Kostenpflichtiger DLC für Ark - Survival Evolved erschienen

PC XOne Linux MacOS
Bild von Hedeltrollo
Hedeltrollo 5191 EXP - 16 Übertalent,R3,S1,A1,J8
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

1. September 2016 - 23:36 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Noch bevor das Open-World-Survival-Spiel Ark - Survival Evolved den Early-Access-Status verlassen hat, veröffentlichte Studio Wildcard am 1. September das erste kostenpflichtige Erweiterungspaket namens Ark: Scorched Earth  für PC und Xbox One zum Preis von 19,99 Euro.

Während ihr beim Hauptspiel auf einer überwiegend vom Dschungel beherrschten Insel ums nackte Überleben kämpfen müsst, bekommt ihr es in Scorched Earth mit den Widrigkeiten des Wüstenklimas zu tun und startet schier verdurstet und verhungert. Zeit zum Staunen bleibt euch jedoch kaum, hurtig müssen Nahrung und Wasser beschafft werden, wobei Wasser als besonders rare Ressource hervorgehoben wird. Da ihr keinen Ozean finden werdet, müsst ihr Wasser anhand von Brunnen, Pflanzen und Käfern gewinnen.

Für Abwechslung sorgen unterschiedliche Biome. So besteht die Spielwelt nicht nur aus Wüste, sondern bietet darüber hinaus gebirgiges Gelände, Canyons, Höhlen, Ödland, Oasen und einen Drachen-Graben, dessen Namen weniger auf das Konto eines Tourismusmanagers gegangen sein dürfte, als vielmehr die vorhandene Fauna zu beschreiben. Diese soll ähnlich der des Hauptspiels jedoch nicht euer Kuschelbedürfnis befriedigen. Sie soll euch das Leben schwerer machen, als es ohnehin schon ist. Darüber hinaus dient sie als Nahrungsquelle und kann in den meisten Fällen nutzbringend gezähmt und domestiziert werden. Als besonderes Schmankerl erwartet euch in der Wüste ein ebenso überdimensionaler wie tödlicher Wurm.

Neben weiterem Getier erweitert der DLC die Auswahl an Gegenständen, die ihr zusammenbasteln könnt. So stehen euch beispielsweise zusätzlich Bumerang, Peitsche und ein Flammenwerfer als persönliche Ausrüstung zur Seite. Um der Spielwelt die dringend benötigten Ressourcen zum Überleben abzuringen könnt ihr weiterhin unter anderem einen Windgenerator, einen Brunnen oder eine Ölraffinerie bauen. Die in der Erweiterung neu eingeführten Gegenstände und Tiere könnt ihr auf die Karte des Hauptspiels, das derzeit auf Steam und im Humble Store aktuell um 40 Prozent reduziert ist, mitnehmen.

Video:

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 1. September 2016 - 23:58 #

Bevor sie nicht die ganzen Glitches gefixt haben, mit denen man Basen ohne mögliche Gegenwehr kaputt machen kann braucht man sich das gar nicht anschauen...

Außerdem: Paid DLC bevor man aus dem Early Access rausgeht und 1.0 rausbringt? Ernsthaft?

Ich liebe das Spiel eigentlich, aber was Studio Wildcard sich da leistet ist inakzeptabel.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 2. September 2016 - 4:38 #

Hehe, auf die Debatte bin ich ehrlich gesagt schon sehr gespannt. Die Idee finde ich wenigstens interessant. :)

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 2. September 2016 - 5:04 #

Ja, da bin ich auch darauf gespannt.

Einerseits wollen sie sich durch den Early Access Status schützen, damit sie Fehler immer damit begründen können, andererseits können sie scheinbar ohne weiteres schon DLC entwickeln. :-D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 2. September 2016 - 5:36 #

(auch als Antwort auf euph)
Auf der anderen Seite bekommt man schon ganz schon viel fürs Geld, wenn man auf solche Spiele steht. Ich habe es seit dem Untergang des GG-Servers nicht mehr gespielt, fand es damals aber schon recht rund und hab 250h darin versenkt. Wie es sich seither entwickelt hat, weiß ich nicht. Aufgrund meiner früheren Erfahrung juckt es mich schon ganz schön in den Fingern, den DLC zu kaufen.

Aladan 21 Motivator - - 28726 - 2. September 2016 - 5:38 #

Für die Leute, die es aktiv spielen, ist der DLC sicherlich Top. Ist halt nur schwer zu kommunizieren für Leute, die sich das von außen anschauen :-)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 2. September 2016 - 5:42 #

Für Leute die es aktiv und fehlerfrei spielen ist es wahrscheinlich Top. Die anderen dürften eher die Fertigstellung bevorzugen, denke ich.

euph 23 Langzeituser - P - 38748 - 2. September 2016 - 6:30 #

Ja, als aktiver Spieler und da das Spiel an sich ja wohl an sich sehr gut spielbar ist, ist ein DLC wahrscheinlich sogar willkommen. Trotzdem ist das eine weitere Entwicklung der Spieleindustrie, die ich nicht gut finde.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 2. September 2016 - 8:53 #

Mir geht es wie dir, hab knapp 300 Stunden gespielt, das Spiel war jeden Cent wert. Deswegen werd ich den DLC kaufen, da die Entwickler wirklich viel Herzblut in ihr Spiel gesteckt haben, und mir das Hauptspiel deutlich mehr wert ist als die ursprünglich bezahlten 20€. Sehe den DLC eher als Bonus für ne freiwillige Spende. ;)

Umgekehrt schrecken mich DLC oder sonstige Zusatzcontents gegen Kohle bei EA Spielen eher ab, Shroud of the Avatar fällt mir da als erstes ein. Kann also auch euph verstehen.

euph 23 Langzeituser - P - 38748 - 2. September 2016 - 9:10 #

Ganz ehrlich, hätte ich das Spiel bereits stundenlang gespielt und Spaß damit gehabt, würde ich den DLC wahrscheinlich auch kaufen. Ganz egal ob das Spiel offiziell noch Early Access ist oder nicht.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 2. September 2016 - 9:14 #

Wobei ARK schon ein ziemlicher Ausreisser ist, mir fällt kein anderes EA Spiel ein, wo ich DLCs kaufen würde.

euph 23 Langzeituser - P - 38748 - 2. September 2016 - 9:23 #

Letztlich kommt es ja dann doch auch nicht drauf an, was auf dem Spiel "drauf steht". Wenn es zwar offiziell noch Early-Access ist, tatsächlich aber auch als "fertig" durchgehen würde, spricht an sich auch nichts gegen so einen DLC. Wünschenswerter wäre natürlich, es auch offiziell erst mal "zu veröffentlichen".

Wenn ein Early Access Spiel aber noch weit weg vom Gold-Status ist und dann ein DLC rausgehauen würd, wäre das natürlich deutlich fragwürdig (und würde im Zweifel auch nicht sonderlich erfolgreich sein) als jetzt bei einem wohl schon wirklich gutem ARK.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 2. September 2016 - 9:30 #

Das kann mitunter auch daran liegen, daß Ark als EA-Titel bereits mehr bietet und ausgereifter ist und von den Entwicklern stetig gepflegt wird, als so mancher "fertige" AAA-Titel ;).

euph 23 Langzeituser - P - 38748 - 2. September 2016 - 9:33 #

Das Gefühl habe ich auch (auch wenn ich bisher ARK nicht gesehen habe).

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 3. September 2016 - 10:39 #

Das stimmt so nicht, es gibt momentan Glitches, mit denen Spieler aus dem Fels heraus andere angreifen können, ohne zurückgetroffen zu werden. Meine Tickets haben nur eine halbherzige Reaktion bewirkt, man ist eher damit beschäftigt DLCs fertigzustellen... Ich kauf den nicht, wenn ich wieder hunderte Stunden (ich habe knapp 900 auf dem Konto) in das Spiel stecke, dann soll die Basis wenigstens in einem fairen Kampf fallen, nicht durch Cheating.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 3. September 2016 - 12:35 #

Ark ist nicht das einzige Spiel, wo nicht jeder einzelne Fehler/Bugs/Glitches (zeitnah) behoben werden. Ich hörte z.B. mit BF3 auf, nachdem nach einem Patch ein Bug verursacht wurde, der mir das Spielen versaute. Ich verstehe zwar deinen Grund, ändert aber nichts an meiner Aussage. Cheater wirst du in jedem MP-Titel antreffen, da ist Ark keine Ausnahme. Ark hat auch einen Singleplayer oder spiele mit Freunden auf einem privaten Server.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 2. September 2016 - 11:15 #

Ich schwanke noch ziemlich, tendiere aber dazu, den Geldbeutel zu öffnen. Die Leistung stimmt irgendwie schon und am bloßen EA-Etikett will ich mich auch nicht aufhängen.

Spielst du eigentlich lokal oder hast du einen Stammserver? Ich wollte den GG-Server eigentlich im Frühjahr wiederbeleben, kam aber noch nicht dazu.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 2. September 2016 - 13:54 #

Ich spiele lokal, aber für Reanimationen bin ich immer zu haben! :)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 2. September 2016 - 20:20 #

Ich hab mir den DLC jetzt einfach rausgelassen und bin mal mächtig auf die Fresse gefallen. Was ich gestorben bin, geht auf keine Dinohaut. Die Hitze ist mörderisch. Nachdem ich sozusagen 10 Mal das Dreieckige ins Runde stopfen wollte, hab ich es dann kapiert. Aber hey, was war ich damals mit meinem hochgelevelten Character und vor allem dem treuen David Hasselhoff verwöhnt. Zusammen haben wir jede Herausforderung gemeistert. Hab mich eben einsam, nur mit Lumpen gekleidet und halb erfroren am Lagerfeuer an meinen Speer geklammert und von David geträumt. Ich vermisse ihn...

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 2. September 2016 - 12:14 #

Jep, hat richtig Spaß gemacht in unserer "Dorfgemeinschaft".
Wenn es einen ähnlichen Server (auch mit DLC) wieder geben sollte bin ich auch wieder dabei. Aber einen PvP Server oder was öffentliches würde ich mir nicht antun.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 2. September 2016 - 13:59 #

ja, das wäre auch nichts für mich.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 2. September 2016 - 20:24 #

Ich schau mal, ob ich meinem Kollegen den größeren Server schmackhaft machen kann, der dann auch noch genug Leistung für einen Ark-Server hat. Wobei ich den auch zuhause hosten kann, wenn die Telekom hier mal mit Vectoring aus dem Quark kommt...

euph 23 Langzeituser - P - 38748 - 2. September 2016 - 5:14 #

Ich finde das geht schon eher etwas in die Richtung frech.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28289 - 2. September 2016 - 5:30 #

Die Reihenfolge geht ja mal gar nicht. Mein Sohn hat Early Access unterstützt - und ich habe erwartet, dass das Hauptspiel fertig gestellt wird, bevor die weiter rumkaspern.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 2. September 2016 - 9:55 #

Ich empfinde den Content und das Polishing von Ark wesentlich besser als viele "Out of Early Access"-Titel. Hab da schon eine 3stellige Stundenzahl verbracht und es macht Fun. Die Performance ist manchmal wackelig, aber im ganzen...

That said: Paid Content im EA ... das scheint mir ein Trend den man nicht unterstützen sollte. Aaaaber ... das Spiel ist schon wirklich gut und ich bin schwer am überlegen es mir nicht doch zu gönnen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 3. September 2016 - 10:41 #

Ich habe 900h drauf und die hätte ich sicher nicht reingesteckt, wenn das Spiel nicht gut wäre. Aber das Ignorieren von Problemen, Bugs und Cheats passt einfach nicht dazu, insbesondere, wenn man das macht um möglichst schnell mehr Paid Content zu bringen. Ich bin da nach 2 Tagen immer noch auf der Palme. :(

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 3. September 2016 - 15:42 #

Was die Cheats angeht, nenne mir einen MP-Titel, wo da die Entwickler den Cheatern vorgreifen können. Du wirst da groß keinen finden. Wird das eine gefixt, haben die Cheater schon wieder was anderes in Petto. Meide PvP-Server und spiele lieber Solo.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 3. September 2016 - 14:29 #

Hmm, vielleicht gehst du den Titel zu ernst an? Bei 900 Stunden würd ich sagen du hast viel in Clan's gesteckt und machst viel PvP. Da sind so ne Sachen natürlich keine schöne Sache. Ich persönlich spiels nur als Singleplayer - hatte auch so meine Bugs, aber nichts wie bei dir - ist halt nen Corpse-Run fällig wenn ich pech habe - oder verlust der Items, sprich Zeit.

Aber... wenn du ein Team hast von Programmierern, Grafikern und Soundtechniker und die Cheats/Bugs/Probs kann nur ne Handvoll lösen, was soll der Rest machen? Sich nen anderen Job suchen? Dann lässt man die in der zwischenzeit was anderes machen, womit man auch morgen noch die Miete und Löhne zahlen kann.

Manche Bugs kommen wahrscheinlich aus der Enigne, die sind so tief verbuddelt - um das zu fixen, da brauchst du ewig oder müsstest ganze Teilbereiche die schon existieren wegmachen, was natürlich nicht geht, features entfernen ist immer ein No-Go. Ergo wird das alles noch komplizierter, dafür kannste nicht Hinz- und Kunz ranlassen. Am Ende des Tages musste dich auch immer Fragen: Ist es den Aufwand wert? 100 Stunden Arbeit reinstecken um den einen Glitch zu entfernen oder dafür mehr cooles Zeug einbauen. Ich weiss zumindest welches von beiden auch mehr Spass macht zu bearbeiten. :)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 3. September 2016 - 17:24 #

Das ist der beste Punkt überhaupt für die Veröffentlichung des DLC. Grafiker und Sounddesigner kümmern sich mit Sicherheit nicht um das Bugfixing im Code oder der Engine.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19077 - 2. September 2016 - 5:33 #

Schon eine dreiste Nummer, damit sinkt meine Bereitschaft zum Kauf rapide...

zfpru 15 Kenner - P - 2987 - 2. September 2016 - 6:55 #

Das ist ja zwingend und dringend, dass das Spiel sowas erhält.

Leser111 (unregistriert) 2. September 2016 - 8:05 #

LOL, als die Nachricht kam das es eine große Ankündigung gibt und einige meinten wird wohl ein großes Patch bzgl. Performance Probleme o.ä dachte ich mir, lass mich raten, es kommt ein kostenpflichtiger DLC.
Ich hatte recht :-/

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5836 - 2. September 2016 - 8:52 #

Das ist schon sehr spannend … es hinterlässt bei mir den üblen Nachgeschmack, dass das (beachtliche) Geld das über Early Access eingenommen wurde, um das Hauptspiel fertig zu stellen zumindest Teilweise in den DLC geflossen ist, der jetzt dafür verwendet wird, Geld einzunehmen mit dem dem das Hauptspiel fertig gestellt wird.

Punisher 19 Megatalent - P - 14044 - 2. September 2016 - 9:18 #

Ja, irgendwie schon eine seltsame Vorgehensweise... auf der einen Seite müssen natürlich grad die kleinen Studios schauen, wo das Geld herkommt - geschenkt gibts nix. Auf der anderen Seite sind kostenpflichtige Zusatzinhalt im Early Access halt schon irgendwie schmierig. Wenn sie den DLC wenigstens mit der 1.0er Version verknüpfen würden. Aber so wirkt es halt arg wie "oh wir haben uns verkalkuliert, dann kosten die ursprünglich geplanten Features halt jetzt extra, die sind eh ziemlich gut". Wenn man schon hunderte Stunden investiert hat ist der Preis pro Spielstunde zwar immer noch super, aber wenn ichs nur gelegentlich spielen würde und auf die 1.0er warte, für die volle Erfahrung ohne Early Access-Fehler und Early Access nur gekauft hätte, um die Bude zu unterstützen käme ich mir schon irgendwie verarscht vor, dass ich teilweise für die Entwicklung eines DLC bezahlt habe, den ich dann nochmal extra kaufen muss.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28289 - 2. September 2016 - 14:07 #

Ich hab mir gerade mal das Video angesehen und muss sagen: das sieht schon sehr gut aus. Nur bin ich immer noch der Meinung, dass gefälligst das Hauptspiel erst mal fertig werden muss. Wenn es offiziell noch im Early Access ist, dann ist es in den Augen des Herstellers noch nicht fertig. Punktum. Ich habe ihn doch nicht mit einem Kauf unterstützt, damit er fröhlich etwas anderes mit dem Geld macht.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 2. September 2016 - 15:46 #

Jetzt haben auch schon Early Access Titel DLCs? What a time to be alive...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 2. September 2016 - 16:32 #

Wenn man glaubt, die Spiele-Industrie kann nicht mehr dreister werden, kommt garantiert ein Entwickler um die Ecke, und schafft es, dem ganzen eine neue Krone aufzusetzen. Diesmal ging die "Dumm dreist" Krone an Wildcard!

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10037 - 2. September 2016 - 18:32 #

Ein DLC für einen Early Access Titel? Okay....

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 3. September 2016 - 14:43 #

Wundert mich, das es solange gedauert hat.
Wurden in der Vergangenheit immerhin auch schon DLCs zu Spielen veröffentlicht, die bei dem Großteil der Spieler nicht einmal wegen technischen Problemen gestartet ist.

steever 16 Übertalent - P - 4944 - 2. September 2016 - 18:33 #

Hat der DLC eigentlich auch Early-Access-Status? Aber egal, bitte kaufen! Sonst sehe ich eventuell schwarz für die Playstation VR Fassung von Ark, auf die ich mich freuen würde... danke.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 2. September 2016 - 20:26 #

Erledigt... Bitte.

steever 16 Übertalent - P - 4944 - 3. September 2016 - 16:33 #

Vielen Dank! :D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 3. September 2016 - 14:21 #

Du meinst wohl eher: Nicht kaufen!

Oder will man so etwas ernsthaft unterstützen!?

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28289 - 3. September 2016 - 16:08 #

Kaufen, damit die PS-VR-Fassung lukrativ erscheint.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 3. September 2016 - 16:13 #

Bei der Mentalität wundert mich gar nichts mehr.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28289 - 3. September 2016 - 16:29 #

Ich habe doch nur für Dich übersetzt...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5191 - 3. September 2016 - 17:28 #

Auf jeden Fall will ich das ernsthaft unterstützen. Und zwar die Arbeit an dem Spiel. Oben wurde das Argument von Jamison Wolf genannt. Was spricht dagegen, wenn der Rest des Teams mit der Erstellung weiterer Inhalte beschäftigt wird während die Coder sich um Bugfixing kümmern? Soll der Grafiker Däumchen drehen?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7455 - 3. September 2016 - 18:37 #

Wer woran arbeitet ist doch völlig irrelevant. Entscheidend ist nur, dass es schon verdammt dreist ist, Bezahl-DLC zu veröffentlichen, für ein Spiel, dass noch nicht mal den Early Access Status verlassen hat.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8039 - 3. September 2016 - 20:02 #

Richtig, aber wurde der Rubikon nicht schon überschritten mit funktionierenden Mikrotransaction-Shops in allen Alphas, Betas und wasweissich für Versionen?

Machts nicht unbedingt besser und ich denke das "EA" müsste evtl einer Regelung unterliegen, wie lange so ein Titel in dieser Phase sein darf. Gibt ja bestimmt auch schon EA Titel die noch vor der Fertigstellung dicht gemacht haben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 3. September 2016 - 20:51 #

Theoretisch. Praktisch machen das aber auch "fertige" Spiele, die qualitativ und technisch schlechter daherkommen als dieser EA-Titel. Oder gar den Content absichtlich aus dem Hauptspiel dafür entfernt haben. DAS ist dreist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit