CoD - Infinite Warfare: PS4-Beta-Termin, Gratis-VR-Mission in der PS4-Version & alle 16 MW-Karten dabei

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108397 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

4. September 2016 - 2:25 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Infinite Warfare ab 38,99 € bei Amazon.de kaufen.

Infinity Ward und Activision gaben im Zuge des aktuell in Los Angeles stattfindenden XP-Events diverse neue Infos zu Call of Duty - Infinite Warfare (im Preview-Artikel) bekannt. So wurde etwa der Starttermin für die geplante PS4-Beta genannt. Diese wird nach Angaben des Publishers am 14. Oktober 2016 beginnen und für alle Vorbesteller der PS4-Version zugänglich sein. Für die Xbox One soll die Beta zu einem späteren Zeitpunkt starten. PC-Spieler gehen diesmal leer aus.

Wie es zudem hieß, wird die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare, die bekanntlich allen Sondereditionen von Call of Duty - Infinite Warfare beiliegen wird, nun doch alle 16 Multiplayer-Karten des Originals in grafisch überarbeiteter Form enthalten. Zum Launch werdet ihr, wie zuvor angekündigt, nur zehn Karten wählen können. Die anderen sechs will das Studio dann als kostenlose DLC-Packs im Dezember dieses Jahres nachliefern.

Darüber hinaus verkündete Activision, dass die Käufer der PS4-Version von Call of Duty - Infinite Warfare einen kostenlosen Bonus, in Form der VR-Mission „Jackal Assault“ für Sonys Playstation VR erhalten werden, die den Spieler in das Cockpit des Kampfjets „Jackal“ verfrachten wird.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 4. September 2016 - 9:10 #

Ich glaub das wir das erste CoD nach MW2 das ich mir mal wieder zulege.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12872 - 4. September 2016 - 11:00 #

Nachdem ich jetzt Battlefield 1 anspielen konnte werde ich wohl doch bei der CoD Serie bleiben. Auch die Remaster hat mich dazu bewogen.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 4. September 2016 - 18:17 #

Same here!

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 4. September 2016 - 11:39 #

Der IW-Multiplayer sieht stark nach Black Ops 3 aus, mit seinem ganzen Movement-Zeugs. Find ich gar nicht mal schlecht. Es gibt wieder "Spezialisten", diesmal mit mehr kombinierbaren Fähigkeiten. Hat mich rein vom zusehen her mehr angemacht als BF1. Das Remaster ist ein netter Bonus. Allerdings bin ich skeptisch, da man die Spielerzahl damit direkt aufspaltet.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 4. September 2016 - 11:51 #

VR Bonus finde ich super, ist ja dann doch schon ein ganz ordentliches Lineup, um die ersten Monate bis Resi7 zu überbrücken :D Hab leider den Fehler gemacht und die PS VR gestern länger ausprobieren können und bin jetzt etwas overhyped, es stimmt, man muss das ausprobieren

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2381 - 4. September 2016 - 12:14 #

Infinite Warfare könnte tatsächlich ein CoD werden das ich mir wieder kaufen würde. Nach der Zugabe des MW Remasters, frohlockt nun der kostenlose VR-Bonus ein weiteres Mal ^^

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 4. September 2016 - 17:06 #

Mich haben die MP-Szenen zu Infinite War eher abgeschreckt, aber das Remake appeliert schon an meinen Wunsch nach einer unkomlizierten Ballerrei auf der Festplatte. Zu doof, dass es (noch?) nur das Doppeelpack gibt. Ohnehin wirkt das Remake für mich wie die Herz-Lungen-Maschine von Infinite War.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 4. September 2016 - 20:57 #

Das Doppelpack ist für deutsche Kunden im Steamstore nicht mehr verfügbar, weil damals der abgeschossene Unterarm von Zakhaev in der deutsche Fassung geschnitten war, in der jetzigen Remaster-Version aber noch drin ist. Entweder wird da nachgebessert, oder es bleibt dabei, dass das Remaster für deutsche Kunden im Store ausgeblendet wird.

Hier die fehlende Szene, wegen der man uns das komplette Remaster vorenthält:

http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=4782097

Aladan 21 Motivator - - 28724 - 5. September 2016 - 5:18 #

Ich habe über die Rocketbeans ja mal bisschen in das Event rein gezappt. Schon traurig zu sehen und zu hören, das die Fans vor Ort bisschen für Infinite Warfare applaudiert haben und komplett durchgedreht sind, als das Remaster von Modern Warfare gezeigt wurde.

Da hätten sie sich wohl viel Arbeit sparen können und einfach nur Modern Warfare überarbeiten können ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)