch für Dich noch mal: Ich spreche der PS VR ihre Ergonomie nicht ab, ich bezweifle nur, dass da wieder Welten dazwischen liegen.

Ich könnte Kilometerlange Threads aus Reddit ausbuddeln vom Kampf Oculus VS Vive, wo da alle Exptern, allgemein wissen das: 1.) Die Oculus mist ist, nix taugt und der Vive unterlegen, 2.) Die Vive mist ist, nix taug und der Oculus unterlegen ist, 3.) VR per se mist ist und beide Headsets nichts taugen und last but not least 4.) VR die Zukunft ist - und wir werden in 2 Jahren alle ein Headset besitzen und normales Gaming ist dann tot.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 12. Oktober 2016 - 11:41 #

Was hat denn bitte Reddit damit zu tun, wenn ich von Leuten rede, die sich ernsthaft mit der Technik beschäftigen? Ich rede hier z. B. von Seiten wie Digital Foundry, IGN, Giantbomb, PC Games Hardware.

Was irgendwelche User, die nicht einmal beweisen können, dass sie jemals eine Brille auf hatten labern, interessiert mich nicht die Bohne.

Gumril 10 Kommunikator - 539 - 11. Oktober 2016 - 22:27 #

da kommt halt die Erfahrung und die Manpower zum tragen die Sony mit so etwas hat zum tragen.
Die anderen 2 sind ja im Vergleich eher klein in so etwas ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)