Civilization 6: Entwicklervideo stellt Griechenland vor

PC Linux MacOS
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
14. September 2016 - 16:25 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert
Civilization 6 ab 47,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ende Oktober erscheint mit Civilization 6 (Preview) der neueste Teil von Sid Meiers Strategiespielreihe. In einem neuen Video stellt euch Entwickler Firaxis die Griechen etwas näher vor. Die Griechen werden in Civ 6 vom General und Staatsmann Perikles angeführt, der für eine Periode des wirtschaftlichen und kulturellen Wachstums stand. Griechenlands Spezialfähigkeit heißt "Platos Republik", wodurch ihr einen zusätzlichen Joker-Platz erhaltet, egal welche Regierung ihr wählt.

Der "Hoplit" ist die griechische Spezialeinheit. Er bekommt einen Bonus, wenn sich andere Hopliten auf den angrenzenden Feldern befinden. Die Akropolis ersetzt den Theaterplatz-Bezirk und muss historiengetreu auf einem Hügel errichtet werden. Alle angrenzenden Bezirke erhöhen ihren Nachbarschaftsbonus. Griechenland soll laut Entwickler 2k und Firaxis Games bereits früh im Spiel eine mächtige Kultur-Zivilisation sein.

Video:

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 14. September 2016 - 16:35 #

Nicht zu vergessen das exklusive Weltwunder Schuldenberg. Das bringt pro Runde von jeder anderen Nation ein Gold...

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1422 - 14. September 2016 - 16:40 #

Erst informieren dann diffamieren.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 14. September 2016 - 16:46 #

Erst den Sarkasmus wittern, dann die Empörung twittern!

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1653 - 14. September 2016 - 23:24 #

Ist Sarkasmus jetzt die übliche Rückversicherung, die man schnell anbringen kann wenn der eigene dümmliche Witz doch nicht so zündet wie erwartet? Bei deinem Beitrag war nämlich ohne Kristallkugel wenig darauf zu schließen, dass du so etwas wie ein Problembewusstsein bezüglich Griechenland mitbringst.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 15. September 2016 - 6:44 #

Du hast natürlich vollkommen Recht. Ich nutze Gamersglobal für politische Statements und Metaphern, frei von jeder Art schwarzem Humor. Junge, lass mal die Kirche im Dorf.

Aladan 21 Motivator - - 28496 - 15. September 2016 - 6:50 #

Danke, habe gelacht. :-D

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28074 - 14. September 2016 - 17:31 #

Gefällt mir. Vor allen die Akropolis.

Edelstoffl 14 Komm-Experte - P - 1816 - 14. September 2016 - 18:12 #

Ich liebe Civ - nur haben m.E. alle Versionen bisher einen frustrierenden Fehler: Sobald der Spieler einen bestimmten "Grad an Macht" erreicht hat, wenden sich plötzlich alle anderen Nationen gegen ihn, unabhängig von der Beziehung vorher.

Es gibt immer ein bis zwei Konkurrenten, die sich ohne Konsequenzen daneben benehmen, Technologien stehlen, verbündete Nationen bedrohen etc. Und wenn's einem dann zu blöd wird und man zurück schlägt, stellt sich auf einmal alles gegen einen.
Sogar die besten Freunde und liebevoll umgarnten und geförderten Stadtstaaten in Civ. 5, die von der angegriffenen Nation vorher noch bedroht (das auch ohne räumlichen Zugang) und zu Tributzahlungen gezwunden wurden, erklären einem dann innerhalb zwei Runden den Krieg.
An dieser Stelle wird mir das Spiel zu langweilig, weil die Spielemechanik ab dieser Stelle nur noch gegen einen arbeitet und ich steig aus...
Wär schön, wenn die KI bei Civ 6 mal differenzierter agierte...

Gogo Gadjetto 07 Dual-Talent - 113 - 14. September 2016 - 21:05 #

Da sollen die verschiedenen Arten Krieg zu erklären helfen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13436 - 14. September 2016 - 21:34 #

Ist Leonidas dabei?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 15. September 2016 - 4:27 #

Die Wiege der Pyholosophie und Denker. Ein Land ohne das wir heute nicht da stünden wo wir sind. Schon in Civ 5 habe ich die feinfühligkeit, wie sie mit den Ländern, deren Geschichte, Kultur und Errungenschaften umgehen, geschätzt.

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 15. September 2016 - 8:21 #

nettes statement, musste auch bei deinem nick schmunzeln, den ich bisher hier noch nicht erblickt hatte...

aber alter hase biste ja trotzdem ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)