No Man's Sky: Britische Vereinigung leitet Ermittlungen wegen irreführender Werbung ein

PC PS4
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
29. September 2016 - 14:04 — vor 38 Wochen zuletzt aktualisiert
No Man's Sky ab 19,88 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Gespräch mit Eurogamer bestätigte die britische Advertising Standard Authority (ASA) nun, dass sie die Ermittlungen gegen No Man's Sky (im Test: Note 6.0) in Sachen irreführender Werbung aufgenommen hat. Die Organisation ist zwar keine Institution des Staates, genießt jedoch die Unterstützung der britischen Werbeindustrie, von der sie auch finanziert wird. Ihre Aufgabe liegt in der Selbstregulierung des britischen Werbemarkts, indem sie schädliche oder irreführende Werbung innerhalb ihrer Möglichkeiten aus dem Verkehr zieht. Zum Beispiel kann die ASA gewisse Sanktionen wie das Entfernen bezahlter Werbung auf mit ihnen zusammenarbeitenden Internet-Suchseiten über den Falsch-Werbenden verhängen.  

Die Untersuchungen bei No Man's Sky beziehen sich laut Eurogamer auf die Steam-Store-Seite des Spiels. Auf der werden Spielinhalte in Form von Screenshots und Videos beworben, die so nicht im Spiel enthalten sind. Gezeigt werden große Weltraum-Schlachten, ein besseres KI-Verhalten sowie Screenshots, die zu einer Fehleinschätzung der Grafik führen können. Neben dem Hersteller Hello Games hat sich die ASA auch mit Valve selbst in Verbindung gesetzt, da in diesem Fall auch die Plattform für die irreführende Werbung mitverantwortlich wäre.

Angestoßen wurde die Untersuchung unter anderem von dem Reddit-Nutzer AzzerUK. Laut eigener Aussage verfolgt er mit dem Hinzuziehen der ASA jedoch nicht das Ziel, sein Geld wiederzubekommen oder Hello Games in irgendeiner Form zu bestrafen. AzzerUK ist lediglich der Meinung, dass die überzogene und in vielen Fällen schlicht zu Fehlinterpretationen führende Bewerbung des Spiels eingeschränkt werden sollte. Diese Meinung wird auch von Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios vertreten, der sich auf der Tokyo Game Show ähnlich äußerte (siehe auch Shuhei Yoshida übt Kritik an PR-Arbeit von Hello Games).

Nun bleibt abzuwarten, wie sich die laufenden Ermittlungen und die damit einhergehende schlechte PR auf die weitere Entwicklung und zukünftige Updates von No Man's Sky auswirken werden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 14:06 #

Ich wurde nicht gehyped, im Gegenteil, und habe immer noch Spaß mit dem Spkem

Stonecutter 19 Megatalent - - 15837 - 29. September 2016 - 14:08 #

Spkem? Klingt tatsächlich spaßig! :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 14:10 #

Ich wollte meinen Text noch verändern, aber ging durch deine unnötige Frage nicht. Kann halt nicht so gut mit der Handy-Tastatur.

Ich wurde nicht gehyped, im Gegenteil, und habe immer noch Spaß mit dem Spiel. Ich denke die Schuld an der fehlenden Kommunikation zwischen den Entwicklern und den Spielern liegt an Sony, die alle PR Aussagen so richten wollten, dass die 60-70€ für dieses Spiel am Ende gerechtfertigt und Sony selbst einen guten einfachverdienten Profit macht.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15837 - 29. September 2016 - 14:14 #

War natürlich Absicht von mir. Hatte dabei vermutlich soviel Spaß wie du mit NMS. ;)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5936 - 29. September 2016 - 14:43 #

Naja, die Haupt-Schuld bei Sony zu suchen, wenn Sean Murray in diversen Interviews immer Features bestätigt, die es später nicht gibt, ist sicher nicht ganz richtig.
Sony hätte sicherlich darauf drängen können, dass diverse Features noch vor der Veröffentlichung dazukommen oder das ehrliche Aussagen zum Spiel getroffen werden. Vor allem, weil das Spiel in dem Zustand, in dem es erschienen ist, kein 70€-Titel ist, sondern eher ein 30€-Indie-Spiel.

Wenn Happy Games die Features ehrlich kommuniziert hätte (das z.B. auch einige Features aus dem PS-Trailer nicht dabei sind), würde es weniger Ärger mit den Käufern geben. Sicherlich hätten sie auch nicht so viele Einheiten verkauft, aber so war es einfach nur sehr schwach und auch in meinen Augen hart an der Grenze zum Beschiss.

Dass das resultierende Spiel durchaus Freude bereiten kann, sei mal dahingestellt. Für ein Indie-Spiel ist es gut.

Toxe 21 Motivator - P - 28897 - 29. September 2016 - 14:41 #

Nö, Sony ist hier Partei, die die wenigste Schuld trifft.

Triton 16 Übertalent - P - 5638 - 29. September 2016 - 16:04 #

Wirklich? Sie hätten ihn stoppen können und einen Berater zur Seite stellen können. Aber das haben sie nicht, warum wohl? Weil er so mehr potenzielle Kunden angesprochen hat, das ging nur ums Geld.

Grumpy 16 Übertalent - 5229 - 29. September 2016 - 16:10 #

machen sie bei anderen indie teams doch auch nicht

Triton 16 Übertalent - P - 5638 - 29. September 2016 - 16:35 #

Das sind wir der gleichen Meinung, denn das stimmt, weil es ihnen wirklich nur ums Geld geht. Die Aussagen müssen halt nur für mehr Verkäufe sorgen.

McSpain 21 Motivator - 27451 - 29. September 2016 - 16:42 #

Wenn sie das Spiel rausbringen und dann auch noch deren PR-Koordinieren und übernehmen. Wie viel Indie wäre das dann noch? Wo der Unterschied zu einem normalen Studio-Publisher-Verhältnis?

Ich gebe ja auch Sony eine Teilschuld, weil sie nicht eingegriffen haben. Aber die alleinige oder Hauptschuld sehe ich da absolut nicht.

Triton 16 Übertalent - P - 5638 - 29. September 2016 - 17:42 #

Ich habe nie geschrieben das Sony alleine oder der Hauptschuldige ist, beide Seiten sind gleichermaßen Schuldig. Er hat zu viel geredet und Sony wird es im Sinne von mehr Verkäufen geduldet haben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23813 - 30. September 2016 - 8:18 #

Warum wohl? Vermutlich, weil es vorher entsprechende Absprachen gab. Dass sich Sony dann an jene Absprachen hält, kann man denen wohl kaum vorwerfen.

Anonhans (unregistriert) 1. Oktober 2016 - 22:19 #

Ich hab leider im Moment keine Quelle und weiß auch nicht mehr genau wo die Info herkam also bitte nicht unbedingt für bare Münze nehmen und lieber selber nochmal recherchieren. Aber ich bin mir relativ sicher, dass es schon vor Release Gerüchte gab, die behauptet haben, dass Sony mehr als einmal Hilfe und Beratung angeboten hat und gerne mehr zur Entwicklung beigetragen hätte, aber dass man sich bei Hello Games dagegen gewehrt hat und abgesehen vom Marketing und Vertrieb keine Hilfe akzeptiert hat.

Bisher habe ich fast nur positives über die Zusammenarbeit von Sony mit Indie-Entwicklern gehört. Und soweit ich weiß gibt es auch noch von niemandem belastbare Aussagen, die behaupten, dass Sony da irgendwen in eine Richtung oder zu nicht einzuhaltenden Aussagen gezwungen hätte.

Jadiger 16 Übertalent - 5189 - 29. September 2016 - 23:03 #

Durch Sony kam es erst überhaupt dazu und Sony hat bestimmt einen exclusiv deal Ausgehandelt ohne zu wissen was es wird. Sony machte es erst zum AAA Titel davor war es ein PC Indy Titel und kein AAA Vollpreis Spiel!

Sony trifft genauso die Schuld wie Hello Games beide haben nur an möglichst hohe Verkäufe gedacht. Sony hat genauso mitgemacht mit der Kundenverarschung und durch Sony wurde die überhaupt erst möglich. Ohne Sonys große Bühne gäbe es keine E3 Präsentation keine Interviews in sämtlichen Magazinen sogar Talk Shows.
Wäre es als 20 bis 30 Euro Spiel rausgekommen ohne großes Tamtam wäre es auch ok gewesen, aber Sony hat ganz einfach aus einem kleinem Indy Titel ein AAA Spiel gemacht.
Genauso schuldig wie Hello Games und Sony schiebt natürlich alles von sich weg. Weil eine Person natürlich als einziger wusste was es genau ist, Sony sponsert garantiert blind Spiele.

Toxe 21 Motivator - P - 28897 - 30. September 2016 - 1:28 #

Der Experte spricht mal wieder...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23813 - 30. September 2016 - 8:20 #

Ah, der personifizierte Sony-Hate ist mal wieder am Start.

McSpain 21 Motivator - 27451 - 30. September 2016 - 9:41 #

Da ich gerade ne Vorlesung zum Thema vorbereite.

9% aller großen Unternehmen haben eine volle Kontrolle oder Überblick über jedes Projekt das sie aktuell laufen haben. Die Zahl ist zwar von 2004, aber da sich mit Controlling-Mitteln auch die Anzahl und Komplexität von Projekten erhöht hat denke ich die Zahl dürfte nur minimal gestiegen sein. Würde mal von maximal 20% ausgehen.

Überhaupt frage ich mich manchmal wer dieser Sony ist. Ein Großkonzern auf etwas zu reduzieren was scheinbar eine einzelne Instanz oder Person ist zeugt nicht gerade von einem realistischen Weltbild.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5773 - 30. September 2016 - 19:02 #

Also hey. Wenn man ein Volk auf ein *das* Volk reduzieren kann, wird man doch auch einen Konzern auf eine Instanz reduzieren können...

McSpain 21 Motivator - 27451 - 29. September 2016 - 14:56 #

Fängt das schon wieder an?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 15:10 #

Was?

McSpain 21 Motivator - 27451 - 29. September 2016 - 15:34 #

Der Sony-Beißreflex und das Stammtischgepolter ohne Substanz.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 17:18 #

Ich habe eine Ps4 und beführworte No Mans Sky und sehe Sony in einer Lage, die eben nicht euphorisch positiv darsteht. Sonys PR hatte sich doch sogar schon in Interviews eingemischt oder zumindest vorgegeben was sie sagen dürfen und was nicht. Wenn einer Einblick in die Entwicklung des Spieles hatte dann Sony. Aber wieso schreib ich dir das? Du bist ja nicht mal daran interessiert, so wie du dich seit einiger Zeit gegenüber mir verhälst.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 18:31 #

wer weiss schon, was hello games sony erzählt hat? oder was hello games vor 6 monaten dachte, was sie releasen können?

die ganze show wäre nicht so irre, wenn hello games mal ein paar worte zur releaseversion gesagt hätte. bevorzugt natürlich vor release, aber auch danach hätten sie mal erklären können, war zu teufel da los ist; das hätte vieles entschärft

stattdessen: tauchstation, kein wort nach draussen, ein paar kleine patches für die katastrophalsten bugs.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 29. September 2016 - 14:10 #

Korrekturhinweis: NMS ist nach allgemeiner Aussage eine Entspannungssoftware und kein Spiel. Bitte ändern.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 29. September 2016 - 14:27 #

Hach ja, wunderbar nach Feierabend...^^

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 29. September 2016 - 14:11 #

Das Titelbild dieser News spiegelt eine Szene wieder, welche im Spiel gar nicht möglich ist. ;-)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 29. September 2016 - 14:14 #

Es gibt also keine KI-Schiffe?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 29. September 2016 - 14:16 #

Das schon, aber nicht in dieser Masse und nicht in einem Kampf verstrickt. Zumindest bin ich so etwas nie begegnet ;-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 14:18 #

Du hattest noch nie einen Kampf im Weltall mit KI Schiffen? Ich schon

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 29. September 2016 - 14:25 #

Das soll es ja wirklich rausreißen, hab ich gehört.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 29. September 2016 - 14:28 #

Es ist der immer gleiche Kampf gegen 2-4 Minischiffe aka Piraten. Aber leider hatte ich nie 2 Flotten, die gegeneinander gekämpft haben. ;-)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95805 - 29. September 2016 - 14:44 #

Sehe ich auf dem Teaserbild aber auch nicht. Eher eine Flotte die auf was kleines schießt.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 29. September 2016 - 14:51 #

Das Bild ist aus der Trailerszene, in der 2 Flotten gegeneinander kämpfen und der Spieler entscheiden kann, welcher Partei er sich anschließt ... ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 29. September 2016 - 14:56 #

Aber es hat keine Auswirkungen auf irgendeine Faction?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 29. September 2016 - 15:15 #

Erstens hat es keine Auswirkung und zweitens gibt es das im Spiel gar nicht :-D

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 29. September 2016 - 15:49 #

Na dann, hau rein ^^

AsyxA 12 Trollwächter - P - 1067 - 29. September 2016 - 15:35 #

Die Erklärung ist einfach. Das ist keine zweite Flotte sondern andere Spieler, welche sich im Weltraum sehr selten treffen und ein wenig trollen können. *rolls eyes*

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 29. September 2016 - 15:40 #

Jetzt hätte ich vor lachen fast meinen Kaffee verschüttet. Schäm dich! :-D

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6939 - 29. September 2016 - 14:27 #

Vielleicht gibt es die nur in deiner Ecke der Galaxie?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 29. September 2016 - 14:28 #

Ich hatte auch noch keinen!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31578 - 29. September 2016 - 14:41 #

Du bist ja auch nicht Pro4you...^^

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 69002 - 29. September 2016 - 14:42 #

Gesundheit!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 14:44 #

Fängt das schon wieder an.

McSpain 21 Motivator - 27451 - 29. September 2016 - 14:56 #

s.o.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 17:03 #

Was willst du? Was ist dein Problem. Du bist lang genug hier um zu verstehen, dass die News kein Ort für auseinandersetzungen ist.

Sciron 19 Megatalent - P - 16945 - 29. September 2016 - 17:14 #

Wärst du halt mal mit gutem Beispiel voran gegangen und hättest ihm genau das jetzt per PN geschrieben ;).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 17:26 #

Oder du deinen Kommentar gespart. Wer sagt, dass ich ein Interesse habe seine Probleme auf PM zu klären.

Sciron 19 Megatalent - P - 16945 - 29. September 2016 - 17:33 #

Ich will ja kein gutes Vorbild sein, ups. Aber wenn du schon sagst, dass "die News kein Ort für auseinandersetzungen ist", musst du doch nicht genau das weiterpraktizieren.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 29. September 2016 - 17:37 #

In dem ich darauf hinweise und somit den Konflikt in andere Bahnen lenken will, habe ich die intention es hier weiter zu praktizieren wie vorher?

Sciron 19 Megatalent - P - 16945 - 29. September 2016 - 17:42 #

Keine Ahnung, was deine Intention ist. Nur sollten private Konflikte eben per PN geklärt, weil es hier wie gesagt der falsche Ort dafür ist.

zfpru 15 Kenner - P - 3613 - 29. September 2016 - 20:45 #

Kommt noch in das Spiel. Wird reingepatcht. Als Ladegraphik.

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 30. September 2016 - 13:55 #

Natürlich ist das möglich. In den letzteren Versionen des Spiels sogar zuverlässig ohne eine Modifikation und daher auch auf PS4.

Alles was man dafür braucht ist ein Weltraumkampf auf Gesucht-Stufe 5 und auch eines der gefährlicheren Systeme kann das deutlich unterstützen.
Stufe 5 im Weltraum, war in den ersten Versionen nur gerne mal verbuggt. Da wurde der Status gerne mal plötzlich auf 0 zurückgesetzt oder das Skript ging nicht weiter und verhinderte, das zusätzliche Schiffe auftauchen.
Manchmal lief das aber auch in der Releaseversion durch und man hatte entsprechend solche Raumschlachten.

In den "normalen" und damit "sicheren" Sektoren gibt es diese Kämpfe natürlich in diesem Ausmaß nicht.

Lipo 14 Komm-Experte - 2095 - 29. September 2016 - 14:42 #

Hat mich nie gereizt . Was soll ich mit Millionen von Planeten ?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31578 - 29. September 2016 - 14:48 #

Ausbeuten!

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 29. September 2016 - 14:56 #

Alter Sith!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31578 - 29. September 2016 - 15:04 #

Dankeschön :-)

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - 2027 - 1. Oktober 2016 - 8:26 #

Zählen und in einem Excel-Dokument notieren.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 1067 - 29. September 2016 - 15:40 #

Von mir aus sollen die die Entwickler kaputt klagen. So schlimm fand ich das Spiel zwar nicht, aber irreführende Werbung und offensichtliche Lügen gehören abgestraft, sonst werden demnächst immer mehr No Man's Sky's und Alien Colonial Marines released.

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 29. September 2016 - 16:46 #

wenn man danach geht, vor Jahren gab es die Abstrafungen für P2P Nutzer.
Wenn ich heute in Steam, Windows Store, PSN und XBMarketplace schaue, dann könnte sich eine Anwaltskanzlei vollständig auf Abstrafungen wegen falscher Werbung konzentrieren.

Der Großteil der Spiele werden mit falschen Informationen beworben.
Wenn ich die Legion oder Overwatch Werbung im TV sehe, frage ich mich auch, was diese mit dem Spiel zu tun haben. Da kommen Sachen drin vor, die es im Spiel gar nicht gibt.

Lorion 17 Shapeshifter - 7630 - 29. September 2016 - 17:57 #

Das ja nun auch wieder son Apfel-Birne-Vergleich, denn die Legion-/Overwatchwerbung behauptet zu keiner Zeit, das es sich bei dem gezeigten Material um Spielinhalte oder -szenen handelt, im Gegensatz zu NMS, bei dem vermeintliches Gameplay gezeigt und in Interviews auch als im Spiel vorhandenes Gameplay beworben wurde, das so im fertigen Spiel augenscheinlich aber nicht vorhanden ist.

Davon ab ist zumindest das bei Legion gezeigte (Overwatch spiele ich nicht) auch tatsächlicher Spielbestandtteil, nämlich in voller Länge als "cineastischer" Auftakt des Addons.

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 30. September 2016 - 13:49 #

Interviews gehören allerdings nicht in das Raster "Werbung", um die es hier geht.

Als Werbung gelten nur Dinge, die offiziell als diese freigegeben wurden.
Das sind in der Regel Videos und Screenshots. Vielleicht mit etwas Wohlwollen sogar ein Auftritt auf einer Messe, da wird das aber schon wieder kritisch, da Spiele dort immer den Hinweis "Work in Progress" oder ein Hinweis haben, dass das finale Spielerlebnis abweichen kann.
Aus diesem Grund kann man auch Blizzard nicht für die irrtümliche WoW und Overwatch Werbung belangen, weil die eben genau diesen Hinweis im Kleingedruckten haben und tatsächlich im Fernsehen ein Freifahrtsschein bedeutet.

Und wenn es um die Beschreibung des Spiels, Videos und Screenshots geht, die No Man's Sky auf Steam und PSN bewerben... wie gesagt, da ist NMS beileibe nicht das einzige Spiel, wo etwas geschönt wird. Ja, bei weitem sogar nicht einmal das schlimmste Spiel. Denn vieles was dort bei NMS beschrieben und gezeigt wird, gibt es ja zumindest in ähnlicher Form im Spiel.

zfpru 15 Kenner - P - 3613 - 29. September 2016 - 20:48 #

Nichts gegen Colonial Marines. Das ist ein gutes Spiel.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 1067 - 30. September 2016 - 12:55 #

Es entspricht nur in keiner Weise den vollmundigen Marketing-Versprechungen und gezeigtem Game-Footage. Außerdem würde ich einen Shooter, den man ohne zu schießen mit durchrennen abschließen kann, nicht pauschal als gut bezeichnen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21529 - 29. September 2016 - 17:19 #

Langsam wird es nur noch lächerlich. Abgesehen von der Tatsache, dass NMS die meisten seiner Versprechungen sehr wohl eingehalten hat und in einigen Bereichen sogar noch mehr bot als erwartet (Aliens, Crafting, Lore...). Vielleicht können sich die dumm bashenden Damen und Herren dann zunächst einmal den Großpublishern zuwenden, die rund um die Uhr nur große Marketingreden schwingen und oftmals Produkte auf den Markt werfen, die sehr weit davon entfernt sind. Aber scheinbar haben sie sich daran gewöhnt und man kommt ja ohnehin nicht an die ganz fetten Fische heran, weil zu viele Top-Anwälte im Weg stehen. Wie herrlich, wenn man dann seinen ganzen Frust hinsichtlich der Branche an einem Indie-Dev auslassen kann. - Wobei der größte Witz immer noch darin besteht, dass ausgerechnet Werbelobbyisten, deren Brot und Butter es ist, Scheiße schmackhaft zu machen, sich auf das NMS Marketing stürzen, um es anzuprangern. Was für ein doppelmoralischer Hohn. Mein Tipp für die ewig-gestrigen Nachtrager, die immer noch keine Ruhe geben wollen: Get a life! Ach, was sage ich: Get two! ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 16945 - 29. September 2016 - 17:22 #

Da bist du ja. Wir haben uns schon Sorgen gemacht.

Grumpy 16 Übertalent - 5229 - 29. September 2016 - 17:23 #

hast du es mittlerweile gespielt?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9701 - 29. September 2016 - 22:05 #

Die Frage interessiert mich auch. Ernsthaft.

Hohlfrucht 15 Kenner - 2870 - 30. September 2016 - 13:40 #

Ich glaube nicht. Und das ist das traurigste an der ganzen Sache. Das klingt schon fast nach einem Zeugen Jehovas der einen zwanghaft bekehren will obwohl er selbst noch nicht im Himmel war.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 18:24 #

du haust da echt einen höhepunkt nach dem anderen raus, und ich würde am liebste den ganzen kommentar zitieren. aber hier nur das lustigste:
"dass NMS die meisten seiner Versprechungen sehr wohl eingehalten hat und in einigen Bereichen sogar noch mehr bot als erwartet (Aliens, Crafting, Lore...)"
ja? jahrelang hast du auf das spiel hingefiebert, und dann war das crafting (das so simpel ist, wie es nur irgendwie geht) diene erwartungen übertroffen? und die aliens die nur rumstehen wie so ein disney-animatronic? und genauso interaktiv sind? :)

andere studios sind halt durchaus ehrlicher und werben auf steam nicht mit x-jahre-alten e3-demos, die erstens fake waren und zweitens so nicht annähernd im spiel existierne können. und falls doch, verkaufen sie ihr 10$-indie-game nicht für 60€. ;)

"...deren Brot und Butter es ist, Scheiße schmackhaft zu machen..."

du meinst, so wie du zu dem thema? ;)

mit ewig-gestrigen meint man übrigens im allgemeinen was anderes. da ging wiedermal deine sprachliche kreativität mit dir durch.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6939 - 29. September 2016 - 18:54 #

"dass NMS die meisten seiner Versprechungen sehr wohl eingehalten hat und in einigen Bereichen sogar noch mehr bot als erwartet (Aliens, Crafting, Lore...)"

Genau, es gibt ja auch nur hunderte Videos und Dokumente, die das Gegenteil beweisen.
Auswahl:
http://www.gamestar.de/spiele/no-mans-sky/news/no_mans_sky,50366,3301326.html
http://www.chip.de/news/No-Mans-Sky-im-Shitstorm-Diese-versprochenen-Features-fehlen_98607956.html
https://www.reddit.com/r/Games/comments/4y1h9i/wheres_the_no_mans_sky_we_were_sold_on_a_big_list/
https://www.youtube.com/watch?v=uTTPlqK8AnY

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 21:37 #

das musst du schon freylis sagen, und nicht mir. ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6939 - 30. September 2016 - 9:16 #

Ja, ich bin in der Spalte verrutscht.
;-)

Anonhans (unregistriert) 1. Oktober 2016 - 22:32 #

Ich war regelrecht schockiert, als ich ~1-2 Monate vor Release mal ins NMS Subreddit geschaut hab. Da war man fest davon überzeugt, dass es die wildesten Crafting-Möglichkeiten geben wird. Für jedes neue, in Videos gezeigte, sammelbare Material wurden sonstwas für mögliche Verwendungen vorhergesagt (Raumstationen, eigene Häuser usw.). Ich bezweifle das diese Leute ernsthaft positiv vom Crafting im fertigen Spiel überrascht wurden :D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11165 - 29. September 2016 - 18:49 #

lobpreisungen über das eigene spiel macht jeder. aber das ist nochmal ein unterschied ob ich mein produkt in einem besonders guten licht darstelle oder eben dinge verspreche die es gar nicht gibt. und nein, da verhalten sich die bösen großpublisher eben wesentlich transparenter und zeigen auch vor release voller stolz wie ihr spiel aussieht und was es alles so kann.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 21:40 #

glatt noch was vergessen ;)

wer sind eigentlich die angesprochenen werbelobbyisten? doch nicht etwa die seite hier?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11427 - 30. September 2016 - 1:48 #

> Abgesehen von der Tatsache, dass NMS die meisten seiner
> Versprechungen sehr wohl eingehalten hat

Tatsache? Soso. Kannst Du das beweisen?

Penguin Pusher (unregistriert) 30. September 2016 - 9:34 #

Den Indie-Dev kannst vergessen, wenn ein Großpublisher, wie Sony finanziert ;P

War aber auch von vornherein klar, das mit dem Spiel was nicht stimmt, und deutlich overhyped ist. Man mußte sich ja nur die Videos etwas genauer anschauen, dann sieht man ja, das es nur eine gute Grafik aber dafür nur wenig Gameplay hat. Na gut, vielleicht sehen es nur die Leute, die wie ich, viel in dem Genre unterwegs sind. Dazu noch der Preis. Einfach lächerlich!

Da bieten andere Spiele, wie z.B. Empyrion, Space Engineers, StarMade, etc., deutlich mehr fürs Geld, als nur einen Bildschirmschoner xD

Toxe 21 Motivator - P - 28897 - 30. September 2016 - 12:33 #

Sony hat da gar nichts finanziert.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11427 - 30. September 2016 - 16:55 #

Sie haben Werbung gemacht. Also ja: Sie haben finanziert, denn Marketing gehört genauso dazu.

AsyxA 12 Trollwächter - P - 1067 - 30. September 2016 - 13:01 #

Ich fürchte mit deiner Meinung/Wahrnehmung stehst du alleine da.

Novachen 19 Megatalent - 13026 - 30. September 2016 - 14:09 #

Es wird in der Tat lächerlich.

Was jetzt im Laufe der Zeit vollmundig versprochen wurde, spielt in dieser Betrachtung auch keine Rolle.
Die meisten Leute stürzen sich auch auf irgendwelche Aussagen, die der Entwickler mal getätigt hat. Das größte Problem was ich in diesem ganzen Hate nach wie vor sehe, die Leute haben solche Aussagen oft zu ihren Gunsten interpretiert und diese Interpretation am Ende als Endergebnis erwartet.

Bei einem Spiel was in Entwicklung ist, kann man eh nicht viel für voll nehmen. Dafür gibt es da tagtäglich zu viele Veränderungen in der Entwicklung.
Was heute noch gut klingt, erzähle ich auch gerne, das ich das morgen aber nicht mehr so gut finde und übermorgen ersatzlos streiche, erzähle ich nicht, weil mich auch niemand mehr danach fragt.
Ich weiß auch nicht, was sich die Leute da überwiegend auf Material von vor 1-2 Jahren stürzen, teilweise sogar noch länger her, ist diese Zeit überwiegend schlicht irrelevant. Welches Spiel entspricht denn heute der Entwicklungsversion oder gar dem Entwicklungsplan von vor 2 Jahren? Die wenigsten.

Das einzige Problem was No Man's Sky hat, ist die Sache, dass man schon vor Jahren mit diesem Spiel an die Öffentlichkeit gegangen ist, weit bevor das Spiel überhaupt im Ansatz fertig war.
Das geht IMMER nach hinten los. Ich kenne kein einziges Spiel, was nach jahrelangem heißes köcheln in der Masse nicht in der Luft zerrissen wurde.

Denn im Laufe der Jahre gibt es dann halt naturgemäß manche Widersprüche, die eben mit den Veränderungen in der Entwicklung zusammen hängen, oder eben Aussagen und Material, was zur Interpretation zur Bildung eines eigenen Traums eignet. Und heutzutage warten die Leute halt genau auf sowas, um die Entwickler an die Wand zu nageln und einen Hexenprozess zu veranstalten.

crowi (unregistriert) 30. September 2016 - 15:11 #

Das alles wäre richtig, würde man auf Grund der Versprechungen, die im Laufe der Zeit gemacht wurden, No Man's Sky untersuchen. Das ist aber nicht der Fall. In der News steht eindeutig, dass es wegen der eigenen Steampage untersucht wird und nicht weil Murray einen Haufen Unfug im Lauf der Zeit erzählt hat.

Und wenn man sich die Steampage (ebenso wie die offizielle No Man's Sky Page) anschaut, dann klärt sich auch deine Frage, warum die Leute sich auf Material von vor 1 bis 2 (eher 2 bis 3) Jahren stürzen. Weil sowohl auf Steam als auch auf der offiziellen Seite des Spiels ausschließlich mit Videos aus den Jahren 2014 und 2013 wirbt. Weil alle Screenshots auf Steam aus diesen Jahren stammen. Und in diesen Videos sind eben viele Dinge zu sehen, die so nicht im Spiel stecken und die Sachen, die im Spiel stecken sehen im Video und auf den Screenshots entschieden besser aus als sie es im Spiel tatsächlich tun. Das Ganze wird noch dadurch verschlimmert, dass in manchen Videos damit geworben wird: "All footage captured in real-time".

Vielleicht hätte Hello Games sich einfach die Mühe machen sollen noch einen Launch-Trailer auf die Beine zu stellen und ihrer Homepage einzubinden, in dem eben zu sehen ist, was zum Zeitpunkt des Launches im Spiel ist. Dann wäre das Ganze wohl kein Problem ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11165 - 1. Oktober 2016 - 9:33 #

mir scheint du hast das vorgeplänkel nicht verfolgt. deine aussage, dass das andere entwickler ebenso machen würden, entspricht einfach nicht den tatsachen. diese problematischen aussagen auf die sich die leute stürzen wurden auch noch 2016 getätigt. das ganze gepaart mit der geheimniskrämerei um den inhalt des spiels sieht man selten, das ist eben keineswegs der normalfall. und daher regt man sich auch völlig zurecht darüber auf. denn das ist ganz klassiche irreführung um beim kunden interesse für ein produkt zu wecken, was es so gar nicht gibt. ich sehe da ehrlich keinen grund wieso man Hello Games in schutz nehmen sollte. den unmut haben sie klar selbst zu verschulden.

D43 15 Kenner - 3602 - 29. September 2016 - 17:46 #

Eilmeldung, Axe wird von der ASA verklagt. Ganz anders als in der Werbung gezeigt laufen nach langanhaltenden Deostößen die Frauen nicht auf denn Benutzer zu sondern entfernen sich in der Regel eher angewidert.

Desweiteren wurde bifi verklagt weil ein bekannter deutscher Sportler beim Training keinen leistungssteigernden Effekt beim Training feststellen konnte.

Red Bull steht seit der schweren klagen sogar schon mit einem Fuß im Gefängnis als 2 Jugendliche nach dem Konsum aus dem 7. Stock eines hotels sprangen...

Ach kommt Leute

Sciron 19 Megatalent - P - 16945 - 29. September 2016 - 17:59 #

Joah, gibt aber schon nen Unterschied zwischen Werbung, die ein bestimmtes Image formt und Werbung, die einem vermeintliche Tatsachen vorgaukelt. Irreführende Nahrungsmittel-Werbung der Marke "Stärkt das Immunsystem" wurde mittlerweile auch schon verboten, weshalb z.B. Danone mit ihrer Actimel-Pampe eine andere Strategie fahren muss.

D43 15 Kenner - 3602 - 29. September 2016 - 18:10 #

Es gab in denn letzten 30 Jahren so viele Spiele die Features versprochen haben die nie geliefert wurden aber erst heute fangen wir zum klagen an?

Sciron 19 Megatalent - P - 16945 - 29. September 2016 - 18:15 #

"Die Untersuchungen bei No Man's Sky beziehen sich laut Eurogamer auf die Steam-Store-Seite des Spiels. Auf der werden Spielinhalte in Form von Screenshots und Videos beworben, die so nicht im Spiel enthalten sind."

Sofern das obige richtig ist, geht es nicht um Features oder Inhalte die mal irgendwann Mitten in der Entwicklung versprochen wurden und es dann nicht in die finale Version geschafft haben, sondern Zeugs, mit dem aktuell als im Spiel vorhandener Inhalt geworben wird. Ist schon ne Spur zu dreist.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 18:26 #

das wäre doch eine gute verteidigung: das angekündigte war so wahnsinnig unrealistisch, dass kein durchschnittlich vernünftiger mensch das ernst nehmen konnte. ;)

(ok, das rechtfertigt nicht die steam-store-page)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9605 - 30. September 2016 - 0:41 #

Waaaaaaaaas? Actimel stärkt nicht die Abwehrkräfte???

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23813 - 30. September 2016 - 8:27 #

Nein. Es schmeckt einfach nur scheiße.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32981 - 30. September 2016 - 8:59 #

Aber dann muss es doch wirken!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 30. September 2016 - 9:03 #

Diese Schlussfolgerung kann ich nur unterstützen! ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23813 - 30. September 2016 - 9:19 #

Ich gebe zu, sie entbehrt nicht einer gewissen Logik, ja :)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9605 - 30. September 2016 - 12:08 #

#dasmussmanwissen

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3009 - 29. September 2016 - 20:32 #

Ich glaube wer so einen Krieg wegen einem Spiel fuehrt, bekommt auch mit einem Deobad niemanden ab :)

Manchmal frage ich mich ob diese Leute nichts besseres zu tun haben. Aber moment, das its ja kein laecherlicher Kleinkrieg sondern es geht um die gute Sache.

Gut dass auf den Zigarettenbildern jetzt wenigstens keine irrefuehrende Werbung mehr ist :)

Elfant 16 Übertalent - P - 4791 - 29. September 2016 - 20:36 #

Der Staat schreibt ja bekanntlich auch nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. ;-)

zfpru 15 Kenner - P - 3613 - 29. September 2016 - 18:17 #

Zu Hilfe! Ein Justizirrtum!

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 18:33 #

glaubt eigentlich noch jemand an den sagenhaften content-patch, der wenigstens ein paar features dazupatcht?

nachdem das game fast niemand mehr spielt, haben die ja null motivation, da noch einen cent reinzustecken. der reibach ist gemacht, jetzt können sie den laden zumachen. :}

Grumpy 16 Übertalent - 5229 - 29. September 2016 - 18:36 #

die woche kam doch erst wieder ein neuer patch

maddccat 18 Doppel-Voter - 11584 - 29. September 2016 - 18:37 #

Wer vor Release an das Projekt geglaubt hat, der glaubt jetzt auch schön an die Patches. Ist doch klar! =)

Toxe 21 Motivator - P - 28897 - 29. September 2016 - 18:52 #

Gab es nicht gestern erst einen Patch?

steever 16 Übertalent - P - 5733 - 29. September 2016 - 18:39 #

Oh wie schön. Hatte schon befürchtet, dass die Zeit der unterhaltsamen NMS-News zu Ende wäre. Da geht ja doch noch was! :D

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2361 - 29. September 2016 - 18:45 #

fun fact: es warten mehr leute auf ihre collectors edition, als es leute gleichzeitig auf steam spielen. :)

liegt wohl daran, dass die produktion des plastikschiffs nicht hinterher kommt. da werden also noch ein paar wenige leute eine schöne überraschung erleben, wenn sie sich spoilerfrei gehalten haben. :]

McSpain 21 Motivator - 27451 - 29. September 2016 - 20:33 #

Es gibt auch Leute die auf den Messiahs oder seine Rückkehr warten. Auch lange und voller Hoffnung und ohne Beirrung.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10522 - 29. September 2016 - 21:00 #

Sachen gibts.

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 30. September 2016 - 8:31 #

Es gibt auch Leute die auf Godot warten.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31578 - 30. September 2016 - 9:28 #

Deren Gesamtzahl ist aber eher übersichtlich...^^

gar_DE 16 Übertalent - P - 5936 - 30. September 2016 - 0:01 #

Auch nicht schlecht: NMS kommt nicht mal mehr in die Top-100 der aktuell gespielten Spiele.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 30. September 2016 - 6:13 #

Wir sind inzwischen bei Patch 1.09 und noch ist nichts von den zig fehlenden Features zu sehen. Bin gespannt, ob da irgendwann etwas passiert ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 30. September 2016 - 8:31 #

Das wäre jetzt irgendwann Inhalt meiner Frage geworden ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11165 - 30. September 2016 - 10:59 #

irgendwie unwahrscheinlich. Hello Games dürfte es doch selbst für unwahrscheinlich halten, dass nach der allgemeinen ernüchterung jetzt wieder massig spieler angetanz kommen, wenn sie neue features implementieren. das lohnt sich wohl nicht mehr da weiter geld reinzustecken.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1129 - 30. September 2016 - 14:49 #

Sony und Hello Games haben beide gut verdient.Hello Games hat aber manchmal den Mund zu voll genommen und soll dafür jetzt gerade stehen.Versteh das Problem nicht.Wenn man was sagt, sollte man auch dafür gerade stehen. Außerdem haben wir als Außenstehende gar nicht die volle Einsicht in die Angelegenheit.Wir werden es irgendwann erfahren was da abging.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3210 - 30. September 2016 - 20:14 #

Jedes zweite Spiel im Steam-, aber auch PSN-Store wirbt mit Artworks anstelle von Screenshots. Das stört mich schon gefühlt seit Beginn meiner Gamerkarriere.

Eine rühmliche Ausnahme war da bisher der iOS-Store, der tatsächlich immer Screenshots inkl. HUD und Co zeigte, bis seit kurzem dort ebenfalls das Zeigen von gephotoshopten Collagen oder Werbebildern üblich wurde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit