Wasteland 3: Taktik-Rollenspiel erfolgreich finanziert & Stretch-Goals bekannt // 1. Stretch-Goal erreicht [U]

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Oktober 2016 - 23:00 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Update um 19:10 Uhr

Das erste Stretch-Goal von 2,85 Millionen US-Dollar wurde soeben erreicht. Spieler können sich in Wasteland 3 also auf zusätzliche Optionen bei der Charakterindividualisierung freuen.

Originalmeldung vom 10. Oktober 2016 um 0:00 Uhr

Das Taktik-Rollenspiel Wasteland 3 wurde erfolgreich über Fig.co finanziert. Bereits wenige Stunden nach dem Start der Crowdfunding-Kampagne konnten 1,5 von 2,75 erforderlichen Millionen US-Dollar gesammelt werden (siehe dazu auch unsere News: Wasteland 3: Crowdfunding-Kampagne gestartet, bereits bei 1,5 Mio. US-Dollar). Nur rund drei Tage später war die Summe schon komplett. Die Entwickler bedanken sich in einer Meldung für die finanzielle Hilfe und geben die ersten Stretch-Goals für die Unterstützer bekannt.

Demnach werden bei einer Summe von 2,85 Millionen US-Dollar zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung des Rangers freigeschaltet. Die Entwickler denken dabei an verschiedene Körpertypen, unterschiedliche Köpfe und Frisuren. Zudem werden ausgerüstete Gegenstände, wie etwa eine Schaufel oder ein Fernglas, direkt am Körper des Helden angezeigt.

Sollten mehr als drei Millionen zusammenkommen, bekommt der Held einen Begleiter zur Seite gestellt. Dabei handelt es sich um ein sprechendes Auto namens Morningstar (ja richtig gelesen, K.I.T.T. lässt grüßen). Die KI des Fahrzeugs wurde ursprünglich programmiert, um US-Präsident Ronald Reagan zu dienen und wird euch auf euren Reisen und im Kampf unterstützen.

Ab 3,1 Millionen US-Dollar kommen noch anpassbare Ranger-Squad-Abzeichen ins Spiel. Das von euch erstellte Abzeichen taucht dann als Logo sowohl in eurer Basis, als auch an verschiedenen anderen passenden Stellen im Spiel auf (zum Beispiel auf Flaggen).

Wer sich noch am Projekt beteiligen möchte, folgt einfach dem Link in den Quellenangaben. Ab sofort könnt ihr die Entwickler auf Wunsch auch mit einer Zahlung über Paypal unterstützen. Ab 33,00 US-Dollar gibt es eine digitale PC-Version des Spiels (samt Early-Access-Zugang). Für 18,00 US-Dollar mehr bekommt ihr zusätzlich die Konsolen-Fassung eurer Wahl dazu. Das Spiel soll im vierten Quartal 2019 zeitgleich für Windows, Mac, Linux, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 9. Oktober 2016 - 23:07 #

War mit den "Investoren" zu erwarten das es relativ schnell finanziert wird. Freut mich für das Team.

Airmac 12 Trollwächter - 1008 - 10. Oktober 2016 - 19:41 #

Was für "Investoren"? Das klingt ja so konspirativ und klandestin. Die "Investoren" sind doch Spieler wie du und ich, die das ganze halt backen.

Grohal 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 10. Oktober 2016 - 19:48 #

Es gibt einen Gutteil Investoren - gedeckelt auf 2.25 Mio., stehen momentan bei 2.17 Mio. Backer haben bisher 681.000 gegeben.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 11. Oktober 2016 - 5:24 #

Man kann bei Wasteland 3 auch als richtiger Investor einsteigen und kann so richtig am Gewinn beteiligt sein, sofern damit einer erzielt wird.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 11. Oktober 2016 - 6:40 #

Was vielleicht nicht so unwahrscheinlich ist, da mit Wasteland 2 bereits nach wenigen Tagen schwarze Zahlen geschrieben wurden. Allerdings ist der Hype bei Wasteland 3 deutlich kleiner.

Airmac 12 Trollwächter - 1008 - 12. Oktober 2016 - 23:19 #

Alles klar, vielen Dank für die Info, das wusste ich nicht!

RoT 17 Shapeshifter - 8572 - 10. Oktober 2016 - 1:09 #

ich staune immer wieder, wie schnell das notwendige kleingeld zusammenkommt...

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 10. Oktober 2016 - 4:55 #

Dann wünsche ich inXile viel Erfolg. Ist nicht meine Art Spiel, aber scheint ja mehr als genug Fans mit Geld zu geben.

Grohal 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 10. Oktober 2016 - 6:22 #

Über 14000 Backer nach 5 Tagen ist auch eine Ansage. In WL2 waren es zwar noch über 70000, aber da waren ja noch viele Kickstarter-begeistert. Jetzt trotz Backing-Plattformwechsel und auch nach der Erkenntnis das WL2 durchaus seine Schwächen hat (ich persönlich liebe es :D) nochmal so viele Leute dazu zu bringen Geld 3 (!) Jahre im Voraus zu geben - Respekt.

Ich bin, seit paypal möglich ist, auch dabei und bin mal gespannt wieviele Backer es am Ende der Kampagne sind.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 10. Oktober 2016 - 6:34 #

Was mich irritiert hat, war der Spendenbalken, der schon vor Start der Kampagne bei geschätzt 50% lag (Als Superbacker konnte ich vorab schon in die Kampgane schauen.). Ist das der Anteil von inXile, von dem in der Beschreibung die Rede ist? Wenn einer einen gesicherten Hinweis hätte, wäre das super.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 10. Oktober 2016 - 7:13 #

Das sind Investoren gewesen die eher 5-6 Stellige Summen spenden und evtl dadurch auch Gewinnbeteiligung ect bekommen. Und Investoren durften schon etwas früher spenden.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 10. Oktober 2016 - 7:02 #

Ich denke auch, dass die Bereitschaft mittlerweile deutlich gesunken ist, Spiele per Crowdfunding soweit im Voraus zu finanzieren. Von daher wundert es mich nicht, dass es wohl deutlich weniger Unterstützer gibt, als noch bei der ersten Kampagne. Aber es reicht immer noch, um genug Geld einzusammeln, um das Projekt zu (teil)finanzieren. Kaufen werden es dann in 3-4 Jahren bestimmt immer noch genug Leute.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 10. Oktober 2016 - 7:27 #

33 USD ist kein Preis, der mich zur Zahlung verleitet. Das ist 6 Monate nach Release sicher deutlich billiger.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 10. Oktober 2016 - 7:31 #

51 für die Konsolenversion lockt auch nicht wirklich. Dafür bekomme ich das dann bestimmt schon fast als Retail Version.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 10. Oktober 2016 - 12:20 #

Ja ich will das auf der PS4 spielen, da warte ich lieber bis es fertig ist und kaufe es mir dann. Das hier ist mir zu seltsam.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 10. Oktober 2016 - 13:12 #

Jepp. Was will ich mit einer PC-Version, wenn ich Konsole spiele.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 10. Oktober 2016 - 14:08 #

Stimmt schon. Aber Du könntest Dich mit einem PC-Spieler zusammentun, um nur den Konsolenaufpreis zu zahlen. Das wäre durchaus günstiger.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 10. Oktober 2016 - 14:26 #

Ich kenne keine PC-Spieler ;-)

Aber der Preis ist ja nur das eine - ich sträube mich doch sehr, für ein Spiel bereits drei oder vier Jahre vorher das Geld auf den Tisch zu legen.

Dawn 09 Triple-Talent - 248 - 10. Oktober 2016 - 8:21 #

das ist es aber immer 6 monate nach release ;)
mit 10 USD kann man nun mal kein Millionenprodukt finanzieren, selbe Backer anzahl ein drittel der Summe...

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 10. Oktober 2016 - 8:29 #

Geht ja auch nicht um 10 USD. D:OS 2 hat 25 USD aufgerufen. Die habe ich auch bezahlt. Und ich glaube nicht, es wird 6 Monate nach Release deutlich billiger sein. Vllt 20 USD. Aber 33 auf 20 USD ist mir zu blöd. Zumal wasteland 2 ziemlich krassen Preisverfall hatte.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 10. Oktober 2016 - 8:37 #

> Zumal wasteland 2 ziemlich krassen Preisverfall hatte.

Genau das ist ein echter Punkt. Es dauerte gerade mal zwei Wochen, bis einem das Spiel nachgeworfen wurde. Als Fan wäre mir das egal, weil ich dadurch honoriere, dass meine Nische bedient wird. Aber als sonstiger Kunde...

Aber um fair zu sein, muss man auch eingestehen, dass es die PC-Version für 28/25USD gibt, wenn man nur will. Ich bekomme als Wiederholungstäter 5 USD Rabatt (=28) und kann mir weitere (eine?) digitale Versionen für den Aufpreis von 25 USD einpacken.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 10. Oktober 2016 - 21:25 #

Ja, das ist echt blöd. Oft gab es das ja schon für 13,74 Euro meine ich.

Ok, ich war damals Slacker-Backer, aber das zählt glaube ich nicht. Naja, drei Jahre, puh. Da warte ich halt mal. Muss eh WL 2 erstmal spielen ;)

tailssnake 12 Trollwächter - 1098 - 10. Oktober 2016 - 10:34 #

Wenn du innerhalb der ersten Tage dabei gewesen wärst, dann hätte es UnnderRail oder Stasis gegeben.
Da ich WL2 noch nicht habe, gibt es dann für 45$ 3 Spiele, bei 15$ pro Spiel kann nicht viel gegen zu teuer sagen.
Zumal es die gog Version von WL2 noch nie für unter 20€ gab.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 10. Oktober 2016 - 12:09 #

Den WL2-Key habe ich in Kürze über, sollte da noch Bedarf bestehen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 10. Oktober 2016 - 21:26 #

Stimmt, gab sogar 3000 für 25. Bei DO:2 gab es ja kurz drauf noch welche für 26.

Ja, stimmt, so kann man das rechnen (mit den drei Spielen). UnderRail habe ich sogar so semi auf dem Radar.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 10. Oktober 2016 - 13:24 #

Autos fahren im Micro-Machines-Stil? Wenn das keine Zwischensequenz war, sondern ein Ausblick auf ein geplantes Spielfeature, fände ich das super!

Grohal 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 10. Oktober 2016 - 17:35 #

Und gerade ist das erste Stretchgoal gefallen. Da könnte noch was gehen. ^^

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 10. Oktober 2016 - 18:26 #

Gute Gelegenheit (danke für die Erinnerung) endlich Mal Teil 2 zu spielen, wurde ja sogar schon im Steam ersetzt!

AlexCartman 14 Komm-Experte - P - 2337 - 10. Oktober 2016 - 18:29 #

Hab ich mir auch gedacht. Aber andererseits liegt hier noch so viel anderes ungespieltes Zeug rum ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)