Spieleveteranen-Podcast #83

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

18. September 2016 - 11:00 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert

Es ist wieder soweit. Ein weiteres Mal haben sich die Spieleveteranen zum Podcast versammelt, um über ganz alte und brandaktuelle Spiele zu sprechen. Konkret handelt es sich um die 83. Ausgabe des Spieleveteranen-Podcasts – schon bald reichen also eure Finger, um die letzten, noch ausstehenden Folgen bis zur Jubiläumsausgabe 100 herunterzuzählen.

Im 114 Minuten langen Veteranen-Podcast #83 haben sich die vier Spieleveteranen Heinrich Lenhardt, Mick Schnelle, Petra Fröhlich und Roland Austinat mit Torsten Oppermann (ehemaliger ASM-Redakteur) unter anderem über die Jubiläums-Neuauflage von Duke Nukem 3D unterhalten. Natürlich blättern die Veteranen auch wieder in einer alten Spielezeitschrift. Da Torsten Oppermann dabei ist, bietet sich eine ASM-Ausgabe natürlich an.

Die weiteren Themen könnt ihr der folgenden Timecode-Liste entnehmen:

  • 0:00:15  Heinrich heißt zum 83. Veteranen-Podcast willkommen
  • 0:01:34  Stargast Torsten Oppermann stellt sich vor und verrät, wie er zum Magazin Aktueller Software Markt (ASM) kam, mit wem er sein erstes Interview führte und wie ihn das Schicksal zu seinem Job bei Sega führte.
  • 0:32:05  Zu den Schlagzeilen: 20 Jahre Duke Nukem 3D kommt als Remastered Edition im Oktober. Warum Mick damals beim Original wohl mit dem Anwalt gedroht wurde...
  • 0:42:17 Wie steht's um die deutsche Games-Podcast-Szene?
  • 0:49:48  Die Spieleveteranen blättern in ASM-Ausgabe 1/90. Dabei verrät Torsten auch unzählige Hintergrunddetails über fehlende Bilder von Spielen, wechselnde Schreibweisen fürs ZX Spectrum oder Besonderheiten bei den Leserbriefen.
  • 1:08:30  Was haben die Spieleveteranen zuletzt gespielt? Hier schon mal ein Vorgeschmack: World of Warcraft: Legion, Dawn of War 2, Blade & Soul, Mobile-Sacred, The Division: Der Untergrund, Batman - Arkham VR, No Man's Sky, Uncharted 4 - A Thief's End, Lucky's Tale.
  • 1:51:40  Heinrich spricht das Schlusswort zum 83. Veteranen-Podcast
  • 1:53:37 Halt! einen Abschluss gibt es natürlich auch noch.

Viel Spaß beim Anhören!

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 18. September 2016 - 11:13 #

FIRST!!!

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10001 - 18. September 2016 - 11:18 #

Toll, endlich mal wieder neues Veteranen-Futter. Leider ohne Jörg?

Bitte berichtigen: ASM-Asugabe

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28256 - 18. September 2016 - 11:48 #

Fein! Ich habe damals die ASM sehr gerne gelesen.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3565 - 18. September 2016 - 11:57 #

Oh, wenn wir gerade bei Veteranen sind, da muss ich doch gleich bisschen Werbung fuer einen Kickstarter machen *steinigt ihn!*

Rad Rodgers, ein spiritueller Nachfolger von Commander Keen, unter der Schutzhaube von 3D Realms:

https://www.kickstarter.com/projects/1093001909/rad-rodgers-the-return-of-the-90s-era-apogee-platf

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 18. September 2016 - 12:36 #

Dazu gab es doch sogar schon eine News hier auf GG

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 30. September 2016 - 1:58 #

Ein spiritueller Nachfolger? Kann der Dinge schweben lassen? Oder meintest Du einen geistigen Nachfolger?

zfpru 15 Kenner - P - 2974 - 18. September 2016 - 11:58 #

Ganz hervorrand. Der beste Veteranenpodcast in diesem Jahr,

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 30. September 2016 - 2:03 #

Danke! :) Sagste uns, warum? Wegen des Stargasts?

Aladan 21 Motivator - - 28687 - 18. September 2016 - 12:31 #

Wird morgen angehört :-)

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 18. September 2016 - 13:57 #

Der Link zur ASM Ausgabe findet sich hier, da er es leider nicht in die GG-News hineingeschafft hat:
https://archive.org/details/Aktueller_Software_Markt_-_Ausgabe_1990.01

Ansonsten: ein wirklich famoser Podcast, Torsten Oppermann sollte öfters eingeladen werden.

Ich habe die ASM damals noch sehr geschätzt, und die Leserbriefe habe ich häufig auch als erstes wie vollständig gelesen.

Btw.: klasse Schlussgag!

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 18. September 2016 - 12:35 #

Kein Veteranencast ohne WoW. Wie aus einer anderen Zeit. So muss das sein!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 18. September 2016 - 13:12 #

25 Jahre Wing Commander 2 btw. ;) Wieder ein Jubiläum. Mein Gott war das geil. Von der Story her fast besser als Teil 3. Obwohl Roberts da weniger gemacht hat als in WC1 oder 3.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 18. September 2016 - 13:35 #

Nice, der ehemalige PC Fun Shop in München wurde erwähnt ^^ Ein Besuch dorten war bei uns immer Pflicht wenn man gerade in der Nähe war und eigentlich nichts kaufen wollte.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 18. September 2016 - 17:18 #

Der PC-Fun in der Schillerstraße war wirklich legendär!

Vor allem zu der Zeit, in der das Hobby "Computerspiele" noch nicht so etabliert wie heute war. Das war ne' echt kleine Spiele-Oase mitten in der Stadt. =)

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 18. September 2016 - 17:37 #

Die Zeit wo noch Spiele in Boxen verkauft wurden. Wo jeder so seine Spiele ausgesucht hatte. Wo man nach dem shoppen mit zum Kumpel gegangen ist, das Spiel ohne einen Client oder Online-Registrierung - aber mit CD Key!!- installiert hatte. Wo man gemeinsam die ersten ein, zwei Stunden angezockt hatte. Es war eine schöne Zeit :)

Die PC Fun Rechnung von Quake 2, was damals mein Lieblingsspiel war, habe ich sogar heute noch (archiviert). Dazu die Bigboxen zu Doom, Quake 1+2 in einer Kiste verstaut ^^

FEUERPSYCHE 13 Koop-Gamer - 1445 - 18. September 2016 - 19:25 #

DER Game-Shop überhaupt. Schade, dass es dann vorbei war. Den Besitzer habe ich vor einiger Zeit mal im Technomarkt in Olching getroffen, er wollte dort anfangen. Anscheinend ging das aber nicht lange, er ist nun nicht mehr dort.
Aber danke auf jeden Fall für die ganzen Erinnerungen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62933 - 18. September 2016 - 14:20 #

Duke Nukem!

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 18. September 2016 - 16:09 #

Oh cool, mit ASM Thema. Die hab ich ja geliebt. Bzw. hab ich einfach alles damals gekauft, daher bin ich froh das dies hier auch mal ein Thema ist. Sonst gehts ja naturgemäß immer mehr um die Ecke Powerplay und Co.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32775 - 18. September 2016 - 17:04 #

Da bin ich gespannt drauf. Die/Der ASM war auch meine bevorzugte Zeitschrift damals. :)

Elfant 15 Kenner - P - 3840 - 18. September 2016 - 17:15 #

Moment wie sind die den auf die Standardlänge ohne langerische Monologe gekommen? Gleich mal reinhören.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 30. September 2016 - 1:59 #

Auch andere Sprecher können prima monologisieren. ;)

FEUERPSYCHE 13 Koop-Gamer - 1445 - 18. September 2016 - 19:22 #

Veteranen-Podcast ohne Jörg? Gab es das eigentlich überhaupt schon einmal? Na, ich bin gespannt...

Simonsen 10 Kommunikator - 474 - 18. September 2016 - 19:28 #

Wobei er sich da ja eh oft zurück hält. Höre die Veteranen in eher kleineren Portionen und manchmal frage ich mich, ob Jörg überhaupt dabei ist und dann kommt nach gefühlten 15 Minuten der erste Kommentar. Will gar nicht wissen, was da manchmal alles paralell läuft ;)

Wenn man zusätzlich den GG Podcast hört, hat man wohl eine ganz andere Wahrnehmung, dort nehme ich es zumindest sofort wahr, hier gleichen es die anderen gut aus.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 18. September 2016 - 21:17 #

Ja, ist nicht das erste Mal, dass er fehlt. Jörg war ja die letzten Wochen im USA-Urlaub, da hat er die Aufnahme wohl verpasst.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71538 - 18. September 2016 - 20:32 #

Perfekt, wo doch Auf ein Bier dieses WE etwas zu früh dran war. Da hab ich was für heute Abend

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 18. September 2016 - 23:33 #

Das war wirklikch ein super Podcast, die 2 Stunden sind wie im Fluge vergangen.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 19. September 2016 - 5:05 #

Super, eine neue Folge. Wird gleich am Mittwoch beim Sport gehört. Bin auf den ASM-Gaststar gespannt. Die ASM habe ich persönlich damals ja nur "nebenbei" gelesen.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2128 - 19. September 2016 - 8:04 #

Schon durchgehört, ist wieder ein sehr schöner Cast geworden!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 19. September 2016 - 9:10 #

Da freut sich der Spielepodcast affine Pendler beim Autofahren ^^

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 19. September 2016 - 11:45 #

An dieser Stelle möchte ich einfach etwas loswerden. Meine Lieblingsbesetzung des Spieleveteranen Podcast ist und bleibt:

* Anatol Locker
* Heinrich Lenhardt
* Jörg Langer
* Roland Austinat

Wie seht ihr das mit der Veteranen-Konstellation?

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 19. September 2016 - 12:06 #

Sehe ich durchaus auch so. Würde dann noch theoretisch Winnie dazuzählen, aber der ist ja in letzter Zeit generell rar, daher sind es in der Praxis bei mir auch diese vier.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 19. September 2016 - 12:29 #

Ja, Winnie höre ich auch immer gerne.

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 19. September 2016 - 13:02 #

Mit Winnie und Mick bin ich bisher nicht ganz warm geworden. Beide sind jedoch 'irgendwie' das Salz in der Suppe. ;-)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28256 - 19. September 2016 - 13:14 #

Mick kommt mit den besten Geschichten um die Ecke. Diesmal z.B. das Foto des japanischen Entwicklers.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 19. September 2016 - 13:14 #

Das stimmt, Anekdoten hat der Mick immer recht witzige dabei.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 19. September 2016 - 13:14 #

Winnie begleitet mich quasi schon durch mein ganzen Zockerleben und ich mochte ihn irgendwie schon immer. Hab ihn dann auf der diesjährigen gamescom zufällig getroffen und eine Weile mit ihm geplaudert. Und jetzt ist er mir noch sympathischer :-)

Bei Mick geht es mir ähnlich wie dir. Er bringt ja immer ein bisschen "Contra" mit in die Podcasts. Seine Aussagen und Ansichten kann ich aber irgendwie oft nicht teilen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 19. September 2016 - 13:26 #

Deswegen hab ich auch so meine Probleme mit Mick. Vor allem stellt er seine Meinungen immer als allgemeingültige Wahrheiten hin, obwohl er damit meist eher in der Minderheit ist.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 19. September 2016 - 13:33 #

Ja es ist nicht so sehr daß er Contra oder eine kontroverse Gegenmeinung bringen würde sondern oftmals ist das einfach nur eine negative "alles Mist" Sicht auf viele Dinge.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 19. September 2016 - 13:30 #

Mick ist mir in den letzten Jahren zu depressiv und negativ geworden, weswegen ich mittlerweile seine Tests und Artikel auch bestenfalls nur noch überfliege. Ich erinnere da nur an diese Folge zu VR, die noch gar nicht so lange her ist. Seine komplett ablehnende und blockierende Haltung fand ich durchaus schwer zu ertragen.

Winnies Ausführungen höre ich allerdings immer ganz gerne, wenn denn sein Mikro und die Verbindung funktionieren. ;-)

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 19. September 2016 - 14:02 #

Mir geht das tatsächlich eher umgekehrt. Ich mag es, wenn jemand klare Kante zeigt und die Position auch vertritt. Man muss ja auch nicht dessen Meinung sein. Da gibt es bei Mick auch keine Irritationen. Bei Winnie bin ich dagegen an einem Punkt, dass ich alles, was er sagt, kritisch hinterfrage (das war aber bereits in den frühen 90ern auch schon so).

Elfant 15 Kenner - P - 3840 - 21. September 2016 - 21:21 #

Nur war sie es nicht. Seine Aussage war schlicht: VR war schon in den 90 - igern Mist. Warum sollte es jetzt besser sein?
Der ganze technische Fortschritt ist da kein Argument. Ein Full HD (oder gar 4K) Monitor bietet ein deutlich besseres Bild als eine aktuelle VR Brille, während ein Röhrenmonitor zu einer damaligen Brille einen geringeren Qualitätsabstand hat. Die Steuerung hingegen ist präziser geworden, nur war sie damals wesentlich eingeschränkter überhaupt möglich. Der größte Kritikpunkt an der alten VR - Generation war aber letztlich die Spieleauswahl dafür und dieser Punkt ist aus meiner Sicht unverändert.
Mick Meinung war also schlicht nicht zu kräftigen, weil es kein Gegenargument gab.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 24. September 2016 - 16:06 #

Nee nee, das war schon eine komplett blockierende und ablehnende "das war damals Mist und heute schaue ich mir das schon gar nicht erst an und gebe dem auch keine neue Chance" Haltung. Man hat doch auch gemerkt, wie sehr das die anderen Anwesenden irritiert und verblüfft hat.

zfpru 15 Kenner - P - 2974 - 19. September 2016 - 17:06 #

Bei Winnie hat mich seit jeher gestört, dass die Tonqualitaet deutlich über der inhaltlichen liegt.

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 19. September 2016 - 13:45 #

Gute Frage... meine wäre:

* Mick Schnelle
* Heinrich Lenhardt
* Petra Fröhlich
* Michael Hengst

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 19. September 2016 - 14:46 #

Ohh ja, sorry! Michael Hengst hatte ich tatsächlich vergessen zu erwähnen. Er würde die Runde (imho) komplettieren.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 19. September 2016 - 14:49 #

Michael Hengst höre ich auch gerne zu. Er ist ja aber leider auch nicht so oft dabei.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 20. September 2016 - 6:52 #

Obwohl ich seine Tests damals sehr mochte, ist mir Michael doch mittlerweile ein Stück zu weit vom Thema Computerspiele. Selbiges gilt für Mick. Ich bezeichne mobile Games übrigens mit Absicht nicht als Computerspiele, ich meine die richtigen. ;)

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 20. September 2016 - 11:29 #

So ähnlich geht es mir mit Heinrich an sich auch. Wenn er über seine PowerPlay-Zeit schreibt oder redet, ist das oft unreflektierte Erinnerung und mehr nicht. Das merkt man selbst in der Retro Gamer. Wo er nicht selbst früher einen Test zu verfasst hat, existiert scheinbar nicht, andere Betrachtungsweisen dafür Grund genug, in Zweifel gezogen zu werden.

Aber das ist genau der Grund, warum ich ihn gerne bei dem Podcast dabeihabe. Er hat eine feste Meinung und sobald jemand in der Runde ist, der mitreden kann (und nicht gerade selbst in der Redaktion damals war), wird das richtig interessant. Wie gerade auch in dieser Episode passiert.

Und nochmal zu Mick: Dieses Argument, dass jemand zu lange raus ist, sehe ich nicht. Ein Punkt ist doch, dass er sich offensichtlich nicht von aktuellen Dingen mitreißen lassen will, aber damit auseinandersetzt. Und das mit den Mobile Games verstehe ich gerade nicht. So, wie ich das auf Facebook und auch hier in seiner Kolumne mitbekommen habe, hat er für Free2Play-Mechaniken nichts, aber auch garnichts übrig. Ich habe auf Facebook die Diskussion mit Interesse verfolgt, wo er der deutschen Spieleindustrie ankreidet, dass sie sich bei Core-Games selbst trockenlegt. Das war einer der interessantesten Threads, die ich dieses Jahre gelesen habe.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 19. September 2016 - 15:57 #

Deine passt schon, Michael Hengst und Petra Fröhlich dauerhaft oder im Wechsel dazu würde mir sehr gut gefallen.

TurgoN 11 Forenversteher - P - 807 - 20. September 2016 - 10:32 #

Boris noch dazu und es wäre perfekt.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 20. September 2016 - 10:39 #

Der wird sich wohl, wenn überhaupt, nur in absoluten Ausnahmefällen noch mal dort blicken lassen.

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 19. September 2016 - 13:58 #

Gerade die vorletzte Folge (82), als Anatol mit an Board war, die fand ich gut. In der Folge war Heinrich über alles und jedes Spiel am meckern! Da war Anatol wirklich ein guter "Neutralisator". :-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 19. September 2016 - 16:59 #

Ich dachte immer der Name Turrican kommt von der Pizzeria Turricano. Skandal!

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 19. September 2016 - 20:26 #

Wurde so glaube ich auch einmal in einem Veteranen-Podcast erzählt. Oder in einem Retro-Interview.
Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 20. September 2016 - 11:56 #

Ich höre den Veteranen Pod zwar noch ganz gerne, aber da gibt es mittlerweile engagiertere und vielseitigere Pods mit mehr Inhalt.
Einen unterstütze ich dann auch per Patreon.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 20. September 2016 - 12:00 #

Verrätst du uns welchen?

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 20. September 2016 - 12:10 #

Ei du kennst ihn doch ;-)
Tipp: Hat was mit einem meiner Lieblingsgetränke zu tun, und es ist kein Apfelwein.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 20. September 2016 - 12:23 #

Ach Herr euph, mal wieder kurz auf dem Schlauch gestanden :-) Aber danke für den Hinweis. Darauf erst mal ein Bier ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 20. September 2016 - 12:37 #

Nach 12:00 geht, hast meinen Segen ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 20. September 2016 - 12:38 #

Na dann Prost!

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 22. September 2016 - 5:17 #

Gestern angehört. Sehr interessanter Cast, gerade weil mit der ASM-Sicht mal neues zu hören war. Der Gast-Star war auch sehr interessant und hatte viele gute Geschichten zu erzählen. Da war es auch zu verschmerzen, dass die anderen in der Runde (außer Heini) sich sehr bedeckt gehalten haben. Gerade Roland uns Petra waren ja nur ab und an mal kurz zu hören.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 22. September 2016 - 6:50 #

Diesmal hat es der Gast wirklich raus gerissen. Hab ihn gestern auch fertig gehört.
Ich lese jetzt wieder öfters Namen rückwärts ;-)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 30. September 2016 - 2:02 #

Rausgerissen oder dominiert, das kann man so oder so sehen ... ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 30. September 2016 - 7:35 #

Das muss nicht immer schlecht sein ;-)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 1. Oktober 2016 - 9:22 #

Nun, rausgerissen impliziert ja so ein bisschen, dass es sonst mies gewesen wäre. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 24. September 2016 - 15:42 #

Habe den Cast jetzt auch endlich gehört. Zum Thema frauenfeindliches DN3D hätte man noch erwähnen können, dass Monika Stoschek damals im Test der PC Player nur 1 von 5 Sternen gegeben hat genau deswegen. Und die war harten Actionspielen sonst nicht abgeneigt. Das war also durchaus ein Thema damals.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)