Ubisoft-CEO Yves Guillemot lobt Nintendo NX

Bild von Fabian Schneider
Fabian Schneider 2434 EXP - Redaktions-Praktikant,R8,S1,J3
Bronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

23. September 2016 - 17:30 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert

In einem Interview äußerte sich Ubisoft CEO Yves Guillemot kürzlich äußerst positiv über die kommende Spielekonsole Nintendo NX. Laut Guillemot soll die NX eine ausgesprochen attraktive und intuitive Bedienoberfläche besitzen, die zudem von allem abweicht, was man bisher aus diesem Bereich kennt.

Ob es sich bei der NX nun um eine vollwertige Heimkonsole, ein Handheld oder eine Mischung aus beidem handeln wird, bleibt weiter offen. Guillemot meint jedoch, Nintendo hätte von der schlecht laufenden WiiU gelernt und mit der NX in seinen Augen etwas Neues und Besseres geschaffen.
 
Nach einem Finanzbericht von Nintendo ist die Veröffentlichung der NX auf März 2017 angesetzt.

zfpru 15 Kenner - P - 2839 - 23. September 2016 - 17:33 #

Er ja nicht mehr lange als CEO tätig.

Rockhount 09 Triple-Talent - 273 - 23. September 2016 - 17:42 #

Und das ändert jetzt was an seiner Aussage? Zumal Du auch nur aus Deiner Glaskugel liest...

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 578 - 23. September 2016 - 17:44 #

Schlimmer konnte es auch nicht werden...

Grombart 13 Koop-Gamer - P - 1600 - 23. September 2016 - 18:28 #

Die sollen das Ding endlich ankündigen, bin sowas von gespannt drauf... Da ich die WiiU zudem durchaus gut finde halte ich die Wahrscheinlichkeit enttäuscht zu werden für relativ gering. Nintendo macht das schon! ;)

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1456 - 23. September 2016 - 18:29 #

Die news gab es doch schon vor 2 monaten.

Sciron 19 Megatalent - P - 15431 - 23. September 2016 - 18:48 #

Ich würde die NX auch gerne loben, wenn mir Nintendo nen Grund dafür geben würde.

FEUERPSYCHE 12 Trollwächter - P - 874 - 23. September 2016 - 19:00 #

Man sollte das Ding nun vielleicht auch endlich mal vorstellen. PR ist nicht Nintendos Stärke. Bereits in einem halben Jahr wirbt man mit einem Erscheinungstermin aber es gibt noch nicht mal ein einziges Bild davon...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 6294 - 23. September 2016 - 19:10 #

Wo wirbt mit einem Erscheinungstermin? Es wird nur angedeutet das es im 1. Quartal erscheinen soll. Ob das überhaupt passieren wird, werden wir sehen, wenn es soweit ist.

Grumpy 16 Übertalent - 4182 - 23. September 2016 - 19:29 #

es wurde nicht q1 angedeutet, es wurde märz als release bestätigt

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 6294 - 23. September 2016 - 19:31 #

Ändert nichts an meiner Aussage das es noch keinen Erscheinungstermin gibt. Nur einen Erscheinungsmonat.
Außerdem wird man noch früh genug erfahren was die NX nun sein wird.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22529 - 23. September 2016 - 19:13 #

Ich persönlich mag ja eher Erscheinungstermine, die sehr nah am Vorstellungstag liegen. Mir ist es lieber, wenn zB. ein Spiel angekündigt und dann auch möglichst schnell erscheint.

Könnte gut damit leben, wenn Nintendo hier einen auf Apple macht ("...and it's in stores TODAY!") oder das Ding halt recht kurz vor Release ankündigt.

Punisher 19 Megatalent - P - 13015 - 24. September 2016 - 12:25 #

Bei Spielkonsolen, also Waren, die nicht ganz unwesentlich eine junge Zielgruppe ansprechen, fände ich etwas mehr Vorlauf nicht verkehrt - im Gegesatz zum Apple-Publikum kriegen hier nämlich die potenziellen Käufer noch keinen Dispo und müssen eventuell etwas sparen, um sich das begehrte NX kaufen zu können. So wäre zumindest meine Theorie. Ich musste aber damals auf mein Mega Drive auch fast ein Jahr sparen... vielleicht gibts heute den Dispo ab der Einschulung...

Gorny1 16 Übertalent - 4711 - 24. September 2016 - 18:40 #

Vlt. bin ich mir der Meinung ja in der Minderheit, aber man sollte sich echt keinen Gaming PC/Konsole kaufen, wenn man dafür in den Dispo muss............

Thomas Barth 21 Motivator - 27269 - 24. September 2016 - 22:32 #

Es gibt durchaus Konstellationen im Leben, die es durchaus gerechtfertigen können, einen Dispo oder Kredit für einen Gaming PC/Konsole aufzunehmen.

Näheres erkläre ich dir gerne per PN, wenn Interesse besteht.

Punisher 19 Megatalent - P - 13015 - 25. September 2016 - 17:50 #

Da hast du sicher recht, was aber nichts dran ändert, dass von den zehntausenden Kreditanfragen, die bei jeder solchen Aktion im MM oder Saturn anfragen, nur ein klitzekleiner Bruchteil in so einer Situation stecken dürfte.

Punisher 19 Megatalent - P - 13015 - 25. September 2016 - 17:49 #

Ich fürchte, bei sowas bist du echt die Minderheit. Dank den regelmäßigen "0%-Finanzierung" und sonstigen Angeboten wird grad im Elektronik-Bereich so viel auf Pump gekauft wie wohl sonst nirgends. Und die Leute, die auf Pump kaufen, sind meistens die, die nichtmal mehr den Dispo weiter belasten können.

Ich hab das einmal gemacht, als ich grad frisch selbständig war und ein Notebook brauchte, das mir aber ein zu grosses Loch in die Kasse gerissen hätte, wenn ichs auf einmal bezahlt hätte. Damals waren mind. 20 Leute vor mir, die sich PCs, Fernseher, Spielkonsolen etc. finanzieren lassen wollten (ungefähr die Hälfte davon hat eine Sofort-Absage kassiert).

Wunderheiler 19 Megatalent - P - 18234 - 25. September 2016 - 19:20 #

Finde sowas wirklich echt immer erstaunlich (genauso wie das "Risiko Kreditkarte")... Ich bin wirklich froh das ich nie einen Kredit gebraucht habe / (hoffentlich) brauchen werde...!

Punisher 19 Megatalent - P - 13015 - 25. September 2016 - 19:37 #

Ich will Kredite nicht pauschal verteufeln... für Größere Anschaffungen wie Auto/Haus etc. haben sie durchaus eine Existenzberechtigung im privaten Kontext. Nur hat man da eben auch einen Gegenwert, falls man mal nicht mehr zahlen kann. Die Consumer-Kredite indes, die eigentlich nur unnötige Luxusgüter finanzieren... ich denke da sind wir einer Meinung.

Wunderheiler 19 Megatalent - P - 18234 - 26. September 2016 - 4:10 #

Nein, pauschal wollte ich die auch nicht verteufeln, nur das geschilderte Verhalten in deinem Post!

Der zweite Satz war rein auf mich bezogen, hätte ich wahrscheinlich besser kennzeichnen sollen...

RobGod 14 Komm-Experte - 2346 - 23. September 2016 - 19:13 #

PR IST eben Nintendos Stärke ^^

Wenn auch nur mal wieder ein kleines Detail eines vermeintlichen "Insiders" auf reddit, neogaf oder ähnlichem auftaucht zerreißt sich die internationale Presse und es ist immer eine große News (hier ja auch ;)).

Well played Nintendo

Hyperlord 15 Kenner - P - 2746 - 23. September 2016 - 19:04 #

Soll er halt sein Laden an Nintendo verkaufen und das Rumgeheule is endlich Mal rum.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3276 - 23. September 2016 - 19:07 #

Hier gibts ja interessantere Info:

http://www.geek.com/games/nintendo-orders-10-million-nx-consoles-1671964/

steever 16 Übertalent - P - 4384 - 23. September 2016 - 19:26 #

Und damals hieß es: "Wii U: Ubisoft lobt Technik des Tablet-Controllers."

http://www.videogameszone.de/Wii-U-Konsolen-233619/News/Wii-U-Ubisoft-lobt-Tablet-Technik-1030155/

Specter 16 Übertalent - P - 4029 - 23. September 2016 - 20:22 #

Zurecht, das Potenzial war da. Ubisoft hat mit ZombiU auch einen der besten und innovativsten Launchtitel für die WiiU abgeliefert. An Unisoft lag es nicht, dass die WiiU kein Massenerfolg war.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4428 - 24. September 2016 - 0:03 #

Kann ich genau so unterschreiben. Das Tablet will ich bei manchen Spielen nicht missen. Ob die geiz-ist-geil-Fraktion nun enttäuscht ist, weil die U deshalb 50 - 70 € mehr kostet, ist mir egal. Ich bin core-gamer und mich interessiert das ausgefallene, geekige Zeug, nicht der Mainstream.

Thomas Barth 21 Motivator - 27269 - 24. September 2016 - 0:20 #

Genau diese Core-Gamer wie dich, die zwischen Casual- und Hardcore-Gamer angesiedelt sind, wollte Nintendo laut Iwata ja auch ansprechen, aber anscheinend sind das gar nicht soviele wie man gedacht hatte, denn ich z.B. als Hardcore-Gamer, werde von der Wii U überhaupt nicht angesprochen.

Das hat aber nichts mit einer Geiz-ist-Geil-Mentalität zu tun, sondern lediglich mit der falschen Einschätzung des Marktes seitens Nintendo. Eine Konsole muss als Grundausrichtung heutzutage anscheinend voll auf die Hardcore-Gamer ausgelegt sein, um Casual- und Core-Gamer anzulocken, wie Sony eindrucksvoll mit dem Erfolg der PS4 bewiesen hat.

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1519 - 24. September 2016 - 0:37 #

Mich hat die PS4 als Hardcore-Gamer nicht ansprechen koennen. Da zeigt sich wohl einfach, dass da auch Geschmaecker verschieden sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27269 - 24. September 2016 - 0:41 #

Ich spreche ja auch nur von der grundlegenden Ausrichtung der Konsole, mich hat auch eher die One angesprochen, die sich in ungefähr genauso mies verkauft hat wie die Wii U. In Deutschland liegt die U sogar vor der One. :D

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1519 - 24. September 2016 - 0:48 #

Fuer mich sind auch nur die Spiele Ausschlaggebend. Wenn eine Konsole genuegend fuer mich interessante Titel hat wird sie auch angeschafft. Gimmicks die eine Konsole abseits vom Spielen hat lassen mich komplett kalt. Aber auch das ist wieder Ansichtssache.

Thomas Barth 21 Motivator - 27269 - 24. September 2016 - 0:55 #

Für mich bietet Microsoft z.B. das für mich bessere Gesamtpaket an Multiplayer-Spielen, Sprachsteuerung, Apps und den Games with Gold Spielen.

Aber das ist eben wirklich alles Ansichtssache.

zuendy 13 Koop-Gamer - 1720 - 26. September 2016 - 15:16 #

Bin ja seit dem Launch am überlegen ob One oder PS4.. Mittlerweile mauserte sich die One zur "ja, die ist für mich sinnvoll" Kiste. Gerade das drum herum, um die Konsole, ist aktuell sehr attraktiv. Sony hats zur Zeit einfach nicht nötig, irgendwelche Boni für Spieler rauszuwerfen. Mir ist die PS4 im Betrieb einfach zu teuer, PS+ interessiert mich nicht, Schnäppele an Spielen gibt es nur durch aufwendiges Suchen..

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22529 - 26. September 2016 - 15:55 #

"Schnäppele an Spielen gibt es nur durch aufwendiges Suchen"

Äh, Du hast dann scheinbar noch nicht die zig Sales gesehen, die es ständig gibt?

zuendy 13 Koop-Gamer - 1720 - 26. September 2016 - 20:10 #

Nope, oder wir Beide haben eine unterschiedliche Wahrnehmung in Sachen Schnäppele. Verfolge es aber aktuell auch nicht bewusst und aktiv, keene Zeit. Rein subjektive Wahrnehmung von mir, mit der pro One Einstellung. Bin seit der PS1 dabei, nur aktuell schmeckt mir der Sonybraten einfach irgendwie nicht.

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1519 - 24. September 2016 - 0:38 #

Glitch?

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 6294 - 24. September 2016 - 0:42 #

Wo ist die PS4 den für Casual-Gamer interessant?
Denke nicht das für denn Erfolg der PS4 verantwortlich ist, sondern einfach weil sich Mircosoft mit seiner One massiv verspekuliert, und viele daraufhin zur PS4 abgewandert sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27269 - 24. September 2016 - 0:49 #

Dann müssen sich aber Microsoft und Nintendo gewaltig verspekuliert haben.

Die PS4 hat unglaublich breit grfächertes Spieleangebot für Casuals, die auch ab und zu ein Fifa, Until Dawn und Uncharted kaufen. Das komplette Angebot ist viel breiter aufgestellt als bei der Wii U und Xbox One.

Ich denke eher das der gesamte Konsolenmarkt am schrumpfen ist und sich niemand verkalkuliert hat, die komplette Last-Gen lag bei bei circa 270 Millionen verkaufte Konsolen nach 8 Jahren, wir liegen nach 4 Jahren jetzt bei circa 70 Millionen und es steht schon wieder neue Hardware vor der Tür.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 6294 - 24. September 2016 - 1:26 #

Bis auf die PS4 exklusiven Games erscheinen doch alle Spiele auch für Xbox. Warum soll die PS4 dann ein besseres Angebot als Xbox haben? Uncharted ist für mich keiN Casual-Game, Until Dawn auch nicht. Fifa gibt es auch für Xbox

Neue Hardware ist relativ. Eigentlich erscheint jetzt die richtige Nextgen so wie mMn die PS4 wie auch die Xbox hätten sein müssen...

Thomas Barth 21 Motivator - 27269 - 24. September 2016 - 7:30 #

Wo erscheinen alle Spiele auch für die Xbox One? Inkl. den Download-Spielen hat die PS4 1220, due Xbox One 867 und die Wii U 814.

Das sind 1/3 mehr Spiele auf der PS4 und nicht mehr lange, dann hat sie mehr Spiele als Xbox One und Wii U zusammen.

Ergo: Die PS4 hat ein viel breit gefächerteres Angebot.

Das Spiele wie Uncharted 4 Casual-Spiele sind habe ich auch nie geschrieben, aber anscheinend glaubst du, dass Casuals nur miese Indie-Spiele und Super Mario spielen. Genauso wenig habe ich eine Next-Gen erwähnt, aber es erscheint definitiv neue Hardware, und das passiert nicht, weil die Konsolen sich noch Millionenfach verkaufen, sondern weil die Verkaufszahlen stagnieren und die Firmen Wachstum brauchen.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22529 - 24. September 2016 - 12:20 #

"Wo ist die PS4 den für Casual-Gamer interessant?"

Wo denn nicht?

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4428 - 24. September 2016 - 10:53 #

Mag ja alles stimmen, aber dieses Detail in der Diskussion habe ich nie verstanden. Also Leute, die sich Next Gen Konsolen am Erscheinungstag für 400 € gekauft haben sowie kein Problem damit haben, ihren PoS beständig mit Titeln im Preisbereich zwischen 50 - 70 € zu füttern, aber denen just dieses Geld zu viel war und das sie als Argument gegen einen Kauf der Wii U gebracht haben. Also etwa "ich würde bei den vielen guten Exklusivtiteln ja schon zugreifen, aber so für 150 - 200 €, was machbar wäre, wenn es ein normaler Controller wäre und nicht dieses Tablet".
Diesen Leuten sage ich: findet ihn scheisse, unhandlich und albern, aber allein des Geldes wegen kann man den Tablet-Controller nicht weglassen.

Punisher 19 Megatalent - P - 13015 - 25. September 2016 - 19:39 #

Das wäre in etwa meine Preisspanne, bei der die WiiU interessant würde. Aber nicht wegen des Controllers, sondern weil es für mich einfach nicht genug interessante Spiele gibt (also, aus meinem persönlichen Interesse) um einen höheren Kaufpreis zu rechtfertigen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4208 - 25. September 2016 - 22:11 #

Micht hat die WiiU schon angesprochen, allerdings nicht zum Release da mir schlicht die zugkräftigen Spiele gefehlt haben...
Und seitdem Nintendo relativ früh die NX angekündigt hat, hatte sich für mich das Thema erledigt...

steever 16 Übertalent - P - 4384 - 24. September 2016 - 0:31 #

Nintendo produzierte doch stets mit Wii und WiiU die billigsten Konsolen. Kann daher kaum etwas mit einer "Geiz-ist-geil" Fraktion zu tun haben, die vom Preis der WiiU enttäuscht war (da sie wegen dem Pad 50-70€ mehr kostete).

steever 16 Übertalent - P - 4384 - 24. September 2016 - 0:33 #

Das Potenzial war auf jeden Fall da, wie du sagst, wurde nur leider nie wirklich genutzt. Da fällt mir auch nur Ubi als positivstes Beispiel ein, mit ZombiU und Rayman Legends... selbst Nintendo hat nichts gescheites damit anfangen können, zumindest nichts, das für mich an eine Pad-Einbindung wie bei ZombiU rankam.

Off-TV fand ich aber sehr nett und hatte ich sehr oft genutzt, da ich Handhelde liebe.

War keine Kritik an Ubi, im Gegenteil. Es erinnerte mich an damals und Ubi wird sicher die NX mit ein paar tollen Spielen unterstützen.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2355 - 24. September 2016 - 1:13 #

Ich fand das asymetrische gameplay beim offline zocken am spannendsten aber leider gab's wenig Spiele die das gut umgesetzt haben.

Aladan 21 Motivator - - 25428 - 24. September 2016 - 10:49 #

Ich bin sehr gespannt, wann Nintendo soweit ist, ihr neues Projekt vorzustellen. :-)

Gorny1 16 Übertalent - 4711 - 24. September 2016 - 18:46 #

Das ist doch schonmal gut. Ich freu mich auf die NX, egal was es wird, neben meinem gaming PC ist eine Nintendo Konsole die einzige Konsole die mich interessiert. Was die normalen Konsolen können kann mein PC zig mal besser, also bringen es nur die Exklusivtitel und die Steuerung und da war z.B. die Wii einfach fantastisch! Resident Evil 4 Wii war z.B. eine so gute Erfahrung, wegen der Steuerung alleine. Dazu fand ich Mario Kart und New Super Mario Bros wunderbar und für Partys kommt nix an Rayman Raving Rabbits mit Wiimotes ran.
Ich hoffe auf eine ähnliche Situation bei der NX für mich. Ich hab die WiiU übersprungen, weil kein Bedarf. Die Wii hat bisher gute Dienste geleistet, aber jetzt was Neues aus dem Haus Nintendo wäre genau das Richtige für mich.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 10885 - 26. September 2016 - 9:02 #

Ich lobe Nintendo für Ihre Verschwiegenheit! ;)

Aladan 21 Motivator - - 25428 - 26. September 2016 - 9:24 #

Ich finde es so krass, wie Nintendo das schafft. Ich mein, es muss ja schon zig Studios geben, die an Spielen arbeiten. Meiner Meinung nach ist der einzige Grund, warum die Konsole noch nicht angekündigt wurde, dass sie dieses mal ein starkes Lineup haben wollen für die ersten Monate.

Und trotzdem hören wir nur Gerüchte, auch wenn diese inzwischen ein so klares Bild zeichnen, dass man meinen könnte wir hätten das Ding schon daheim stehen ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit