Raiders of the Broken Planet: Infos zu PC-Beta, Release-Zeitraum, Auflösung, FPS und Preis // Gameplay-Video

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 106929 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. August 2016 - 23:55 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Der Entwickler Mercury Steam hat ein paar neue Infos zu Raiders of the Broken Planet (im gamescom-Bericht) bekanntgegeben. Wie das Studio verriet, wird der Titel nicht wie ursprünglich angenommen in diesem, sondern erst im kommenden Jahr erscheinen. PC-Spieler werden aber bereits nächsten Monat die Möglichkeit haben, bei der geschlossenen Beta dabei zu sein. Die Anmeldungsphase dafür ist auf der offiziellen Website bereits gestartet. Konsolentestphasen sind ebenfalls geplant. Konkrete Infos gibt es dazu aber noch nicht.

Bei der Konsolenumsetzung verspricht das Team sowohl auf der Xbox One, als auch auf der PS4 eine native Auflösung von 1080p und flüssige 60 Bilder pro Sekunde zu liefern. Zudem versicherte man, dass die PC-Fassung in Hinblick auf die Grafik nicht limitiert sein wird, um sich der Konsolenversion anzupassen. Wer einen ordentlichen Rechner hat, wird auch die grafischen Details entsprechend aufdrehen können. Auch zum Preis hat sich Mercury Steam geäußert und gab an, dass die Spieler „staunen werden“, weil dieser für einen Triple-A-Titel ziemlich niedrig sein wird. Zum Schluss gibt es noch ein Gameplay-Video direkt von der gamescom: Die im Clip präsentierten Szenen stammen aus der Pre-Alpha-Version des Spiels.

Video:

Golmo 15 Kenner - P - 3159 - 21. August 2016 - 11:04 #

Die Musik erinnert ein bisschen an Indiana Jones und das ist dann auch schon das einzig positive das ich diesem Spiel abgewinnen kann. Sieht ansonsten echt lahm aus.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1876 - 21. August 2016 - 14:02 #

"The guards are pretty dumb" Na immerhin wird ehrlich zugegeben dass die KI schlecht ist :P

Aladan 21 Motivator - - 28496 - 21. August 2016 - 20:29 #

Finde es nach wie vor sehr interessant :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 22. August 2016 - 14:41 #

Das war jetzt nicht sehr aussagekräftig. Man sollte vielleicht was anderes als das Tutorial zeigen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: