Lost Ember: Erster Teaser zum Indie-Newcomer aus Hamburg // Kickstarter-Kampagne in Kürze

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 130291 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. August 2016 - 16:18 — vor 35 Wochen zuletzt aktualisiert

Der Hamburger Indie-Entwickler Mooneye Studios hat einen ersten Teaser zu seinem vielversprechenden Action-Adventure Lost Ember veröffentlicht. Der Titel konnte beim diesjährigen Deutschen Computerspielpreis den zweiten Platz in der Kategorie „Bestes Nachwuchskonzept“ belegen und soll in naher Zukunft via Kickstarter finanziert werden. Die Crowdfunding-Kampagne soll starten, sobald 5.000 Newsletter verteilt wurden. Bisher konnten bereits über 1.800 Abonnenten verzeichnet werden. Wen ihr das Projekt unterstützen möchtet, folgt einfach dem Link in den Quellenangaben.

Lost Ember entführt euch in eine Welt, die gänzlich von der Natur zurückerobert wurde. Von der Macht und Überlegenheit der Menschheit sind nur noch ein paar zerfallene Ruinen geblieben. Ihr spielt einen Wolf, der die Macht besitzt, in die Körper anderer Tiere zu schlüpfen. Mit Hilfe der Fähigkeiten verschiedener Kreaturen erkundet ihr die Überbleibsel vergessener Kulturen und Zivilisationen, die euch eine Geschichte über Hoffnung, Verlust, Ehrgeiz und Versagen erzählen.

Video:

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 22. August 2016 - 16:41 #

Sieht vielversprechend aus, ist mir schon auf der gamescom positiv aufgefallen.

Ist bisher eine ziemliche Erfolgsgeschichte, beispielsweise hatten sie das Glück, dass ehemalige Mitarbeiter von Rockstar North in einer Zeitschrift auf ihr Spiel aufmerksam geworden sind. Genauer gesagt der Music Director der GTA-Serie, sowie der Dialogue Supervisor & Senior Sound Designer.

Denis Michel Freier Redakteur - 130291 - 22. August 2016 - 17:13 #

Jup. Die machen den Soundtrack dazu.

euph 23 Langzeituser - P - 41276 - 22. August 2016 - 17:16 #

Der Kickstarter geht erst los wenn 5000 Leute den Newsletter abonniert haben?

Denis Michel Freier Redakteur - 130291 - 22. August 2016 - 17:19 #

Ja, du kannst den Countdown oben auf der Website verfolgen. Klick drauf.

„As a little extra challenge, we set a goal for ourselves: we won't start our kickstarter campaign before we have 5000 subscribers for our newsletter!“

euph 23 Langzeituser - P - 41276 - 22. August 2016 - 17:29 #

Danke, dann hab ich dass doch richtig verstanden

Claus 29 Meinungsführer - - 115528 - 22. August 2016 - 18:06 #

Vernünftige Entscheidung, sonst wird das doch nur wieder die nächste Todgeburt einer KS-Kampagne.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35998 - 22. August 2016 - 17:50 #

Da habe ich doch gleich mal den Newsletter aboniert, es ist sogar ein Gewinnspiel inkludiert.

vicbrother (unregistriert) 22. August 2016 - 17:59 #

Das Konzept gekreuzt mit NMS reduziert auf Welterkundung und -erforschung und schon wäre die Welt im NMS-Hype :)

Uisel 15 Kenner - P - 3938 - 22. August 2016 - 19:09 #

verfolge das projekt schon seit dem ersten tag und freu mich riesig, dass sie auch in der presse immer mehr aufmerksamkeit bekommen! weiter so

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4811 - 22. August 2016 - 19:11 #

Sieht ja interessant aus und die Musik im Trailer ist auch gut. Die Mischung aus Natur und übernatürlich wirkt auf mich noch etwas seltsam, auch sieht man von den menschlichen Ruinen nicht sonderlich viel. Leider kann ich mir auch nach Studium der Homepage keinen Reim drauf machen, welches Spielprinzip dahinter steckt - reine OpenWorld-Erkundung, reduzierter Puzzle-Platformer, was ganz anderes? Ich hoffe, spätestens mit der KS-Kampagne gibt es mehr Informationen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21378 - 22. August 2016 - 19:41 #

Ich nehme an, es orientiert sich etwas an Okami und wird spielmechanisch in etwa wie Zelda. Nur mein Eindruck.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21378 - 22. August 2016 - 19:43 #

Wirklich gelungener Trailer. Ich musste an Journey, aber auch Okami denken. Die Hintergrundgeschichte ist genau mein Geschmack: Viel Natur mit einem Spritzer supranaturalisticher Lore. Witzig: Ich musste beim Anblick des Trailers an das a-ha Video "Hunting High and Low" denken. Gut so. :)

vicbrother (unregistriert) 22. August 2016 - 19:53 #

Ja, ich fand den Trailer auch gut. Mein zweiter Gedanke war aber: Hey, da liegt ein Wolf, dann kommt ein Energiewesen, unterdrückt den Willen des Tieres und am Ende wird es disintegriert - nun ist es tot?! Helden sehen anders aus...

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9955 - 22. August 2016 - 20:32 #

Wow, sieht schon mal sehr stimmig aus. Die Mischung aus Natur und Kultur, auch wenn davon noch nicht viel zu sehen war, triff genau mein Interesse. Newsletter direkt abonniert.

Desotho 15 Kenner - P - 3732 - 22. August 2016 - 20:37 #

Sieht gut aus, mal angemeldet für den Newsletter.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58116 - 22. August 2016 - 20:39 #

Hat was.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35922 - 22. August 2016 - 21:00 #

Wow, was für ein wunderschöner Trailer. Werde ich jetzt im Auge behalten.
Die Macher sind nicht zufällig Fans von Okami? ;-)

RoT 18 Doppel-Voter - 9216 - 22. August 2016 - 22:46 #

bis zum kickstarter isses noch ein ganzes stück....

aber sieht auch wie ich finde äußerst interessant aus...

euph 23 Langzeituser - P - 41276 - 23. August 2016 - 6:09 #

Interessant, leider nur für PC. Da bin ich dann wieder raus.

Harry67 14 Komm-Experte - P - 2444 - 23. August 2016 - 7:23 #

Traumhaft schöner Style, die Musik bringt es auf den Punkt.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4174 - 23. August 2016 - 8:05 #

Uh, das sieht richtig toll aus! Genau mein Geschmack, leider bin ich aber nur Konsolero. Schauen wir mal. ;)

thatgui 11 Forenversteher - 561 - 23. August 2016 - 11:33 #

Laut PressKit (http://mooneyestudios.com/presskit/sheet.php?p=lost_ember&_ga=1.99685660.369946537.1454172662) soll es sowohl für PC als auch für Konsole(n ?) erscheinen. Stellt sich für mich nur noch die Frage, ob es nur für Steam erscheint, oder auch andere "Fragmente" des PC-Marktes (= gog.com) bedacht werden.
Sieht ja verdammt gut aus

Kirkegard 19 Megatalent - 15643 - 23. August 2016 - 11:34 #

Wofür gibt es Spam Adressen? Bin dabei ;-)
Aber einen Erfolg von 5000 Newsletter Subscribern abhängig zu machen, ich weis net. Das verlangt schon ein wenig Initiative der Spielinteressierten.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4174 - 23. August 2016 - 12:42 #

Die 5000 Newsletter sind nur eine Hürde, die genommen werden muss, damit die eigentliche Finanzierungskampagne bei Kickstarter beginnen kann. :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15643 - 23. August 2016 - 13:02 #

Das stimmt, i know. Und 5000 Subscriber... Aber das hab ich ja schon geschrieben ;-)

coala corollary (unregistriert) 25. August 2016 - 23:47 #

Konsolenstil mit PC-Detailgrad. Hat man auch nicht oft gesehen.

Aber dass diese Spiele irgendwie immer sehr ähnlich sind, und gleich so dick auftragen, macht eigentlich nicht den Eindruck von Experimentalität, sondern verstärkt eher den Eindruck von Stagnation, davon, dass man nicht genau weiß, was man neu oder anders machen soll.

Wenn es aber richtig gut gemacht ist, und zudem durch höheren Detailgrad eine bessere Immersivität erreicht, wieso es nicht mal weiterverfolgen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35998 - 1. September 2016 - 20:55 #

Es fehlen noch rund 1500 Newsletter-Abonnenten, also ranhalten. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit