Assassin's Creed - The Ezio Collection offiziell angekündigt, Termin im November

XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282151 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. September 2016 - 19:10 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed - The Ezio Collection ab 39,00 € bei Amazon.de kaufen.

Es war bereits vor einiger Zeit zu einem mehr oder weniger offenen Geheimnis geworden, dass Ubisoft mit Assassin's Creed - The Ezio Collection trotz des Verzichts auf einen neuen Serienteil in diesem Jahr den Fans der Reihe Neues zum Spielen anbieten würde. Neu ist dabei allerdings relativ, denn wie man sich anhand des Namens bereits denken kann, enthält die Spielesammlung die drei Abenteuer von Ezio Auditore da Firenze, also Assassin's Creed 2 (Note im Test: 9.5), Assassin's Creed Brotherhood (Note im Test: 9.0) und Assassin's Creed Revelations (Note im Test: 8.5) in technisch überarbeiteten Fassungen.

Nun hat Ubisoft die Sammlung offiziell angekündigt und mit dem 17. November ein konkretes Release-Datum für PlayStation 4 und Xbox One bekannt gegeben – einen Trailer zur Ankündigung könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen. Für die Neuauflagen verspricht Ubisoft native 1080p auf beiden Plattformen, zudem werden sämtliche Download-Erweiterungen mit auf der Disc sein. Auf die Mehrspieler-Komponente von Brotherhood und Revelations werdet ihr allerdings verzichten müssen.

Mit an Bord der Ezio-Kollektion sind die kompletten Kurzfilme aus Assassin’s Creed Lineage und Assassin’s Creed Embers, die mehr über die Hintergrunddetails der Story verraten sollen. Neben den Standard-Versionen wird es auch eine Sammlerbox der Spielesammlung geben. Die Collector’s Case getaufte Sonderausgabe wird ein "Set von Lithographien", 40 Stücke aus den offiziellen Soundtracks der drei Spiele  sowie eine Büste von Ezio umfassen. Diese wird es ausschließlich in Ubisofts Uplay-Shop geben. Einen Preis für Standard-Version und Collector's Case nannte Ubisoft bislang noch nicht.

Die drei Teile der Assassin's-Creed-Reihe führen euch mit Ezio in die Städte Venedig, Rom und Istanbul. Es handelt sich um den zweiten, dritten und vierten Teil der Kernreihe, die mitsamt dem im vergangenen Jahr veröffentlichten Assassin's Creed Syndicate (Note im Test: 7.5) mittlerweile acht Teile umfasst, neun, wenn man Assassin's Creed Rogue (Note im Test: 7.5) hierbei mitzählt.

Video:

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 13. September 2016 - 19:17 #

Wie können sämtliche dlc mit dabei sein wenn die Mp Modi entfernt wurden ? Zwei dlc bei Revelations waren Mp only. ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 13. September 2016 - 19:20 #

Hast halt zwei DLC dabei, die Du nicht nutzen kannst ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 13. September 2016 - 19:21 #

Glaub aber nicht dass sie dabei sind wenn der MP fehlt, das wäre ja sinnfrei. Von daher sollte die News angepasst werden.

Benjamin Braun Redakteur - 282151 - 13. September 2016 - 21:24 #

Sagt der Satz, dass der MP fehlt nicht aus, dass es bloß um die DLC-Inhalte für den Einzelspieler-Modus geht? Mir war tatsächlich gar nicht bewusst, dass es MP-DLCs gab, obwohl ich den Modus zumindest bei Brotherhood sehr lange und gerne gespielt habe.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 13. September 2016 - 21:45 #

Es kommt nicht ganz klar rüber. ;)
Und dlc für MP gab es 2 bei Revelations, bei Brotherhood nicht.
Find es schade dass der MP fehlt, macht immer noch Laune und wird gespielt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 13. September 2016 - 19:24 #

Hätten sie lieber mal Rogue portiert.

michael2011 13 Koop-Gamer - 1579 - 14. September 2016 - 4:05 #

+1
Aber wenn ich das damals richtig verstanden habe müssten die dafür nur Microsoft grünes Licht geben, dann wäre es wenigstens Back-Compat.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18999 - 13. September 2016 - 19:27 #

Seit wann gibt es für Spielesammlungen eigene Steckbriefe?

Benjamin Braun Redakteur - 282151 - 13. September 2016 - 21:22 #

Seitdem wir HD-Neuauflagen (prinzipiell, wenn auch in der Praxis nicht immer) eigene Steckbriefe geben. Spielesammlungen an sich geben wir keinen eigenen Steckbrief.

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 13. September 2016 - 19:30 #

Also für PC gamer die die Teile schon haben wieder uninteressant. 1080p....tz tz tz...Konsoleros halt..

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 13. September 2016 - 19:55 #

Ist in der Nicht-Playstation Fassung auch der damals exklusive Playstation Story-DLC dabei?

Weil Alle muss ja nicht immer Alle heißen.

msilver 08 Versteher - 184 - 13. September 2016 - 20:20 #

Hatte auf bessere texturen und teil 1 gehofft, welcher mir vom setting am meisten gefallen hat.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 13. September 2016 - 20:54 #

Ich mag die drei Teile, aber ich hab sie noch und so viel besser scheint die Grafik auch nicht zu sein.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 13. September 2016 - 21:27 #

Geht mir ähnlich. Vielleicht mal günstig gebraucht. Sie sehen ja immer noch gut aus und so ein wenig mehr Mühe...

Medienprofi 08 Versteher - 227 - 13. September 2016 - 21:16 #

Wollte ich immer mal nachholen, bis auf den ersten Teil der Trilogie habe ich den Rest nicht gespielt. Syndicate habe ich nicht mal 5h durchgehalten und bei Unity ausgesetzt. Hoffe die Teile halten auch heute noch das was sie versprechen. Scheinen ja als Einheit ziemlich hoch angesehen zu sein.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 13. September 2016 - 21:46 #

Ich hab sie gerade alle nacheinander gespielt, ist auch heute noch ein sehr schönes Paket. Hols dir ruhig.

Medienprofi 08 Versteher - 227 - 13. September 2016 - 22:12 #

Ich bin jetzt schon in Versuchung. ;) Ich warte mal den Preis ab, Vollpreis für die Collection fände ich, trotz der Qualität, doch heftig.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 14. September 2016 - 5:15 #

Habe die Trilogie jetzt auch fast durch und finde sie unbedingt empfehlenswert! Ein wirklich rundes Paket, das spielerisch, wie ich finde, weit über AC1 liegt.

Wenn du mit Vollpreis den 3fachen Vollpreis für drei Spiele meinst, hast du sicher recht. Ich habe die PC Versionen samt allen DLC und habe pro Spiel ca. 20€, insgesamt also 60€ hingelegt. Und das war es angesichts vieler Stunden Spielspaß allemal wert.

Falls du einen guten PC hast, dich mit Tools wie z.B. dem NVIDIA Inspector etwas auskennst und fürs Spielgefühl vlt. noch einen ordentlichen Controller hast, würde ich mir eventuell alternativ die PC Versionen überlegen. Mit Ambient Occlusion sieht das ganze nochmal um einiges besser aus.

Medienprofi 08 Versteher - 227 - 14. September 2016 - 6:26 #

Habe zuerst über 40-50€ nachgedacht. Wenn ich es aber recht bedenke, schlägt auch die Uncharted Collection mit 60€ zu Buche, wird vermutlich doch darauf hinauslaufen.
Auch wenn diese Remaster Versionen immer etwas faul von den Publishers wirken, freue ich mich immer ältere Serien nochmals in etwas modernerer Version nachzuholen, ich denke darauf wird es auch hier hinauslaufen, zumal ich zwei Drittel der Trilogie noch nicht kenne.
Die Spielzeit ist ja bei diesen Collections immer sehr fair, alleine durch die Spielanzahl. Wenn ich den ersten Ezio-Teil richtig in Erinnerung habe, ist das Gameplay zumindest bei Weitem nicht so gestreckt wie bei AC1, was ich recht angenehm fände.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 14. September 2016 - 6:57 #

Wobei bei der Uncharted Collection schon einiges gemacht wurde. Gibt schöne Digital Foundry Artikel dazu. :-)

Medienprofi 08 Versteher - 227 - 14. September 2016 - 7:06 #

Das stimmt, finde die Collection großartig. Hast du zufällig einen Link zu dem Artikel?

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 14. September 2016 - 7:13 #

Hier z. B. http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2015-hands-on-with-uncharted-the-nathan-drake-collection

Gibt aber auch noch zu jedem Teil ein Face-Off, welches die einzelnen Titel noch näher beleuchtet :-)

Medienprofi 08 Versteher - 227 - 14. September 2016 - 7:27 #

Vielen Dank :) Interessanter Artikel, genau so müssen Remastered Collections aussehen.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 14. September 2016 - 8:06 #

Amazon hat es für 49,95 gelistet.

Medienprofi 08 Versteher - 227 - 14. September 2016 - 8:31 #

Hört sich eigentlich nach einem guten Deal an.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 13. September 2016 - 21:24 #

Warum sollte man Rogue denn nicht mitzählen?

Benjamin Braun Redakteur - 282151 - 13. September 2016 - 21:31 #

Gegenfrage: Warum sollte/ müsste man?

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 13. September 2016 - 21:34 #

Weil er ein Bindeglied zwischen Teil 3 und 4 sein könnte, wenn ich mir all die Namen merken könnte :)

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 13. September 2016 - 22:01 #

Ezio spielt weder in Teil 3, noch 4 eine Rolle. Inhaltlich müsste man dann eher 3, 4 und Rogue in einer Collection bringen. Gibt's die nicht sogar?

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 13. September 2016 - 23:37 #

Ich habe mich auf drn letzten Satz der News bezogen, wo es um die gesamte Kernreihe ging. Und dazu gehört Rogue meiner Meinung nach.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 14. September 2016 - 0:21 #

Achso, kapiert. Da stimme ich natürlich zu.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20961 - 13. September 2016 - 21:34 #

Yay, die besten Assassins Creed überhaupt! - Nur muss ich anmerken, dass es sich jetzt laut Trailer auch nicht so von der PS3 Version abzuheben scheint. Da hätte ich doch etwas mehr Schliff erwartet. Dennoch ein schönes Rundumpaket.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 13. September 2016 - 22:03 #

30 fps und den Multiplayer gestrichen. Da wurden ja keine Mühen und Kosten gescheut.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 13. September 2016 - 22:06 #

Hach, wie schön die Charakterentwicklung von Ezio (vor allem in Teil 2) war! Einzig Connor kann da noch mit einer Distanz mithalten. Edward und Arno waren erbärmlich geschrieben und haben meine Liebe zur Serie leider sehr gedämpft.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1032 - 14. September 2016 - 4:11 #

Arno hat sich weiterentwickelt? Die Story in Unity war ein Witz, sowohl die Spielstory als auch wie man die in die Spielwelt eingebaut hat.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 14. September 2016 - 7:08 #

Arno? Ezio. Edward aus dem Club der anonymen Fakepiraten hat es auch nicht gebracht. Da hatte mein Schiff mehr Charakter;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 14. September 2016 - 7:12 #

Volle Zustimmung. Wobei mich das Ende doch noch ein wenig versöhnt hat.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 14. September 2016 - 8:24 #

Ja auf jeden Fall. Und einem Nachfolger würde ich sicher eine Chance geben. Das Szenario selber macht schon Spaß.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 14. September 2016 - 7:35 #

Dafür waren die Welten in BF und Unity echt klasse. Bei Syndicate war London dagegen trist, weniger bevölkert als Paris und die Freys konnten das Spiel auch nicht retten.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 14. September 2016 - 9:15 #

Unity habe ich nach der guten Trilogie Erfahrung nun doch auf meiner Liste. Mal sehen. Syndicate muss erst mal auch nicht sein. Und diese Sidescroller eher auch nicht.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 14. September 2016 - 9:37 #

Die Sidescroller kann ich durchaus empfehlen.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 14. September 2016 - 10:17 #

Aha.ok.Geben die auch storymäßig was her?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 14. September 2016 - 11:13 #

Geht so. Sind sozusagen Zwischenkapitel, storytechnisch eher mau. Spielerisch wirst du dich wenn du Mark of the Ninja kennst gleich zuhause fühlen.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 14. September 2016 - 16:48 #

Storymäßig völlig belanglos, aber wenn du Stealth-Spiele magst, kannst du ruhig zuschlagen, das Gameplay hat mir ziemlich gut gefallen. Nur am besten immer eine Pause zwischen jeder Episode machen, da sich von Episode zu Episode praktisch nur das Setting ändert und es so sonst etwas zu ermüdend werden kann.

Gast (unregistriert) 13. September 2016 - 22:59 #

Ich bin davon ausgegangen dass die Spiele mit der neuen Engine auf den Stand von Unity und Syndicate gebracht wurden! Schade das der Name Remake von manchen Firmen in den Dreck gezogen wird.

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1640 - 14. September 2016 - 7:05 #

Den Aufwand fände ich etwas übertrieben. Eine komplette Portierung ist kein Pappenstiel

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 14. September 2016 - 11:10 #

Bei der Bioshock-Collection sind sie von der Unreal Engine 2.5 auf die Unreal Engine 3 gewechselt. Aber bei AC-Collection wäre es wohl komplizierter gewesen auf die Engine von Black Flag zu wechseln.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 14. September 2016 - 12:47 #

Ja und genau das ist auch sogut wie kein Problem deswegen steigen auch viele in den Engines um.
Bloß hier ist wirklich eine komplett andere Engine, was praktisch imens Arbeit machen würde. Der Sinn solcher wieder Auflagen ist ja möglichst viel Geld zu generieren.

Grumpy 16 Übertalent - 4499 - 14. September 2016 - 7:26 #

wo steht eigentlich was von "remake"?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 14. September 2016 - 13:35 #

Es ist eine Portierung, kein Remake.

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 14. September 2016 - 9:33 #

Ich finde , das es ja nicht nur die mangelnde Auflösung ist . Ich würde ein angepasstes Gameplay auch gut finden . Außerdem kann eine 1080 P Anpassung auch keine Texturen dazu erfinden . Meiner Meinung nach machen es sich die Publisher zu einfach , wenn sie ihre alten Spiele einfach auf 1080 P Neu raus bringen . Schließlich ist es ja nur die Pc Version des Spiels , welche sicher schon diese Auflösung vorweisen konnte .

Just my two cents 16 Übertalent - 4358 - 14. September 2016 - 11:07 #

Warum angepasstes Gameplay? Das war ab AC2 völlig in Ordnung.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 14. September 2016 - 11:21 #

Alle Singleplayer-DLC ist ja wohl auch das mindeste! Der zweite Teil hört sonst einfach so mitten in der Handlung auf. Frechheit!

Für manche die Highlights der Reihe, für mich aber vor allem von Teil zu Teil immer langweiliger. Integrierte Mobilspiel-Anleihen (Brotherhood) und ein Greifhaken (Revelations) haben es nicht unbedingt spannender gemacht. AC3 hingegen fand ich von der Story schon bedeutend besser, auch wenn ich schon durch die (2 direkten) Vorgänger von der Reihe ziemlich gelangweilt - ja eher geschädigt - war.

Neuauflagen dieser Teile brauche ich daher freilich nicht, um daran erneut erinnert zu werden. Es stehen eh noch Rogue, Unity und Syndicate an. Wenigstens um zu sehen, wie es so weiter geht. Noch einmal zurück blicken? Nein danke!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 14. September 2016 - 13:24 #

Langeweile empfinde ich auch beim nahenden Ende von Revelations nicht, im Gegenteil. Die gesamte Ezio Trilogie spielt sich wie aus einem Guss. Wo Teil 2 mitten in der Handlung aufhört und per dlc weitergeht würde mich mal brennend interessieren.

Just my two cents 16 Übertalent - 4358 - 14. September 2016 - 13:44 #

Die in der " PC Special Edition" bereits integrierten "Schlacht um Forli" und "Fegefeuer der Eitelkeiten" und damit Erinnerungssequenzen 12 und 13 fehlten im Hauptspiel für die Konsolen, wurden als DLC verkauft und waren einfach aus dem eigentlichen Spiel rausgeschnitten.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28251 - 14. September 2016 - 13:52 #

Ja. Im Ursprungsspiel war die abschließende Sequenz 14 aber auch schon da.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61405 - 14. September 2016 - 14:26 #

Ja, ich weiss. Die hab ich nachträglich gespielt, und weisst du, wären sie nicht verfügbar wäre es auch kein Schaden.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 14. September 2016 - 14:21 #

Na gegen die Enden an sich möchte ich auch nichts sagen, die sind ja in meiner Erinnerung alle recht spannend inszeniert.

Ich habe aber den Fehler gemacht, mich bis in Brotherhood hinein zu sehr auf die Ubisoft'sche Open World-Formel einzulassen. Also 100% Singleplayer bis inklusive Brotherhood. Das, Revelations und Teil 3 habe ich außerdem in einem Rutsch gespielt. Seitdem decke ich eigentlich nur noch die Karte auf und spiele die Story durch - Und bin auch zufrieden.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 14. September 2016 - 12:43 #

Das wird wieder 1:1 die PC Version sein, machen doch alle wo es eine PC Version gab das ist dann die Remaster HD Edition.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11672 - 14. September 2016 - 13:37 #

Davon ist auszugehen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4358 - 14. September 2016 - 13:46 #

Dann wirf mal einen Blick auf die Arkham Remaster von Warner. Die liefern grafisch deutlich mehr als die PC Version - daher schade, dass es da kein (kostenfreies) Upgrade für den PC gibt...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)