For Honor: Neues Video zeigt das Schlachtspektakel in Ultra HD auf der PS4 Pro

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 143746 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

13. September 2016 - 2:00 — vor 45 Wochen zuletzt aktualisiert
For Honor ab 25,80 € bei Amazon.de kaufen.

Vergangene Woche hat Sony im Zuge eines Playstation Meetings in New York bekanntlich die PS4-Pro angekündigt. Um die Features der neuen Konsole, wie HDR- und 4K-Support, zu demonstrieren zeigte der Hersteller Szenen aus verschiedenen Spielen, darunter auch aus Ubisofts kommendem Hack-and-Slash-Titel For Honor (im gamescom-Bericht), der während der Vorführung in 4K lief. Nun wurde auf YouTube ein Mitschnitt der Präsentation online gestellt, den ihr euch am Ende dieser Meldung in Ultra HD anschauen könnt.

Wie Sony bereits bestätigte, wird For Honor auf dem neuen System nicht in nativen 4K gerendert, sondern das Bild nur hochskaliert. Das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen, wie der Clip beweist. Hierzulande wird For Honor ab dem 14. Februar des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35816 - 13. September 2016 - 5:53 #

Jo, kann ich mir zwecks fehlenden 4K Display nicht anschauen, aber wird schon passen. Interessant finde ich ja das Jägermeisterwappen im Vorschaubild des Videos ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - 143746 - 13. September 2016 - 6:01 #

Na kennst du die etwa nicht? Die Jägermeister-Ritter?^^

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35816 - 13. September 2016 - 6:04 #

Die sind immer so gut drauf auf dem Schlachtfeld und genießen Verantwortungsvoll? ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - 143746 - 13. September 2016 - 6:11 #

Ja, seit 1878

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35816 - 13. September 2016 - 6:14 #

Deswegen spiele ich den Warden in For Honor wohl so gerne, hm :-P

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. September 2016 - 8:41 #

Sieht auf meinem 720p-Smartphone jetzt nicht sooooo atemberaubend aus. ;)

Gilgaesch 12 Trollwächter - 994 - 13. September 2016 - 8:59 #

denke, dass wird eibes der besten spiele des nächsten jahres XD

Jadiger 16 Übertalent - 5323 - 13. September 2016 - 16:09 #

Hauptsache man schreibt bei der überschrift in Ultra HD hin um im Text dann zusagen das es wieder mal nur Upscaling ist. Sony macht keine Angaben zur Auflösung und das war auch kein Gameplay sondern nur eine Präsentation. Keine Spieler eingaben keine Ki die berechnet werden muss macht praktisch Frame analysen Wertlos.
Das einzige was gezeigt wurde war der kurzer Ausschnitt aus Farcry mit Robo Dinos und das lief nicht in stabilen 30 Fps obwohl nicht viel gemacht wurde.
Selbst da sagten sie nicht welche Auflösung das ist, da könnte man annehmen das sie vielleicht nicht mal 1440p entspricht oder? Ich glaube es ist eine Dynamische Auflösung die sogar auf 1080p zurück fällt und maximal 1440p erreichen kann wahrscheinlich aber darunter ist. Weil wäre es beeindruckend hätte Sony schon längst gesagt was Sache ist.

For Honor macht keinen guten Eindruck, weeder Grafisch noch Spielerisch.
Wenn das so bleibt wird ein kein gutes Spiel und viel wird sich daran nicht mehr ändern.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. September 2016 - 16:43 #

Da muss ich dir ausnahmsweise mal recht geben. Sony gehört zur UHD Alliance, hat mit einen Standard für Fernseher festgelegt, hält sich bei den eigenen Fernsehern nicht daran, bringt eine 4K-Konsole ohne UHD-Player, deren Spiele keine native 4K-Auflösung haben und untergräbt jeglichen selbst verabschiedeten Standard.

UHD und 4K so wie es jetzt ist, ist eine absolute Farce mit anarchistischen Zuständen, in denen eh jeder macht was er will.

In Zukunft sollte man bei der Pro lieber nicht 4K oder UHD, sondern Sony4K sagen, das bedeutet dann soviel wie "bis zu 4K".

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3002 - 13. September 2016 - 18:14 #

An was für einen Standard halten sich die Sony TVs nicht? UltraHD Auflösung und HDR-10 haben die mit 4K/HDR gekennzeichneten TVs.

Baumkuchen 15 Kenner - 3548 - 14. September 2016 - 13:08 #

Liegt das nun an meinem alten 2-Kerner, oder sind die Kameraschwenks schon nicht butterweich?

joker0222 28 Endgamer - - 99380 - 14. September 2016 - 14:34 #

Man kann sich übrigens zur Closed-Alpha anmelden.

Mir haben sie einen Code geschickt, aber ich hab das gemerkt, dass es nur für MP-Modus ist. Na ja, mal 15 Minuten reinschauen werd ich wohl.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)