Abwärtskompatibilitätsliste: CoD - World at War hinzugefügt - kompatible CoD-Titel nun via Xbox One erwerbbar

PC 360 PS3 Wii DS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107886 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

28. September 2016 - 2:28 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Call of Duty - World at War ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Microsoft in der vergangenen Woche bereits Call of Duty 3 der Abwärtskompatibilitätsliste hinzufügte, ist mit Call of Duty - World at War nun der nächste Ableger des erfolgreichen Franchises auf der Xbox One spielbar. Das gab der Xbox-Live-Programming-Director Larry „Major Nelson“ Hryb jüngst via Twitter bekannt.

Wie er zudem verriet, könnt ihr ab sofort alle CoD-Titel aus der Xbox-360-Ära, die bereits auf der aktuellen Konsole der Redmonder spielbar sind, direkt über die Xbox One erwerben. Das umfasst neben den beiden oben erwähnten Spielen noch Call of Duty 2 und Call of Duty - Black Ops (Testnote: 9.0). Die aktuelle Abwärtskompatibilitätsliste findet ihr unter dem Quellenlink.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)