Dear Esther: Landmark Edition für Konsolen erhältlich // Trailer

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
20. September 2016 - 17:32

Nachdem es bereits 2012 für PC, Mac und Linux veröffentlicht wurde, erscheint das Ego-Adventure Dear Esther von The Chinese Room nun auch für PlayStation 4 und Xbox One. Die sogenannte Landmark Edition beschreibt den Übergang von der Source Engine zu Unity 5 und enthält neben einer überarbeiteten Tonspur auch einige zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten im Spiel. Auf den Konsolen steht der Walking Simulator ab sofort für 9,99 Euro zum Download bereit.

Besitzer der PC-Version erhalten die Landmark Edition in einigen Monaten als kostenloses Update.

Video:

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55805 - 20. September 2016 - 17:55 #

Hab's nicht mehr so im Kopf aber das sieht definitiv besser aus als damals. Bin auf das Update für den PC gespannt, dann schau ich es mir nochmal an.

euph 23 Langzeituser - P - 38620 - 20. September 2016 - 18:20 #

Lohnt sich das. Kenne zwar den Titel, aber ob das ein gutes Spiel war oder nicht, daran kann ich mich nicht erinnern.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 20. September 2016 - 18:37 #

Du erlebst eine ca. zweistündige, fragmentarisch erzählte Geschichte, indem du durch die Welt läufst. Mehr Interaktion gibt's nicht.

Ich mag "Dear Esther" sehr, aber einen Zehner würde ich nicht dafür ausgeben.

euph 23 Langzeituser - P - 38620 - 20. September 2016 - 18:59 #

Klingt nach warten auf eine PS4-Sale.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6323 - 21. September 2016 - 9:50 #

Ich habe die Steam Version vor längerer Zeit für 3,50 € gekauft. Ich fand es zwar gut, aber war auch froh keine 10 € bezahlt zu haben.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 21. September 2016 - 15:19 #

Das ist ein interessantes narratives Experiment und hat schöne Atmosphäre. Wenn du sowas magst und kein "Spiel" erwartest, ist es auf jeden Fall sein Geld wert.

Sciron 19 Megatalent - P - 15763 - 20. September 2016 - 23:22 #

Zum Release auf der One aktuell 2 Euro billiger. Noja, wäre schon dran interessiert, aber für 2 Stunden durch die Gegend laufen...puh...da müsste das Spiel schon ein verdammter Knaller sein. Ist aktuell eher was für die zukünftige Games with Gold-Abteilung.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6323 - 21. September 2016 - 16:41 #

Man kann nicht "laufen", sondern nur "gehen".
;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15763 - 21. September 2016 - 16:46 #

Das ist natürlich Spielzeitstreckung der ganz perfiden Art. Wäre damit komplett von der Liste gestrichen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 21. September 2016 - 10:43 #

Engine-Wechsel klingt nach einem Grund, das nochmal zu "spielen". Obwohl das mit der Source Engine auch schon verflixt gut aussah.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
The Chinese Room
The Chinese Room
14.02.2012 () • 20.09.2016 ()
Link
7.2
LinuxMacOSPCPS4XOne