No Man's Sky: Subreddit-Forum wegen "Hasspostings" geschlossen

PC PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

5. Oktober 2016 - 13:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
No Man's Sky ab 20,88 € bei Amazon.de kaufen.

Das Weltraum-Spiel No Man's Sky (im Test: Note 6.0) konnte die hohen Erwartungen vieler Spieler nicht erfüllen. Einige gehen auch recht unverhohlen mit ihrem Frust darüber um und machen ihrem Ärger in den Weiten des Internets Luft. Eifrig diskutiert wurde auch im Subreddit zu No Man's Sky – doch jetzt wurde es dem Eröffner des Forums zu viel. Vor kurzem schloss er den Subreddit und ließ in seiner Mitteilung wissen, weshalb er diese Entscheidung getroffen hat:

Ich habe das Subreddit geschlossen, da es zu einem mit Hass gefüllten Dreckloch verkommen ist, in dem keine wirkliche Diskussion mehr stattfand. Das ist nicht das, was wir dafür beabsichtigt hatten und ich will keine Plattform für diesen Hass bieten. Es tut mir für all jene leid, die den Subreddit für das genutzt haben, wofür er vorgesehen war [...] Ich bin sicher, ihr werdet einen anderen Platz finden, um über das Spiel zu diskutieren. Das dürfte nicht schwierig sein.

Der Ersteller des Subreddit, der Moderator mit dem Nicknamen r0ugew0lf, gibt zudem an, dass es seine alleinige Entscheidung war, das Forum dichtzumachen und er sich nicht von den anderen Moderatoren, die versucht hätten, ihn umzustimmen, von seinem Vorhaben habe abbringen lassen.

Indes plant Sean Murray, Chefdesigner des britischen Indie-Entwicklers Hello Games, öffentlich Stellung zur Kritik der Spieler zu nehmen. No Man's Sky wurde am 10. August für PlayStation 4 und zwei Tage später für PC veröffentlicht. Im Vorfeld hatte insbesondere Sony den Hype um das Weltraum-Spiel immer wieder angestachelt, nach dem Release jedoch nicht an Kritik am Entwickler gespart. In Großbritannien hat eine dem deutschen Verbraucherschutz ähnliche Organisation nach verschiedenen Beschwerden von Käufern Ermittlungen wegen "irreführender Werbung" eingeleitet. Zuletzt gingen die aktiven Nutzerzahlen von No Man's Sky immer weiter zurück. Bereits nach weniger als drei Wochen nach dem Release waren sie im Tagesdurchschnitt (auf PC) um außergewöhnlich hohe 90 Prozent zurückgegangen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12977 - 5. Oktober 2016 - 13:44 #

Den Leute muss ja wirklich langweilig sein wenn man sich darüber immer noch so aufregt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 14:06 #

+1 Ja, wenn man sonst nichts hat. Ist schon ziemlich arm. Man sollte meinen, Gamer hatten Besseres zu tun... wie zum Beispiel... lass uns mal überlegen... :)

Borin 14 Komm-Experte - 1874 - 5. Oktober 2016 - 14:37 #

OK, ja, man muss auch mal die einfachen Dinger machen. Also:
"Man sollte meinen, Gamer hatten Besseres zu tun... wie zum Beispiel... lass uns mal überlegen..."
...die Spiele zu spielen, anstatt nur über sie zu schreiben und sich Clips anzusehen?

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 13:30 #

Wenn du aus welchen Gründen auch immer nicht dazu fähig bist, anhand von Videomaterial einzuschätzen, wie sich ein Titel in der Praxis spielt, tut mir das herzlich leid. Aber vielleicht solltest du nicht von dir auf andere schließen. Wenn du erst einmal so viel Spielerfahrung in der gesamten Bandbreite von Genres angehäuft hast wie ich, reden wir weiter.

Hohlfrucht 15 Kenner - 3029 - 6. Oktober 2016 - 17:59 #

Warum redest du nicht dann weiter, wenn du No Mans Sky auch mal gespielt hast?

Eindrücke anhand von Videomaterial sind kein Ersatz für eigene Spielerfahrungen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 18:13 #

Das ist Unsinn hoch drei. Es ist allein vom Genre und der spielmechanischen Konzeption abhängig, inwieweit man das im Einzelfall beurteilen kann. Bei komplexen Shootern, Beat'em Ups und anderen Actionlastigen Titeln geht es natürlich nur bedingt oder gar nicht. Bei Walking Sims und Adventures geht es ausgezeichnet und bei NMS kann man bis auf das Feeling der Schiffe und Waffen (bei den spielmechanisch sehr eingeschränkten Space Battles wohl kaum ausschlaggebend) alles sehr gut analysieren, ohne jemals einen Controller in der Hand gehabt zu haben. Die Tatsache, dass dir das nicht klar ist, zeigt mir, dass du ebenfalls einfach nicht meinen Erfahrungsschatz hast, was Spiele angeht. Keine Bange, das wird schon... *Taschentuchreich*

Grumpy 16 Übertalent - 5517 - 6. Oktober 2016 - 18:14 #

wann spielst du es denn mal?

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 18:20 #

Das werde ich oft gefragt. Ich werde die Medien sofort alarmieren, wenn es geschieht. Ehrenwort! Du kannst mir bis dahin liebend gerne auf Twitter folgen, um dich auf dem Laufenden zu halten. :)

blobblond 19 Megatalent - 18590 - 6. Oktober 2016 - 18:54 #

"Ich werde die Medien sofort alarmieren"

Na hoffentlich, ich will den großen Tag für die Menschheit nicht verpassen!^^;)

Ich will aber kein Twitter, wie wäre es mit einen persönlichen Anruf?;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 19:14 #

*Riiiiiiiing* Ja hallooo-hooo, ich bin's, Freylis, die freundliche No Man's Sky Fanatikerin von nebenan. --- Doch doch, ich bin's wirklich, Herr Blobblond. --- Wie ich an Ihre Telefonnummer rangekommen bin? Ja nun, die stand doch im Telefonbuch! --- Wie? No Man's Sky? Jaja, klar, ich spiele das Dingens dann irgendwann auch noch. --- Tjooo... mal schauen, wann ich Zeit habe. --- Nee leider nicht, und eine PS4 brauche ich natürlich auch noch. --- Ach, ich rede immer mit, auch wenn ich keinen Schimmer habe, was die Frage war. Meistens merkt es keiner. --- Sicher doch, versprochen! Ich sach denn Bescheid, wenn es passiert. --- Autogramme? Na logo, jederzeit. --- Danke gleichfalls, Ihnen auch noch einen schönen Abend. :)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 6. Oktober 2016 - 19:59 #

Nö, es geht ja um die eigenen Entscheidungen und somit Erfahrungen. Zum Beispiel welchen Weg man nimmt, was man als nächstes unternimmt usw. Selbst wohin man blickt ist schon anders, als im Video. Das alles beeinflusst die Bindung zum Spiel anders als nur ein Video zu gucken.

Eigene Spielerfahrung ist IMMER anders als ein Video schauen. Egal welches Genre.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 20:14 #

Ja selbstverständlich, vollste Zustimmung. Und deshalb kann man sich sicher sein, dass wenn man das im Video gesehene MAG, ein Spiel höchstwahrscheinlich LIEBEN wird, sobald man in den Genuss kommt, es selbst zu spielen. Das versteht sich doch von selbst. Dass es besser ist, selbst Sex zu haben, als nur andere auf BluRay rammeln zu sehen, dürfte wohl sogar auf internationaler Ebene unbestritten sein. Bis auf so Filme wie den mit Katharina der Großen. Die Sache mit dem Stallhengst muss man sich vielleicht nicht unbedingt im wirklichen Leben geben, um mitreden zu können.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 7. Oktober 2016 - 9:03 #

"Höchstwahrscheinlich", aber es muss eben nicht sein. Deswegen schreiben viele: Spiel erst einmal das Spiel selbst, dann wirst du es sehen, ob es dich lange faszinieren kann.

Du kannst ja, wenn du Lust und Zeit hast, einen Artikel hier über NMS schreiben, warum dich das Spiel über 100-200 Stunden gefesselt hat. Natürlich erst, nachdem du es selbst gespielt hast. Mich würde die Sichtweise echt interessieren.

Und die erste Antwort von Borin zielt ja nur darauf ab, dass du, genau wie einige Kritiker über die du dich beschwerst, lieber Videos guckst und über das Spiel schreibst, ohne es je selbst gespielt zu haben. Im Prinzip bist du das Gleiche wie einige Kritiker, nur eben von der anderen Seite. Mit einer Ausnahme: Es gibt auch genügend Kritiker, die das Spiel tatsächlich gespielt haben.

Hohlfrucht 15 Kenner - 3029 - 8. Oktober 2016 - 9:27 #

Du bist schon ein sehr spezielles Exemplar. Aber ich halte es in Zukunft mit dir einfach wie mit einem weniger wortgewandten Troll -> nicht füttern.

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 6. Oktober 2016 - 18:43 #

Oh, wenn sich die ganzen Kritiker doch auch nur mal dran halten würden. :D

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7322 - 5. Oktober 2016 - 15:43 #

Hass sollte nicht sein, aber die Kritik an dem Entwickler war ja berechtigt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 16:10 #

Naja nun, kommt schon drauf an, was. Ein paar Kritikpunkte sind natürlich schon berechtigt, aber vieles stimmte einfach nicht oder wurde total aufgebauscht. Da habe ich mit den Branchenriesen und ihren AAA-Leichen wesentlich mehr Probleme. So etwas verbugtes wie AC Unity (zumindest zum Release), DLC-kastrierte Titel wie das neue Deus Ex oder leere Versprechungen wie EAs vermeintliches Open-World SSX 2012 ohne die Open World, finde ich da weitaus schlimmer. Ich sehe das einfach in Relation und finde, man sollte die dicken Fische zuerst abstrafen, bevor man die kleinen kritisiert. Hello Games haben für ein Indie Team ganz Unglaubliches geleistet und das Spiel auch inzwischen weitgehend fehlerbereinigt, anstatt nach dem Release nur Party zu machen. Davon können sich einige Softwaregiganten mal eine Scheibe abschneiden, wo man den Eindruck hat, die Kunden interessieren sie nach dem Release überhaupt nicht mehr.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 18:09 #

ohne jetzt auf jeden quatsch-punkt eingehen zu wollen ;) war der nms-release sicher auf einem murks-level mit unity, wenn nicht darüber. hello games hat nämlich vor allem unglaubliches angekündigt; was sie dann geliefert haben wissen wir ja. also, wir, die das spiel gespielt haben, wissen das.

da möge sich bitte bitte NIEMAND eine scheibe abschneiden, ausser, es geht darum, wie man hype erzeugt und dann abkassiert, ohne jemals zu liefern was gehyped war.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 11601 - 5. Oktober 2016 - 18:47 #

Freylis, verteidige bitte nicht immer NMS aufs Blut, wenn Du es nicht gespielt hast! Meiner Meinung nach taugt das Teil einfach nichts, es macht keinen Spaß! Es wirkt am Anfang faszinierend bis eine Luftblase nach der anderen platzt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 4:09 #

Ich habe schon mein ganzes Leben lang kreative Projekte vor der destruktiven Kritik von Neidern, Miesmachern und pathetischen Antagonisten verteidigt und werde das auch weiterhin tun. Aber danke der Nachfrage. ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7322 - 6. Oktober 2016 - 9:08 #

Du findest Betrüger toll???
Ja, wenn sie das Release-Spiel immer noch aktiv mit den Features und Fake-Trailern von vor 2 Jahren bewerben, die so nicht im Spiel vorkommen, sind es Betrüger. Hätten zum Release einfach mit _aktuellen_ Features und Trailern geworben, wäre ihnen ein Großteil des Shitstorms erspart geblieben.

Welche Neider, Miesmacher und pathetischen Antagonisten? Dazu müsste es ja ein Spiel geben, was gut und erfolgreich läuft, wie zB World of Warcraft.
NMS ist eines der am schnellsten abgestürzten Spiele der Geschichte. Wieso sollte jemand neidisch darauf sein?

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 13:15 #

Denkst du im Ernst, dass ich den Kommentar nach der Polemik im ersten Satz weitergelesen habe, geschweige denn, weiter auf so etwas Dummes eingehe? Dann denk nochmal.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7322 - 6. Oktober 2016 - 15:37 #

Dann bleib halt verblendet...

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2615 - 6. Oktober 2016 - 9:30 #

Wenn du wirklich mit der Einstellung völlig unkritisch an jedes kreativ aussehende Projekt herangehst, dann tust du mir ehrlich leid :-/

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 6. Oktober 2016 - 5:39 #

Schreibt man dies eigentlich auch all den Troll-Hatern und all denjenigen, die das Spiel immer und immer wieder kritisieren, aber nie gespielt haben? ;) Lese hier zumindest immer nur was zu Freylis.

Harry67 16 Übertalent - P - 4795 - 6. Oktober 2016 - 6:42 #

Der Vergleich mit Unity hinkt ein wenig. Ich spiele es gerade und kann nur sagen , dass es Tipp Topp läuft. Da wurde etwas getan, und das Ergebnis kann aus meiner Sicht absolut überzeugen.

Das kann man in Bezug auf NMS wohl getrost vergessen. Da gab es zwar einen tollen Bratenduft, aber auf dem Teller liegt ein schriller aber oller Hamburger der vom langen Anschauen einfach nicht besser wird.

Ich finde es ja irgendwie gut, dass du dir deine Vision eines schönen Spiels nicht nehmen lässt. Aber ich würde dir gerade deshalb im Gegensatz zu vielen hier raten: Spiele es lieber nicht.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7030 - 5. Oktober 2016 - 19:59 #

Dem schliess ich mich an. Ich zocke gerne (wenn auch in letzter Zeit sehr wenig), aber bei sowas schäme ich mich fast, dazuzugehören.

Wobei... da gehöre ich eben nicht dazu. Das ist eine ganz andere Kaste.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 6. Oktober 2016 - 2:39 #

Da man Dich aber auch in jeder News dazu findet... Hmmm... ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 18:26 #

Näh, ich habe hier doch schon seit Wochen nicht mehr richtig mitgemischt. Aber heute ist auf der Arbeit nichts los und ich habe echt nichts Besseres zu tun vorm wohlverdienten Feierabend. ;)

gamalala2017 (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 10:35 #

Ich seh das so, dass Gamer bei gewissen Spielen auch gewisse Vorzüge beim Trinken haben bevor sie posten:
Call of Duty = Kaffee
No Man´s Sky = Tee
usw.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 18:25 #

Schön! :) Da kann ich nur beipflichten. Ich habe ein ganzes Repertoire von Getrönken und Gerichten, die bei mir mit bestimmten Genres verbunden sind. Fac Cry 3 ohne Rum geht schon mal gar nicht. Und wer zu Zombiespielen keine Pizza isst, macht was falsch. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 6. Oktober 2016 - 21:39 #

Also kalter Kaffee und grässlicher Schwarztee?

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2131 - 5. Oktober 2016 - 13:46 #

Aber gut, dass Murray plant Stellung zu nehmen ... zwei Monate nach Release. Molyneux #2.

Roland 18 Doppel-Voter - 10924 - 5. Oktober 2016 - 15:34 #

Bitte nimm es mir nicht krumm wenn ich sage, dass der Vergleich zu Molyneux schlecht gewählt ist. Peter Molyneux mag zwar auch viele Versprechungen etc... gemacht haben und erreichte sie zum Frust vieler nicht, dennoch haben wir ihm in der Vergangenheit richtig gute Projekte wie Populus, Syndicate, Dungeon Keeper usw. zu verdanken.

Sean Murray blickt auf keinerlei solcher Erfolge und Reputation zurück - er ist lediglich nur (!) ein Dampfplauderer. Nur weil jüngst ein Journalist diesen Vergleich zog ist er noch lange nicht substanziell ;)

falc410 14 Komm-Experte - 2594 - 5. Oktober 2016 - 15:52 #

Und was ist davon geblieben? Das waren Spielehits vor über 20 Jahren. Alles was danach kam, war meiner Meinung nicht der Rede wert (ich fand B&W immer zu viel gehyped). Gibt es ein aktuelles Syndicate? Nö - der Shooter zählt nicht. Was ist mit Dungeon Keeper? Da gab es doch was von einem Deutschen Hersteller - war ganz ok aber so toll war es wohl auch nicht da ich mich schon gar nicht mehr an den Namen erinnern kann. Ja Populus hat vielleicht die Spielewelt nachhaltig beeinflusst aber eine direkte Auswirkung auf heutige Spiele kann man ja auch nur an den Haaren herbeiziehen.

Aber grundsätzlich stimme ich dir zu. Molyneux hatte zumindest mal Hits die zu der Zeit die Spieleindustrie sehr stark geprägt haben.

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 5. Oktober 2016 - 16:31 #

B&W konnte man schön zum chillen nehmen, Hirn aus klick klick klick. Ich mochte es sehr.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 16:17 #

Das mag eine unpopuläre Meinung sein aber Molyneux ist in meinen Augen der tragische Held der Spieleindustrie, der an seinen eigenen Schwächen gescheitert ist und von seinen Visionen verfolgt wird. Und alles was er nun dafür bekommt ist Häme.

Ich bin davon überzeugt daß Molyneux unter den richtigen Voraussetzungen, mit zielorientierten Produzenten an seiner Seite und mit Leuten, die ihn auf Linie halten und bei Bedarf auch mal auf die Finger hauen können, auch heute noch in der Lage wäre, grossartige Spiele zu machen.

Aber es ist offensichtlich daß er es alleine einfach nicht kann und Hilfe benötigt. Stattdessen wird er von den ganzen selbsternannten Experten da draussen nur blöde angemacht.

Ich habe ehrlich Mitleid mit Molyneux und würde mir wünschen, daß er irgendwann nochmal in die Situation kommt, grosse Spiele zu machen.

Und den Vergleich mit Sean Murray sehe ich hier auch nicht.

Kotanji 12 Trollwächter - 1338 - 5. Oktober 2016 - 15:38 #

Oh, sind diese "Molyneux" Kommentare jetzt gerade in geworden?
Ansonsten: Man sollte alle Gamer Foren schließen, es wäre ein "schöneres" Internet ;)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6335 - 5. Oktober 2016 - 13:48 #

Gehen sie eben zu /r/gaming oder machen einen neuen Subreddit auf.

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 5. Oktober 2016 - 14:03 #

Kudos an diesen Mod.

Sciron 19 Megatalent - P - 17994 - 5. Oktober 2016 - 15:33 #

Kauf ihm lieber Reddit-Gold.

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 5. Oktober 2016 - 15:54 #

Ich weiß nicht, was dieses Reddit-Gold sein soll. Ich begrüße es aber, wenn er es dicht macht, weil sich die Leute dort offensichtich nicht mehr anständig miteinander artikulieren können. Dafür eben der Ausdruck Kudo.

Sciron 19 Megatalent - P - 17994 - 5. Oktober 2016 - 16:06 #

Kosten darf's also auch nix? Dann reicht wohl ein Upvote. Ach, alles nicht so wichtig. Denk nicht drüber nach ;).

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 18:10 #

ist ja auch schon wieder offen. :)

. 21 Motivator - 27828 - 5. Oktober 2016 - 14:04 #

Oje jetzt müssen sich diese Kinder einen anderen Spielplatz suchen. Warum denkt niemand an die Kinder?

Unwichtig (unregistriert) 5. Oktober 2016 - 14:04 #

Der Subreddit wurde mittlerweile von einem Admin von Reddit wieder hergestellt und der Moderator mit dem Nickname r0ugew0lf ist nicht mehr Reddit-Moderator. Einfach mal "NoMansSky Subreddit" googlen. Es ist nicht immer alles so einfach, wie es im ersten Moment aussieht...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10895 - 5. Oktober 2016 - 14:41 #

Der Link dazu https://www.reddit.com/r/NoMansSkyTheGame/comments/55yt8y/subreddit_reopening/

gamalala2017 (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 13:08 #

... doch; Zumindest seit jeder Moderator mit einen Thema immer etwas gemäß eigenem Gusto umgeht. Ihn deswegen gleich insgesamt als Reddit-Moderator zu kicken war net Ok. Vllt. wäre er an anderer Position immer noch geeignet gewesen.
Nur mal so allgemein offtopic..

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 14:15 #

Gute Entscheidung.

"You will never find a more wretched hive of scum and villainy." ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 14:57 #

Made my day. :D
Trifft wahrscheinlich auf viele Online Foren zu. Ich persönlich bin der Überzeugung, dass es daran liegt, dass Internetchat auf sozialpsychologischer Ebene betrachtet einen Blick in die Gedankenwelt der Menschen gewährt, zumal viele Tweets und Kommentare beinahe ungefiltert direkt aus dem Kopf zu Papier gebracht werden und dementsprechend krass erscheinen. - Und wir wissen ja aus zahlreichen Filmen, dass es sich zunächst toll anhört, aber auf Dauer ziemlich ungesund ist, die Gedanken anderer Menschen lesen zu können. Da tun sich Abgründe auf. --- Hm... das wäre direkt mal einen interessanten Userartikel wert... :)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10895 - 5. Oktober 2016 - 17:07 #

Durfte letztens in einen großen Bundesligastadion während des Spieles arbeiten, glaub mir viele Leute sind auch so im RL drauf.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 17:51 #

Ja stimmt leider. Donald Trump & Sarah Palin brauchen ja nicht mal Twitter um stundenlang unterhaltsamen, grenzdebilen Schrott zu erzählen. Wobei ich Palin sogar noch schlimmer finde, die kriegt nicht mal einen einzigen kompletten Satz hin. Sie redet so wie sie textet.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 663 - 5. Oktober 2016 - 14:20 #

Letzer Satz - "im" fehlt.

Philley (unregistriert) 5. Oktober 2016 - 14:23 #

Sean Murray will Stellung beziehen? Je nachdem, was für einen Publishing-Deal sie mit Sony hatten, bin ich überrascht, dass er schon mit Geldzählen fertig ist. /undweg

Im Ernst: Als jmd der nur Videos gesehen und über das Spiel gelesen hatte, hatte ich etwas vom Schlage dieser ganzen Indie-OpenWorld-Survival-Grindfeste (wenn ich ARK schreibe bekomm ich Ärger) erwartet (nur eben mit mehr Raumschiff) und das scheint auch rausgekommen zu sein. War offenbar weder vorher overhyped, noch hinterher schwer enttäuscht. Halte daher das Maß an Internet-Wut und Fan-Hass für ganz schön peinlich... und internet-ig.
Wenn meine Erwartung nicht erfüllt werden, hat das schließlich meistens auch was mit meinen Erwartungen zu tun.

Xentor 14 Komm-Experte - 2290 - 5. Oktober 2016 - 15:57 #

NMS ist allein wegendes Preises kein Indie Game.
Und hat auch nix mit der Early Acess Szene zutun, weil es kein Early Acess Spiel war.
Also sorry wird leider nix mit dem Indie und Early Acess Hate.

Grumpy 16 Übertalent - 5517 - 5. Oktober 2016 - 16:10 #

der preis hat überhaupt nichts mit dem indie status zu tun

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 16:27 #

"NMS ist allein wegendes Preises kein Indie Game"

Das wird ja immer toller hier. :-D

Sciron 19 Megatalent - P - 17994 - 5. Oktober 2016 - 16:38 #

Indiespiele sollten maximal 30€ kosten.
Maximal 20€ wenn sie in einer Garage entwickelt wurden.
Maximal 10€ wenn die Garage nicht beheizt war.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 16:46 #

Maximal 5€, wenn sie Pixelgrafik haben, denn es weiss ja jeder daß sowas total einfach zu machen ist und keinerlei künstlerischer Anspruch dahinter steckt.

Sciron 19 Megatalent - P - 17994 - 5. Oktober 2016 - 17:01 #

Und umsonst wenn nur Frauen beteiligt waren *kreisch*.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 18:13 #

"...hatte ich etwas vom Schlage dieser ganzen Indie-OpenWorld-Survival-Grindfeste (wenn ich ARK schreibe bekomm ich Ärger) erwartet (nur eben mit mehr Raumschiff) und das scheint auch rausgekommen zu sein."

nope, rausgekommen ist leider viel weniger als das.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 19:14 #

Danke für den Kommentar, den ich voll und ganz unterschreiben kann. Ich habe die Hoffnungen zwar selbst sehr hoch gesteckt und musste sie bei Erscheinen einen Deut runterschrauben, aber wenn ich so mitbekommen haben, was manche erwartet haben, habe ich seit jeher mit dem Kopf geschüttelt. Da sollte das Spiel wohl alles beherrschen. Space Combat wie ein Wing Commander, simulierter Realismus wie Elite, Planeten von der Fülle und Vielfalt wie im wirklichen Universum (und wehe, es gibt keine Gasgiganten und Saturnringe, dann ist alles Mist!!), Basteln wie ein Minecraft, Basenbau wie in StarCraft und Ballern wie beim gefeiltesten ID Shooter und Abwechslung, die einen auch nach 100 Spielstunden noch packt - ja alles klar. Leuten, die sowas erwarten, wird kein Spiel gerecht. Vielleicht sollten sie selbst ins Design einsteigen, um sich das Spiel zu schaffen, das ihnen zusagt.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 19:31 #

"aber wenn ich so mitbekommen haben, was manche erwartet haben, habe ich seit jeher mit dem Kopf geschüttelt."

hihi, ja, klar. deinen offenen skeptizismus kann ja jeder humorinteressierte im nms-daumendrücken-thread schön nachvollziehen:

http://www.gamersglobal.de/forum/97912/no-mans-sky-news-infos-daumendruecken

:)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 13:54 #

Was man in dem Thread sicherlich und hoffentlich nachvollziehen kann, ist die Begeisterung für Spiele und die Faszination an neuen Spielkonzepten, die sicherlich die meisten von uns zu GamersGlobal geführt hat und die uns bei jedem Softwarekauf beflügelt. Es ist etwas Wunderschönes - und scheinbar eine Erfahrung, die dir nicht vergönnt ist. Dafür kann man dich schon ein wenig bemitleiden.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 6. Oktober 2016 - 21:57 #

Welches neue Spielkonzept steckt am End den in NMS?

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 7. Oktober 2016 - 1:38 #

Verrate ich dir im nächsten Leben, wenn du umgänglicher und weniger verbittert bist.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 7. Oktober 2016 - 6:28 #

Gut. Persönlich werden, keine Antwort liefern.

Lässt einen ungemein Erwachsen und Souverän wirken.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2615 - 7. Oktober 2016 - 6:53 #

Wahrscheinlich kommt dann nachher noch die Antwort, dass sie ja genau so und nicht anders sein will und das daher alles so richtig ist und wir alle bloß zu unfähig/spießig/alt/whatever seien, um (hier Grund einfügen) zu erkennen.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 7. Oktober 2016 - 8:29 #

Sicher. Diese Diskussionsstruktur kenn ich aus der Grundschule ja noch zur genüge.

Dabei war die Frage gar nicht mal zynisch oder als Hate gemeint. Ich hätte mich ja auch gern sehr auf NMS gefreut weil es hätte genau MEIN Spiel werden können. Aber ich kann auch nach der hundertsten News, Video, Forenbericht sowohl von Hatern, Fanboys und alles dazuwischen nichts "Neues" sehen dass ich so oder in sehr ähnlicher Kombination schon in anderen Spielen gesehen habe. Vielleicht übersehe ich den kleinen genialen Funken ja, der so in der Art noch nie dagewesen und unvorstellbar war.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6335 - 7. Oktober 2016 - 8:35 #

Ich habe es 12h über den Steam-Acc eines Kumpels gespielt und meine: nein. Anfangs ganz gut, bis es dann an Stunde 3 sehr, sehr eintönig wird. Hätte ich eienn WOW-Planten in dieser ZEit gefunden, hätte ich es evtl weitergespielt (mir also gekauft).

Gab es aber nicht. Immer die gleichen Bauten, Viecher aus Ersatzteilen udn vor allem immer das gleiche gegrinde nach mehr Inventarplatz...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 7. Oktober 2016 - 9:16 #

Warum bist du jetzt eigentlich auch auf Freylis Negativ-Liste? Reicht da jetzt schon eine harmlose Nachfrage?

McSpain 21 Motivator - 27824 - 7. Oktober 2016 - 9:26 #

Da bin ich schon lange. Hab mal wegen platter Islamvorurteile nahe an der Hetze im Forum eine etwas konservative Haltung angesprochen und wurde per PN angepampt es zu unterlassen. Dann schrieb ich mal was über die Rassenunruhen und den Wahlkampf in den USA und wurde dann als "Antiamerikanisch" abgewatscht und ich stehe nun NMS und primär der Heldenverehrung des Machers skeptisch gegenüber was mich dann halt auch sofort auf die Liste der "Dummen die es einfach nicht begreifen" gebracht hat. Schätze ich.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2615 - 7. Oktober 2016 - 10:10 #

Alter Falter... dass es so krass ist, hätte ich nicht gedacht.

joker0222 28 Endgamer - - 102013 - 7. Oktober 2016 - 10:15 #

"Platte Islamvorurteile nahe an der Hetze" ist aber jetzt eine ziemliche Unterstellung von Dir. Da bin ich allein schon skeptisch, weil ich hier noch nie was Plattes von Freylis gelesen habe.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 7. Oktober 2016 - 11:59 #

Schätze, dass wir alle andere Definitionen von "Platt" und "Platt mit Schleifchen" drum haben. ;)

Aber ich hab auch keinen Nerv hier auf der gleichen Ebene auszuteilen wie die andere Seite. Daher wäre ich froh wenn wir uns wieder sachlich damit auseinandersetzen warum ich nicht das Gefühl habe, dass NMS etwas "neues" liefert.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 12. Oktober 2016 - 21:32 #

Oh, jetzt erst gesehen, den Spainy Kommentar. Ach Göttchen, solche Unterstellungen kann ich ganz gelassen nehmen. Im Internet geht ja zum Glück keine Information verloren und jeder, der es möchte, kann nachlesen, was sich dort abgespielt hat. Da mache ich sicherlich die bessere Figur. Wie im richtigen Leben. Was soll ich sagen, ich gehe halt gern ins Fitness-Studio. ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 7. Oktober 2016 - 13:19 #

Ich weiss ja nicht ob irgendwelche Sachen, die Ihr unter vier Augen ausgetauscht habt, nun unbedingt hier her gehören.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 7. Oktober 2016 - 13:48 #

Bis auf die Erwähnung der PN war das alles öffentlich und auch bis heute nicht gelöscht und noch verfolgbar.

Aber ich stimme dir zu und die Mods können den unsachlichen Strang gerne löschen, da mir der sachliche Teil da wirklich wichtiger ist. Und ich auf das beleidigte Trollen souveräner hätte reagieren können.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 7. Oktober 2016 - 13:59 #

Nein, dazu gehört schon einiges, denn nachtragend bin ich gewöhnlich nicht. Eine mangelhafte Diskussionskultur, unnötige persönliche Angriffe und das fragwürdige Verhalten, wieder und wieder einen dezidierten Fan Thread aufzusuchen, um den persönlichen Frust abzulassen und anderen Leuten die Stimmung zu vermiesen, führen mitunter schon dazu. Nur um das mal klarzustellen. Das Ganze gehört ohnehin nicht hierher und es sollte an dieser Stelle wohl auch der Schlussstrich gezogen werden.

McSpain 21 Motivator - 27824 - 7. Oktober 2016 - 14:13 #

Na guck. Da haben wir wohl schon ein Missverständnis rausgearbeitet.

Ich habe den Thread erst recht spät besucht und dachte der Titel "No Man's Sky - News, Infos, Daumendrücken!" bezieht sich auf einen offenen Info-Thread wo man auch nach Release noch über Infos zum Spiel diskutieren kann.

In der Tat habe ich deinen Eingangspost nicht beachtet der da lautete:

"Wenn euch die bisher gezeigten Interviews und das Game-Footage zu Hello Games prozedural generierter Brillanz ebenfalls dieses unbeschreibliche, geradezu kosmische Gefühl irgendwo zwischen Heimweh und Fernweh, Melancholie und Ekstase in den Kopf gezaubert haben, dann seid ihr in diesem Thread richtig. Und wenn ihr noch nicht von dem PS4-Projekt gehört habt, dann seid herzlich willkommen."

Insofern war ich in der Tat völlig unwillkommen und unberechtigt in diesem Thread und meine Posts tun mir leid, da ich den Absatz heute erst gelesen habe.

Ich hoffe du nimmst meine Entschuldigung an, da ich sicher nicht deine kosmischen Gefühle verletzen wollte. Ich wollte lediglich rausfinden, was mich nach der faktischen Ernüchterung des Titels persönlich da noch überzeugen könnte. Und du sprachst von etwas das nach "Neu", "Innovativ" und "Einzigartig" klingt und das fänd ich fürchterlich spannend.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 7. Oktober 2016 - 15:04 #

Wahrscheinlich hast du recht. Glaub ich hätte das gar nicht aufbringen sollen nochmal... Vielleicht belassen wir es ja in der Tat dabei wie wir jetzt stehen oder machen weiteres hinter den Kulissen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 7. Oktober 2016 - 18:31 #

Wenns um NMS geht: Definitiv.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 663 - 5. Oktober 2016 - 14:24 #

@Trinity - Moderieren kommt von ausgleichen, aber das wird wohl nie Dein Metier.

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 5. Oktober 2016 - 15:02 #

Hä?

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 18:14 #

ich denke, er bezieht sich darauf, dass der mod ohne absprache in einer kurzschlussreaktion das ganze subreddit zugemacht hat. und das passt dann ja auch zu deinem mod-stil; schliesslich gratulierst du dazu oben sogar. :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 5. Oktober 2016 - 18:28 #

Interessante Unterstellung. Auf den Quatsch gehe ich erst gar nicht ein.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 18:32 #

das mit deinem mod-stil? ist mehr eine beobachtung meinerseits, und ja sogar in den kommentaren hier quasi bestätigt. eine unterstellung ist das aber sicher nicht, nur ein erklärungsversuch für andreas' kommentar; den hattest du ja offenbar nicht verstanden. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 6. Oktober 2016 - 13:49 #

Kannst du mal aufhören, solche alten Kamellen aufzuwärmen und Tr1nity zu provozieren? Dein Verhalten ist echt nur noch psychologisch auffällig.

gamalala2017 (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 13:29 #

Das darf er, je nach Erwartungshaltung, auch. Ein Forenmoderator kann ein Thema weiterlaufen lassen und unbeliebte Beiträge löschen. Wenn in Aussicht aber sowieso über 90% aller Beiträge gelöscht würden (oder ähnlich/anderes), dann muss das Thema (je nach Forenguidline) gelöscht oder gesperrt werden.
Ich mag nicht übertreiben, befinde aber das löschen für das richtige, weil das falsche Spielempfinden einem das Leben versauen kann und das wegen eines Spiels nicht wirklich sein muss.
Früher konnte man sich im Netz auch bedenkenlos pr0n ansehen und heute wird man nach einiger Zeit in RL dafür schief angeschaut.
Es wird ja alles immer mehr vernetzt und total ohne Regulierung gehts ja auch nicht womit ich also Verständnis dafür habe.
Wenn jemand auf meine Tochter aufpasst, dann möchte ich nicht, dass sie zufällig etwas davon mitbekommt wie er sich pr0n reinzieht und im zweifel vor angst meine Tochter auch noch falsch aufklärt nur damit sie nicht den Mund auf macht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 15:16 #

Sach ma?! Wo kommst du denn her?? Und wo steht in der News denn was über Tr1n??

gamalala2017 (unregistriert) 6. Oktober 2016 - 15:01 #

Ja.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 5. Oktober 2016 - 14:40 #

Diskutiert man halt woanders. Aber das mit der Wut in den Kommentaren nimmt zu. Gibt ja auch Diskussionen über Facebook "warum" sie nicht massenweise Meinungen von Leuten löschen weil da irgendein "Hass" zu erkennen wäre.

Wenn man die Meinung online löscht verschwindet sie ja nicht. Ich vermute man macht Menschen die ihren Unmut ausdrücken nur noch wütender wenn man ihnen den Mund verbietet. Direkte kränkende Beleidigungen sind hiervon natürlich ausgenommen.

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 5. Oktober 2016 - 14:56 #

Wer sich nach 2 Monaten noch immer nicht beruhigt hat, sollte sich schleunigst ein anderes Hobby suchen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 5. Oktober 2016 - 15:06 #

Ich glaube du gehst von der Annahme aus das jeder wie du die News verfolgt und auf dem neuesten Stand ist ^^

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 5. Oktober 2016 - 15:13 #

Du meinst wirklich, dass jemand vor Release alle Interviews von Murray verfolgt hat, also darüber genaustens Bescheid weiß, was im Spiel hätte drin sein sollen. Aber er kauft sich jetzt das Spiel und hat von dem Ganzem Brimborium nach Release nichts mitbekommen, sich nicht darüber informiert und regt sich daher jetzt darüber auf, das was fehlt? Naaaaja... ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 5. Oktober 2016 - 16:37 #

Du weißt doch wie das bei Empörung ist. Man muss nicht informiert sein, man nimmt die Wut anderer auf und macht einfach mit.

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 5. Oktober 2016 - 16:38 #

Oder einen Doc aufsuchen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 5. Oktober 2016 - 15:17 #

Kommt halt darauf an. Viele Dinge, die online geschrieben werden, sind nicht mehr nur Meinungen, sondern sind Dinge, die strafrechtlich verfolgt werden könnten und müssten. Gleiches gilt für viele Chats in Onlinespielen.

Würden Betreiber oder Gerichte einfach mal durchgreifen, würde sich das Problem einigermaßen erledigen. Ist natürlich ein gewisser Aufwand damit verbunden.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 5. Oktober 2016 - 14:43 #

Wenn schon das Spiel nicht unterhält, tut es wenigstens der Rest drum herum. Auch was wert :D

. 21 Motivator - 27828 - 5. Oktober 2016 - 14:52 #

Aber das Spiel unterhält doch! Immer diese Hasskommentare. :-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 16:22 #

Das ist vermutlich alles nur Teil des Spiels und die wahre Intention hinter No Man's Sky ist die Kritik an der Gesellschaft und Online-Communities, denen hier mit prozedural generierten Hass-Postings ein Spiegel vorgehalten wird. Ganz schön clever, die Leute hinter NMS! ;-)

Oder in Wahrheit entpuppt es sich als Frog Fractions 2, das kann auch sein.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 6. Oktober 2016 - 9:22 #

"Oder in Wahrheit entpuppt es sich als Frog Fractions 2, das kann auch sein."

Muhaha, geiler Kommentar! Das müsste man eigentlich unter jede News schreiben. ;-)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 1918 - 5. Oktober 2016 - 15:46 #

Ein Topic in einem Forum wird geschlossen - Top News!

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6335 - 5. Oktober 2016 - 15:49 #

nein, ein ganzes Forum wurde geschlossen.

Ein Subreddit hat ja mehrere Threads. Und Reddit mehrere Subreddits.

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 5. Oktober 2016 - 16:28 #

Also ein Unterforum wurde in irgendeinem Forum von irgendeinem Mod geschlossenen... gut, das ändert alles. ;)

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 5. Oktober 2016 - 16:39 #

Es ist wieder da.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1717 - 5. Oktober 2016 - 20:37 #

Auch der Unterforenvergleich hinkt da ganz gewaltig. Reddit ist mehr eine Plattform für viele individuelle Foren, weniger ein traditionelles Board mit verschiedenen Unterbereichen. Das kann man nicht 1:1 aufeinander anwenden. Und gerade bei Videospielen sind die entsprechenden reddit-boards die mit größten Communities zu den jeweiligen Titeln; also schon auch relevant.

WizKid 14 Komm-Experte - 2686 - 5. Oktober 2016 - 16:08 #

Ich finde Sony hat genau so viel Flame verdient. Erst pushen sie das Spiel künstlich und als das Spiel anfängt Hass zu ernten, stellen sie sich auf die Seite der Käufer und flamen mit, als ob sie komplett unschuldig wären.
Abseits davon find ich es schon bedenklich das ein Indy Titel welches aufgezogen wurde wie ein AAA Titel(dank Sony) stolze 60€ kostet auf dem PC. Generell wundert mich aber schon der Preisanstieg in der letzten Zeit bei einigen Publishern vor allem für Onlinekeys (wo der Publisher am wenigsten Kosten hat) die idR ein Zehner mehr kosten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 16:26 #

a) Flamed Sony niemanden.
b) Gibt es "diesen Sony" eh nicht.
c) Hatten die Entwickler sicher Mitspracherecht bei der Preispolitik.
d) Indie hat nichts mit dem Preis zu tun.
e) Indy ist der Lederjackenverkäufer.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22127 - 5. Oktober 2016 - 16:39 #

"Indy ist der Lederjackenverkäufer."

Made my day pt2. :) Du bist ja total in deinem Element heute. Weiter so!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 5. Oktober 2016 - 16:49 #

Und dabei mag ich das Spiel nicht mal (soweit ich das sagen kann, ohne es ausprobiert zu haben) und diese ganzen Aufregungen darum sind mir eigentlich auch egal. ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 5424 - 5. Oktober 2016 - 20:07 #

A: Hat Sony öffentlich Sean Murray vor den Zug geschubst und selbst behauptet sie haben nichts damit zutun.

B: haben Firmen genauso eine Meinung die von den Pr Beraten beschlossen wird.

C: hätte ein Indy Studio ohne Sony überhaupt keine chance den Preis zu verlangen, es gäbe gar keinen riesen Hype darum. Es gäbe keine Interviews, keine große E3 bühne es wäre nach wie vor ein Indy Titel.

D: Indy hat sehr wohl etwas mit dem Preis zutun, weil es kleiner unterschied ist ob man 15 Leute bezahlen muss oder 150 Leute! Das die deutlich mehr auf die Beine Stellen können wie 15 Mann sollte auch dir klar sein.

E: Indy heißt unabhängig was No Mans Sky ab dem Sony deal nicht mehr war unabhängig kann man nur sein wenn man einge Geld reserven hat was bei ein paar Leuten geht aber nicht bei 150 und mehr.

Z: Du hast es doch bis heute nicht mal gespielt, sondern nur immer Leute angemacht die die es wagen dein nicht gespieltes Hype Spiel anzuprangern oder Sony. Er hat recht Sony hat klar die Seiten gewechselt und stellen Sean als alleinigen Schuldigen dar. Bei einem Spiel das 75 Million Umsatz generiert hat tut Sony so als hätten sie ja nur die Bühne geben. Es war ein exklusiv Titel und von den 75 Million hat Sony garantiert 25 Million bekommen wahrscheinlich sogar deutlich mehr.
Sony hat genau gewusst was es wird und haben genauso mitgemacht bei der Lügen Pr sie dachten nur das es nicht so viel Aufsehen erregen wird. Ohne Sony wäre es überhaupt nicht möglich gewesen und jetzt tut Sony noch so als wusste man nicht das die ganze Pr erlogen war.
Sony wird garantiert einen exklusiv Vertrag unterschreiben ohne klare Absprachen was das fertige Spiel sein wird. Wer da noch Sony in schutz nimmt, der tut mir leid weil das blinder Fanboyismus ist.
Das verhalten von Sony und Hello Games ist nicht akzeptabel und erst recht nicht wenn Sony einen auf wir haben nichts gemacht macht. Über 2 Monate nach release kein Wort seitens der Entwickler oder von Sony wie das passieren konnte. Nicht mal eine verdammte Entschuldigung das wir euch abgezockt haben, nein Sony tut sogar noch so als ob man ja selbst betroffen wäre. W

Grumpy 16 Übertalent - 5517 - 5. Oktober 2016 - 20:44 #

a) haben sie nicht
c) es gab auch schon vor der e3 und ohne sony nen hype um das spiel
d) nope, indie hat immernoch nichts mit dem preis zu tun
e) es gab keinen sony deal
z) zu viel blödsinn um alles zu erwähnen

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 5. Oktober 2016 - 23:59 #

Mich hat Keiner mit No Mans Sky abgezockt. Gerade wenn mich Niemand zwingt meine Kohle rauszuholen ist man doch immernoch selbst Schuld? Letztendlich musste ich für die Erkenntnis erstmal ordentlich bluten, dennoch war es meine eigene Schuld mein eigenes kindliches Gemüt. Was mich a bissel nervt, dass es auf Gog immer noch 60€ kostet. ^^ Ich spiele zwar sehr gern, habe aber auch ordentlich Sitzfleisch, wenn mir etwas nicht passt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 6. Oktober 2016 - 12:47 #

W? Wie, W? Oh weh? Wie schade, ich fürchte weitere Weisheiten wurden uns wohl verwehrt.

"Du hast es doch bis heute nicht mal gespielt, sondern nur immer Leute angemacht die die es wagen dein nicht gespieltes Hype Spiel anzuprangern oder Sony."

Verwechselst Du mich da vielleicht? Wenn Du wirklich so genau meine Ansichten zu dem Spiel gelesen hättest, wüsstest Du auch daß ich fast schon seit dessen Vorstellung meine Skepsis an dem Spiel äussere und wie wenig ich seit Daggerfall von prozedural generierten Inhalten halte. Mein Hype Spiel ist das ganz sicher nicht.

Ich mache einfach nur Leute an, die Stuss labern. Und darin bist Du hier ja der Experte.

"blinder Fanboyismus"

Findest Du es nicht irgendwie kurios, daß gerade Du andere Leute als Fanboys bezeichnest, deinerseits aber ständig seitenlange Flame Kommentare schreibst und Dich in wirre Theorien und Behauptungen reinsteigerst? Wer ist jetzt hier der blinde Fanboy, hmm?

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 18:05 #

ist wieder offen. zum glück für die armen seelen in r/nomanshigh; kriegen die's nicht so ab.

dennoch: lmao

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25196 - 5. Oktober 2016 - 19:14 #

Gute Entscheidung, der Begründung nach zu urteilen. Nicht so gut, dass der Subreddit einfach wieder geöffnet wurde und der Moderator seinen Posten verloren hat. Als wenn es da noch irgendwas zu moderieren gegeben hätte.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2553 - 5. Oktober 2016 - 19:27 #

jo, nach der begründung des mods zu urteilen, der das subreddit geschlossen hat, war die schließung eine gute entscheidung. überraschung. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25196 - 6. Oktober 2016 - 5:30 #

Ein Moderator sollte genug Fähigkeiten haben um zu erkennen, wann eine Schließung sinnvoll ist. Vor allem dann, wenn er den Subreddit damals selbst eröffnet hat. Insofern gibt es keinen Grund, an seinem Urteil zu zweifeln. Überraschung.

Aladan 23 Langzeituser - - 39965 - 6. Oktober 2016 - 6:41 #

Leider haben das andere Moderatoren anders gesehen und es einfach wieder ohne ihn aufgemacht ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25196 - 6. Oktober 2016 - 13:45 #

Ja, wie die genauen Hintergründe da sind und was vor allem intern zwischen Moderatoren und Administratoren so besprochen wurde, weiß ich natürlich nicht. Ich sage nur als Außenstehender: Die Schließung war sinnvoll. Zumindest, wenn ew mit den Hater-Kommentaren wirklich so überhand genommen hat, wie es klingt. Und das ist fürchte ich nicht ganz unwahrscheinlich.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1288 - 5. Oktober 2016 - 19:20 #

Irgendwie finde ich die Story hier verdreht. Ich kenne dieses subreddit nicht, da ich das Spiel nicht habe aber grundsätzlich, wenn jemand einfach so einen subreddit dicht macht ohne es mit den anderen Mods abzustimmen läuft wohl was falsch und es hat eher mit diesem speziellen User zu tun.

Mittlerweile wurde es auch wieder hergestellt und neue bekannte Mods aus anderen subs haben übernommen.

Man muss bei reddit immer aufpassen. Oft sind mods mit Spieleherstellern oder ähnlichem verknüpft. Das wird normal über die Zeit aufgedeckt. Ich will nicht sagen das es sich hier um einen solchen Fall handelt aber das Verhalten ist doch sehr fishy.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3154 - 6. Oktober 2016 - 20:32 #

Ich finde es faszinierend wieviel Arbeit manche reinstecken dieses Spiel zu hassen, vor allem haben es viele davon bestimmt nicht gekauft oder gespielt. Aber zumindest haben die die es gekauft haben, fuer 60 euro wirklich viel Gegenwert bekommen. Immerhin haben sie jetzt schon monatelang hassen koennen :)

Ohne die genauen Hintergruende zu kennen, sehe ich eigentlich das Handeln des Moderators als richtig an. Wenn er das Forum geoeffnet hat und es moderiert, ist es sein Recht das auch wieder zu schliessen wenn es missbraucht wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)