Podcast "Auf ein Bier": Das Ende von Ubisoft, wie wir es kennen?

Bild von Jürgen -ZG-
Jürgen -ZG- 31410 EXP - 22 AAA-Gamer,R4,S1,A1,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. September 2016 - 19:26 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert

Die beiden ehemaligen Spielejournalisten Andre Peschke und Jochen Gebauer gehen in der aktuellen Folge ihres wöchentlich erscheinenden Podcast-Formats "Auf ein Bier" auf die drohende Übernahme des französischen Publishers Ubisoft durch den französischen Konzern Vivendi ein.

Sie beleuchten die Unternehmenskultur der beiden Firmen, die frühere Übernahme des Free-to-Play-Herstellers Gameloft und gehen auf die Frage ein, warum Vivendi sich vor ein paar Jahren aus dem Videospielgeschäft zurückgezogen hat, um jetzt mit aller Macht wieder in den Markt zu drängen. Laut eigener Aussage haben die beiden mit Ubisoft-Mitarbeitern gesprochen und zeichnen ein Bild der derzeitigen Stimmung im Unternehmen.

Aufgrund des aktuellen Themas wurde der Podcast bereits heute aufgezeichnet und veröffentlicht. Den Link zur 95-Minuten-langen Ausgabe findet Ihr unter dieser News.

Henmann 13 Koop-Gamer - 1258 - 17. September 2016 - 19:50 #

Ich mag den Podcast

Simonsen 15 Kenner - 3788 - 17. September 2016 - 20:06 #

Ja, abhängig vom Thema ich auch - wobei ich öfter mal Jochen Gebauers Redestil als anstrengend empfinde.

vicbrother (unregistriert) 18. September 2016 - 12:25 #

Ich werde wohl mein Patreon zum Ende des Jahres auslaufen lassen. Die Quantität ist zwar da, aber die Qualität schlecht.

Warum heisst es in der News "die beiden ehemaligen Spielejournalisten"? Sie haben doch nur das Medium gewechselt und eine eigene Marke aufgebaut?

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31410 - 18. September 2016 - 21:00 #

Siehe weiter unten: Du hast recht. Ich meinte den Printbereich.
Gerade diese Folge hier fand ich übrigens wirklich recht gehaltvoll. Für die Patreon-Inhalte kann ich allerdings nicht sprechen.

FEUERPSYCHE (unregistriert) 17. September 2016 - 20:15 #

Spielfilmlänge? Das geht heut´ Abend gerade noch. Habe bloß leider kein Bier mehr da...

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31410 - 17. September 2016 - 20:25 #

Sie hatten Kaffee, weil heute morgen aufgezeichnet wurde. Würde ich Dir um die Uhrzeit aber auch nicht mehr empfehlen ;)

Gilgaesch 11 Forenversteher - 727 - 17. September 2016 - 20:39 #

vieleicht kommt dann mal ein AC in Japan XD

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 17. September 2016 - 21:06 #

Spannendes Thema. Ubisoft in der Form der letzten Jahre würde — bei all dem Diss ab und an — sehr fehlen.

Generell sehr interessant zu beobachten, was die André und Jochen da gerade auf die Beine stellen. Sollte gerade bei GG-Anhängern einen Nerv treffen, wenn das so klappt, wie sie es vor haben. Bei akuter Neugier einfach mal die Weltherrschaftsausgaben des Podcasts anhören.

Elfant 16 Übertalent - P - 4486 - 19. September 2016 - 1:23 #

Sobald die Beiden ein vernünftiges Bezahlsystem haben, habe ich damit kein Problem, aber solange müssen Sie auf mein Geld verzichten.

Sciron 19 Megatalent - P - 16553 - 17. September 2016 - 21:22 #

Freu ich mich wie jeden Sonntag drauf.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32568 - 17. September 2016 - 22:08 #

Nächste Woche in ruhe anhören ;-)

Arno Nühm 15 Kenner - - 2803 - 17. September 2016 - 23:00 #

Sehr interessantes Thema. Bin mal auf die Auktionärs-Versammlung am 29.09. gespannt.
Dürfte spaßig werden ;-)

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 9845 - 17. September 2016 - 23:11 #

Danke für den Hinweis.

Claus 29 Meinungsführer - - 115054 - 17. September 2016 - 23:20 #

Ubisoft würde ich persönlich nicht vermissen, dafür haben die mir einfach schon zuviel unfertige Produkte verkauft, die teilweise auch nach Release nicht mehr komplett repariert wurden.
Good riddance wäre vieleicht der falsche Ausdruck, aber Tränen müsste ich mir jetzt nicht wegdrücken.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88888 - 18. September 2016 - 16:16 #

Ubisofts unfertige Produkte haben mich oft viel besser unterhalten als die fertigen anderer Studios. Ich würde die schon vermissen, bzw. es bedauern, wenn sie ihre Eigenständigkeit verlieren.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33116 - 18. September 2016 - 19:43 #

Ich auch. Und richtig Probleme hatte ich eigentlich nur mit Watch Dogs, ansonsten lief alles von Ubisoft ohne Probleme bei mir.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2402 - 19. September 2016 - 11:00 #

Kann ich nur so unterschreiben.

zfpru 15 Kenner - P - 3306 - 18. September 2016 - 13:42 #

Wieso ehemalige Spielejournalisten? Die Beiden halten sich noch für aktiv.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31410 - 18. September 2016 - 19:04 #

Du hast recht. Ich meinte den Printbereich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit