Mass Effect - Andromeda: Erste Spielszenen von PS4 Pro veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355667 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

7. September 2016 - 21:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mass Effect - Andromeda ab 26,95 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen des Playstation Meeting in New York hat Electronic Arts auch erste Ingame-Spielszenen aus Mass Effect - Andromeda gezeigt, konkret auf der für die ab dem 10. November erhältliche leistungsstärkere PS4-Variante namens PS4 Pro, über die zuvor oftmals als PS4 Neo berichtet wurde. Die Spielszenen aus Mass Effect - Andromeda in 4K-Auflösung könnt ihr euch im Video direkt unter dieser Meldung anschauen. Wie so viele andere EA-Titel der letzten Monate auch, so wie auch FIFA 17 (im Preview-Artikel), setzt Mass Effect - Andromeda auf die von Battlefield-Entwickler DICE erstellte Frostbite Engine.

Das von Bioware entwickelte Science-Fiction-Rollenspiel erscheint Anfang des kommenden Jahres für PC, Playstation 4 und Xbox One. Am 7. November 2016 will Bioware einen neuen Trailer zum Spiel präsentieren. Dann soll auch offiziell die Marketing-Kampagne anlaufen.

Video:

Green Yoshi 21 Motivator - 25379 - 7. September 2016 - 21:11 #

Sah recht interessant aus, hoffentlich erreicht es die Qualität der Vorgänger. Würde mich freuen, wenn sie auch noch einen richtigen Trailer diese Woche zeigen.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 21:11 #

Na, da geht es ja schon los mit der Doppelmoral. So schnell kommen die ersten Spiele für dieses überflüssige Stück Technik. Schon bald dann nur noch dafür.

Green Yoshi 21 Motivator - 25379 - 7. September 2016 - 21:13 #

Warum Doppelmoral? Das Spiel ist schon vor langer Zeit für PS4, Xbox One und PC angekündigt worden. Und sie hätten heute nicht die PS4 Slim angekündigt, wenn bald keine Spiele mehr dafür erscheinen würden.

Airmac 14 Komm-Experte - 2127 - 7. September 2016 - 21:14 #

Inwiefern überflüssig? Meinst du damit, dass du keine leistungsfähige Hardware brauchst? Dann zwingt dich doch auch niemand sie zu kaufen. Wenn ich keine Konsole brauche, dann kaufe ich sie mir nicht. (wie beispielsweise die Xbone) Sie deshalb jetzt gleich generell als überflüssig zu bezeichnen... naja.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 21:23 #

Überflüssig deswegen, weil das Ding früher oder später genau das machen wird was Sony verspricht nicht zu tun. Nämlich die Community spalten.
Ich wette das es irgendwann nämlich doch nur noch Spiele für die Pro geben wird.

Die PS4 ist jetzt wie alt? So 3 Jahre? Die Technik von der ist noch nicht mal ausgereizt und dennoch bringen die schon eine stärkere Version der Konsole? Und das zum fast selben Preis wie damals das erste Modell. Gleichzeitig ist es aber doch keine komplett neue Generation.

Wenn die Pro so alt wie das aktuelle Modell ist, spätestens dann wird Sony die nächste Generation ankündigen.

So hat man diese lästige Zeit zwischen zwei Generationen schön überbrücken können und nochmal die Kunden geschröpft.

Jacomo 12 Trollwächter - 1042 - 8. September 2016 - 9:10 #

Nicht ausgereizt? Mag sein. Aber trotzdem schon veraltet!

Und sorry: Aber ich will mit Sicherheit nicht wieder so eine kack-lange Konsolengeneration wie die letzte. Die war wenigstens 3 Jahre zu lang und war dadurch auch ein Innovationshemmer.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38094 - 8. September 2016 - 13:50 #

Die neue Generation hat im AAA-Bereich auch keine großen Innovationen hervorgebracht. Wirds wohl auch nicht mehr geben, weil zuviel Kohle in solchen Spielen steckt, da bleibt man lieber bei Bewährtem.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 13:57 #

Innovationen sind heute eh schwierig, denn mittlerweile hat man halt schon eine Menge gesehen. Interessant sind hier vor allem gute Genre-Mixes.

contraspirit 11 Forenversteher - 667 - 8. September 2016 - 19:49 #

Innovationshemmer? Was ist denn seit dem Start der Current Generation-Konsolen an Innovationen geschehen? Ich glaube, der Unterschied zwischen den Spielen der aktuellen und der letzten Konsolengeneration war noch nie so gering wie gerade.

McSpain 21 Motivator - 27756 - 7. September 2016 - 21:38 #

Worauf will dein Post eigentlich hinaus außer abkotzen? Der Titel wird auf dem PC meines Kollegen auch besser aussehen als auf meinem.

Wenn man wegen etwas upscaling so große Neidprobleme hat scheint sich der Aufpreis ja zu lohnen. ;-)

FEUERPSYCHE (unregistriert) 7. September 2016 - 21:57 #

Der Unterschied, so lese ich zumindest die Befürchtung aus dem Post über dir heraus, ist aber, dass du es auf dem PC dennoch spielen können wirst. Dagegen ist zu befürchten, dass man sich dann bei den Konsolen nur noch auf die Pro konzentrieren wird. Was ist mit der gerade mal drei Jahre alten PS4? "Ja, ne. Tut uns ja leid. Aber die Leistung reicht halt einfach ned für das aus, was wir den Spielern bieten wollen."-Marketing-Gewschwurbel aus.
Es steht zu befürchten, dass nun alle drei Jahre ein kleines Technik-Update erscheinen wird, anstatt dass sich die Entwickler auf ihren A.... setzen und wie bei 360 oder PS3 einfach die vorhandene Hardware richtig ausreizen.
Dahin gehend hoffe ich nun einfach mal, dass sowohl Sony als auch MS mit diesem Vorhaben nun richtig Schiffbruch erleiden. Wenn ich alle 2-3 Jahre die Hardware wechseln wollte, würde ich auf dem PC spielen.
Und ich denke, auch darum geht es in dem oberen Posting. Konsolen sind einfach ungleich PC - und das soll auch nach dem Wunsch vieler so bleiben. Sony und MS hingegen versuchen gerade, dies zu beenden.

McSpain 21 Motivator - 27756 - 7. September 2016 - 22:11 #

Dann hätten sie das Ding PS5 genannt. Es war mehr als deutlich das es keine "Only on Pro" Titel geben wird sondern nur eine bessere Optik/Performance.

Diese Hysterie wegen der Pro Ankündigung (die ja nun nicht aus heiterem Himmel gekommen ist) finde ich sehr merkwürdig.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 22:27 #

Mehr als deutlich? Und die Info hast du woher? Aus den Ankündigungen von Sony wahrscheinlich.

Naja wenn du es glauben magst ok. Aber sei im ein paar Jahren nicht überrascht.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 5:15 #

Überlege doch mal ernsthaft, was das von dir geschriebene für einen Sinn macht.

Die PS 4 ist die Standardkonsole und hat einen Kontrahenten mit der gleichen Performance. Wieso sollte sich irgendein Entwickler bitte auf die Pro konzentrieren, wenn da über 70 Millionen Besitzer einer PS4/Xbox One auf das Spiel warten?

Manchmal frage ich mich echt, wie ihr euch so etwas aus den Fingern saugt.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 8. September 2016 - 6:08 #

Und ich frage mich, wie manche so kurzsichtig sein können nicht zu erkennen, in welche Richtung sich das bewegt.

Wenn die Pro doch "nur" leistungsfähiger sein soll, warum hauen die das Ding dann zu solch einem Preis raus? Ich zahle doch als Besitzer der ersten Version zweimal den Vollpreis für die selbe Generation und nach weiteren 3 Jahren wieder und immer so weiter, wenn ich technisch auf dem neuesten Stand bleiben will.

Wenn du das anders siehst ok, aber ich will in drei Jahren keine Klagen hören wenn das von mir prophezeite eintritt;-)

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 6:16 #

Schau dir einfach mal die aktuelle Hardware und deren Preise an. Natürlich können sie die PS 4 Pro zu so einem Preis raus hauen. Selbst die billige 480 schafft schon über 5 TF, und wir sprechen hier von einer Grafikkarte, die man bei Aktionen schon für um die 200 Euro bekommen kann.

Jetzt stell dir mal vor, zu welchem Preis AMD die GPU der PS4 Pro herstellen kann, wenn da große Mengen abgenommen werden.

Und du hast vollkommen Recht. In 3-4 Jahren wird die aktuelle Standard PS4 raus sein. Dann hat diese Hardware mindestens 6 Jahre auf dem Buckel (was für eine Generation vollkommen normal ist). Aber bis dahin vergehen erst einmal noch ein paar Jahre, ohne das sich irgendwer Gedanken machen muss.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 8. September 2016 - 6:22 #

Du kommst immer mit PC-Vergleichen aber ich sehe PC als PC und Konsole als Konsole. Die Grenzen werden mir da zu aufgeweicht.

Und natürlich muss sich jemand Gedanken machen, nämlich die, die sich erst vor kurzem eine PS4 zugelegt haben und evtl. nicht bereit sind oder es auch nicht können nochmal 400 Euro zu berappen um technisch dabei zu bleiben. Die sind nach drei Jahren nämlich auch raus und werden übervorteilt.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 6:31 #

Überraschung! Das war schon IMMER so. Es gibt seit der ersten Playstation eine Slim-Variante und bis auf die Ausnahme PS3/Xbox 360 war jeder Lebenszyklus (auch bei Nintendo und Sega) nach 5-8 Jahren am Ende.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 8. September 2016 - 6:37 #

Super Vergleich, weil die Slim-Versionen ja auch mehr Leistung gebracht haben ne?

Das waren bisher einfach nur schmalere Versionen mit derselben Leistung bei denen durchaus auch mal Kleinigkeiten weggelassen wurden, zudem warm sie meist günstiger bei erscheinen. Die PS4-Slim gibt es ja jetzt auch.

Also wenn du schon versuchst schlaue Vergleiche zu bringen dann bitte richtig.

Und ÜBERRASCHUNG: In Zukunft wird aus alle 6-7 Jahre eben alle 3-4 Jahre. Das ist aus deiner Sicht scheinbar wünschenswert.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 6:46 #

Wir reden hier von der Standard PS4 inkl. Slim, nicht von der Pro. Die Pro ist schon lange aus dem Rennen, solange die alte PS4 von Sony unterstützt wird. Gib mal bisschen Gas, laufe doch gerade erst Warm, mit Fakten über die Geschichte der Konsolen. :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 8. September 2016 - 14:02 #

Wer sich Jahre nach Release erst eine Konsole kauft, musste sich doch schon immer Gedanken darüber machen, dass er nicht so lange wie Early Adopter was davon haben werden.

drngoc 13 Koop-Gamer - P - 1470 - 8. September 2016 - 9:27 #

Die meisten wissen wo die Reise hingeht.

Mit der nächsten Generation – ich betone Generation – wird es irgendwann den Entwicklern/Publishern überlassen, welches Spiel sie für welche Konsole herausbringen … ganz nach dem Vorbild der SmartPhones/Tablets.
Dann ist es eben irgendwann mal der Fall, dass meine vier Jahre alte Konsole, welche dann auch schon zwei Nachfolger (vier unter Einbezug der halbjährlichen Refresh-Versionen) hat, von Spiel XY nicht mehr unterstützt wird.

Die PS4-Konsolen, egal ob Original, Slim oder Pro, werden dieselben Spiele bekommen. Es kann sich durchaus so einbürgen, dass wir in Zukunft immer eine in der Leistung wachsende Generation bekommen, welche im Laufe der Jahre mit verbesserten Zwischenversionen aufgestockt werden, aber die Spiele wird es immer für die Konsolenversionen der jeweiligen Generation geben, eben nur mit weniger bzw. mehr Leistung. Ein PS4-Spiel wird immer auf der PS4 .aufen.

Bei Xbox wird es genauso oder so ähnlich kommen.

Ich prophezeie, dass deine Prophezeiung, so wie du sie beschreibst, nicht eintreten wird.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 22:27 #

Ganz genau so meinte ich das. Danke!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 7. September 2016 - 22:34 #

Das befürchtest Du ernsthaft? So wie ich das alles bisher verstehe, wird die Pro in erster Linie dafür da sein, um die Bildausgabe der Videospiele auf 4k hochzuskalieren.
Und wenn Sony es wirklich ernst meint, die Community nicht zu spalten, dann können sie sehr einfach mit simplen Regeln dafür sorgen:
1. Alle Spiele MÜSSEN auch auf der PS4 Basic laufen, ganz egal, was sich der Entwickler leistungstechnisch so für sein Spiel vorstellt.
2. Alle Spiele MÜSSEN auf der PS4 Basic wenigstens 30fps und 1080p bieten.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 23:16 #

Da hast du Recht. Aber ich befürchte ernsthaft eine schleichende Verschiebung hin zur Pro.

Anfangs mag noch alles parallel erscheinen. Irgendwann wird aber das Geplärre einiger Entwickler los gehen die einfach nicht das raus holen können was sie gerne wollen und dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Immer mehr Spiele erscheinen doch ausschließlich auf der Pro

oder

2. Die grafischen Unterschiede werden bewusst so groß gemacht das man sich als Besitzer der Original-Konsole hinten an gestellt fühlt.

Letztens war doch hier auf GG ein Interview mit einem Entwickler der das ähnlich sah.

Ich meine wer noch keine PS4 hat und bereit ist 400 Euro zu berappen soll zuschlagen. Aber für alle Besitzer einer PS4 finde ich das Ganze eine Frechheit. Mal abgesehen davon dass 400 m.E. viel zu hoch sind wenn es doch nur ein technisches Update sein soll und man davon ausgehen kann das nicht allzu lange danach die nächste Generation kommen wird.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25033 - 7. September 2016 - 23:28 #

Es gäbe noch eine dritte Möglichkeit: Sony veröffentlicht die PS5. Wobei ich jetzt aber natürlich nicht weiß, wie Sony (und auch Microsoft) es sich zukünftig mit den Generationen vorstellen. Vielleicht wird es ja überhaupt keine neuen vollwertigen Generationen geben, sondern nur noch die kleinen Hüpfer wie von PS4 Basic zu PS4 Pro bzw. X1 Basic zu X1 Scorpio.
Aber selbst dann wird es mit der Abwärtskompatibiltät wohl keine Probleme geben, denn an der X86-Architektur werden wohl beide Konzerne weiter festhalten.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 23:35 #

Aber das wäre doch wohl keine wünschenswerte Entwicklung wenn man sich eine Konsole kauft und max. 3 Jahre später schon erlebt wie man grafisch nicht mehr das bestmögliche bekommt oder?

Ich finde das eine wirklich bedenkliche Entwicklung.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3133 - 8. September 2016 - 0:33 #

Mir gefaellt das auch nicht. Ich denke die Motivation wird sinken die alten Varianten perfekt auszureizen wenn man einfach die schnellere HW empfehlen kann. Dan steht auf der Box auch mind. PS4, empfohlen PS6.

Und auf die Aussage von Sony wuerde ich mich auch nicht unbedingt verlassen. Wenn es einen Systemseller gaebe der auf der alten PS4 so nicht machbar waere, wuerde man das Spiel sicherlich nicht streichen nur um sich an eine alte Aussage zu halten.

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 5:22 #

Ebensowenig fände ich es wünschenswert, wenn die technischen Entwicklungssprünge in neue Formate, die es nun ab und zu mal gibt, ignoriert würden. Eine eine Grafikgeneration a la Geforce 1080 kann man nicht wirklich ignorieren. Außer man heißt Nintendo ;)

Es gibt auch Zeiten, da passiert technisch nicht so wahnsinnig viel, und da kann eine PS3 oder 360 schon mal ein halbes Jahrzehnt die grafische Obergrenze für alle(!) Spieler bestimmen.

Abgesehen davon halte ich die bisherige PS4 und die One auch nicht für DEN großen Wurf, weil sie beim Erscheinen schon recht locker von einem guten PC getoppt werden konnten und habe mir den Kauf erspart.

Aber wenn du (noch) keine Lust auf 4K hast - da geht ja die meiste Leistung hin - und du die Performance der PS4 gut findest - dann hast du doch eh gar keinen Grund zu wechseln?

Horschtele 16 Übertalent - P - 5482 - 7. September 2016 - 23:36 #

Was die Entwickler sagen wird unerheblich sein im Vergleich zum Eimfluss der Marktverteilung. Wenn sich herausstellt, dass in kurzer Zeit die überwiegende Mehrheit der Spieler auf Neo und Scorpio wechseln, dann gibts keinen Grund die Legacy Version weiterzupflegen. Dann werden MS und Sony die verhältnismäßig wenigen kritischen Stimmen mit den Altgeräten einfach ignorieren. Zumal, sobald die Spiele nur noch auf den neuen Geräten laufen werden auch die letzten Nörgler upgraden, egal wie verbittert sie für den Moment sind. Ne Alternative haben sie ja sowieso nicht.

Falls es nicht dazu kommt (massenhafter Wechsel zu Neo/Scorpio), dann werden MS und Sony alles unternehmen, dass die Käuferschaft auf keinen Fall fragmentiert wird.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 7. September 2016 - 23:36 #

Naja, nicht kaufen wäre noch möglich und zumindest ich für meinen Teil würde auch so vorgehen.

Ich unterstütze das nicht.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 5:20 #

Das ist absolut fernab von jeglicher Realität.

Die Standardausgaben der PS4 hat eine so große Basis an verteilten Geräten, da kannst du so viele Pro verkaufen wie du willst, du wirst mindestens 3-4 Jahre brauchen, um überhaupt die +/- 0 im Vergleich zur Classic zu erreichen.

Bis dahin steht schon die nächste Generation an und die alte Standardkonsole ist mehr als alt genug, um ersetzt zu werden. Dann, und nur dann wird die alte PS4 durch die Pro ersetzt und die alte Pro durch eine neue Variante. Das ist wirtschaftlich hundert mal sinnvoller als das ganze Geschreie, was da im Internet verbreitet wird.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 8. September 2016 - 6:16 #

Ja in dieser Generation vielleicht noch. Aber sollte die Pro erfolgreich sein wird Sony das Konzept logischerweise ausbauen und das bestimmt nicht hin zur Kundenfreundlichkeit.

Ich will jedenfalls keine PC-Zustände bei den Konsolen wo ich mir wirklich alle nase lang eine Weiterentwicklung kaufen muss um aktuell zu bleiben. Das Gute an Konsolen war ja bisher das man bis zum erscheinen der nächsten Generation immer das technisch gleiche bekommen hat wie alle anderen.

Dieser Entwicklung wird gerade entgegen gegangen und irgendwann heißt es dann wirklich wie oben beschrieben, min. PS5, empf. PS5 Pro.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 6:21 #

Was ist denn bitte daran Kunden unfreundlich, wenn man seine alte Hardware weiter unterstützt, während man für Interessierte eine neue bringt? Das macht Apple seit Jahren und es funktioniert absolut wunderbar.

Kunden unfreundlich wäre es, wenn sie eine neue Generation ohne Kompatibilität zur letzten ankündigen würden, was bis gestern so ziemlich der Standard in der Industrie war.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2939 - 8. September 2016 - 6:27 #

Indem früher oder später die alte Hardware nicht mehr die Unterstützung bekommen wird die sie eigentlich noch bekommen könnte.
Und der Kunde so schleichend gezwungen wird entweder diesen Weg mitzugehen oder 2. Klasse zu werden.

Biomechanoid (unregistriert) 8. September 2016 - 9:03 #

Ich denke ich kann Iceblueeye schon verstehen und seine Befürchtung auch nachvollziehen. Aber legen wir mal die Fakten auf den Tisch:

Ja, die bisherigen Konsolengenerationen waren faktisch nach 6-7 Jahren reif ausgetauscht zu werden. Allerdings stammt diese Rechnung noch aus einer Zeit, in welcher Primär rein für Konsolen entwickelt wurde und Multiplattform eher eine Randerscheinung war. Dazu kam meist exotische, spezielle auf Herstellerwunsch angepasste Hardware. Und ja, dies wurde meist auch für gut Geld verkauft.

Nun, in Zeiten, wo die Konsolenhardware so gut wie aus reinen PC Komponenten besteht, welche natürlich immer noch angepasst wären (Formfaktor Konsole) und Multiplattform sowie technische Weiterentwicklung (Auflösung, Darstellung von Effekten, leistungsstärkere Hardware etc) gang und gebe sind, ist es doch rein logisch, das Anbieter wie Sony und Microsoft ihrer Zielgruppe einen bestmöglichen Gegenwert bieten wollen, damit sie auch weiter entsprechende Hardware kaufen und für Services bezahlen. Rein wirtschaftlich nachvollziehbar.

Und natürlich wird die PS4 (Slim), welche leistungstechnisch irgendwann, bestimmt in weiteren 3-4 Jahren, nicht mehr ausreicht aus der Entwicklungsschiene entfernt werden. Dann wird die Pro der Standard sein. Das ist auch völlig normal. Kein Entwickler entwickelt sein Spiel ja auch noch so, dass es auf einem 486 läuft. Wo ist der Nutzfaktor? Neu ist und bleibt der heiße Scheiß. Wer da nicht mitmacht, selber schuld.

399€ für eine stärkere Version, auf welcher die bisherigen Spiele laufen, find ich "ok". Wer nicht will, zieht ja, abgesehen von der Optik der Titel, nicht den kürzeren. Dann ist er halt in 3-4 Jahren dran. Und so kommt jeder auf einen grünen Zweig. Wer nicht warten will, der kommt halt jetzt schon in den Genuss. Auf dem PC wertet man ja auch in erster Linie nur RAM, HDD und GraKa aus. Und eine "richtig gute" GraKa kostet einen dann auch mal zwischen 250-500€. In sofern ist der Kostenfakter hier erschwinglich.

Wie gesagt, ich kann Iceblueeye verstehen, aber so wie es derzeit läuft, will Sony/Microsoft ihren Kunden einen leistungstechnisch dem PC gleichgestellten Konkurrenten bieten, welcher nun mal durch seinen Modularen Aufbau beiden nicht wirklich Geld einbringt. Und wer für sich sagt, nö nicht mit mir, der macht das Spiel nicht mit und holt sich halt erst in wie gesagt 3-4 Jahren eine PS5.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 7. September 2016 - 21:14 #

Ich freue mich so sehr darauf. Die Frostbite zeigt mal wieder, wie gut sie aussieht :-D

Noodles 23 Langzeituser - P - 38094 - 7. September 2016 - 21:17 #

Was ist denn da los, kein Geballer gezeigt? :D

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 7. September 2016 - 21:17 #

Genau in dem Moment beendet..aaaahhh

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 7. September 2016 - 21:22 #

Sieht doch aus wie immer und klingt auch so.^^

Biomechanoid (unregistriert) 8. September 2016 - 9:03 #

Was bei Mass Effect ja nicht schlecht sein muss. #want

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 8. September 2016 - 10:42 #

Okay, frühes Stadium und ggf. unpassendes Level, aber ich hatte rein visuell irgendwie mehr erwartet.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12922 - 7. September 2016 - 21:24 #

Ja es sieht ganz gut aus.
Die Animationen sind für ein AAA aber wieder etwas hölzern (siehe Sequenz).
Dieses Scanfeature wird hoffentlich nicht übermäßig als Fetchaufgabe aller "Scanne 50 Pflanzen für ne mittelmäßige Waffenmod" genutzt.
Rumgespringe bleibt hoffentlich ebenfalls eher ne Seltenheit.

McSpain 21 Motivator - 27756 - 7. September 2016 - 21:36 #

Fazit also nach den ersten 90 Sekunden Gamplay der PreAlpha Version: Hoffentlich kommt alles was sie. gerade gezeigt haben nicht zu viel im Spiel vor. :-D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12922 - 7. September 2016 - 21:40 #

ja so kann man es zusammenfassen :D

FEUERPSYCHE (unregistriert) 7. September 2016 - 22:01 #

Es wäre natürlich schön gewesen, hätte man seitens EA auch die gleichen Szenen für die aktuelle PS4 gezeigt, damit auch die aktuelle Spielerschaft etwas davon hat. So hat die Aktion gleich wieder einen negativen Beigeschmack, dass man sich nun gleich primär auf das Hardware-Update konzentriert und die gerade mal drei Jahre alten aktuellen Konsolen nur noch stiefmütterlich bedient werden.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66025 - 7. September 2016 - 22:21 #

Naja, auf einer Veranstaltung, auf der es vornehmlich um die neue Konsole geht von dem entsprechenden Konsolenhersteller, wundert mich das jetzt nicht besonders. Ist doch klar dass Sony da zeigen will, was ihr neues Schmuckstück kann oder können soll, hatte EA vielleicht auch gar nicht so viel mitzureden, abseits davon ob sie was zeigen wollen oder nicht.

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 5:34 #

Die Grafik sieht mir jetzt nicht so grundsätzlich anders aus, als dass eine PS4 nicht locker damit klar käme. Die meiste Grafikleistung wird doch durch die hohe Auflösung verschlungen.

Und 4K ist, glaube ich, noch eine ganze Zeitlang eher nicht das Oberwahnsinns-Hypethema weswegen man seinen guten 50+ Zöller HD Fernseher aus dem Wohnzimmer wirft.

Biomechanoid (unregistriert) 8. September 2016 - 9:06 #

Die PS4 Standard wird bestimmt eine ebenso gute Optik liefern. Lediglich im Bereich der Details sowie Auflösung, FPS und HDR wirst du halt Abstriche machen müssen. Und gerade was FPS angeht... will mehr. 30 sind gut, 60 sind halt einfach besser. Und bitte keine Argumente mit "Stilmittel" etc. Zieht nicht mehr ;)

Pro4you 19 Megatalent - 13018 - 7. September 2016 - 23:44 #

Mass Effect hatte für mich immer seinen eigenen Style, doch jetzt sieht es ähnlich wie ein Halo oder Destiny aus. Schade

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 5:21 #

Es sieht aus wie Mass Effect. Keine Ahnung, wo du da was anderes siehst, selbst die Waffen und Anzüge waren Mass Effect durch und durch.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21347 - 8. September 2016 - 6:46 #

Bei dem Spiel ist die Story und Atmosphäre wichtig. Grafisch ok - ein HD Mass Effect 3. Wäre bestimmt technisch mehr möglich gewesen wenn es nur auf PS Pro, Scorpio und PC gemacht würde.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 9. September 2016 - 17:33 #

Ja sieht für mich auch wie ein Mass Effect aus, nicht mehr und nicht weniger.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 12:59 #

Man kann wirklich alles schlechtreden, wenn man nur möchte.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38094 - 8. September 2016 - 13:59 #

Er ist halt ein Pro im Contra geben. ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 14:08 #

Schön gesagt. ;-)

ganga Community-Moderator - P - 17185 - 8. September 2016 - 5:10 #

Irgendwie schaffen sie es bisher mit ihren Videos nicht so recht mich von Andromeda zu überzeugen. Dabei mag ich Mass Effect eigentlich sehr

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 5:38 #

Wirkt noch etwas altbacken. Ein Schuss Star Citizen täte grafisch vielleicht ganz gut. Und ob die Story packt?
Man hofft das Beste ...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21347 - 8. September 2016 - 6:38 #

Und dann kommt das Geheule das es auf Xone PS4 auf 720P low Detail läuft. Braucht schon mehr als auch die PS Pro.

Aber stimmt schon - sieht arg mager aus für die Frostbite :/ Da sieht man eben zum Vergleich zu SC das Motion Capture gegenüber Performance Capture (also nicht nur den Körper sondern auch Gesichter und Gesichtszüge) heute altbacken ist. Der Typ sieht 08/15 aus. Selbst die Assari sieht nur gering besser aus als in ME3.

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 7:25 #

Die Animationen sind tatsächlich wesentlich. Gerade bei Mass Effect mit seinen (hoffentlich) markanten Charakteren. Aber gut, in dem Entwicklungsstadium ...
Die gesamte Shaderorgie wie bei SC muss ja auch nicht sein. Aber ein Flair von Global Illumination, dynamisches und weicher wirkendes Licht würde einem aktuellen AAA Titel schon gut zu Gesicht stehen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101244 - 8. September 2016 - 8:10 #

Es wäre für mich schon ein Fortschritt, wenn mein weiblicher Protagonist nicht den gleichen Gang oder die Körperhaltung der männlichen Variante hat. Manchmal war das schon ein kleiner Stimmungskiller, z.B. Sitzhaltung im Kleid.

wizace 13 Koop-Gamer - P - 1289 - 8. September 2016 - 6:32 #

Toll, 0815-Gameplay mit noch besserer Grafik *gähn*. Habe schon Mass Effect 3 nicht mehr gespielt...

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 6:33 #

Da kann ich nur sagen: Selber schuld :-p

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 7:29 #

Da hast du aber schon was verpasst. Gerade nach dem Erweiterungs DLC war das richtig gut. Habe die Trilogie schon mehrmals durch und finde jeden Teil auf seine Art besonders.

Biomechanoid (unregistriert) 8. September 2016 - 9:07 #

Meine bessere Hälfte "liebt" Mass Effect (zum Glück nicht mehr als mich :o ) und hat die Reihe gefühlt schon 30x durch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 13:44 #

Der Fehler liegt auf Deiner Seite.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 8. September 2016 - 14:22 #

Och, 2 und 3 sind gar nicht so schlecht. Allerdings hätte man auch genauso gut nach Teil 1 aufhören können, besser wurd's ja nicht. :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 14:27 #

ME2 möchte sich mal mit Dir unterhalten. ;-)

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 14:30 #

Mass Effect ist mein absolutes Lieblings Franchise und ich würde sie so sortieren: 2, 3, 1 ;-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 14:37 #

Hmmm... mmm... glaube ich würde dem nicht widersprechen. Wobei Teil 1 auch wieder seine Stärken hat. 2, 3, 1... 2, 1, 3... 2, 3/1. Irgendwie sowas in der Art.

Aladan 23 Langzeituser - - 39681 - 8. September 2016 - 14:49 #

2 1\3 haha ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66025 - 8. September 2016 - 14:49 #

Halten wir auf jeden Fall fest: 2 ist das beste :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 8. September 2016 - 14:53 #

Das hatte doch keine Story abseits vom Babysitten. Als man alle beisammen hatte und jeder glücklich war, hätte es so richtig losgehen können. Doch nee, das Spiel endet kurz darauf lieber. -.-

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 15:02 #

Hatte etwas mehr Drive als der erste Teil. Wirklich schrecklich war vor allem das mühsame Scannen der Planeten.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38094 - 8. September 2016 - 16:07 #

Fand ich irgendwie weniger schlimm, als die öden Planetenerkundungen mit dem Mako aus Teil 1.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 16:20 #

Ja ging mir auch so. Beim Scannen habe ich dann einfach einen Podcast angeworfen und es über mich ergehen lassen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 8. September 2016 - 14:50 #

Seit wann lesen wir von rechts nach links? :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40506 - 8. September 2016 - 16:13 #

Besser hätte ich es jetzt auch nicht formulieren können. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 13334 - 8. September 2016 - 6:57 #

Das sah doch jetzt aber sehr nichtssagend und wenig spannend aus. Hätte man als erstes Gameplay nicht was gescheites zeigen können?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66025 - 8. September 2016 - 9:32 #

Hat mich auch nicht vom Hocker gehauen. Sollte wohl echt nur eine Grafikdemo sein, irgendwelche Rückschlüsse kann man daraus meiner Meinung nach nicht ziehen was das Spiel angeht. Vielleicht gibts ja dann zum angekündigten ersten Trailer im November endlich mal was handfestes.

ganga Community-Moderator - P - 17185 - 8. September 2016 - 10:49 #

Held springt über ein paar Plattformen und man zeigt ein paar Lichteffekte. Wenn ich da daran denke wie hammermäßig gut der Mass Effect 2 Trailer mit der Normandy war... *Gänsehaut*

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 8. September 2016 - 10:54 #

Du bist einfach überreizt ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101244 - 8. September 2016 - 10:55 #

Am N7-Day werden wir ja einen ersten Trailer zu sehen bekommen. Wer weiß, ob's dann da zur Gänsehaut reicht.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 8. September 2016 - 11:49 #

Kommt irgendwie auch auf die Zimmertemperatur an.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 8. September 2016 - 8:56 #

Sieht cool aus, und ist nix wofür man sich schämen müsste.
Freu mich drauf.

NickL 13 Koop-Gamer - 1724 - 8. September 2016 - 9:50 #

Mich stört, das der Kommentators des Videos, es so beschreibt als ob ich, wenn ich keine PS4 Pro habe, voll im Nachteil bin. Schöner währe ein Bild vergleich zwischen beiden PS4s gewessen.

Harry67 16 Übertalent - P - 4618 - 8. September 2016 - 10:08 #

Dürfte zumindest im Video nicht groß unterschiedlich sein. So gewaltig sind die Grafikfeatures bisher nicht.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 8. September 2016 - 13:22 #

Hat mich erstmal nicht umgehauen, was aber auch nicht weiter schlimm ist. War halt ein Lebenszeichen bzw. eine HDR-Demo, nicht mehr und nicht weniger.

Viel wichtiger finde ich aber, daß das Spiel eindeutig auf der Frostbite Engine bzw. der DA:I Engine basiert, und das ist super. Denn das Gefühl der Bewegung durch die Welt und das Körpergefühl waren in DA:I auf Konsolen/mit Controller hervorragend. Da bin ich also guter Hoffnung.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21347 - 9. September 2016 - 6:20 #

PCGH hat geschrieben das es auf Pro mit 30 FPS / 900P läuft. Die Frostbite Engine hat da doch ihre Probleme.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31799 - 9. September 2016 - 8:54 #

Die bisherigen Frostbite Spiele liefen aber ganz gut auf der PS4.

Xentor 14 Komm-Experte - 2280 - 8. September 2016 - 18:14 #

Yayyyy wieder ne Konsolenwurstung, also werden die LEvels wieder nur 2 m² groß sein.

Green Yoshi 21 Motivator - 25379 - 8. September 2016 - 19:33 #

Das Kapitel BioWare+Open World wurde hoffentlich nach Dragon Age: Inquisition zu den Akten gelegt.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 77957 - 8. September 2016 - 19:15 #

Ein Jump'n'Run hatte ich jetzt nicht erwartet. ;) Ne, sieht super aus und es kam auch schon etwas das alte Feeling rüber. Bin extrem gespannt und freu mich drauf. Ich hoffe, sie verbocken es nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit