Mortal Kombat XL: PC-Version bestätigt & Beta auf Steam gestartet [Update]

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107866 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

23. August 2016 - 23:22 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Mortal Kombat X ab 23,45 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 26. August 2016 um 21:52 Uhr

NetherRealm Studios hat die Umsetzung von Mortal Kombat XL für den PC mittlerweile offiziell bestätigt. Dazu wurde auch ein Beta-Test auf Steam gestartet, bei dem ihr ab sofort und noch bis zum 29. August um 19:00 Uhr (deutscher Zeit) mitmachen könnt.

Originalmeldung vom 24. August 2016 um 0:22 Uhr

Eigentlich hat Warner Bros. den PC-Spielern in Bezug auf die XL-Version von Mortal Kombat X (Note im Test: 8.5) bereits im Januar eine Absage erteilt (siehe dazu auch unsere News: Mortal Kombat XL exklusiv für PS4 und Xbox One angekündigt - kein Kombat Pack 2 für den PC), doch der Entwickler NetherRealm Studios ist offenbar noch nicht ganz durch mit dem Thema.

Schon Ende vergangenen Monats führte der Mortal-Kombat-Schöpfer Ed Boon über Twitter eine Umfrage zu einer potentiellen PC-Umsetzung durch, bei der mehr als 10.000 Fans ihre Begeisterung darüber bekundeten. Boon zeigte sich damals erstaunt über das Ergebnis und merkte an, dass man diesen Wunsch der Spieler zur Kenntnis genommen habe.

Nun hat sich der Macher diese Woche erneut zu Wort gemeldet und postete ein Bild mit einer Leiterplatine, das er mit den Worten „Maybe we should Karry eXtra Long People who Care?“ unterstrich. Die Buchstaben MKXLPC im Satz wurden dabei groß geschrieben. Sieht fast danach aus, als würden die PC-Spieler doch noch ihre XL-Fassung bekommen. Eine offizielle Bestätigung ist das natürlich noch nicht. Warten wir ab, was die nächsten Wochen so bringen.

Mortal Kombat XL bietet das Hauptspiel samt allen Zusatzinhalten, inklusive dem Kombat Pack 2, das nur für die Konsolen erschien. Dieses brachte die neuen Charaktere Leatherface (The Texas Chainsaw Massacre), Xenomorph (Alien), Drunken-Fist-Meister Bo Rai Cho und Tri-Borg (ein Mix aus Cyrax, Sektor und Robot Smoke), sowie diverse alternative Skins ins Spiel.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 5:04 #

Aber bitte nur, wenn auch alles funktioniert. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 24. August 2016 - 7:04 #

Schon erstaunlich das es anscheinend noch so viel Leute gibt die nach Warners PC Murks dazu bereit sind denen Geld zu geben....

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 7:12 #

Ah ja, da ist der typische Internet-Murks wieder. Hat ja nicht lange auf sich warten lassen. Weil ja auch jedes WB Spiel auf dem PC ein schlechter Port ist.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 24. August 2016 - 7:29 #

In letzter Zeit haben sie sich,gerade bei Premium Marken wie Batman und Mortal Kombat nicht mit Ruhm bekleckert und derart gründlich Mist gebaut,dass sie damit leben müssen...

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 7:48 #

Und auch da muss man unterscheiden. Batman Arkham Knight ist ein Desaster, keine Frage. Bei MK10 hatte ich persönlich keine Probleme, weil die Probleme den Online MP betroffen haben. Injustice hatte bei Release Slow Motion, wurde aber schnell gefixt und hat zumindest mir viele lustige Stunden geboten.

Mad Max, Mordors Schatten und die Lego Spiele laufen auch sehr gut auf dem PC.

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 24. August 2016 - 10:33 #

Ein MP-Titel, dessen MP-Modus kaum funktioniert, und der noch dazu auf einer Plattform auf einem anderen Stand belassen wird als auf den anderen, ist aber völlig inakzeptabel.

Dass es auch Spieler gibt, die den MP-Teil ignorieren, ändert daran mE wenig. Ein Spiel sollte leisten, was es verspricht.

Ich denke, WB/NR reagieren damit auf den Unmut der PC-Spieler, weil Injustice 2 sonst Schaden nehmen würde. Immerhin. Und wenn MKXL gut wird, dann werde ich es mir auch zulegen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 24. August 2016 - 7:33 #

Peter Molyneux sagte einmal: "Du bist stehts nur so gut wie dein letztes Spiel".

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 27. August 2016 - 14:07 #

Bei Peter steht & fällt der Erfolg seiner Spiele je nachdem, was er zuvor versprochen & bei Release dann tatsächlich umgesetzt hat ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 24. August 2016 - 7:50 #

Öhm MK9 & Injustice waren MP mäßig zumindest halbgar, immerhin hatte man da das Komplettpaket was einiges verzeiht. MKX hatte einen desaströsen Launch eine mieserable Patchpolitik und dann kam das Drama über "FU, ihr kriegt keine Updates udn auch keine DLCs mehr".
Arkham Knight Destaster...ja mei, die 2-3 Leute bei denen es von Anfang nicht lief und die deshalb im Internet unbotmäßig rumgemault haben. Alles halb so schlimm, gell? Warum auch sonst hat dieser liebenswürdige Publisher von August bis Dezember dem problemlosen Umtausch der Spiele ohne Fragen zugestimmt.

Und jetzt, wo man 500.000 MKX Käufern der ersten Stunde den Finger gezeigt hatte, kommt man des Weges mit einem Olivenzweig und gibt ihnen großzügig die Chance ja doch noch Geld auszugeben. Sehr wahrscheinlich nicht in Form eines "Einzel DLCs", der das Spiel das man bis dahin mit einzelkäufen und Seasonpass unterstützt hatte abrundet. Nein, sehr wahrscheinlich eine "friss oder stirb" Komplettpackung wo man dann freudig nochmal Geld für Inhalte zahlen darf, die man längst hat. Und natürlich sollte man annehmen das dieses mal, der release keine Vorzeichen eines schlechten Ports beinhaltet. Und der MP mit dem neuen Netzcode, sofern man sich die Mühe gemacht hat jenen mit zu prtieren, auch einwandfrei arbeitet da er ja bald ein halbes Jahr auf den Konsolen Praxistests hinter sich hat.

Wie können wir niederen Menschen es auch nur wagen die Herrlichkeit eines "Warn A Brother" Ports anzuzweifeln. Ich meine, wen schert schon was vor einem halben oder über einem Jahr passiert ist. Geschichte ist eh doof und wiederholt sich nie.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 7:53 #

Und wie stehst du zu den Releases zu Mad Max, Mordors Schatten und Lego Star Wars?

Es ist verständlich, dass sich Käufer, die im Online MP Probleme hatten, aufregen. Aber dieses dauernde über einen Kamm scheren ist einfach nur völlig übertrieben.

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 24. August 2016 - 8:04 #

Das lässt sich in einfache Worte kleiden:
Keins dieser Spieler wurde dank WB an ein drittes Studio outgesourced, welches den jeweiligen PC Port verbrochen hat.

Und jetzt drehen wir deine Medallie wieder um: Die letzten DREI Nether Realm Spiele wurden Port-technisch outgesourced, ebenso wie Arkham Knight. Und gerade Nether Realm Laberbacke Boon hatte vor dem MKX Launch noch Propaganda betrieben es würde *kein* schrecklicher PC Port werden.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 8:09 #

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wer welche Schuld trägt. Wer entscheidet das Oursourcen, allein der Publisher oder ist der eigentliche Entwickler auch beteiligt an so einer Entscheidung. Das werden wir wohl nie erfahren. ;-)

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 24. August 2016 - 8:30 #

Arkham Asylum, Port Rocksteady. Top.
Arkham City, Port Rocksterady. Top.
Arkham Knight, Port Whomever, Flop.
MK9, Injustice, MKX, Port High Voltage, Flop.

Ich muss da nicht lange überlegen wer das bestimmt. Auch die Gründe dürften klar sein
https://www.youtube.com/watch?v=PIAXG_QcQNU
Wie Du, als angeblicher MKX Kunde und damit direkt betroffener, jetzt allerdings die Vergangenheit ignorieren und den Sauladen in Schutz nehmen kannst wäre die interessantere Frage.

Und ein weiteres Warnzeichen das du ignorieren kannst: Injustice 2 kriegt (vorerst) keinen PC Port. Die Entscheidung nehm ich ihnen nicht einmal übel nach dem desaströsen MKX/Arkham Knight Debakel aber zeigt trotzdem das man es lieber gar nicht mehr versucht anstatt es endlich mal *besser* zu machen.

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 8:35 #

Ich muss nichts ignorieren. Wie ich schon geschrieben habe, hatte ich keine Probleme, da ich keinen Online Multiplayer bei Fighting Games nutze. Aber ich weiß und verstehe den Ärger der Leute, die ihn nutzen.

Das habe ich aber schon alles weiter oben geschrieben und wiederhole mich. Ich bin mir auch ziemlich sicher, das Injustice 2 später für PC kommen wird, aber zuerst sind die Konsolen dran.

Red Dox 16 Übertalent - 4121 - 24. August 2016 - 9:48 #

Selbst wenn Injustice 2 später kommt (more a "when" then a "if"), warum nicht *diesesmal* vernünftige Arbeit sofort abliefern? Man könnte den Leuten doch mal zeigen das man *vielleicht* doch was dazu lernt und einen guten launchport hinlegen? Statt dessen, back to the roots. Also das gleiche wie bei MK9 & Inustice. Komplettpaket irgendwann. Ob der MP Part da dann reibungslos funktioniert, sei dahingestellt. Die magische 8ter Kugel sagt "Maybe", die Erfahrung lehrt "Nein".

Und bzgl. Probleme, die gabs bei MKX auch ohne das man den MP anrührt.
-Die Startprobleme ala "Deutschland kriegt das Spiel wird aber in Steam zu Release nicht freigeschaltet weil doof"
-Clusterfuck Download
-Performance Probleme auch im SP [Jaja, 20% aller Spieler mit Highend Nasa Rechnern hatten keine Probleme, we know. Wahrscheinlcih die gleichen glücklichen die bei Arkham Knight keine probleme hatten obwohl andere Leute mit gleich starken Rechnern wiederum betroffen waren.]
-Patch#1 mal geschmeidige 15gb (<--kein Tippfehler) groß und ändert *wenig*.
-Patch#2 wieder geschmeidige 15gb groß. Das Spiel selbst ist nur 30gb groß nach der Installation, das heißt ich hab mit 2 Patches das komplette Spiel ausgetauscht. In zeiten wo leute imemr noch mit 500kb max. downloadn, hinten in Wanne Eikel, sehr unschön. Oder war da jemand zu doof einen Patch zu schreiben der nicht unnötiger weise Dateien neu lädt?
-"FU PC! Ihr kriegt das Kombatpack 2 nicht."
-"Und auch keinen neuen Netzcode!"
-"Und keine MKXL edition wo wir schon dabei sind."
-*siebenmonatespäter* "Ja OK, vielleicht gibts doch eine MKXL Edition. Uns ist gerade das Bier & Pizzageld ausgegangen."

Und wie ich auch schon oben erwähnte, selbst wenn die MKXL kommt, ist jetzt nichtmal in trockenen Tüchern ob Leute die das Spiel (wie Du oder Ich) schon besitzen + ggf. den Seasonpass (hab isch) tatsächlich eine Option bekommen "upzugraden". Oder ob wir genötigt werden neu zu kaufen um es "komplett" zu haben weil: "FU PC. Moneymoneymoney!". Und gerade wegen der Vergangenheit haben wir allen Grund wütend und skeptisch zu sein ;)

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 9:51 #

Ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, das wir die neue Version einfach so bekommen würden. ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 24. August 2016 - 12:29 #

umsonst werden wir es natürlich nicht kriegen. aber ich sehe jetzt auch keinen grund, wieso WB sich jetzt noch mal extra unbeliebt machen sollte. konsolen-spieler haben ja auch die gelegenheit bekommen ihre bisherige version zu upgraden:

http://gearnuke.com/wp-content/uploads/2016/01/mortal-kombat-xl-update.png

so ähnlich wirds sicherlich auch aufn PC aussehen, vlt sogar mit etwas geringeren preisen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 24. August 2016 - 9:15 #

Da beide Entwicklungsstudios nicht unabhängig sind sondern Teil von Warner ist die Diskussion müssig...

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 24. August 2016 - 9:35 #

Auch wenn beide Studios Teil von WB sind, bedeutet das nicht, das sie willenlose Arbeitssklaven sind.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 24. August 2016 - 8:55 #

die umfrage neulich war ja schon die bestätigung. ohne erlaubnis darf ed boon wohl den PC auch gar nicht in den mund nehmen. also da wird schon länger daran gearbeitet, bei steamdb gibts auch immer mal wieder update-einträge. fragt sich wen WB diesmal engagiert hat oder macht NR diesmal die arbeit sogar selbst?

SirConnor 16 Übertalent - P - 4692 - 24. August 2016 - 9:02 #

Der braucht ja Kiefer wie ne Schlange. Amer Ed Boon. :-D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 24. August 2016 - 9:11 #

hihi ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10032 - 24. August 2016 - 9:16 #

Dann würd ich mir den Titel doch noch angucken.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 24. August 2016 - 9:40 #

Also wegen mir wäre das nun nicht nötig...^^

Apolly0n 12 Trollwächter - 895 - 24. August 2016 - 18:43 #

Wenn ich schon ein Alien Invaders spiele, dann greife ich doch lieber zum Original.
Für Fans des Spiels auf dem PC möchte ich aber natürlich hoffen, dass Ed Boon hier nicht wieder unnötig trollt. Zudem hat NRS hoffentlich die Weitsicht, das Spiel penibel auf noch so kleine Mängel zu prüfen bevor man es erneut auf dem PC veröffentlicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 25. August 2016 - 21:01 #

bis zum 29.08 kann man jetzt an der MKXL online beta auf steam teilnehmen:
http://store.steampowered.com/app/307780/

Aladan 21 Motivator - - 28632 - 28. August 2016 - 7:24 #

Hab mal die 30 GB installiert und gespielt. Läuft soweit gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: