Clockwork Empires: Steampunk-Aufbausimulation verlässt am 26.10. Early Access

PC Linux MacOS
Bild von Der Marian
Der Marian 18150 EXP - 19 Megatalent,R7,S4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

9. Oktober 2016 - 17:04 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert

Das Aubaustrategiespiel Clockwork Empires des Indiestudios Gaslamp Games wird laut Auskunft des Entwicklers am 26.10. den Early-Access-Status verlasssen und als vollständiges Spiel für PC und Mac verfügbar sein. Eine Linux-Version wird später erscheinen. In Clockwork Empires kümmert ihr euch um eine Wildnis-Kolonie in einer viktorianischen Steampunk-Welt. Eure Aufgaben sind es, für den Nahrungsanbau und die Verteidigung gegen allerlei Kreaturen zu sorgen, indem ihr das Management über die individuellen Kolonisten übernehmt, die jeweils auch eigene Hintergundgeschichten und Persönlichkeiten aufweisen.

Passend zum Szenario nimmt das Spiel einige Anleihen aus den Geschichten H. P. Lovecrafts, sodass ihr auch mit allerlei Monstrositäten und okkulter Magie in Kontakt kommen werdet. Das Studio hat zuvor den Roguelike-Dungeoncrawler Dungeons of Dredmor veröffentlicht und Clockwork Empires weist in den Menüs einen teilweise vergleichbaren Comic-Grafikstil auf, setzt aber im Gegensatz zum Erstlingswerk statt auf Pixelgrafik auf eine isometrische 3D-Grafik. Der Titel ist derzeit für 27,99 Euro erhältlich.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2525 - 9. Oktober 2016 - 18:30 #

Weiß jemand, ob der Titel danach teurer wird? Also, nachdem der Early Access verlassen wurde?

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14902 - 10. Oktober 2016 - 2:14 #

Wird dieses Spiel während und nach Early Access unterschiedlich viel kosten?
“Years ago we decided that we would not change the price once the game had launched, and we are sticking to that. Price changes feel unfair to players who were with us in the early days, and we want to do right by them.”

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2525 - 10. Oktober 2016 - 10:54 #

Danke.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34666 - 9. Oktober 2016 - 20:54 #

Freue mich drauf.

Der Marian 19 Megatalent - P - 18150 - 11. Oktober 2016 - 7:51 #

Bin auch sehr gespannt. Wenn Sie da mit der gleichen Kreativität wie bei Dungeons of Dredmor dran sind, könnte das sehr kurzweilig werden.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34666 - 11. Oktober 2016 - 8:05 #

Dungeons of Dredmor habe ich leider nie gespielt, das sollte ich dann wohl mal nachholen :) Auf Clockwork freue ich mich schon seit 2014 :) das setting hat echt was und colony builder mag ich spätestens seit rimworld ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Gaslamp Games
Gaslamp Games
15.08.2014 () • 26.10.2016
Link
5.5
LinuxMacOSPC