Battlefield 1: Erste Details zur Kampagne, Trailer zum Storymodus veröffentlicht [Upd]

PC XOne PS4
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
27. September 2016 - 11:13 — vor 46 Wochen zuletzt aktualisiert
Battlefield 1 ab 31,98 € bei Amazon.de kaufen.

News-Update:

Der Trailer zur Einzelspieler-Kampagne von Battlefield 1 ist verfügbar. Ihr könnt euch das Video direkt unter dieser News anschauen.

Ursprüngliche News:

Lange hat sich der schwedische Spiele-Entwickler DICE mit Informationen zum Inhalt des Einzelspieler-Modus von Battlefield 1 (Preview) zurückgehalten. Die amerikanische Institution zur Alterseinstufung, Entertainment Software Rating Board (ESRB) machte ihnen dabei jetzt jedoch einen Strich durch die Rechnung. Ihrer offiziellen Beschreibung des Erster-Weltkrieg-Action-Shooters sind erste Informationen zum Inhalt der Einzelspieler-Kampagne zu entnehmen.

Demnach werdet ihr in Battlefield 1 in die Rolle verschiedener Kriegsteilnehmer schlüpfen und den Ersten Weltkrieg aus sehr unterschiedlichen Perspektiven erleben. Die in der Beschreibung vorkommenden Rollen sind Kampfpilot, Mitglied einer Panzerbesatzung, Rebellen-Soldat und Laufbote. 

Zudem soll, wie DICE auf Twitter ankündigte, im Laufe des heutigen Tages der erste Trailer zur Einzelspieler-Kampagne veröffentlicht werden. Wir halten euch in dieser Hinsicht auf dem Laufenden.

Video:

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1417 - 27. September 2016 - 11:41 #

Laufbote? Nicht das man am Ende als Twist den Hitler spielt. Aber das wird sich EA wohl nicht wagen.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4337 - 27. September 2016 - 17:14 #

EA Sports, it's in the game. ;-D

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36502 - 27. September 2016 - 11:50 #

Ich bin sogar ein bisschen gespannt. ;-)

Marulez 15 Kenner - 3456 - 27. September 2016 - 12:29 #

Könnte eine interessante Story werden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24843 - 27. September 2016 - 19:04 #

Hab den Trailer mal eingebunden.

Norman T. 13 Koop-Gamer - P - 1219 - 27. September 2016 - 19:56 #

Danke. Bin noch am überlegen ob ich es mir gleich kaufe oder warte.

Red Dox 16 Übertalent - 4296 - 27. September 2016 - 21:01 #

Test abwarten.
Battlefield Kampagnen die nicht den Zusatz "Bad Company" tragen waren immer irgendwie *meh*.

Hedeltrollo 17 Shapeshifter - P - 8842 - 27. September 2016 - 21:46 #

Ist der bei EA nicht immer mit dabei?

Red Dox 16 Übertalent - 4296 - 27. September 2016 - 23:16 #

http://www.badum-tish.com/

Deepstar 15 Kenner - 2996 - 28. September 2016 - 1:44 #

Ach Hardline war in der Kampagne auch nicht wirklich schlecht.

Wahrscheinlich nach dem ersten Bad Company die beste Kampagne als solche.

Was mich bei Battlefield im Einzelspieler nach Bad Company 1 eher sauer aufstößt ist eher die Tatsache, dass der Einzelspieler viel zu wenig dieses klassische Battlefield lebt. Mit größeren Schlachtfeldern und entsprechend zahlreichere Optionen, wie man ein Missionsziel angeht.
Stattdessen zockt man da nur einen Korridorshooter, der im krassen Widerspruch zum Mehrspieler steht.

Hardline war das zwar im Grunde auch, aber das konnte man allein aus dem Szenario heraus, nie so wirklich als ernsthaften Teil der Serie wahrnehmen. Riesige Straßenschlachten zwischen Polizei und Bankräubern/Autoräubern fand ich einfach viel zu absurd.

Ganz ehrlich, die Storymodi von Battlefield 1942 und vor allem Battlefield 2: Modern Combat ziehe ich jedem neueren (Haupt-)Serienteil vor. Waren zwar nur Bot-Matches auf den Mehrspielerkarten, aber im Falle von BF2 immerhin auch mit einer richtigen Story mit Videosequenzen und ebenso unterschiedlichen Enden.
Die namensgebenen Schlachtfelder waren für mich immer der Grund, warum man überhaupt Battlefield gegenüber anderen Spielen bevorzugen könnte, weil es eben das ist, was das Spiel von anderen unterscheidet.
Aber im Einzelspielermodus hat man das irgendwann total über Bord geworfen und macht dann nur einen auf Call of Duty Schiene.
Die letzten Teile haben daher nicht einmal die Freiheit von Call of Duty 3 gehabt, dem einzigen COD mit frei steuerbaren Fahrzeugen.

Loco 17 Shapeshifter - 8572 - 27. September 2016 - 20:44 #

Tja was soll man sagen... Battlefield 3 Singleplayer - Geht so. Battlefield 4 Singleplayer - einfach nur peinlich (Logiklücken, Bugs, KI-Aussetzer ohne Ende und und und) Ich hoffe ja, dass sie es bei Battlefield One hinkriegen... aber ich bezweifle es doch stark. Grafisch können die Jungs von Dice einiges, auch das Charakerdesign ist echt gut. Multiplayer... brauchen wir nicht von reden, sie haben ihre Richtung gefunden und entwickeln sie trotzdem immer wieder mutig weiter und verbessern das Ganze... aber Singleplayer. Am Singleplayer versagten sie seit jeher. Leider. Ich würde echt gerne mal einen wirklich guten Singleplayer in Battlefield erleben.

Janno 15 Kenner - 3475 - 27. September 2016 - 20:46 #

Ich find den Trailer einfach ganz fantastisch. Gänsehaut galore.
Freu mich riesig drauf.

Wi7cher 11 Forenversteher - 633 - 27. September 2016 - 21:03 #

Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Aber mir sagt dieser knallbunte-gute-Laune-Trailer einfach nicht zu. Der MP wird sicherlich gut, aber der Rest?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36502 - 27. September 2016 - 21:14 #

Boah dieser Trailer ist mal der Hammer. Das können sie definitiv :-)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10143 - 27. September 2016 - 21:48 #

Huh auf den Ausgang der letzten Szene bin ich gespannt. Schöner Trailer, ich hoffe im Spiel steht ebenfalls öfter der Mensch und nicht der Krieg im Vordergrund. Daumen drücken dass der Singleplayer nicht floppt.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1417 - 28. September 2016 - 4:08 #

Natuerlich werden wieder nur die Alliierten (besser gesagt das Commonwealth) gespielt wies nach dem Trailer ausschaut. Beim Flieger kann ichs ja noch verstehen, hat ja was als letzte Mission in dem Pack gegen den roten Baron zu fliegen und auch Lawrence of Arabia Setting ergibt Sinn. Mal schaun, was da sonst noch kommt, aber grade beim 1. Weltkrieg waere es doch gut gewesen beide Seiten zu spielen.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1469 - 28. September 2016 - 14:26 #

Ja, die deutsche Seite fehlt mir auch im Trailer und sicherlich wird man wieder politisch korrekt auch das Deutsche Reich nicht spielen können. Warum eigentlich nicht als Roter Baron im Dreidecker die Luft unsicher machen? Schade....

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 28. September 2016 - 14:52 #

Im MP gibt es folgende spielbare Fraktionen: Großbritannien, das deutsche Reich, Österreich-Ungarn, Italien, Osmanen und die USA. Und wer weiß, was da noch als DLC folgt (Frankreich, Russland...).

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 28. September 2016 - 8:58 #

Das Thumbnail vom Video erinnert mich spontan an Laurence von Arabien ;).

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1124 - 28. September 2016 - 13:37 #

Nett. Hätte gerne den SP fuer 20€, den Rest koennen sie behalten. Das es sowas immer noch ned gibt..Bei CoD das selbe. Ich steh auf gut inszenierte Kampagnen, gern auch mit hurra Patriotismus, aber der Rest kann mir gestohlen bleiben :-)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 28. September 2016 - 13:44 #

Das predige ich schon seit Jahren, daß man SP und MP separat erwerben können sollte. Die hören nur nicht auf mich :).

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36502 - 28. September 2016 - 14:39 #

Selbst wenn sie den Singleplayer einzeln anbieten, würde er 60/70 € kosten.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10548 - 28. September 2016 - 20:04 #

Irgendwie habe ich echt Bock auf das Spiel. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)