Minecraft: Erste Details zum "Exploration Update" 1.11 // Addons angekündigt

PC Linux MacOS Browser
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47999 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

26. September 2016 - 23:06 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 18,21 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaser-Bild stammt aus der Ankündigung im Mojang-Blog.

Die Entwickler von Mojang haben im Rahmen der Minecon 2016 erste Details zum nächsten Update für die Java-Version von Minecraft (in der "Stunde der Kritiker") bekannt gegeben. Wie bereits im Vorfeld angekündigt, soll Patch 1.11 – das sogenannte "Exploration Update" – vor allem den Survival-Modus das Sandbox-Spiels erweitern. Mit Vindicator, Vex und Evoker erhält das Spiel neue feindliche Mobs, die in sogenannten Woodland Mansions, biomspezifischen Gebäuden, auftauchen werden. Für Tierfreunde soll das Update Lamas bieten, die über ein eigenes Inventar verfügen und die ihr reiten könnt.

Weiterhin soll Minecraft 1.11 Totems enthalten, die euch vor dem sicheren Tod bewahren können. Zudem soll es Schatzkarten geben, mit denen ihr euch auf die Suche nach besonderen Rohstoffen machen könnt. Die Karten erhaltet ihr unter anderem von Kartographen, einer neuen Profession für Dorfbewohner. Zudem gibt es demnächst Verwünschungen, die ihr per Enchanting auf Rüstung und Waffen legen könnt und die einen negativen Effekt auslösen. Mit der Shulker Box soll es zudem eine neue Aufbewahrungsmöglichkeit geben.

Wann genau das "Exploration Update" für Minecraft erscheinen soll, ist momentan noch nicht bekannt. Bereits am Donnerstag, den 28. September 2016, soll jedoch ein erster Snapshot erscheinen, der die neuen Features vorstellt. Eine genau Übersicht über alle Inhalte von Minecraft 1.11 findet ihr unter anderem in der englischsprachigen Minecraft-Wiki, die wir in den Quellen verlinkt haben.

Zusätzlich hatte das Team von Mojang auf der Minecon 2016 noch eine weitere Neuankündigung im Gepäck: Die Windows-10-Beta- und die Pocket Edition von Minecraft sollen demnächst durch Addons erweitert werden. Damit soll es möglich sein, das Spiel nach euren Wünschen anzupassen und beispielsweise das Aussehen und Verhalten von Gegnern zu verändern. Zu weiteren Details, wie auch zu einem möglichen Preis und einem Veröffentlichungstermin, hat sich Mojang bislang noch nicht geäußert. Der nachfolgende Trailer gibt euch einen ersten Ausblick.

Video:

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 27. September 2016 - 9:04 #

Ich habe mir letztens noch die iPad Version gekauft und noch einmal eine zweistellige Anzahl Stunden in Minecraft verbracht. Mir macht es offenbar noch immer Spaß, zumindest immer mal wieder.

Aber was mir auch auffällt ist, dass Mojang kaum wirklich Neues einbaut. Neue Mobs und Truhen sind nun wirklich nichts besonderes. Was ist mal mit funktionalen Erweiterungen die dem Ganzen vielleicht etwas(!) mehr Tiefgang gibt. Mal aus dem Bauch raus: Kleine Quests von Dorfbewohnern, Zufallsbegegnungen in Höhlen mit kleiner Story/Quest, fertige Modelle von Häusern oder ähnlichen (selbst erstellt und/oder aus dem Netz).

Klar: Minecraft war immer als eine Art Lego konzipiert, die Story entsteht im Kopf des Spielers. Und das tut es offenbar sehr gut. Trotzdem denke ich das es dem Spiel gut stehen würde das etwas zu erweitern.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 27. September 2016 - 13:22 #

Klar könnte man Quests in Minecraft hinzufügen, aber es ist doch viel mehr eine Art Lego-Survival-Spiel mit Cross-Plattform-Multiplayer. Was erwartest du da für Quests, ausser "Besorg mir X von Y"?

We Happy Few wird ein Story-basiertes Surival-Spiel, aber Minecraft... Wer da eine Story braucht und sich nicht einfach daran erfreuen kann zu überleben und eine komplette Welt zum bauen zu haben, ist wahrscheinlich falsch in dem Genre.

Also ich, und Millionen andere Spieler weltweit, liebe Spiele wie Minecraft, Terraria und Dont Starve auch völlig ohne Quests und erfreue mich an neuen Gegnern, Sachen die man bauen kann und und neuen Sachen, die einem das überleben erschweren.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 27. September 2016 - 14:50 #

Joar ganz nett, aber sie sollen mal lieber die Raspberry PI Edition updaten :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 27. September 2016 - 17:45 #

Da wird nix mehr kommen. Wenn ich mich recht erinnere, haben die damals mehr oder weniger den Code freigegeben und die Arbeit den Nutzen überlassen.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 28. September 2016 - 6:59 #

Man wird ja wohl noch träumen dürfen...

Kamuel 12 Trollwächter - 1162 - 27. September 2016 - 19:29 #

Mojang wird wahrscheinlich noch ein Jahrzent für die vor 5 Jahren? angekündigte Mod-Api brauchen (auch wenn ich nicht glaube, dass sie noch kommt), aber das wäre wirklich mal eine sensationelle Ankündigung, auch wenn ich hier denke, dass Mojang fast keinen Wert mehr auf die "Vanilla-PC not WIN10 Version" legt...

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 1. Oktober 2016 - 11:23 #

Ich würd mich ja viel mehr freuen, wenn es da endlich mal ein ordentliches Technik-Update geben würde oder die schon angesprochene Mod-API :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Kreativ-Spiel
Kreativ-Baukasten
ab 6 freigegeben
7
Mojang Specifications
Mojang Specifications
18.11.2011 () • 17.12.2015 ()
Link
8.2
AndroidBrowseriOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaWiiUandere360XOne
Amazon (€): 34,80 (360), 38,99 (PS3), 37,98 (PlayStation 4), 18,21 (Xbox One), 23,95 (PC), 27,99 (WiiU)