Deus Ex - Mankind Divided: Testvergleich dt. Magazine [8/8]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 135722 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

22. August 2016 - 10:05 — vor 47 Wochen zuletzt aktualisiert
Deus Ex - Mankind Divided ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Als Neuerung haben wir videogameszone.de und pcgames.de sowie GameStar.de und GamePro.de zusammengelegt, weil sich beide Paare die Tests 1:1 teilen. Zudem haben wir Gameswelt.de entfernt, weil dieses Magazin keine Wertungen mehr vergibt. Für eure Vorschläge für die Aufstockung der Liste oder Weiterentwicklung des Testvergleichs sind wir dankbar!

Mit dem neuesten Update wurde die Wertung von Gamona ergänzt. Der Testvergleich ist damit vollständig.

In unserem Noten-Vergleich zu Deus Ex - Mankind Divided führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Deus Ex - Mankind Divided

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 85
v. 100
30.800 Z. Man erlebt kleine und große Geschichten, die alle mit dem roten Faden oder Adams Person verbunden sind und erschließt einen Schauplatz, der im Gegensatz zu vielen offenen Spielewelten [...] in die Tiefe geht.
Computer Bild Spiele 1,75
(Schulnote)
8.500 Z. Die Level-Strukturen sind abwechslungsreicher, das Gameplay ist besser ausbalanciert. Dazu punktet das Spiel trotz kleinerer Durchhänger durch seine emotionale und tiefe Geschichte voller menschlicher Abgründe.
Gamona 8
v. 10
22.000 Z. So vielfältig, bunt und facettenreich es spielerisch zugeht, so plakativ-plump inszeniert es sich Mankind Divided jedoch inhaltlich. Der unbedingte Wille, Missstände anzuprangern [...], ist nur allzu deutlich erkennbar.
GameStar /
GamePro
86
v. 100
20.700 Z. Mankind Divided hinterlässt in mir ein merkwürdiges Gefühl. Spielerisch hatte ich eine Bombenzeit. [...] Umso ernüchterter bin ich von der eigentlichen Story. Was saß ich im Abspann enttäuscht vor dem Bildschirm.
GIGA 9
v. 10
11.500 Z. [...] Aber dieses Spiel überzeugt tatsächlich durch seine Inszenierung: Was Deus Ex: Mankind Divided großartig macht, ist der geschaffene Kosmos, in dessen Mittelpunkt wir stehen; weil es in unserer Hand liegt, was passiert.
PC Games /
Videogameszone.de

 
85
v. 100
30.100 Z.,
1 Video
Mankind Divided ist in meinen Augen das spielerisch rundeste Deus Ex der Seriengeschichte. Die Entwickler müssen komplett irre sein, derart viele Details in die ungemein verschachtelten, sensationell glaubwürdigen Umgebungen einzubauen.
Spieletipps 90
v. 100
13.200 Z. Angeheizt von großer Experimentierfreude erkunde ich stundenlang die Umgebung, löse Rätsel und feile an meiner Ausrüstung. Kein Moment gleicht zu sehr dem anderen und die Geschichte verändert dynamisch die Szenarien.
GamersGlobal 8.5
v. 10
33.300 Z., 2 Videos Vor allem Schleicher kommen voll auf ihre Kosten, entdecken ständig alternative Wege. Alles in allem macht Mankind Divided aber zu wenig besser als sein Vorgänger, einige Dinge (Story, Schauplatzvielfalt) sogar schlechter.
Durchschnittswertung 8.6 *Zuletzt überprüft: 26.8.2016, 16:00 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 22. August 2016 - 10:11 #

Finde die Wertungen alle doch etwas zu hoch, auch wenn es ein gutes Spiel ist! Aber es gibt auch echt viel zu bemängeln. Die Gespräche sind teilweise echt lahm - sowohl von der Präsentation (die an Piranha Bytes erinnert) als auch von den Dialogen ansich. Die Welt ist praktisch tot und die NPCs reagieren auf gar nichts! Du kannst jeden Mist zwar hochheben und werfen aber stören tut das absolut niemand! Ich habe meinem Chef im Büro z.B. den ganzen Schreibtisch zugemüllt mit Pappkartons und Mülleimern - er saß trotzdem starr und tot davor und interessierte sich nicht die Bohne dafür. Die Grafik (spreche hier vor allem von PS4) wäre in niedriger Auflösung so wohl auch noch für die PS3 und 360 möglich - da hat sich leider auch nicht viel getan.

Berthold 15 Kenner - - 2966 - 22. August 2016 - 10:31 #

Interessant, ich finde die Gespräche spannender als bei Human Revolution. Richtig ist, dass manche NPCs überhsupt nicht reagieren, wenn man z.B. ihren Rechner hackt. Manche fangen aber auch das schießen an oder holen die Polizei.
Und verglichen mit der PS3/Xbox360 Grafik des Vorgängers hat sich meiner Meinung schon einiges getan. Sicherlich keine Refernz in Sachen Grafik, aber dass sich nicht viel getan hat, kann man IMO nicht sagen.
Als Deus Ex Fanboy fange ich lieber nicht an über Wertungen zu diskutieren ;-)
Mir hat sogar Deus Ex 2 gefallen ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 22. August 2016 - 12:23 #

Die Gespräche finde ich bisher sehr gut geschrieben und ordentlich inszeniert. Der zweite Kritikpunkt, naja, sowas fällt mir nicht auf, weil ich gerne "Rollenspiel" spiele. Da komme ich als Adam Jensen nicht auf die Idee, irgendwem mit Müll zu bewerfen^^ Bzgl. der Grafik finde ich es auch recht enttäuschend, aber nicht hässlich.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 22. August 2016 - 12:27 #

Bislang gab es kein einziges Gespräch indem sich die Akteure bewegt haben oder es Kamerafahrten etc. gab. Bislang immer nur typische Gothic Gespräche mit Schnitt auf den der gerade spricht und ein paar Handbewegungen. Sollte da noch was kommen, okay aber wenn sich daran nichts mehr ändert ist das doch alles andere als eine gute Inszenierung?!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 22. August 2016 - 12:32 #

Ja, immer Schuss-Gegenschuss-Verfahren halt. Die meisten Gespräche finden aber in Kontexten statt, wo es wenig Sinn macht, wenn die Leute jetzt sinnlos rumlaufen oder die Kamera sich wild rumdreht. ;) Aber ja, so grundsätzlich hat das schon Mass Effect besser gemacht, aber sie sind immerhin weiter als in Human Revolution noch. Gothic ist auf einem ganz anderen, viel niedrigeren Niveau, da ist zum Beispiel die Kamera in Gesprächen viel zu weit weg, aber das ist auch uralt.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 22. August 2016 - 12:39 #

Na ja... im Büro des Chefs, der bevor ich reinkam noch von einer Ecke des Büros zur anderen lief, hätte es sich schon angeboten das er hier und da mal rumläuft und vielleicht sogar irgendwas in die Hand nimmt oder sonst irgendwas Menschliches macht! Das ist alles schon sehr Budget Style - daher auch Jensens Sonnebrille: Weniger Arbeit da die Augen nicht animiert werden müssen. Ein Blick auf den Kalender verrät mir das Mitten im Jahr 2016 sind und da finde ich das alles andere als zeitgemäß. Schade.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 22. August 2016 - 12:46 #

Ja, es hätte in der Form auch vor 5 oder 6 Jahren kommen können und wäre kein technischer Meilenstein.

Lacerator 16 Übertalent - 4375 - 22. August 2016 - 13:30 #

"Ich habe meinem Chef im Büro z.B. den ganzen Schreibtisch zugemüllt mit Pappkartons und Mülleimern - er saß trotzdem starr und tot davor und interessierte sich nicht die Bohne dafür."

Ab wie vielen Pappkartons bzw. Mülleimern hätte er denn deiner Meinung nach reagieren müssen? ;)

McSpain 21 Motivator - 27488 - 22. August 2016 - 14:14 #

Also hier ist es je nach Chef 5-8. :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24114 - 22. August 2016 - 13:35 #

Kennst Du denn ein Spiel, in dem NPCs auf von Dir zugemüllte Schreibtische oder ähnliche Situationen reagieren? Also ich nicht.

Golmo 16 Übertalent - 4549 - 22. August 2016 - 13:49 #

Viele Spiele haben diese Möglichkeit gar nicht eingebaut das man jeden Mist aufheben kann, ich sehe auch den Sinn darin nicht...Was soll man mit den Kartons in Deus Ex? Es hat spielerisch 0 Sinn! Also warum geben Sie dir die Möglichkeit aber bauen dann keine Konsequenz ein? Das ist seltsam! Andere Entwickler machen es aber auch nicht besser, dies zur Verteidigung:
https://www.youtube.com/watch?v=ccBQZVpVvAE

Die bisher besten NPC Reaktionen kann eigentlich nur Rockstar - hier am aktuellen Beispiel aus GTA V (welches auch schon knapp 3 Jahre auf dem Buckel hat!
https://www.youtube.com/watch?v=-m4qmjV8wzk

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12818 - 22. August 2016 - 14:08 #

Man braucht das für diverse alternative Levelwege, um etwa einen versteckten Lüftungsschacht freizuräumen oder Kisten zu stapeln, um irgendwo hochzukommen. Und man kann halt Kram werfen zur Ablenkung. Das ist der spielmechanische Hintergrund. Ging wahrscheinlich weniger darum, dass man seinem Chef den Schreibtisch zumüllt. ;)

ganga Community-Moderator - P - 16357 - 24. August 2016 - 14:07 #

Puh also den zweiten Kritikpunkt finde ich schon arg an den Haaren herbeigezogen. Klar ist es cool wenn die Welt auf dich reagiert. Aber wie genau stellst du dir das vor? Soll jetzt für jede absurde Idee wie dem Chef den Schreibtisch volllmüllen eine eigene Reaktion mit Auswirkungen in der Spielwelt erfolgen? Da wären die ja das nächste Jahr nur damit beschäftigt.

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 24. August 2016 - 14:14 #

Wer hats geschrieben?

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 22. August 2016 - 10:45 #

Auch hier wieder interessant, die höchsten Bewertungen haben die wenigsten Zeichen.

spatenpauli 11 Forenversteher - 805 - 22. August 2016 - 10:55 #

Ist das eine Sache, die in letzter Zeit regelmäßig aufgefallen ist? Und/oder nur bei bestimmten Mags?

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 22. August 2016 - 11:12 #

Mir isses jetzt mehrmals aufgefallen, schau dir mal die letzten Vergleiche an. Vielleicht täusche ich mich, habe da jetzt keine Excel Sheet gemacht ;-)

spatenpauli 11 Forenversteher - 805 - 22. August 2016 - 11:56 #

Keine Sheet? Na sowas... ;-)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10823 - 24. August 2016 - 17:48 #

Dann mach das bitte umgehend und präsentiere uns das Ergebnis in einem bunten PowerPoint. Bin schon mal gespannt! ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 25. August 2016 - 10:00 #

Erst nach meiner PP Schulung ;-)

euromaster00 13 Koop-Gamer - 1270 - 22. August 2016 - 11:58 #

Hat ja ganz gute Bewertungen bekommen.

Lacerator 16 Übertalent - 4375 - 22. August 2016 - 13:33 #

Die Tests klingen bisher schon sehr nach "mehr vom Gleichen". Ich warte mal noch ab was Martin Woger dazu sagt und den RPS-Test muss ich noch lesen.

Bisher ist es aber eher ein Titel, den ich frühestens in einem Sale mitnehmen werde.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8242 - 26. August 2016 - 16:46 #

Ich hätte nichts gegen mehr vom gleichen - war doch ein gutes Spiel, das Human Revolution - abgesehen von den "miesen" einseitigen Bossfights.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35696 - 22. August 2016 - 13:48 #

Gute Bewertungen für einen scheinbar guten Nachfolger ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21744 - 22. August 2016 - 17:00 #

Etwas schade ist es ja schon, dass Eidos und Square auf Nummer Sicher gegangen sind, anstatt die Assets des ersten Teils zu nehmen und was Design, Spieltiefe und Story angeht, entschieden weiter voranzuschreiten. Ähnlich wie das letzte Batman wirkt es auf mich daher eher wie ein Rückschritt. Ein guter Titel, aber nicht so bahnbrechend wie der letzte Serieneintrag auf der Last Gen. Schon ein wenig schade.

Darclaw 10 Kommunikator - 403 - 24. August 2016 - 14:30 #

Kennt wer schon die Wertung aus der Maniac/M!Games ?

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2470 - 24. August 2016 - 15:01 #

Ne, hol sie mir auch nicht mehr. Die M! Ist im laufe der letzten beiden Jahre zum inoffiziellen Playstation M!agazin geworden und hat nur noch gelangweilt ;/

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24759 - 26. August 2016 - 22:30 #

87%

Fr4nkt4stic 07 Dual-Talent - 147 - 24. August 2016 - 14:51 #

Ich gebe 9/10

Jak81 16 Übertalent - 5274 - 24. August 2016 - 16:09 #

Der Link von GamersGlobal führt zum Test von No Man's Sky... :D

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5152 - 26. August 2016 - 8:36 #

Just bei diesem Spiel haben Gamestar und Gamepro natürlich wieder unterschiedliche Tests. Könnte man die Gamepro nicht einfach weglassen, bzw. die Gamestar bei konsonlenexklusiven Titeln durch die Pro ersetzen?

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2531 - 26. August 2016 - 21:59 #

Ihr könnt noch die M!Games dazu nehmen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)