TwitchCon: Amazon Game Studios stellen drei neue Spiele vor

Bild von Old Lion
Old Lion 61345 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

1. Oktober 2016 - 9:00 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert

Die Amazon Game Studios haben im Rahmen der TwitchCon ihre ersten drei neuentwickelten Spiele vorgestellt. Alle Titel wurden mit Hilfe der hauseigenenen Lumberyard-Engine entwickelt und werden eng mit Twitch verbunden sein. Die Streamingplattform gehört ebenfalls zum Amazon-Konzern; der Versandhändler zahlte 2014 fast eine Milliarde US-Dollar dafür.

Breakaway ist ein Sport-Brawler mit MOBA-Anleihen, der am ehesten mit Overwatch vergleichbar ist. Hier treten zwei Vierer-Teams gegeneinander an, die mit ihren Helden, zum Beispiel einem Gladiator, einer Zauberin oder einem Vampir, die verschiedenen Arenen unsicher machen. Dabei gilt es, während des Gefechts, "Barrikaden" zu bauen, die euch vor Angriffen schützen, selbst attackieren oder neue Wege ebnen. Für Breakaway könnt ihr euch bereits für die Alpha registrieren lassen.

Der Third-Person-Shooter Crucible greift das Survival-Genre auf. Auf einem einsamen Planeten seid ihr die letzen Überlebenden. Um zu überleben, gilt es entweder im Team zusammenzuarbeiten, zu intrigieren oder die anderen einfach um die Ecke zu bringen. Dabei soll der Host des Twitchstreams als Spielleiter in Erscheinung treten und den Verlauf des Spiels durch Events von außen beeinflussen können.

Das Sandbox-MMO New World spielt im Amerika des 17. Jahrhunderts und soll riesig werden. Ihr erobert die Wildnis und baut eine Zivilsation auf, allerdings erschweren euch übernatürliche Phänomene und auch Monster die Arbeit.

Einige Spiele sollen sich bereits in einem spielbaren Zustand befinden. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde trotzdem nicht genannt. Den passenden TwitchCon-Stream zum Event findet ihr in den Quellen.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 1. Oktober 2016 - 10:45 #

Interessant, was die so rausbringen.
Reizt mich aber alles nicht. Damit kann ich darauf verzichten, ohne irgendwelche Gründe dafür suchen zu müssen.

Desotho 15 Kenner - P - 3162 - 1. Oktober 2016 - 13:29 #

Langweilig, langweilig, vermutlich auch langweilig.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 1. Oktober 2016 - 14:18 #

Inwiefern sollen die Spiele eng mit Twitch verknüpft sein?
Na wie auch immer, reizt mich von der obigen Beschreibung alles so überhaupt nicht.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 1. Oktober 2016 - 14:23 #

Man wird wahrscheinlich den Twitch Launcher zum Spielen benötigen. Habe ihn aber für das eine Gratisspiel, welches man wegen Amazon Prime bekommt, noch nicht installiert. Einen weiteren Launcher auf dem Desktop brauche ich derzeit nicht.

https://help.twitch.tv/customer/portal/articles/2574721-twitch-prime-game-code-redemption-and-installation

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 1. Oktober 2016 - 14:43 #

Twitch-Launcher, aha. Was es nicht alles gibt. :) Danke!

Quillok 12 Trollwächter - 860 - 1. Oktober 2016 - 19:22 #

New World hätte mich ja interessiert... wenn es keine übernatürlichen Phänomene oder Monster geben würde oO

FreundHein 14 Komm-Experte - 1868 - 1. Oktober 2016 - 20:19 #

Genau das dachte ich mir auch. Vielleicht taugt es trotzdem was. Mal sehen.

FEUERPSYCHE 13 Koop-Gamer - P - 1395 - 2. Oktober 2016 - 7:47 #

Bei mir ist es eher umgekehrt. Ohne den Fantasy-Touch würde mich ein 17. Jh. nicht interessieren...

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 3. Oktober 2016 - 19:53 #

Klingt alles für mich total uninteressant.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 3. Oktober 2016 - 21:34 #

Nicht nur für dich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit