SW: The Old Republic - Die Entstehung von Coruscant

PC
Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

9. Oktober 2009 - 17:51 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 83,94 € bei Amazon.de kaufen.

Es ist wieder Freitag und somit gibt es wieder ein neues Update zu Biowares kommenden MMO Star Wars - The Old Republic. War es vorige Woche noch ein Entwicklerblog (wir berichteten), ist es diesmal ein rund 6 Minuten langer Trailer. Dieser zeigt euch die Entstehung vom Planeten Coruscant.

Coruscant ist der Hauptplanet der Republik und dient als Zentrum verschiedener kultureller Einflüsse. Er gehört zu den bekanntesten Planeten im Star Wars Universum und ist daher besonders wichtig für Bioware. Eigentlich ist Coruscant eine riesige Stadt, die über den eigentlichen Planeten schwebt, aber kilometerweit in die Tiefe reicht. Derzeit erholt sich der Planet immer noch von den Angriffen der Sith, der Plünderung von Coruscant. Die Bewohner versuchen die zerstörten Gebiete wieder aufzubauen und den Planeten zu alten Glanz zurück zu führen. Im Zentrum des Planeten stehen die Türme von Coruscant und sind das Symbol für die Macht und für den Reichtum der republikanischen Bevölkerung. Seit nunmehr 20.000 Jahren ist der Planet der wichtigste Planet der Republik, besonders für die Politik, hier regiert der oberste Kanzler und der galaktische Senat.

Im Video erzählen euch verschiedene Entwickler, warum es so schwer ist den Planeten entstehen und nachbauen zu lassen und was geändert werden musste. Bioware nutzte zur Entstehung dieses Planeten auch einige Konzeptzeichnungen aus der KOTOR-Reihe. Kein Wunder, immerhin entstand der erste Teil der Reihe im eigenen Hause.

Star Wars - The Old Republic wird vermutlich Ende 2010 an den Start gehen. Derzeit sucht das Team noch Tester für fixierte Testpunkte, die aber keine Beta darstellen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)