Gears of War: Verfilmung in Zusammenarbeit mit Universal Studios geplant

PC 360 XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108363 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

6. Oktober 2016 - 11:45 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
Gears of War ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Rod Fergusson, der Studio-Director von The Coalition, hat gestern während eines Livestreams einen Film zu Gear of War angekündigt. Dieser soll in Zusammenarbeit mit Universal Studios realisiert werden. Details zu den Darstellern, Autoren oder dem Regisseur gibt es derzeit noch keine, da sich der Film aktuell in einem sehr frühen Stadium befindet.

In einem Gespräch mit Variety verriet Fergusson aber zumindest schon mal, dass das Projekt unter Aufsicht der beiden Produzenten Scott Stuber (Ted, The Kingdom) und Dylan Clark (Rise of the Planet of the Apes) entsteht. Der Film sei nach den Comics und Romanen der nächste logische Schritt, um das Franchise zu unterstützen und die Partnerschaft mit Universal sei dafür perfekt. Unklar ist bisher, ob der Film sich eng an der Spielserie orientieren, oder eine komplett eigene, im Gears-Universum angesiedelte Story bieten wird. Fergusson betonte jedenfalls, dass man mit dem Film nicht nur die Spielerschaft als Publikum im Blick hat und in erster Linie darauf bedacht sei, einen guten Film abzuliefern als stur der Vorlage zu folgen:

Ich denke Filme sollten Filme bleiben. Es sind zwei verschiedene Medien und in manchen Fällen auch zwei verschiedene Arten von Publikum. Und ich denke, einige Spieleverfilmungen sind in der Vergangenheit gescheitert, weil man versucht hat, Filme für die Gamer zu machen. Wenn man diese großartige Spielmarke besitzt, die eine tiefe Hintergrundgeschichte bietet und noch viel mehr Stoff enthält, aus dem man tolle Geschichten machen kann, dann ist das großartig, doch wenn man nur auf die Spieler als Publikum abzielt, dann wird es kein erfolgreicher Film.


Aladan 21 Motivator - - 28713 - 6. Oktober 2016 - 11:50 #

Na mal schauen, ob da am Ende tatsächlich ein Film kommt. ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 6. Oktober 2016 - 11:55 #

Geplant wurde da schon oft und viel - aber seit Uwe Boll keine Filme mehr macht, klappt das nicht mehr mit allen :-)

gamalala2017 (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 12:56 #

Ich stelle mir jetzt schon eine Uwe Boll "Action"filmsammlerset mit Titeln wie ...
Far Cry
Gear of War
Battlefield
... vor.
..

Wobei letzteres durchaus überzeugen könnte.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 6. Oktober 2016 - 12:20 #

Und Actionfiguren, und Comics, und Buntstifte, und Kaffeebecher, [...]

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 6. Oktober 2016 - 13:23 #

Bücher und Comics dazu gibt es schon lange.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10036 - 6. Oktober 2016 - 13:53 #

Dann kanns aber noch viel mehr geben!

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 6. Oktober 2016 - 12:22 #

Würde mich freuen, ich erwarte keinen Oscar-Verdächtigen Jahrhundertstreifen, aber eine saftige Alien-Invasion-Action würd ich durchaus mal wieder nehmen, wenn nicht grad Nicholas Cage den Marcus Fenix spielt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61459 - 6. Oktober 2016 - 12:23 #

Vin Diesel oder The Rock könnte ich mir gut in der Rolle vorstellen.

Aladan 21 Motivator - - 28713 - 6. Oktober 2016 - 12:34 #

Gut vorstellen? Das wäre die Idealbesetzung!

Dazu noch Chris Hemsworth und Jason Momoa und ab geht´s :-D

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 6. Oktober 2016 - 12:40 #

Eigentlich würde ich ja gern ein unbekanntes Gesicht in der Rolle sehen... aber ja, die Zwei wären auch eine Option.

gamalala2017 (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 13:31 #

Vielleicht doch besser eher leute aus dem ehemaligen Cast von Uwe Boll

(und die boll-sprüche gehen weiter)

supersaidla 15 Kenner - P - 3894 - 6. Oktober 2016 - 15:56 #

Ja bei sowas fällt mir auch sofort Nicolas Cage ein :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33847 - 7. Oktober 2016 - 8:02 #

Der wäre wohl der einzige Grund für mich, den Film sehen zu wollen. :D

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 6. Oktober 2016 - 12:27 #

Ich würde an deren Stelle ja erstmal abwarten ob AssCreed seine Kosten wieder einspielt ^^

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 6. Oktober 2016 - 12:38 #

Abwarten und Tee trinken.
Ein Film in dem Szenario würde mich mehr interessieren als das Spiel.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 6. Oktober 2016 - 12:44 #

Bei mir ist das umgedreht :-)

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 6. Oktober 2016 - 18:36 #

Bei mir wäre es wieder umgedreht.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 7. Oktober 2016 - 6:30 #

Ich drehe wieder!

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Oktober 2016 - 13:09 #

Ich finde das gut - auch die SchleFaZ-Reihe braucht schließlich Nachschub...^^

Aladan 21 Motivator - - 28713 - 6. Oktober 2016 - 13:14 #

Schau dir mal "A Nymphoid Barbarian in Dinosaur Hell" an.. :-D

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 6. Oktober 2016 - 14:11 #

Ich habe gerade den Trailer gesehen - wie soll ich heute Nacht schlafen?

Aladan 21 Motivator - - 28713 - 6. Oktober 2016 - 14:25 #

Das...kann ich dir auch nicht beantworten :-D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 7. Oktober 2016 - 6:31 #

Der Trailer sieht interessant aus! :)

Aladan 21 Motivator - - 28713 - 7. Oktober 2016 - 6:50 #

Warte erst, bis du den Film siehst. Gibt es z. B. bei Amazon Prime kostenlos.. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 7. Oktober 2016 - 7:26 #

Bei dem Titel muss das ein Kracher sein. Schau ich gleich zwischen "Sharknado 4" und "Daniel - Der Zauberer" am nächsten Videoabend.

Aladan 21 Motivator - - 28713 - 7. Oktober 2016 - 7:34 #

Viel..Glück.. ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 7. Oktober 2016 - 7:46 #

Nur die Harten... Garten... und so. ;-) Ne, so ein bisserl Trash ist zwischendrin genau das richtige, dann kann man danach vielleicht sogar Batfleck vs. Superman anschauen, ohne weinen zu müssen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 6. Oktober 2016 - 17:25 #

...da hast du recht.
Aber selbst da würde ich mir so einen Schrott nicht mal freiwillig ansehen. :)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. Oktober 2016 - 16:58 #

den Film kann man dann aber auch nur mit win 10 sehen :-C

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 6. Oktober 2016 - 20:26 #

"doch wenn man nur auf die Spieler als Publikum abzielt, dann wird es kein erfolgreicher Film."

Aber das sind die, die den Namen kennen. Für den Rest brauchste wieder Millionen an Marketing. Macht wie ihr wollt ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 7. Oktober 2016 - 5:53 #

Ja, nur die Spieler reichen aber nicht... schau dir an, wie oft sich Blockbuster-Spiele verkaufen und wieviele Leute sich Blockbuster-Filme anschauen. :)

Namen (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 20:51 #

Das ist er dann also, der Space Invaders Film. Zumindestens waren die Kämpfe in der Spielereihe immer irgendwie wie Space Invaders mit in 3rd person gekippter Kamera.
Nach Schiffe versenken nur konsequent. Aber Tetris und PacMan kommen ja auch noch.
Was freu ich mich drauf.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2617 - 8. Oktober 2016 - 7:38 #

Wenigstens macht ein Film in diesem Setting Sinn. Das wird sicher kein grosser anspruchsvoller Titel, aber so als Actionkracher zwischendurch kann man da bestimmt was draus machen. Viel schlimmer als die neuen StarTrek Filme kanns ja auch nicht werden :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old Lion
News-Vorschlag: