For Honor: Ubisoft zeigt drei neue Videos mit Details zu den Fraktionshelden

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107075 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

5. September 2016 - 0:25 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
For Honor ab 59,98 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft hat neues Videomaterial zu den Fraktionshelden von For Honor (im Preview-Artikel) veröffentlicht. Der Plünderer (Wikinger), der Wächter (Ritter) und der Kensei (Samurai) sind besonders starke Krieger, die in der Singleplayer-Kampagne in die Schlacht ziehen, um die Pläne der gnadenlosen und blutrünstigen Kriegsherrin Apollyon zu vereiteln:

  • Der Plünderer ist ein furchtloser aber zorniger Krieger, der nicht länger mit ansehen will, wie sich seine Wikinger-Landsleute gegenseitig bekämpfen. Plünderer können grundsätzlich blutrünstig sein – und dieser Plünderer stellt dabei sicher keine Ausnahme dar. Doch sie sind auch voller Stolz und Liebe zu ihrem Volk. Ob mit Gewalt, durch eine List oder durch reine Entschlossenheit, dieser wilde Recke hat es sich zum Ziel gesetzt, die Krieger-Clans zu vereinen. Mögen die Götter all jenen gnädig sein, die sich ihm in den Weg stellen.
  • Der Wächter ist ein couragierter und talentierter junger Ritter aus dem Land der Eisernen Legion. Man erwartet von den Wächtern, dass sie edel und tapfer sind – und dieser Wächter hat das Potenzial, noch weitaus mehr zu erreichen. Nach vielen Jahren endloser Schlachten begibt er sich auf Wanderschaft – auf die Suche nach einem Ziel, das seinen Fähigkeiten gerecht wird und für das es sich zu kämpfen lohnt. In Ashfeld wird er schließlich bei den Kriegern der Blackstone-Legion fündig.
  • Der Kensei war ein schnell aufsteigender Kommandeur in Diensten des Kaisers, doch seine Angewohnheit, stets die Wahrheit zu sagen, ließ seine vielversprechende Karriere im Exil enden. Allerdings hat er sich mit seiner Treue und seiner tadellosen Einstellung viele loyale Freunde gemacht, die seine Ehre gerne wiederherstellen würden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Exil des Kensei beendet ist – sobald das kleine Problem der über ihn verhängten Gefängnisstrafe gelöst wird.

Den Clip zum Plünderer könnt ihr euch am Ende der News anschauen. Die anderen beiden haben wir für euch in den Quellenangaben verlinkt. For Honor wird ab dem 14. Februar des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

Aladan 21 Motivator - - 28502 - 5. September 2016 - 5:02 #

Schöne Trailer, bisher haben mir auch so ziemlich alle Klassen Spaß gemacht ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit