Mafia 3: Keine Reviews vor dem Release

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 143746 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

2. Oktober 2016 - 1:06 — vor 42 Wochen zuletzt aktualisiert
Mafia 3 ab 14,90 € bei Amazon.de kaufen.

In der kommenden Woche wird Mafia 3 (Preview) für PC und Konsolen erscheinen. Wer erwartet hat, noch vor der Veröffentlichung des Open-World-Actionspiels Reviews dazu lesen zu können, wird wohl enttäuscht werden. Denn wie 2K Games gegenüber den Kollegen von Polygon angab, sind vor dem Launch des Titels keine Tests erlaubt. Zwar bietet der Publisher Testexemplare für die Presse, diese werden allerdings erst zum offiziellen Release am 7. Oktober 2016 freigeschaltet.

Im Netz wird bereits spekuliert, dass 2K Games Verkaufseinbrüche durch die Reviews befürchtet und die Testmuster deshalb zurückhält. Das wurde von manchen Ubisoft bei Assassin’s Creed Unity (Testnote: 9.0) vorgeworfen, das zum Launch mit einigen Bugs zu kämpfen hatte. Bethesda verfuhr bei Doom (Testnote: 8.5) ähnlich.

Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, sollte Mafia 3 vielleicht besser nicht zum Release kaufen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63982 - 2. Oktober 2016 - 1:33 #

Scheinen ja nicht sehr von ihrem Produkt überzeugt zu sein.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 2. Oktober 2016 - 1:53 #

Zumindest macht es keinen guten Eindruck und stinkt schon etwas zum Himmel.

Xaridir 13 Koop-Gamer - - 1383 - 2. Oktober 2016 - 11:29 #

Heißt für mich erstmal den Test abwarten.

Elfant 16 Übertalent - P - 4899 - 2. Oktober 2016 - 1:43 #

Oh war das nicht schon länger offiziell bekannt?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100950 - 2. Oktober 2016 - 1:56 #

Jörg sprach sogar schon davon (Podcast vor 2 oder 3 Wochen), daß man deswegen das GG-Grillfest o.ä. mit Usern quasi absagen (und das Treffen auf Weihnachten verschieben) mußte, da die Jungs erst an dem Release-Wochenende das Spiel testen können und GG den Test dennoch zeitnah bringen will.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343228 - 2. Oktober 2016 - 12:00 #

Offiziell nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 2. Oktober 2016 - 1:56 #

Spiele wie Doom haben gezeigt, dass das nicht unbedingt etwas über die Qualität des Spieles aussagen muss. Andererseits wirkte das bis jetzt gezeigte nicht sehr überzeugend.

Inso 15 Kenner - P - 3788 - 2. Oktober 2016 - 10:17 #

Wobei es doch bei Doom auch nen Interview gab bei dem gesagt wurdedas man sich mit der SP-Kampagne sehr unsicher war wie die ankommen würde..

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 2. Oktober 2016 - 14:03 #

Diese Angst haben denke ich sehr viele Publisher und Entwickler bis ihr Spiel bewertet wird.

FEUERPSYCHE (unregistriert) 2. Oktober 2016 - 2:40 #

Eine sehr kundenfeindliche Marotte, die da offenbar zur neuen Mode wird.

pauly19 14 Komm-Experte - 2536 - 3. Oktober 2016 - 21:40 #

Sollen Sie ruhig machen. Der intelligente Kunde wartet den GG-Test ab ;-)-

Toxe 21 Motivator - P - 29639 - 2. Oktober 2016 - 3:11 #

Sowas ist immer ein schlechtes Zeichen und schlicht unhöflich.

Deepstar 15 Kenner - 2969 - 2. Oktober 2016 - 3:26 #

Macht man bestimmt wegen den Let's Plays, weil solche Reviewfassungen heutzutage gerne schon als Let's Play vor dem Release auf YouTube landen, oder gar direkt als Livestream auf Twitch.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 5:36 #

Meines Wissens werden Let's-Player teilweise sogar bevorzugt bemustert, damit sie ihre Videos schon vor Verkaufsstart online haben, als verkaufsfördernde Maßnahme.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21844 - 2. Oktober 2016 - 9:30 #

Wen die angepeilte Zielgruppe die Letsplayer-Gucker sind, dann würde es aus Marketingsicht absolut sinnvoll sein, die Youtuber zuerst bemustern.

Grumpy 16 Übertalent - 5302 - 2. Oktober 2016 - 11:56 #

gibt doch jetzt schon teilweise stundenlange lets play videos dazu

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 5:38 #

Keine Reviews vorm Release, kein Kauf vorm Test. Ganz einfach. Würden nicht mehr so viele vorbestellen, würden solche Marotten auch wieder aufhören.

Elfant 16 Übertalent - P - 4899 - 2. Oktober 2016 - 8:06 #

Generell stimme ich Dir zu, aber auch ich habe gelegentlich meine schwachen Momente und schlage ohne Testbericht zu.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 12:42 #

Ja, kenne ich auch. Bei From-Software-Titeln greife ich stets blind zu. Ansonsten muss mich ein Spiel aber schon extrem angefixt haben für eine Vorbestellung.

joker0222 28 Endgamer - - 99380 - 2. Oktober 2016 - 8:42 #

Ich frag mich sowieso, warum man Spiele vorbestellt; am Ende noch digital. Ist ja nicht so, dass die nach Release ausverkauft wären.

xris 14 Komm-Experte - 2302 - 2. Oktober 2016 - 9:46 #

Ich hab vor allem Mafia aber auch Mafia 2 sehr gern gespielt, so dass ich mir Mafia 3 auf jeden Fall ansehen will. Den Preis bei Gamesrocket fand ich auch in Ordnung. Nicht zuletzt wollte ich Take2 dafür belohnen, dass sie die Bioshocks kostenlos remastered haben. Also hab ichs vorbestellt. Vorteil: Das Spiel liegt seit gestern auf meiner Festplatte, so dass ich am Freitag gleich loslegen kann. Ich hab kurz über die Retail-Fassung nachgedacht aber die fast 15€ Aufpreis
(inkl. Versand) war mir das nicht wert.

aQuilius 10 Kommunikator - 469 - 2. Oktober 2016 - 15:19 #

Diese Ungeduld.
Fun Fact: Nach Release kriegst du Keys für die Digitalversion noch günstiger.
Hard Fact: Wer vorbestellt trägt dazu bei, Qualitätsstandards aufzuweichen und schadet damit allen Spielern.

xris 14 Komm-Experte - 2302 - 3. Oktober 2016 - 8:35 #

Wieso ungeduld?
Hard Fact: Take2 macht genau ein mal ein grottiges Mafia, dann ist die IP tot. Sprich trotz der merkwürdigen Test-Einschränkungen können sie sich ein aufweichen der Qualitätsstandards eigentlich nicht leisten.

Roherfisch 12 Trollwächter - 1137 - 2. Oktober 2016 - 8:48 #

So sehe ich das auch.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 223580 - 2. Oktober 2016 - 7:54 #

Ich hatte jetzt eh nicht vor, das Spiel zum Release zu kaufen. Daher warte ich in aller Ruhe ab, wie die Reviews zu Mafia 3 ausfallen. ;)

Geronic89 08 Versteher - P - 189 - 2. Oktober 2016 - 8:02 #

Sehr schade, hatte so gegen Mitte der Woche erste Reviews erwartet...

Triton 16 Übertalent - P - 5649 - 2. Oktober 2016 - 8:13 #

Lösung: Vorher nicht kaufen.

Rumi 17 Shapeshifter - 7738 - 2. Oktober 2016 - 8:27 #

find ich schon in Ordnung, wenn ich nen Titel veröffentliche würd ich auch nich wollen, dass vorher einer schon seine Meinung der breiten Öffentlichkeit dazu erzählt

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7143 - 2. Oktober 2016 - 8:30 #

Das Traurige ist, dass gerade die Kinder dennoch vorab zugreifen. Määh.

BigBS 15 Kenner - 3105 - 2. Oktober 2016 - 9:30 #

Das ich mit meinen 44 Lenzen noch mal als Kind betitelt werde, ach tut das gut.
Ich fühle mich wieder jung......lalalaaaaa.....

Danke dafür.

Grumpy 16 Übertalent - 5302 - 2. Oktober 2016 - 11:57 #

ist der titel nicht ab 18? ;P

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7143 - 2. Oktober 2016 - 20:53 #

Wenn wir unter 18 Jahren schon an solche Titel rankamen, schaffen dies die Teenager heute schon lange ;) .

ElCativo 14 Komm-Experte - 1894 - 3. Oktober 2016 - 3:27 #

Da Kinder weniger Geld zu Verfügung haben Bestellen meistens erwachsene Vor da das der preis deutlich weniger schmerzt wenn das Spiel Enttäuscht.

FreundHein 14 Komm-Experte - 1890 - 3. Oktober 2016 - 7:48 #

Interessanterweise habe ich als Kind - naja eher Jugendlicher - viel häufiger Spiele vorbestellt. Inzwischen mache ich das gar nicht mehr.

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2034 - 2. Oktober 2016 - 8:36 #

Ist das Game etwa noch Unfertig? Ich finde das hat wieder nen komischen Beigeschmack.

Rockhount 10 Kommunikator - 428 - 2. Oktober 2016 - 8:49 #

Sehe darin nach wie vor kein Problem.
Es wird niemand gespoilert und die Spieler bekommen mal ihre Geduld trainiert.
Wer vorbestellen will, wird das auch ohne Test tun, alle anderen lernen mal wieder, dass es auch gut sein kann, mal ein paar Tage zu warten.

Das Ganze hat natürlich nichts mit dem Qualitätsempfinden der Entwickler zu tun, imo. Die stehen hinter dem Produkt, eher was mit Spoilern etc durch vorab Lets Plays auf YT etc die dann die Verkäufe dämpfen könnten.
Hinzu kommt: Was Vorabtests bringen, haben wir ja bei Unity gesehen, was teilweise ohne Day1 Patch getestet und verrissen wurde, inkl. Videos auf YT. Schaden: Beträchtlich.

euph 23 Langzeituser - P - 42522 - 2. Oktober 2016 - 8:53 #

Eigentlich gibt es keinen Grund so zu verfahren, wenn sie von ihrem Produkt überzeugt sind. Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass das Spiel so schlecht ist, dass diese Maßnahme notwendig ist. Aber da ich wohl Ehe noch ein-zwei Wichen warten muss, bis ich Zeit für Mafia habe, kann ich ja abwarten.

McSpain 21 Motivator - 27489 - 2. Oktober 2016 - 8:55 #

I have a bad feeling about this.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15328 - 2. Oktober 2016 - 9:01 #

Hörst du auf zu spoilern! ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12719 - 2. Oktober 2016 - 9:41 #

Ich kann auch warten, was ich so bisher an Videos gesehen habe (auf Gamestar) wirds eh kein Releasekauf für mich und ohne Tests schon 2mal nicht.
Kaufs dann vielleicht im Dezember wenns zum ersten mal im Sale ist :D

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 9:41 #

Find ich super, jeder Mensch sollte die Möglichkeit haben sich zeitgleich ein Bild zu machen! Geht mir schon seit vielen Jahren auf die Nerven das viele Leute nur weil sie ein paar Textzeilen schreiben ein Spiel teilweise Wochen früher in die Hände bekommen als Otto Normal der im Gegensatz zum Schreiberling auch noch dafür bezahlen muss! Gute Entwicklung, weiter so!

antares 11 Forenversteher - P - 707 - 2. Oktober 2016 - 10:18 #

Das ist wirklich mal ein tolles Argument! Was genau spricht denn bitte dagegen, dass Spieletester das Spiel vorab bekommen, um zum Release dem Käufer einen Anhaltspunkt zu geben, ob das Spiel die investierte Zeit und den Preis Wert ist?

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 11:01 #

Weil sie dadurch bevorzugt werden, ganz einfach. Ich mag es nicht wenn irgendjemand bevorzugt wird! Wir sollten alle die selben Chancen haben. Es nervt mich das ein Spiel schon wochenlang vor Release im Umlauf ist und sich bei Youtube schon dutzende Lets Plays, Guide Videos usw. dazu finden nur weil der Publisher jedem Trottel mit ner gewissen Reichweite ein Exemplar zur Verfügung stellt. Und ich sitze da, mit Geld in der Hand und Langeweile und muss warten bis das Game im Regal des Händlers steht. Das ist doch Kacke mit Senf. Ich brauch nach 20 Jahren Gaming keine Vorkoster mehr die mir ihren persönlichen Eindruck erzählen, ich kenne mich und die Spiele und kann das ganz gut alleine abschätzen.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6943 - 2. Oktober 2016 - 11:28 #

Dabei habe ich gerade von dir im Forum schon Berichte über Spiele gelesen, die erst 3-4 Tage später erscheinen sollten!

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 11:46 #

Und für diese Titel musste ich bei meinem freundlichen Händler hart kämpfen damit er die rausrückt. :-) Mittlerweile sind wir aber cool miteinander und ich komme meist direkt wenn er beliefert wird an die Games.

ganga Community-Moderator - P - 16366 - 2. Oktober 2016 - 12:15 #

"Ich mag es nicht wenn irgendjemand bevorzugt wird!"

Außer du bist derjenige der bevorzugt wird.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2211 - 2. Oktober 2016 - 12:20 #

Dass du mit diesem Kommentar deinen Ausgangskommentar ad absurdum führst ist dir klar, oder?
Du kommst also inzwischen auch früher an Spiele ran. Also wo ist jetzt der Unterschied zu Redaktionen und Let's Playern?
Was dich stört ist, dass du dafür zahlen musst und Redakteure oder LPer nicht. Das ist einfach nur Neid!

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 12:27 #

Nein, es nervt mich das ich überhaupt diesen Weg gehen muss um nicht der gefühlt letzte zu sein der das neue Spiel in Händen hat! Streetdates werden doch heutzutage selbst von den großen Ketten wie Media Markt und Co gebrochen und nicht eingehalten. Aber das is ja OK! Wenn das Spiel den Weg vom Presswerk zum Laden gefunden hat, soll er es auch verkaufen statt unnötig zurückzuhalten. Dagegen ist eigentlich nichts einzuwenden! Aber das ist ja nochmal ein enormer Unterschied zu einem Review Exemplar das wirklich nur an "Redaktionen" gesendet wird lange vor Release.

ganga Community-Moderator - P - 16366 - 2. Oktober 2016 - 12:33 #

Frei nach Jan Ullrich - ich habe niemanden betrogen, alle anderen haben es ja auch gemacht.

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 12:40 #

Eher frei nach: Wer was tut, soll was dafür bekommen!
Wer sich einfach nur zuhause hinsetzt und auf den Postboten mit dem Amazon Päckli wartet darf sich dann auch nicht beschweren wenn Leute die mehr Einsatz zeigen schon früher zocken. Wir haben aber trotzdem alle die selben Chancen! Das ist wichtig! Mein Fahrrad ist nicht besser als deines aber ich häng mich halt mehr in die Pedale. :-)

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6943 - 2. Oktober 2016 - 13:57 #

Ich kann dir nicht mehr folgen.
Einen Spielehändler nerven einem früher Spiele zu geben ist "etwas tun".

Einem Beruf (Spielejournalist) nachgehen und Spiele früher bekommen weil man tatsächlich "etwas tut" (im Sinne von Arbeit) ist ungrecht?

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 14:01 #

Der Spielehändler findet es alles andere als nervig wenn ich ihm mit meinen hart verdienten Moneten zuwinke...

Die Frage ist ja auch: Wie neutral ist eigentlich so ein Review eines Spieleredakteurs der das Spiel exklusiv vom Hersteller 3-4 Wochen vor Release für Lau bekommt?

Toxe 21 Motivator - P - 29639 - 2. Oktober 2016 - 14:06 #

"Die Frage ist ja auch: Wie neutral ist eigentlich so ein Review eines Spieleredakteurs der das Spiel exklusiv vom Hersteller 3-4 Wochen vor Release für Lau bekommt?"

Wurde dieses Thema nicht mittlerweile schon 187 Mal in verschiedenen Artikeln und Podcasts, nicht nur auf dieser Seite, behandelt? Und nicht nur zum Thema Spiele? Gibt es hier wirklich immer noch Diskussionsbedarf?

Toxe 21 Motivator - P - 29639 - 2. Oktober 2016 - 13:51 #

Okay halten wir fest:

- Du findest es doof, daß andere Leute vor Dir an Spiele kommen.
- Du möchtest, daß jeder sein Spiel gleichzeitig bekommt.
- Du strengst Dich extra an, damit Du vor anderen ein Spiel bekommst.

Mhm. Du erkennst hoffentlich den Widerspruch? ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 13:52 #

Spoiler: Nein.

Toxe 21 Motivator - P - 29639 - 2. Oktober 2016 - 13:56 #

Buuuh! Jetzt hast Du mir ja die Antwort gespoilert! Hast Du denn bei der Sonntagsfrage nicht aufgepasst!? Mensch, jetzt reiss Dich doch mal zusammen!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 13:59 #

Hey, ich habe es brav gekennzeichnet. ;)

McSpain 21 Motivator - 27489 - 2. Oktober 2016 - 18:26 #

*thumps up*

Lang lebe das egozentrische Weltbild. -.-

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 19:12 #

Wie meinen?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63854 - 2. Oktober 2016 - 19:46 #

No fun allowed :(

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34138 - 2. Oktober 2016 - 20:17 #

Den lasse ich mir doch nicht verbieten! :-)

Toxe 21 Motivator - P - 29639 - 2. Oktober 2016 - 19:29 #

Ich denke es sollte offensichtlich sein, daß ich einen Witz gemacht hatte.

McSpain 21 Motivator - 27489 - 2. Oktober 2016 - 23:24 #

Sorry. Das zweite Bezog sich auf Golmo nicht auf euch. War doof formuliert.

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 13:58 #

Vielleicht poste ich demnächst einfach ein Bild mit Höhlenmalerei um hier besser verstanden zu werden.

Ich habe nur ein Problem damit das Presse-Exemplare Wochen oder Monate vor Release direkt vom Hersteller versendet werden! Mehr nicht!

Wenn das Spiel vom Presswerk zum Laden gekarrt wird ist alles OK - da reden wir meist von 2-3 Tagen und da hat jeder eine gleich faire Chance.

Toxe 21 Motivator - P - 29639 - 2. Oktober 2016 - 14:09 #

Du findest es also doof, wenn Leute die Dich mit fundierter Meinung vor möglichen Fehlkäufen warnen könnten, die Spiele vorher erhalten, damit sie überhaupt in der Lage sein können, Dich vor Fehlkäufen zu bewahren?

Ach halt, Du machst ja keine Fehlkäufe, korrekt?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343228 - 2. Oktober 2016 - 14:20 #

Wo werden denn Presse-Exemplare Wochen oder Monate vor Release versendet? Wie soll das gehen?

Wenn wir wirklich mal eine Exemplar zwei Wochen vor Release bekommen, ist das die absolute Ausnahme und dient dann in der Regel dem Test besonders komplexer Spiele. Oder Preview-Versionen werden upgegradet zur Testversion, aber das geschieht auch in der Regel erst wenige Tage vor Release.

Außerdem musst du nicht "die gleiche faire Chance" haben. Du bist ein meinungsstarker Privatmensch, wir verdienen unser Geld damit, Spiele zu testen, und würden das gerne in Ruhe und gewissenhaft tun. Was für absurde Vorstellungen hast du da?

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1623 - 2. Oktober 2016 - 10:27 #

Bist Du dann hier nicht komplett falsch oder treibt Dich die Langeweile aufm Sonntag um?

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 10:57 #

Nur weil mich die Reviews nicht interessieren darf ich nicht mehr auf Spieleseiten? Ich lese trotzdem gerne News und disktutiere gerne darüber.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343228 - 2. Oktober 2016 - 12:06 #

Selten so einen unreflektierten, neiderfüllten Stuss gelesen. Unser Job ist es, Käufer zu beraten, das können wir umso besser, je früher wir ein Testmuster erhalten. Du scheinst zu glauben, dass Spieletester ihren Beruf ausüben, um als Privatleute früher ein Spiel spielen zu können. Es ist mir unbegreiflich, wie man sich selbst in einen solchen Gedankenunfall manövrieren kann.

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 12:22 #

Machen wir uns doch gegenseitig nix vor: Je eher euer Test auf der Seite ist und je weiter weg der Release des Spiels ist, desto mehr Klicks & Views gibt es. Ihr profitiert davon am aller meisten. Ich finde das unfair. Altbacken. Alle Leute sollten das Game zum selben Zeitpunkt bei Bedarf kaufen / bekommen können und dann kann ja jeder selber entscheiden ob er es zum Release kauft oder vorher noch die Kaufberatung von XY durchlesen muss. Aber meiner Meinung nach sind rein schriftliche Reviews eh ein altes Relikt und werden auch nicht mehr lange da sein. Warum sollte ich heute noch einen 4-5 Seiten langen Test lesen wenn ich in einem 2-3 min langen (gut gemachten!) Review Video die Infos auch bekomme und dazu viel kompakter, anschaulicher und zeitschonender.

ganga Community-Moderator - P - 16366 - 2. Oktober 2016 - 12:31 #

Herrlich wie verlogen du argumentierst, dass alle das Spiel gleichzeitig spielen sollten - außer natürlich du selbst, denn dass dein Händler es dir schon paar Tage früher gibt ist okay.

Viele Leute lesen übrigens gerne Texte. Warum sollte ich ein 500 Seiten Buch lesen, wenn ich auch ein zwei Minuten Video mit Zusammenfassung über das Buch gucken könnte? Tja, weil einige Leute halt gerne lesen. Vielleicht solltest du mal von deinem Ego Trip runterkommen.

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 12:37 #

Vielleicht solltest du mal aufhören die unterschiedlichsten Sachen auf biegen und brechen vergleichen zu wollen? ;-)

Zu Punkt 1 haben ich ja oben schon was geschrieben, das ist was gaaanz anderes und eigentlich hat jeder der nicht auf den Mund gefallen oder ganz belämmert ist heute die Möglichkeit sein Spiel min 2-3 Tage vor Offiziellem Release zu bekommen! Wenn er das will und dafür eventuell höhere Kosten oder längere Wege in Kauf nimmt!

Punkt 2 da muss man einfach unterscheiden und nicht alles in den selben Korb werfen. Ein Buch ist ja schon das Endprodukt! Also ist dein Vergleich völlig Banane. Ich rede hier nur vom Sinn eines 4-5 Seiten langen Berichts eines Games das max. 40-60 Euro kostet um mich zu beraten. Das Spiel ist aber ein audiovisuelles Endprodukt - also wenn ich optimal beraten sein möchte, ist ein gutes Review Video eigentlich sowieso Pflicht. Kann man ein Bild beschreiben?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15328 - 2. Oktober 2016 - 13:24 #

Natürlich kann man ein Bild beschreiben.

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 13:27 #

Du kannst auch Suppe mit ner Gabel essen, aber optimal ist das halt nicht und dir entgeht was dabei!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15328 - 2. Oktober 2016 - 13:29 #

Das war nicht deine Frage. EoD

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 13:47 #

Ich wollte die Formulierung noch abändern in "Wie gut kann man ein Bild beschreiben?". Dann wäre es sicherlich passender.

Elfant 16 Übertalent - P - 4899 - 2. Oktober 2016 - 14:43 #

Man kann ein Bild sehr gut beschreiben. Schau Dir doch einfach einmal die ganzen Aufsätze und Analysen alleine zu den bekannten Bildern an.

Nun folgt natürlich die Gegenfrage: Kannst Du mir ein gut gemachtes Video nennen, welches mich besser informiert als ein gut gemachter Test?

antares 11 Forenversteher - P - 707 - 2. Oktober 2016 - 21:27 #

Ich hab immer noch nicht ganz begriffen, was dir dadurch für ein Nachteil entsteht, wenn du ein Spiel erst zum Release kaufen kannst. Was macht es überhaupt für einen Unterschied, ein Spiel ein paar Tage eher spielen zu können? Wenn dir das Ganze so wichtig ist, dann gibt es eine einfach Lösung: Teste selber Spiele. Wenn du gut bist, kommst du dann auch eher ran.

Aus eigener Erfahrung wird man übrigens eher dafür bestraft, so bald wie möglich eine Neuerscheinung zu spielen, da so die Chance wesentlich höher ist, dass das Spielerlebnis durch Bugs beeinträchtigt wird. Je später desto runder sozusagen. Mir ist das wesentlich wichtiger.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12828 - 2. Oktober 2016 - 14:22 #

Du Troll, aber danke für den Lacher.

steever 16 Übertalent - P - 5901 - 2. Oktober 2016 - 23:49 #

Sind dir doch einige tatsächlich in die Trollhöhle gefolgt.

purple lithium 10 Kommunikator - 369 - 2. Oktober 2016 - 9:44 #

Seit Mafia 2 keine Vorbestellungen oder Release-Day-Käufe mehr und fahre damit sehr gut. Gerade No Man's Sky hat mich wieder darin bestätigt vor einem Kauf erst auf Reviews zu warten und das werde ich auch hier wieder tun, unabhängig davon, dass mir das zurückhalten von Reviews ein bisschen sauer aufstößt.

Inso 15 Kenner - P - 3788 - 2. Oktober 2016 - 10:21 #

Das hatte ich jetzt bei der PC-Version von Forza 3 - kein Test, Importvorbestellung abgesagt, und jetzt liest man von den Technikproblemen.. auf die paaar Tage kommt es ja auch nimmer an, lieber auf Nummer Sicher gehen :)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14348 - 2. Oktober 2016 - 11:00 #

Muss ja nichts schlechtes bedeuten. Die Bemusterung von Magazinen finde ich von Zeit zu Zeit eh ehr kritisch.

Praise the spiral (unregistriert) 2. Oktober 2016 - 11:00 #

Find ich gut. Mehr Publisher sollten anfangen die Vorbesteller mit für diese dann überraschend schlechten Spielen zu bestrafen, damit diese Unsitte endlich mal aufhört.

ganga Community-Moderator - P - 16366 - 2. Oktober 2016 - 12:18 #

Woher kommt eigentlich dieser Hass auf Vorbesteller?

BigBS 15 Kenner - 3105 - 2. Oktober 2016 - 12:39 #

Ist nur der blanke Neid...
Ich bestelle immer vor und hab auch kein Problem damit, wenn das Spiel dann mal nicht so toll ist. Gibt schlimmeres.

Praise the spiral (unregistriert) 2. Oktober 2016 - 13:03 #

Deine Ignoranz zum Beispiel.

BigBS 15 Kenner - 3105 - 2. Oktober 2016 - 14:19 #

? Nur weil ich mir den Spaß an meinem Hobby immer noch nicht kaputt gemacht habe? Weil ich mich immer noch auf etwas freuen kann? Weil für mich die Welt nicht untergeht, wenn das Spiel dann doch nicht der Hammer ist?

Well, dann ist das so.

Praise the spiral (unregistriert) 2. Oktober 2016 - 13:00 #

Vorbesteller sorgen dafür, dass Spiele unfertig auf den Markt kommen und teilweise niemals fertig gepatcht werden. Vorbesteller sorgen dafür, dass Spiele in kleine Häppchen zerschnitten und als DLC verkauft werden. Kurz: Vorbesteller machen Videospiele zu einem schlechteren Medium für sich selbst und alle anderen.

https://www.youtube.com/watch?v=mf5Uj4XIT1Y
https://www.youtube.com/watch?v=gm4JCFONptk
https://www.youtube.com/watch?v=C7zxKMSSM4U
http://kotaku.com/5909105/stop-preordering-video-games-please
https://www.cnet.com/news/you-should-never-ever-preorder-a-video-game/
http://venturebeat.com/community/2013/02/15/why-pre-ordering-games-is-never-a-good-idea/

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6943 - 2. Oktober 2016 - 13:54 #

Oder Vorbesteller sorgen dafür, dass Firmen besser planen können und besser einschätzen können, wieviel Resourcen eingesetzt werden. Ob das stimmt weiß ich nicht, weil ich (vermutlich wie du auch) eigentlich keine Ahnung von der Spieleentwicklung habe.

Praise the spiral (unregistriert) 2. Oktober 2016 - 14:27 #

Was zum...? Du versuchst ein Argument aus deiner mangelhaften Erfassung der Situation zu machen? Und das, nachdem ich sechs (!) Links gepostet habe, aus deren Betrachtung du dir die Sachlage besser hättest erschließen können? Und dann argumentierst du auch noch doppelt gegen dich selbst, indem du zudem noch die Unternehmensseite einnimmst? Derartige Unmündigkeit macht mich echt fassungslos.
Natürlich sind Vorbestellungen gut für die Firmen. Das ist ja gerade der Kern der Sache, sämtliche Vorteile des Vorbestellens liegen aufseiten der Firmen. Aber du und ich sind Konsumenten, nicht Firmen. Was für einen Grund haben wir, Firmen zinsfreien Kredit zu geben und dann auch noch die Kontrolle über die Qualität des im Gegenzug erhaltenen Produktes abzugeben?

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6943 - 2. Oktober 2016 - 15:46 #

Ich glaube, wir haben uns auf unterschiedlichen Metaebenen bewegt.

ganga Community-Moderator - P - 16366 - 2. Oktober 2016 - 16:20 #

Halte ich jetzt erstmal für ne recht steile These, die ich aber schon mehrfach von Einzelnen gehört habe. Klar gibt man einer Firma vorab Geld für ein unfertiges Produkt und diese könnte dann, sofern sie rein auf Profit bedacht ist und ihr Image ihr relativ egal ist ein unfertigeres Spiel auf den Markt bringen. Das macht aber langfristig gesehen für mich wenig Sinn, da man damit Kunden eigentlich abschreckt.
Danke für die Links, schaue ich mir bei Gelegenheit mal an. Ich selbst hab übrigens schon ewig nichts vorbestellt (es aber bei Mafia 3 eigentlich vorgehabt, u.a.weil ich die Reihe einfach sehr mag).

Derek 07 Dual-Talent - P - 140 - 2. Oktober 2016 - 13:11 #

Für mich ändert das gar nichts an meiner Vorbestellung. Meine Erwartungshaltung liegt hier ohnehin unter dem Gefrierpunkt. Wie die bekannten Trailer zeigen, wird Brutalität wohl Trumpf sein. Einzig die Inszenierung und der "Spaßfaktor" veranlassten mich zu ordern.

Inflationär hohe Testergebnisse sind sowieso nur lächerlich. So z.B. kann man einem Deus Ex MD unmöglich 84 % zusprechen (Metacritic). Im Umkehrschluss bedeutet dies nämlich, dass der Titel gerade einmal 16 Prozent unter einem "perfekten" Spiel von 100 % liegen würde. Alleine die Technik rechtfertigt aber einen signifikanten Abzug. Lange Ladezeiten (PS4), Tearing, teils stotternder Sound und asynchrone Sprachausgabe/Lippenbewegungen sowie Abstürze (Vers. 1.04) sind Mängel, die ich im Jahr 2016 nicht mehr tolerieren kann. Dazu gesellen sich noch jede Menge anderer Ungereimtheiten. Zumindest sollte sich so etwas deutlich(er) auf eine Wertung niederschlagen. Auch inhaltlich kommt das Spiel nicht an den Vorgänger ran, für den Metacritic 89 % errechnete. Nach dieser Logik liegt der Nachfolger also nur rund 6 % (!) darunter, was völliger Käse ist. Wenn das Hänschen Klein bei Amazon so bewertet, mag es okay sein. Doch von einem "Spielejournalisten" erwarte ich eine andere Haltung, welche es aber nicht gibt. Die Gründe dafür sind multifaktoriell. Insoweit hat ein Test für mich bestenfalls Unterhaltungswert. Wichtiger ist allemal, wann in China der letzte Sack Reis umgefallen ist.

Golmo 16 Übertalent - 4554 - 2. Oktober 2016 - 13:26 #

Die Spielezeitschriften haben ihre 0 bis 100 % halt nie richtig ausgenutzt, wohl auch auf Druck von Publishern. Daher denken heute alle 70% ist ein eher schlechtes Spiel und "gute" Spiele haben min. 84 % usw. Deus Ex MD wäre z.B. ein 70 % Kandidat - aber da würden ja direkt alle aufschreien das es ein schlechtes Spiel geworden ist, was ja so auch nicht stimmt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12828 - 2. Oktober 2016 - 13:52 #

Ich fand Deus Ex MD super und sogar etwas besser als HR. Und nu?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343228 - 2. Oktober 2016 - 14:17 #

Deine Argumentation funktioniert nur unter der Annahme, dass 100% = perfektes Spiel bedeutet. Dem ist aber nicht so. Zweitens ist nun deine Annahme, man könne von 100% die Wertung abziehen und dann die Diskrepanz zum perfekten Spiel erhalten. Auch das ist Unfug, denn bei Spielen handelt es sich nicht um finit und unabhängig von der Wertungsphilosophie messbare physikalische Größen.

Also musst du relativ drangehen, wenn du die Testergebnisse kommentieren willst. Und da ergibt Metacritic in diesem Fall einen Abzug von 6 Prozentpunkten, was doch nicht wenig ist. Versuch mal von der anderen Seite dranzugehen, was Deus Ex MD alles richtig macht, was dir aber gar nicht auffällt, weil du nur drüber lästern willst.

Übrigens: Leute, die "Spielejournlist" schreiben, also Anführungszeichen setzen, um damit auszudrücken, dass sie das für keinen Beruf halten oder für unseriöses Schreiberlingshandwerk oder was auch immer, nehme ich meinerseits nicht ernst. Insoweit, schönen Sonntag, lieber "Spielekenner" oder als was immer du dich bezeichnen würdest :-)

Derek 07 Dual-Talent - P - 140 - 2. Oktober 2016 - 20:58 #

Ach Herr Direktor, ich würde mir doch niemals erlauben Ihren Job als "Schreiberlingshandwerk" zu titulieren. Die Frage ist doch nur, was einen beruflichen Rezensenten von einem "normalen" Spieler unterscheidet.

Jedenfalls muss man aus einer Wertung keine akademische Wissenschaft machen, da diese ganz banal und transparent sein kann (finit ist aber trotzdem toll). Bei einer 100er Messlatte spiegelt die 50 den Durchschnitt wider, was wohl keiner bestreiten wird. Andernfalls kann mann sich den Nonsens eine prozentualen Bewertung gleich ersparen. Davon ausgehend ist für mich ein "durchschnittliches" Game sowohl technisch wie inhaltlich ohne große Probleme spielbar, vernachlässigt aber Inszenierung und Dramaturgie (Grafik inbegriffen).

Da Deus Ex MD von der Story her durchaus einen gewissen Reiz hat und grafisch nicht unansehnlich ausschaut, die deutsche Vertonung wie auch die Musik gelungen ist, darf die Wertung höher sein. Gebe ich dem Teil nun z. B. 85 %, bedeutet dies, dass der Titel um 70 % (!) über dem Durchschnitt liegt. Ist er wirklich so viel besser? Da aber für mich der Vorgänger inhaltlich (Haupt- und Nebenmissionen) besser war, die Vertonung sowie die Musik zumindest auf dem gleichen Niveau lagen, müsste ich diesem 10% mehr zubilligen, was einer Wertung von 93,5 % entspräche. Aber trennt Deus Ex HR tatsächlich nur 6,5 % bis zu einem perfekten Spiel (=100 %)? So einfach kann das sein. Nach heutiger Lesart sind aber fast alle AAA-Titel nur einen Wimpernschlag von "perfekt" entfernt, was absolut lächerlich ist.

Nur weil Sie, Herr Langer, eine andere "Wertungsphilosophie" vertreten, müssen andere Meinungen noch lange kein Unfug sein. Wir Abonnenten sind nicht ihre Angestellten. Dass grundsätzlich jeder nur seine subjektive Sicht der Dinge erläutern kann, ist dabei wohl eine Selbstverständlichkeit und Binsenweisheit. Da machen auch Ihre Kommentare, Reportagen und Testergebnisse keine Ausnahme, Job hin oder her. Irgend etwas werden Sie und Ihre Kollegen schon richtig machen, sonst würden wir nicht für Ihre Dienstleistung zahlen. Insofern diskreditiert Sie hier niemand. Mir aber zu unterstellen ich wollte nur über Deus Ex MD lästern, könnte so auch H. Klein unter eine SUBJEKTIVE Rezension meinerseits bei Amazon schreiben. Solche Plattitüden sind einem Chefredakteur nicht würdig. Etwas mehr Gelassenheit kann diesbezüglich nicht schaden. Vielleicht liegt es aber auch einfach an Ihrem noch jugendlichen Alter mir gegenüber. Jetzt fehlt natürlich nur noch, dass Sie mir Altersstarrsinn unterstellen. Aber da stehen sie doch locker drüber. Schalom und allzeit gute Artikel weiterhin ;-))

Elfant 16 Übertalent - P - 4899 - 2. Oktober 2016 - 22:20 #

Bei einer 100 - er Messlatte spiegelt 50,5 die Mitte wieder. Warum vergisst man nur immer wieder die Zahl 0?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12828 - 2. Oktober 2016 - 23:31 #

Nein, 50% spiegelt eben nicht automatisch den Durchschnitt wieder. In Prüfungen ist das etwa die Mindestschwelle zum "bestanden". Qualitativer Durchschnitt kann wesentlich höher liegen, nicht nur bei Spielewertungen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7143 - 2. Oktober 2016 - 20:58 #

Da muss ich zustimmen. Nach den ersten Videos erscheint mir Mafia 3 wie eine Mischung aus Assassin's Creed und GTA 5. Interessant ist das für mich nicht, gibt halt jährlich zig von dieser Art von Open World-Titeln.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12828 - 2. Oktober 2016 - 13:50 #

Mir egal. Bei dem Spiel brauche ich keine Reviews, habe genug Eindrücke für die Kaufentscheidung. Ob es nun ein 80er oder 90er wird, ist unerheblich für mich.

Serenity 15 Kenner - 3518 - 2. Oktober 2016 - 14:41 #

Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, da das Spiel doch einen recht soliden Eindruck macht.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4464 - 2. Oktober 2016 - 15:05 #

Ich warte gerne ein paar Tage auf die ersten Tests und entscheide dann, ob sich ein Kauf lohnt, so eilig habe ich es mit neuen Spielen wirklich nicht. Trotzdem hoffe ich auf jeden Fall, dass Mafia 3 ein richtig gutes Spiel wird.

Vultejus 14 Komm-Experte - P - 2057 - 2. Oktober 2016 - 18:54 #

Für mich ist aber jetzt schon klar. Ich werde die Tests abwarten, bevor ich mich dazu entscheide, das Spiel zu kaufen. Mir geht es hier um das Prinzip und sehe nicht ein, warum die Presse in der Art und Weise gegängelt wird.

Diesen Schritt sollten alle User gehen um den Publishern zu zeigen, dass wir nicht bereit sind, die Katze im Sack zu kaufen.

Dre 13 Koop-Gamer - 1527 - 2. Oktober 2016 - 20:56 #

Es gibt heutzutage vorab so viele Videos zu den Spielen, dass man sich seine Meinung doch schon gebildet hat, ob man das Spiel kaufen wird oder nicht. Der Test dient doch nur noch zur Bestätigung seiner eigenen getroffenen Entscheidung.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11201 - 2. Oktober 2016 - 21:35 #

Naja, da sieht man auch nur, was man sehen soll. Gerade technische Pflaumen wie Forza Horizon 3 und Batman Arkham Knight zeigen doch, dass es neutrale Betrachtungen braucht. ;)

furzklemmer 15 Kenner - 3173 - 2. Oktober 2016 - 21:30 #

Mich stört das nicht. Wer ein Spiel unbesprochen kauft, weiß, dass er/sie ein Risiko eingeht.

Aber was 2K momentan für ne Werbekampagne abfeuert ist ziemlich beispiellos. Besonders, was die GameStar da gerade mit sich machen lässt, ist aus journalistischer Sicht geradezu ekelhaft: http://world-of-mafia3.gamestar.de

Hab mich schon die Woche über gewundert, warum GS fast täglich ein Mafia-3-Video zu einer weiteren Belanglosigkeit raus haut. Jetzt weiß ich’s.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11201 - 2. Oktober 2016 - 21:33 #

Tja, das ist eben die Methode der GS Gelder rein zukriegen, die sonst über Anzeigen reinkommen. Aber die werden ja von "uns" geblockt...

furzklemmer 15 Kenner - 3173 - 2. Oktober 2016 - 22:31 #

Kann man so sehen, ja. Wir bekommen den Journalismus, den wir verdienen/bezahlen.

joker0222 28 Endgamer - - 99380 - 2. Oktober 2016 - 21:33 #

Danke für den Link, da werde ich mal etwas stöbern.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24789 - 2. Oktober 2016 - 22:29 #

Die ehrlichen, ungeschönten Eindrücke der YouTuber reichen euch nicht? ;)

https://pbs.twimg.com/media/CsArFYwWIAAlop4.jpg:large

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1650 - 3. Oktober 2016 - 0:54 #

Ich weiß nicht wo das Problem ist. Dann hol ich mir ein Spiel halt wenn´s getestet ist und nicht wenn´s erscheint.
Zum Glück steht ja in der News, wer auf Nummer sicher gehn will sollte noch warten.
Ach, eigentlich ist mir das ganze Thema auch egal.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2085 - 3. Oktober 2016 - 8:43 #

Ein Spieler sollte genug Respekt für sich selbst haben um sich aus den bisher gezeigten eine eigene Meinung vom Spiel machen zu können. Ein Test kann immer ganz interessant sein aber ich weiß schon immer bevor ich ein Spiel kaufe ob es was für mich ist oder halt nicht.

McSpain 21 Motivator - 27489 - 3. Oktober 2016 - 9:01 #

Geschmack ist das eine, aber ob das im Vorfeld versprochene Inhaltlich und technisch hält kann man nur mit Risiko einschätzen nicht wissen.

Sonyboy 12 Trollwächter - 858 - 3. Oktober 2016 - 13:19 #

Dann geht es ja mehr in die Richtung. Wer ist der schnellste? Wer bringt den Spieletest als erstes auf seiner Webseite? Mit Sicherheit auf Kosten der Qualität.

m0insen 09 Triple-Talent - 249 - 3. Oktober 2016 - 20:36 #

So lang die Kunden sich auf Preorder Napp oder Launch-Day Käufe einlassen würd ich das als PR Abteilung auch durchziehen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35942 - 3. Oktober 2016 - 23:14 #

Kein gutes Zeichen. Hab gehofft, dass es schon vor Release Tests gibt, damit ich weiß, ob ich direkt zuschlagen soll. So warte ich erstmal ab.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit