PS4 Slim: Mit 1 TB Festplatte ab 15. September für 299 Euro zu kaufen

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

7. September 2016 - 22:13 — vor 45 Wochen zuletzt aktualisiert
PS4 ab 264,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat wie zuvor gemutmaßt eine Slim-Variante der PlayStation 4 auf dem PlayStation Meeting in New York angekündigt. Die schlankere Variante der Konsole wird für 299 Euro schon ab dem 15. September zu haben sein und wird das bisherige Standard-Modell ersetzen. Die schlankere Variante wird über eine 1 TB große Festplatte verfügen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35242 - 7. September 2016 - 22:17 #

Also 100 € Unterschied ist schon echt wenig. So als reiner Neukäufer würde ich mich fragen, was für die PS4 Slim spricht .. hm ;-)

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1285 - 7. September 2016 - 22:21 #

Sie ist kleiner.;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24743 - 7. September 2016 - 23:11 #

Vielleicht wirds ja eine Variante mit 500-GB-Festplatte für 249 Euro geben.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 9. September 2016 - 13:58 #

Kann kauf dir die alte gebraucht.

joker0222 28 Endgamer - P - 99341 - 9. September 2016 - 14:52 #

Wahrscheinlich ist der Stromverbrauch etwas geringer.

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 9645 - 7. September 2016 - 22:44 #

- 5GhZ WLAN Support
- HDD lässt sich wieder einfach Wechseln durch einen Schacht hinten an der Seite
- Controller wo man die Licht leiste hinter dem Touchpad auch von vorne sehen wird. Außerdem kann sie USB-Kabel nutzen und die Latenzzeit von Eingaben zu reduzieren.

FEUERPSYCHE (unregistriert) 7. September 2016 - 23:10 #

Danke für die Infos. Damit kann ich mir hier eine Neuanschaffung erstmal sparen.

Mit 5GhZ WLAN kenne ich mich jetzt rein technisch zu wenig aus.
Die Festplatte habe ich persönlich noch bei keiner Konsole irgendwann wechseln müssen. Spiel durch, löschen.
Was genau (ernst gemeint) bringt mir das, wenn ich dieses eh schon störende Licht dann auch noch vorne sehen muss?
USB-Kabel bei einer Konsole die mit "endlich wireless" beworben wurde? Klingt für mich eher wie ein Rückschritt.

Vom Aussehen her, das muss ich zugeben, gefällt sie mir aber durchaus etwas besser, als das Original-Modell. Dazu ist sie kleiner und würde nicht mehr aus meinem TV-Board (relativ kurz) herausragen. Naja, vielleicht, wenn sie mal für 150€ zu haben ist... für 300€ habe ich mir ja das Original gekauft.

EDIT: Naja, und in weiß muss es sie dann geben, da bei mir nahezu alle technischen Geräte in weiß gehalten sind. ;-)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5941 - 7. September 2016 - 23:35 #

Es gibt weniger Netze und andere Störquellen im 5-GHz-Bereich daher ist das WLAN stabiler und vor allem schneller. Der Standard ac ermöglicht theoretisch mehrere Gigabit pro Sekunde (praktisch natürlich weniger).

Just my two cents 16 Übertalent - 4717 - 7. September 2016 - 23:48 #

Und die Reichweite ist geringer da die Dämpfung höher ist. Mit 5Ghz hat man leider relativ schnell Probleme wenn Wände oder Möbel zwischen Router und Empfänger sind. Ideal funktioniert 5Ghz wenn sich die Geräte im gleichen Raum befinden.

Harry67 15 Kenner - P - 2969 - 12. September 2016 - 6:25 #

Für den Notfall bleibt natürlich immer noch die 2,4 GHz Option, von daher kein wirkliches Gegenargument.

Auf der anderen Seite steht die Geschwindigkeit: Ein Netzwerkkabel bringt an meinem Notebook keinen Geschwindigkeitsvorteil mehr, das fand ich schon beeindruckend.

Die Qualität der Komponenten halte ich eher für wesentlich. Ich sage nur Telekomrouter vs. ordentliche Fritzbox. Etwas Raumplanung braucht man bei beden Systemen finde ich. Ein Funkweg schräg durch die Wand wird immer mehr kosten als ein gerader.

casiragi 10 Kommunikator - 452 - 8. September 2016 - 15:02 #

In meinen Augen gibt es bisher zu wenig Infos. Wie viel Strom verbraucht die Kleine. wie ist es mit der Lüfter oder Laufwerks Lautstärke? Usw...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)